Herzlich Willkommen

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Testblog,

ich teste hier viele Dinge für Familie und Kind auf Herz und Nieren. Ich bin dabei wirklich sehr kritisch und nehme alles genau unter die Lupe. So könnt ihr sicher sein, das mein Testurteil wirklich aussagekräftig ist.
Ich veranstalte auch regelmäßig Gewinnspiele und suche auch ab und an Mittester für meine Testprodukte.
Auch gibt es ab und an leckere Rezepte, die ich mit euch teilen möchte. Entweder poste ich diese für euch einzeln oder in den Testberichten gibt es auch immer leckeres zu lesen.
Ich hoffe euch gefällt mein Blog und ich wünsche Euch viel Spaß auf meiner Seite

Sonntag, 1. Oktober 2017

brandnooz Box September

Auch wenn der September nun schon rum  ist  möchte ich heute die brandnooz Box für den  September noch vorstellen, welche mich Ende der Woche erreichte. Allerdings konnte diese mich diesmal so gar nicht überzeugen.


Das Motto der Septemberbox lautet"Herrlich herbstlich".  Und hier kommt der Inhalt.


  • Krombacher 0,0% Pils ( 0,70 Euro). Ich bekomme ja die alkoholfreie Variante der Box dennoch finde ich es wirklich nicht von Vorteil dann alkoholfreies Bier zu erhalten. Dies sammle ich nun schon wieder seit Monaten und keiner trinkt es bei uns.
  • Hengstenberg Bio Apfelessig naturtrüb ( 2,69 Euro). Da ich fast täglich Salat esse kann ich Essig immer gebrauchen, von daher zumindest eines der wenigen Produkte, die diesen Monat in Ordnung waren.
  • Oma´s Apfelstrudel (1,19 Euro). Diesen Apfelsaft mit Zimtnote, der an Apfelstrudel erinnern soll hatten wir schon desöfteren in der Box. Ich bin kein Fan davon, die Kids trinken es aber. Ich weiß auch nicht ob das nun das Produkt anstatt des Alkohols ( 2 x Mini Whisky für 6,80 Euro sein soll oder eines meiner gewonnenen Produkte aus den Jubelmonaten).
  • Menzi der Bio Fond Gemüse ( 3,29 Euro). Finde ich klasse, da jetzt die Suppenzeit wieder los geht. Aber da er nicht auf der Liste steht, weiß ich auch nicht ob Alkoholersatz oder Gewinn.
  • Zentis Original Aachener Pflümli ( 1,89 Euro). Dieses Produkt gibt es schon so lange, da weiß ich nicht, was dies in einer Neuheiten Box zu suchen hat. Ich persönlich mag es auch nicht und habe es somit auch gleich mal verschenkt.
  • Slendier Lasagne Style (2,99 Euro). Dieses Produkt ist in diesem Monat das Zusatzprodukt für Goodnooz Abonnenten. Warum es dann auch in meiner Classic Box ist, keine Ahnung. Konjaknudeln sind mir schon bekannt, allerdings noch nicht in Form von Lasagneplatten, ich werde es aber auf jeden Fall ausprobieren.
  • Leimer Suppenklößchen( je 0,99 ). Diese waren schon mal in einer der Boxen enthaltenund man bekam gleich zwei Packungen davon. Da die Suppenzeit jetzt wieder los geht ganz ok aber Begeisterung sieht anders aus.
  • Oulmoll Duo-Gummipastillen ( 1,89 Euro). In Minze und Mango. Ich bin mal gespannt wie sie schmecken werden.
  • Loacker Chocolat Napolitaner ( 1,09 Euro). Wir persönlich mögen Loacker Produkte sehr gerne und freuen uns daher sehr, wenn diese in den Boxen enthalten sind.
 Die Produkte der Septemberbox haben somit einen Wert von ca. 17,71 Euro. Allerdings weiß ich nicht, ob hier auch Alkoholersatzprodukte für den Whisky von knapp 7 Euro enthalten sind, oder ob es sich um die Produkte aus dem Gewinn der Jubelmonate gehandelt hat. Hier müsste brandnooz für mehr Klarheit schaffen. Alles in allem fand ich den Inhalt der Box diesmal doch sehr schwach und hoffe das sich das im Oktober nicht wiederholen wird. 

Nun freue ich mich aber auf die nächste Woche, da wird dann nämlich die Coolbox versendet, die ich schon mit Spannung erwarte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen