Herzlich Willkommen

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Testblog,

ich teste hier viele Dinge für Familie und Kind auf Herz und Nieren. Ich bin dabei wirklich sehr kritisch und nehme alles genau unter die Lupe. So könnt ihr sicher sein, das mein Testurteil wirklich aussagekräftig ist.
Ich veranstalte auch regelmäßig Gewinnspiele und suche auch ab und an Mittester für meine Testprodukte.
Auch gibt es ab und an leckere Rezepte, die ich mit euch teilen möchte. Entweder poste ich diese für euch einzeln oder in den Testberichten gibt es auch immer leckeres zu lesen.
Ich hoffe euch gefällt mein Blog und ich wünsche Euch viel Spaß auf meiner Seite

Donnerstag, 26. Januar 2017

brandnooz Box Januar

  Nachdem im Dezember die Box bereits 14 Tage früher als üblich  kam, war es diesmal ein langes Warten bis nun heute die neue brandnooz Box für den Januar bei mir eintraf.Da mich die Dezemberbox nicht vom Hocker gerissen hatte, war ich schon sehr auf den Inhalt der Box gespannt.


Das Motto der Januarbox und somit auch der ersten Box für dieses Jahr lautet "Lust auf lecker".  Und hier kommt der Inhalt.
 
 
  • Dr. Oetker Vitalis KnusperPop Müsli (2,99 Euro). Müsli essen die beiden kleinen Mäuse ja gerne mal zum Frühstück, so das ich hier sowieso immer was im Haus habe. Dieses Müsli besteht aus Popcorn-Müsli-Crunchies und Vollmilch-Luftschokolade. Normal kaufe ich eher etwas gesünderes, aber da wir es nun haben, wird es auf jeden Fall verkostet und auch ich bin auf die  ungewöhnliche Kombi mit dem Popcorn gespannt.
  • Kühne Enjoy Gemüsechips. ( 1,99 Euro). Die Gemüsechips waren meiner Meinung schon mal in einer anderen Geschmacksrichtung in der Box. Geschmacklich waren sie lecker, aber von der Konsistenz her recht pappig. Nun befand sich in der Box der Geschmack Sweet Chili, den ich ja sowieso sehr gerne mag und hoffe das die Chips mich diesmal einfach mehr überzeugen können und richtig schön lnusprog sind, wie sie sein müssen.
  • Leibniz Keks´n Cream Choco ( 1,79 Euro). Dieses relativ neue Produkt kenne ich bereits vom letzten Jahr aus der Leibniz Box. Die Kombi von Leibniz Butterkeksen gefüllt mit Schokocreme hat uns sehr gut geschmeckt.
  • Granini Trinkgenuss schwarze Johannsibeere ( 1,89 Euro).  Normal trinken wir zu Hause ja nur Wasser, so das dieser Saft mal wieder eine willkommene Abwechslung ist, der uns sicher sehr gut schmecken wird.
  • Birkel Nudel up (2,69 Euro). Fruchtige Tomatensoße, Hackfleisch und Gouda bilden hier ein leckeres Geschmackstrio. Wenns mal schnelle gehen muss, einfach nur ein paar Nudeln dazu kochen und schon ist das Essen fertig.
  • Müller´s Mühle Rote Linsen (1,99 Euro). Normalerweise stehen getrocknete Linsen ja nicht auf meinem Einkaufszettel. Da ich aber in vergangenen Boxen schon mal solch Produkte bekam, hatte ich davon einen leckeren Linseneintopf gezaubert und werde dies nun auch mit diesen Linsen hier machen.
  • Nature Valley Protein ( je 0,99 Euro). Hier bekam man gleich zwei der neuen Protein Riegel, welche 20 % des Tagesbedarfs an Protein decken sollen. Einmal die Sorte Salted Caramel Nut und einmal Peanuts & Chocolate. Da mich die gewöhnlichen Riegel überhaupt nicht überzeugen konnten, bin ich hierauf sehr gespannt.
  • Bünting Tee Matcha Grüntee ( 6,99 Euro). Ich kann den Hype um den Matcha leider gar nicht verstehen. Mittlwerweile habe ich diesen desöfteren in verschiedenen Arten und Weisen probiert, aber geschmacklich kann er mich absolut nicht überzeugen. 
 
Die Produkte der Januarbox haben somit einen Wert von ca. 22,31 Euro. Ich finde den Inhalt diesmal auch sehr gelungen und kann mit allen Produkten etwas anfangen, lediglich der Matcha ist nicht nach meinem Geschmack. Liebes brandnooz Team, die nächsten Boxen dürfen gerne so toll weiter gehen.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen