Herzlich Willkommen

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Testblog,

ich teste hier viele Dinge für Familie und Kind auf Herz und Nieren. Ich bin dabei wirklich sehr kritisch und nehme alles genau unter die Lupe. So könnt ihr sicher sein, das mein Testurteil wirklich aussagekräftig ist.
Ich veranstalte auch regelmäßig Gewinnspiele und suche auch ab und an Mittester für meine Testprodukte.
Auch gibt es ab und an leckere Rezepte, die ich mit euch teilen möchte. Entweder poste ich diese für euch einzeln oder in den Testberichten gibt es auch immer leckeres zu lesen.
Ich hoffe euch gefällt mein Blog und ich wünsche Euch viel Spaß auf meiner Seite

Freitag, 30. Juni 2017

Kneipp Handseifen

Als Kneipp VIP-Autor habe ich desöfteren die Möglichkeit neue Kneipp Produkte zu 
testen und euch vorstellen zu dürfen. Nachdem mir die Produke der letzten Aktionen nicht zugesagt haben ( und dann lasse ich lieber anderen den Vortritt), traf die aktuelle VIP-Aktion wieder genau meinen Geschmack und ich konnte mir zwei meiner Wunschprodukte dieser Aktion kostenlos im Kneipp-Shop bestellen, welche mir dann für den Test per DHL zugesendet wurden.


Bei den aktuellen Neuheiten handelt es sich um die neuen Seifen, die es in drei verschiedenen Sorten gibt.  Ich durfte mir aus den 6 Produkte zwei wählen und entschied mich zum einem für die Handseife Lavendel im Spender und zum anderen für die Handseife Lebensfreude im Nachfüllpack. Desweiteren gibt es die Sorte Lavendel auch noch als Pflanzenölseife am Stück, sowie die Lebensfreude im Spender. Die dritte Sorte ist die Handseife Mandelblüten hautzart, die es sowohl im Spender als auch im Nachfüllpack gibt.


Kneipp
Handeseife Lavendel

 Milde Reinigung & sanfte Pflege

Die Kneipp Handseife Lavendel besteht aus einer pflanzlichen, ph-hautneutrale Pflegeformel, die mild und gründlich reinigt, ohne dabei die Haut auszutrocknen. Sie enthält wertvolle Öle und hat den entspannenden Duft von Lavendel, der für Gelassenheit und eine kleine Auszeit vom Alltag sorgt. 

Inhalt : 250 ml

UVP : 3,99 Euro


Kneipp
Handseife Lebensfreude

Die Pflegeformel der Handseife Lebensfreude ist ph-hautneutral und pflanzlich. Dadurch reinigt sie ohne die Haut auszutrocknen mild und gründlich. Mit ihren pflegenden Eigenschaften von wertvollen Ölen und zitronigem Duft schenkt die den Händen ein frisches und sanft gepflegtes Hautgefühl, fast wie ein Sonnenstrahl an einem verregnetem Tag.

Inhalt : 400 ml

UVP: 3,99  Euro

Beide Produkte sind zudem:

  • von Nauturwissenschaftlern entwickelt
  • selbstverständlich ohne Tierversuche
  • mit pflanzlichen Pflegewirkstoffen
  • ohne Konservierungsstoffe, Paraffin-, Silikon- und Mineralöle
  • die Hautverträglichkeit ist von einer Universitätshautklinik bestätigt
  • Nachhaltig
Vielen Dank an das Kneipp Team, das ich die Produkte kostenlos testen und vorstellen durfte. 


Donnerstag, 29. Juni 2017

brandnooz Box Juni

Ende des Monats bedeutet bei mir immer Boxenzeit. So sah ich als ich gerade vom Einkaufen kam, wie mein DHL-Bote ein grünes Paket in Richtung unseres Hauses trug und freute mich sehr, das es die aktuelle Ausgabe der brandnooz Box für den Juni war, deren Inhalt ich euch nun vorstelle.


  • Mumm dry alkolfrei ( ?? Euro). Diesen habe ich als Ersatz für den Alkohol ( Blanchet de France trocken 2,99 Euro und Veltins Grapefruit 0,80 Euro) bekommen. Für mich unnötig da ich Alkohol einfach wegen seines Geschmacks nicht mag und nicht wegem dem Alkohol an sich und trocken geht sowieso schon gar nicht. Also wird sich diese Flasche zu den vielen bereits vorhandenen alkoholfreien Varianten aus vorigen Boxen gesellen.
  • Valensina Vitamin Frühstück ( 1,69 Euro). Die Säfte von Valensina kennen wir bereits in vielen Sorten und sie schmecken uns alle immer sehr gut. Diesmal gab es die Variante roter Miltivitamin, der uns sicher nicht nur zum Frühstück gut schmecken wird.
  • mutabor Mach Wach Dose ( 0,99 Euro). Ich bin keine Fan von Energy Drinks. Diese Sorte mit dem Geschmack frischer Apfelschorle werde ich aber für Besuch bereitstellen.
  • Kölln Müsli-Riegel ( 1,59 Euro). Hier gab es entweder die Sorte Hafer-Schoko oder wie wir sie bekommen haben Schoko-Banane. Ich liebe diese Kombi und da ich auf Arbeit als Snack gerne mal  zu einem Müsli-Riegel greife, ehe ich in die Auslage greife, wenn mich der Süßhunger überkommt , ist das Produkt perfekt.
  • Knorr Grillsaucen der Welt ( 2,59 Euro). Wir bekamen die Variante Mexican Chipotle, alternativ gab es noch Moroccan Harissa. Ich bin mit meiner Sorte aber sehr zufrieden, da ich ein Fan von mexikanisch angehauchten Soßen bin und es sowieso gern schärfer mag.
  • Vöslauer Zitrone ( 0,79 Euro). Viel Mineralwasser und ein bisschen Zitrone und dafür auch ohne Kalorien. Ich trinke das Wasser gerade schon während ich hier schreibe und es wirklich sehr erfrischend, lecker und eine gelungene Abwechslung zu reinem Mineralwasser.
  • Leibniz Red Salsa Style ( 1,49 Euro). Diese Special Edition des Klassikers hatte ich mir kürzlich bereits gekauft, konnte mich geschmacklich aber nicht überzeugen, so das ich die  Packung jemanden mitgegeben habe. Mir persönlich sind die Kekse zu süß und haben zu wenig Schärfe. Was ich mir sehr lecker vorstellen könnte. Die Kekse ganz ohne Süße, dafür schön scharf und mit zartbitter Schokolade überzogen. Auch diese Packunge werden ich nun weiter verschenken.
  • Chupa Chups Kaubonbon ( 1,29 Euro). Diese Bonbons enthalten 30 % weniger Zucker als andere Kaubonbons und sind in den Sorten Erdbeer, Orange und Zitrone enthalten. Schön das sie einzeln verpackt sind, so können die Kids hier auch mal unterwegs ein paar mitnehmen.
  • Loacker Classic Napolitaner ( 0,79 Euro). Die Loacker Produkte sind ja häufig in der Box. Wir mögen diese sehr gerne und ich freue mich immer wieder darüber. Die kleine Packung ist praktisch für unterwegs und wird beim nächsten Freibad Besuch gleich mit in die Tasche wandern.
  • Kinder Em-eukal Honigdrops ( 1,59 Euro). Die neuen Drops in der Sorte Honig-Maracuja erweitern das Sortiment des Klassikers und enthalten dazu 5 Vitamine, natürliche Aromen und wenig Menthol. Da ich sie direkt in unsere Fruchtgummi Box mit rein geschüttet habe, habe ich mir vorhin direkt einen Drops gegönnt und er schmeckt wirklich sehr lecker nach Maracuja mit einem Hauch von Honig.
  • Menthos Say Hello Mint ( 0,70 Euro). Den allzeit bekannten Klassikers , gibt es jetzt bedruckt mit verschiedenen Sprüchen und anderen Ideen, um mit Freunden und Fremden ins Gespräch zu kommen. Die Idee dahinter ist gut, jedoch mag ich die Sorte Mint nicht, ich steh lieber auf die fruchtigen Varianten, so das sie verschenkt werden.
  • Zudem waren in meiner Box noch 3 Riegel Nature Valley Protein Riegel Salted Caramel Nuss enthalten. Diese bekam ich als Ersatz zugesendet, da in meiner letzten Coolbox 3 Produkte kaputt bei mir ankamen.
 Der Wert der Produkte beträgt für die Juniausgabe ca. 13,51 Euro, die Ersatzprodukte für den Alkohol habe ich hier nicht mit eingerechnet, so das der Wert auch wieder höher ist. Für mich eine gute Zusammenstellung, bis auf den alkoholfreien Sekt, mit dem ich einfach nichts anfangen kann. Ich bin schon wieder direkt auf die nächste Ausgabe gespannt und auch ob es demnächst eine neue Themenbox gibt.

Samstag, 17. Juni 2017

brandnooz Box Mai

Die brandnooz Mai erreichte mich zwar schon Ende des Mais jedoch kam ich aus beruflichen Gründen erst jetzt dazu den Bericht zu schreiben. Wie ich auch jeden Ende des Monats wurde aber auch diesmal die Box wieder mit Spannung erwartet und nun zeige ich euch was in ihr enthalten war.


  • Zentis 75 % Frucht ( 1,89 Euro) in der Sorte Pfirsich-Maracuja. Da ich dieses Produkt kurz zuvor schon in einer anderen Box hatte, habe ich es verschenkt, da wir nicht so viel Marmelade essen, jedoch finde ich das Produkt an sich trotzdem toll.
  • Holi Hopfenlimonade und Bio-Kokoswasser  ( ? Euro). Dies sind meine Ersatzprodukte für den Alkohol ( Emmas Töchter Cocktail 1,99 Euro und Paulaner Weißbier-Zitrone 0,77 Euro). Die Hopfenlimo hätte ich nun nicht unbedingt benötigt, da ich auch solche Getränke nicht so gerne mag, aber abends zum Grillen geht es mal. Das Kokoswasser ebenfalls nicht, aber dies nehme ich dann einfach statt Mandel- oder Hafermilch zum anmischen meiner Frühstücksshakes oder meines Porridge. 
  • Hengstenberg Balsamico Bianco Erdbeere ( 1,99 Euro). Finde ich super, den Essig brauche ich sowieso sehr viel, da ich fast täglich Salat esse. Die Erdbeeren passen sehr gut dazu und gibt dem ganzen eine leckere fruchtige Note und die Flasche ist auch schon fast leer.
  • Oreo Crispy & Thin ( 1,29 Euro). Die Kekse hatte ich ebenfalls kürzlich schon in einer anderen Box. Jedoch mag ich diese überhaupt nicht, so das auch diese Packung verschenkt wurde.
  • Knorr Asia Tom Kha Gai ( 1,39 Euro). Hierbei handelt es sich um einen Fertiggericht Becher, den man nur mit heißem Wasser aufgießen muss und nach kurzem ziehen hat man eine kleine Mahlzeit. Ich bin kein Fan von sowas. Allerdings werde ich es mir mal zubereiten, wenn uch von einem 10 Stunden Tag von der Arbeit komme und mir die Motivation zum kochen fehlt.
  • Schogetten Knusperini ( 0,99 Euro). Hierbei handelt es sich um die Sorte des Jahres mit crunchigen Maissnacks und feiner Salznote. Ich hatte das Produkt schon öfter in einer Box habe ich aber sehr gefreut, da mir diese Sorte sehr gut schmeckt. Die Packung befindet sich im Kühlschrank und abends lasse ich mir gerne ein Stückchen auf der Zunge zergehen, wenn mich der Schokohunger überkommt.
  • Knorr Bio Gemüsebrühe ( 1,99 Euro). Kein Produkt was ich jetzt unbedingt gebraucht hätte, aber ab und zu benötige ich auch Brühe und sie ist immerhin bio.
  • Veganz  Rohkostriegel ( 2,58 Euro). Hier bekam man direkt zwei der Riegel in der Sorte Inka-Goji-Hombeere. Unseren Geschmack trafen sie aber leider nicht.
  • Manner Waffeln ( je 0,79 Euro). Hier gab es direkt zwei Packungen des beliebten Klassikers. Wir bekamen die Sorten Neapolitaner und Zitrone, alternativ gab es auch noch Vanille in der Box. Beide Sorten mögen wir sehr gerne und so eine Packung ist auch perfekt dazu geeignet um sie unterwegs wie z.B. letztens im Freibad zu knabbern.
Die Produkte der Maibox haben somit einen Wert von ca.  13,70 Euro, die Ersatzprodukte für den Alkohol  habe ich hier nicht eingerechnet, so das der Wert also noch etwas höher ist. Inhaltlich bin ich diesmal auch soweit zu zufrieden und freue mich shcon auf die Juniausgabe.

Mittwoch, 14. Juni 2017

Landliebe Käse

Über trnd durften wir denen neuen Landliebe Käse testen. Hierfür  konnte man sich 5 Packungen bzw. bis zu 10 Euro kaufen und bekam das Geld dann nach dem Testzeitraum auf sein Konto erstattet. In der Vergangenheit hat dieses Vorgehen immer sehr gut geklappt und so freute ich mich sehr unter den Testern sein zu dürfen.  Nachdem ich erst vergebens gesucht habe, entdeckte ich dann direkt alle 3 Sorten in unserem E-Center und schlug dann auch sofort zu.


Eine Packung kostete 1,99 Euro, so das ich hier 5 Packungen kaufen konnte. Ich entschied mich  für 

1 x zart-würzig

2 x sanft-aromatisch

2 x sahnig-mild

Die neuen Landliebe Käse Varianten gibt es seit Oktober 2016 in der praktischen, verschließbaren 150-Gramm Packung, die je 7 Scheiben enthält. Er entspricht der Landliebe Qualitätsgarantie und enthält nur Milch aus ausgewählten Bauernhöfen mit dem Siegel "Traditionelle Fütterung-ohne Gentechnik". Der Käse ist laktosefrei, frei von tierischem Lab und ohne Zusatz von Konservierungsstoffen.


sahnig-mild

Diese Käse-Variante vereint sahnig-cremigen Geschmack mit einer frischen Nuance. Auf einer frischen Scheibe Brot schmeckt der Käse wirklich lecker, mir ist er allerdings geschmacklich etwas zu mild.


sanft-aromatisch

Diese sanfte aromatische Variante bietet einen besonders cremigen und vollmundigen Geschmack. Mir schmeckte diese Variante sehr gut und auch die Kinder mochten ihn sehr gerne aufs Brot.


zart-würzig

Diese Variante bringt ein nussiges, fein süßliches Aroma mit, das sich ideal mit saftigem Brot oder auch Früchten kombinieren läßt.  Entgegen meiner Erwartung war diese Sorte mein Favorit. Ich hatte von dieser extra nur eine Packung mitgenommen, da ich dachte sie schmeckt zu intensiv, aber wenn ich gewußt hätte, das sie geschmacklich zwar würzig aber dennoch abgerundet ist, hätte ich hievon zwei Packungen und nur eine der sahnig-milden Variante genommen.

Die Landliebe Käse kamen bei uns allen sehr gut an. Mir schmeckte die sahnig-milde Sorte allerdings zu mild. Mein klarer Favorit war der zart-würzige gefolgt von sanft-aromatisch. 

Auch die Erstattung des Kaufpreises von 9,95 Euro erfolgte wie gewohnt pünktlich und so bedanke ich mich bei trnd, das ich bei diesem Projekt dabei sein durfte.

Freitag, 2. Juni 2017

Labello Blackberry Shine

Schon vor längerem wurde mir von Labello überraschenderweise ein kostenloses Testexemplar des neuen Blackberry Shine zugesendet, den ich euch nun kurz vorstellen möchte.


Labello
Blackberry Shine

Lippenpflegestift
Pflegt und verleiht zarten Glanz

mit Brombeer-Aroma und Schimmerpigmenten

Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt

Inhalt:5,5ml

UVP: 1,69 Euro

erhältlich ab Oktober 2016