Herzlich Willkommen

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Testblog,

ich teste hier viele Dinge für Familie und Kind auf Herz und Nieren. Ich bin dabei wirklich sehr kritisch und nehme alles genau unter die Lupe. So könnt ihr sicher sein, das mein Testurteil wirklich aussagekräftig ist.
Ich veranstalte auch regelmäßig Gewinnspiele und suche auch ab und an Mittester für meine Testprodukte.
Auch gibt es ab und an leckere Rezepte, die ich mit euch teilen möchte. Entweder poste ich diese für euch einzeln oder in den Testberichten gibt es auch immer leckeres zu lesen.
Ich hoffe euch gefällt mein Blog und ich wünsche Euch viel Spaß auf meiner Seite

Mittwoch, 1. März 2017

degustabox Februar

Seit einiger Zeit habe ich ja mein Abo der degustabox gekündigt gehabt  und beschloss es mal wieder mit einer Box zu versuchen.Sso traf heute nun auch wenn es schon März ist, die neuste Ausgabe für den Monat Februar ein, die ich bereits wieder mit Spannung erwartet habe


Bei der Degustabox handelt es sich um eine monatliche Box, die verschiedene meist etwas unbekanntere Lebensmittel enthält. Sie hat einen Preis von 14,99 Euro/Monat, wenn man aber gleich ein 6-Monats-Abo abschließt wird sie etwas günstiger. Geliefert wird die Box versandkostenfrei mit DHL.


Wenn man die Box öffnet, ist diese im Inneren liebevoll verpackt und die Spannung steigt noch mehr, was sich darin tolles verbirgt. Auf dem Aufkleber steht dazu noch die Gebrauchsanweisung für die Degustabox.

1. Aufmachen
2. Freuen
3. Genießen & Teilen

So und dann zeig ich euch mal, was alles in meiner Februarausgabe   enthalten war.
 
 
  • Nissin Cup Noodles Ente (1,15 Euro). Für gewöhnlich kaufe ich solche Fertigprodukte zwar nicht, aber werde es mir mal zubereiten, wenn ich alleine bin und mal wieder was schnelles zu essen haben möchte.
  • enerBio Rote Linsen Spirelli ( 2,99 Euro). Nudeln aus roten Linsen habe ich zwar schon gesehen, aber sie bisher noch nie gekauft. Diese der Eigenmarke von Rossmann sind sogar noch in Bio-Qualität und ich bin schon sehr auf den Geschmack gespannt.
  • Krüeger You Matcha Latte mit Kokos (2,49 Euro). Dieses Produkte hatte ich kürzlich bereits in einer anderen Box und wurde daher schon verkostet. Ich finde es ganz okay aber kaufen würde ich es mir definitiv nicht. Ich bin allerdings auch nicht so der Fan von überzuckerten Heißgetränken.
  • Brandt Minis ( je 1,19 Euro.) Hier gab es direkt zwei Packungen in der Box. Einmal die klassiche Variante und einmal mit Schokolade jeweils im Miniformat. Beide Sorten sind schon bekannt und werden gerne mal zwischen durch geknabbert.
  • Alnatura Rote Bete Cracker (1,65 Euro). Dieses Produkte ist als Produkt des Monats ausgepriesen und ich bin schon neugierig wie die Cracker schmecken werden.
  • Leimer Suppen-Klößchen mit Gartenkräutern ( je 0,99 Euro). Hier gab es auch zwei Packungen in der Box. Schade fand ich allerdings, das es zweimal die gleiche Sorte war, ich hätte gerne noch eine andere Sorte ausprobiert. Jedoch sind wir sowieso keine großen Fans solcher Klößchen.
  • Friya Superfood Drink (je 1,95 Euro). Hier bekam man ebenfalls zwei Sorten des neuen Getränkes. Einmal in Limette-Ingwer und Rosenblüte-Weichselkirsche. Auf die letzte Sorte freue ich mich schon sehr, mit Ingwer kann ich mich allerdings nicht anfreuden.
  • Alanatura Chips Paprika ( 0,95 Euro). Die Chips habe ich eben so nebenbei beim Schreiben dieses Berichtes geknabbert. Allerdings habe ich mir etwas mehr davon erwartet. Meinen Geschmack trafen sie leider überhaupt nicht.
  • Lebepur Rohkostriegel (je 1,99 ). Und auch hier bekam man gleich wieder zwei Exemplare dieses Riegels auf Dattel-Nuss-Basis. Einmal die Sorte Apfel-Zimt sowie Aronia-Himbeere. Ich bin kein Fan solcher Riegel und lasse mich daher überraschen.
Die Produkte der Box haben diesen Monat einen Wert von ca. 21,47 Euro was den Preis der Box um etwa 6,50 Euro übersteigt. Hier kann man also nicht meckern. Schade fand ich es allerdings das man 4 Produkte ( Zwieback, Suppenklößchen, Superfood Drinks sowie die Riegel) doppelt bekam. Hier hätte je eine Sorte gereicht und Platz für weitere Produkte in der Box geschaffen. Ich bin noch am überlegen, ob ich mein Abo weiterlaufen lasse oder direkt wieder kündige. Die Box war für mich solide und okay, mir hat aber ein Highlight Produkt, das mich vom Hocker haut gefehlt.

1 Kommentar:

  1. Hallo,

    ich fand es auch schade, dass vier Produkte doppelt dabei waren.
    Sonst war die Box aber gut. Außer den MatchaTee, den mochte ich nicht.

    AntwortenLöschen