Herzlich Willkommen

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Testblog,

ich teste hier viele Dinge für Familie und Kind auf Herz und Nieren. Ich bin dabei wirklich sehr kritisch und nehme alles genau unter die Lupe. So könnt ihr sicher sein, das mein Testurteil wirklich aussagekräftig ist.
Ich veranstalte auch regelmäßig Gewinnspiele und suche auch ab und an Mittester für meine Testprodukte.
Auch gibt es ab und an leckere Rezepte, die ich mit euch teilen möchte. Entweder poste ich diese für euch einzeln oder in den Testberichten gibt es auch immer leckeres zu lesen.
Ich hoffe euch gefällt mein Blog und ich wünsche Euch viel Spaß auf meiner Seite

Donnerstag, 26. Januar 2017

Ausbilderschein24

Heute habe ich wieder einen Bericht über ein für den ein oder anderen ganz relevantes Thema. Und zwar geht es um den Ausbilderschein, den man bei der Akademie für Ausbilder (afa) ganz  einfach online erwerben. Nötig ist der für alle, die an ihrem Arbeitsplatz Auszubildende haben und diese auch ausbilden wollen, dies darf man nämlich nicht einfach so.

AFA Logo.png
Quelle: Ausbilderschein24

Der Weg zum Ausbilderschein führt am schnellsten über den Online-Ausbilderkurs. Dies hat zudem auch viele Vorteile:

  • Der Lernort spielt keine Rolle. Egal ob von zu Hause oder unterwegs, man kann von überall aus daran teilnehmen und muss nicht erst irgendwo hinfahren.
  • Die Lerninhalte werden einem effizient und bequem per Video gesendet, so das man keine dicken Bücher durch wälzen muss
  • Auch bei der Lerndauer ist man flexibel und kann sein eigenes Tempo bestimmen, ohne feste Unterrrichtszeiten oder Mindestdauer. Die durchschnittliche Vorbereitungszeit lliebt bei 25-30 Stunden und sollte evtl auch so einkalkuliert werden.
  • Man hat eine unbegrenzte Zugriffsberechtigung, das heißt man hat solange Zugriff auf die Daten des Online-Ausbilderkurs bis man seine Ausbilderprüfung erfolgreich bestanden hat.
Kursumfang.png
Quelle:Ausbilderschein24

Was umfasst der Kurs?

  • 30 Online-Lernvideos mit dem Lerninhalt, was man für den zukünftigen Ausbildungsberuf benötigt.
  • Mit der Lernerfolgskontrolle kann man sein Wissen nach jedem Video überprüfen und seinen Lernerflg kontrollieren.
  • Alle Unterlagen per Post. Sowohl das Handbuch, mit dem gebundenen Lernstoff zum Nachschlagen, das Übungsheft mit 100 Pürfungsfragen damit man sich auf die Prüfung vorbereiten kann, als auch Gesetzbuch mit allen wichtigen Regelungen rund um die Ausbildung.
Die Kursgebühr beträgt 397 Euro und umfasst alle für den Ausbilderschein benötigten Lehrgangsuterlagen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen