Herzlich Willkommen

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Testblog,

ich teste hier viele Dinge für Familie und Kind auf Herz und Nieren. Ich bin dabei wirklich sehr kritisch und nehme alles genau unter die Lupe. So könnt ihr sicher sein, das mein Testurteil wirklich aussagekräftig ist.
Ich veranstalte auch regelmäßig Gewinnspiele und suche auch ab und an Mittester für meine Testprodukte.
Auch gibt es ab und an leckere Rezepte, die ich mit euch teilen möchte. Entweder poste ich diese für euch einzeln oder in den Testberichten gibt es auch immer leckeres zu lesen.
Ich hoffe euch gefällt mein Blog und ich wünsche Euch viel Spaß auf meiner Seite

Dienstag, 5. Dezember 2017

Zait Olivenöl

Werbung

Herrlich dieses Bild, oder?
 Da hat man direkt das Gefühl der Sonne auf der Haut, die leichte Brise des Meeres in den Haaren und den mediteranen Duft des Südens in der Nase. 

Mit Sonne sieht es in diesen trüben Tagen ja eher mau aus und auch die leichte Brise ist bei uns eher ein kräftiger Herbstwind, aber mit dem Duft des Südens kann ich euch dann doch dienen.

Quelle: zait.de

Denn ich bekam kürzlich eine Anfrage, ob ich denn Interesse hätte das frische Olivenöl von zait vorzustellen. Und Öl brauche ich sowieso immer und da ich hierbei auch immer auf hochwertige Öle achte, nahm ich dieses Angebot gerne an.

Wenige Tage später erreichte mich dann auch schon eine Flasche des frischen Olivenöls. Dieses wurde erst vor wenigen Tagen gepresst und kam dann direkt nach der Herstellung in Katalonien nach Deutschland. Dieses erste Olivenöl der neuen Ernte ist somit etwas ganz Besonderes, da es einmalig im Geschmack ist. Zudem gibt es das Öl nur in limitierter Stückzahl.


Amoròs

Natives Olivenöl extra

erste Güteklasse

direkt aus Oliven

ausschließlich mit mechanischen Verfahren gewonnen


Das Öl kommt von einem kleinen Anbaugebiet  in Katalonien, Spanien. Eine sehr schöne Gegend, in der ich vor vielen Jahren einmal Urlaub gemacht habe. Dieses Anbaugebiet besteht aus einem Zusammenschluß von ca. 100 Familien. Die bei diesem Öl verwendetet Olivensorte Arbequina macht das Öl besonders so besonders. Das Öl der Arbequina-Olive ist im Gegensatz zu anderen Sorten auch frisch gepresst eher mild und in diesem Jahr sogar etwas lieblich im Geschmack. Für ein Olivenöl zwar eher ungewöhnlich jedoch überwiegen hier die süßen Nuancen wie reife Banane und Mandel gegenüber Schärfe und Bitterkeit. 


Um einen Genuss des Öls zu erleben, wie es für Verbraucher ansonsten nur vor Ort direkt in der Ölmühle möglich ist, wird empfohlen, es innerhalb weniger Wochen zu verbrauchen. Ansonsten ist es aber bei dunkler Lagerung mindestens 12 Monate oder länger haltbar.

Quelle: zait.de

Das Öl ist geeignet für  alle Anwendungen, die die  kalte Küche so hergibt. Zu Weißbrot, als Dip oder in Salaten.


Weißbrot gibt es bei uns zwar nicht, aber dafür bin ich ja ein Salatjunkie. Den gibt es bei mir fast täglich, denn man hat so viel Gestaltungsmöglichkeite und es wird nie langweilig. So habe ich meine Salate der letzten Tage, dann gleich mal mit dem zait Olivenöl im Dressing zubereitet. Zum einen gab es, da ich frischen Rotkohl über alles liebe, einen leckeren Rotkohlsalat. Schön über Nacht im Dressing gezogen, ein Traum, da könnte ich mich reinlegen. Am Wochenende gab es dann lecker Steak mit buntem Paprikasalat, beim Mann noch mit Käsewürfelchen bestreut, und Kartoffelsalat dazu. Gestern Mittag waren die Kids im Kindergarten und ich hatte frei, so gab es dann lecker Bort mit Hähnchenbrust, dazu Gurke einmal in Scheiben und einmal gerieben in Kombi mit Apfel und Zwiebel. Und auf der Arbeit gab es einen bunten Mix aus allem was das Gemüsefach hergab und in top noch eine handvoll Walnüsse.


Nachdem ich meine Salate die letzten Tage ausschließlich mit dem Öl von zait zubereitet habe, bin ich doch positiv überrascht. Das Öl ist wirklich sehr mild im Geschmack und man schmeckt es kaum heraus, das hier Olivenöl verwendet wurde. Denn normal nehme ich dies nicht für meine Dressings, da ich eben den doch meist sehr herben Geschmack nicht mag. Das zait Olivenöl ist aber sehr dezent und läßt sich somit auch gut mit all meinen Salaten kombinieren.

Es gibt von zait übrigens auch noch eine Vielzahl weiterer Öle, Probier- und Geschenksets. Diese findet ihr im Onlineshop von zait. Weihnachten steht ja vor der Tür und evtl wäre es für den Ein oder Anderen eine schöne Geschenkidee ?

Vielen Dank an Thomas Fuhlrott von zait für das Zusenden des kostenlosen Testproduktes.

Donnerstag, 30. November 2017

brandnooz Box November

Werbung

Gestern traf ja bereits die Coolbox bei mir ein und heute erreichte mich pünktlich zum letzten des Monats meine brandnooz Box für den November, welche ich natürlich bereits wieder mit Spannung erwartet habe.


Das Motto der vorletzten Box diesen Jahres lautet "Vorweihnachtliche Geschenke der Natur" und hier kommt der Inhalt.

  • Ovomaltine Schoko Pulver ( 4,99 Euro). Meine Mäuse trinken fast jeden Morgen ihren Kakao zum Frühstück. Den von Ovomaltine hatten wir bereits schon mal in der Box und er hat ihnen ebenfalls geschmeckt. Für den Preis würde ich ihn allerdings regulär nicht kaufen.
  • Lambertz Bio Cookies  Hafer Kakao ( 1,29 Euro).  Kekse und dazu noch in Bio-Qualität finde ich super. Kekse gehen ja bei uns sowieso immer und mit Schoki sowieso.
  • MiXery alkoholfrei ( je 0,69 Euro). Mal wieder ein alkoholfreies Getränk und diesmal sogar im Doppelpack. Einmal in der Sorte Lemon und einmal Guarana Grapefruit. Wie schon mehrmals erwähnt brauche ich sowas nicht unbedingt.
  • Bonbonmeister Kaiser Honig Spitzwegerich ( 1,39 Euro). Diese Bonbons sind ja oft in den Boxen, ich habe sie bisher allerdings alle verschenkt, da ich die Geschmacksrichtungen einfach nicht mag und so werde ich auch diese Packung verschenken.
  • Rama Cremefine Soße & Creme haltbar Vanille ( 0,69 Euro). Dies ist ebenfalls ein Produkt das wir normal nicht benötigen. Ich werde die Soße dann evtl an den Feiertagen einsetzen oder den Kindern zu Pfannkuchen oder Pudding dazu machen.
  • Milkana der Sahnige laktosefrei ( 2,19 Euro). Bei uns leidet zum Glück niemand an einer Laktoseunverträglichkeit, bin aber gespannt ob man einen geschmacklichen Unterschied zur klassichen Sorte, die wir sehr gerne mögen, schmeckt.
  • Persimon ( 0,39-0,69 Euro). Die Kaki gab es bereits im letzten Jahr in der Novemberbox, da war meine allerdings schon verdorben. Nun bin ich gespannt, wie diese hier schmeckt und werde sie mir gleich als kleinen Snack bzw. verspätetes Mittagessen gönnen.
  • Milka Collage & Waves ( je 1,09 Euro). Schokolade geht ja auch immer. Allerdings gibt es die Collage ja auch schon länger auf dem Markt und ich kenne sie bereits. Sie hat damals aber nicht meinen Geschmack getroffen, so das ich diese Tafel verschenken werde. Die Waves hatte ich bisher noch nicht und bin gespannt wie sie uns schmeckt. Allerdings sind beide Tafeln nur noch bis Februar 2018 haltbar, was mir den Anschein macht, das diese weg mussten, denn normalerweise hält Schokolade sich doch länger als nur ca. 2 Monate.
  • Pickstick Salami Snack ( je 1,79 Euro). Einmal in der Sorte mild und einmal in pikant. Zwar kein neues Produkt und auch schon öfters in der Box gewesen, aber ich snacke diese kleinen Würstchen sehr gerne  und freue mich deshalb darüber.
Die Produkte der Novemberausgabe haben in etwa einen Wert von 18,08 Euro. Die Kaki habe ich hierbei mit 0,39 Euro berechnet. Ich bin mit der Zusammenstellung weitesgehend zufrieden, es gab aber schon bessere Boxen für mich. 

Nun freue ich mich morgen das erste Türchen meines brandnooz Adventskalenders zu Öffnen und bin schon gespannt, was mich in diesem und den nächsten Türchen erwartet.

Mittwoch, 29. November 2017

Coolbox Dezember

Werbung

Soeben traf die Coolbox Dezember von brandnooz bei mir ein. Dies ist die 4. und somit auch letzte Box diesen Jahres. Da die Coolbox für mich die Beste Box von brandnooz ist, habe ich sie bereits wieder mit Spannung erwartet.


Die Coolbox beinhaltet wie der Name schon sagt nur gekühlte Produkte. Deshalb muss man hier einen Liefertermin auswählen, der gewährleistet, das man die Box auch persönlich in Empfang nehmen kann. Ich entschied mich direkt für die erste Aussendung 29./30.11 und die Box traf fristgerecht und noch sehr gut gekühlt bei mir ein, so das sogar die Kühlakkus noch gefroeren waren. Das Motto der Box lautet diesmal "Neues vom Milchmann" und nun zeige ich euch den Inhalt.

  • Finello Ofenkäse Cheddar & Mozzarella ( 1,69 Euro). Wir essen sehr gerne Aufläufe und hierfür eignet sich dieser Mix aus würzigem Cheddar und milden Mozzarella sicherlich sehr gut dafür.
  • Barilla Tortellini Ricotta e Spinaci ( 2,99 Euro). Auch Tortellini mögen wir sehr gerne. Ich überlege schon ob ich daraus nicht mal wieder einen leckeren Auflauf mit viel Gemüse, Schinken und einer leckeren Soße zaubere und dies mit dem Finello Käse überbacke.
  • Cheestrings mit Gouda ( 1,99 Euro). Die Sorte mit Gouda hatten wir noch nicht, ich habe jedoch auf Wunsch der Kinder mal die normalen Cheestrings gekauft, die den beiden dann doch nicht geschmeckt haben, obwohl sie sonst gerne Käse essen. Nun ja, lasse ich mich überraschen.
  • Müller Milch Saison ( je 0,99 Euro). Hier gab es direkt beiden Sorten. Einmal Caramel Choc und Nuss Nougat Creme. Meine Mädels werden sich freuen und ich werde mir von jeder Sorte auch mal ein Schlückchen zum Probieren gönnen.
  • Müller Milchreis 5-Korn ( je 0,69 Euro). Diese beiden Milchreis mit den 5 kernigen Getreiden Reis, Weizen, Hirse, Gerste und Dinkel einmal in Traditionell und einmal mit Zimt gehören auf jeden Fall mir. Die Natursorte hatte ich mir kürzlich schon mal mit genommen, als Frühstück oder Zwischenmahlzeit ist die kernige Variante für mich optimal, wenn man sie noch mit etwas frischen Obst verfeinert oder etwas erwärmt.
  • Popp Gemüseaufstrich Rote Bete Meerrettich ( 1,59 Euro). Bei diesem Aufstrich in Bio-Qualität bin ich noch skeptisch. Ich mag zwar Rote Bete aber keinen Meerrettich und so geht es hier jedem so in der Familie. Wir werden ihn aber auf jeden Fall probieren.
  • Alpenhain Camenbert Creme (1,89 Euro). Ich mag Camenbert sehr gerne, bei den Mädels ist es tagesabhängig, der Mann mag ich gar nicht. Lecker klingt es auf jeden Fall.
  • Joghurt Schnitte ( 1,29 Euro). Ich kaufe sowas ja eher selten. Höchstens ein oder zweimal im Jahr, meine Kinder verlangen auch nicht dananch. Dennoch weiß ich, das sie sich darüber freuen werden. Allerdings frage ich mich, warum das Produkt in der Box enthalten ist, denn es ist definitiv keine Neuheit.
  • Kerrygold Joghurt aus Weidemilch Winteredition ( je 0,79 Euro). Hier bekam man zwei Sorten in der Box. Entweder Pflaume-Zimt, Toffee oder wie bei mit Apfelstrudel und Schoko-Kirsch. Letzteres hat es leider nicht aufs Bild geschafft. Denn der Becher lag ganz unten im Karton und wurde so natürlich zerdrückt und ging kaputt. Ich dachte mir zwar nach dem Öffnen, ich esse ihn gleich, merkte aber nach dem ersten Löffel, das er sauer schmeckt und so musste ich ihn dann doch entsorgen. Schade, denn dies wäre unter den 4 Sorten meine Favorit gewesen.
  • Tante Fanny frischer Butter-Blätterteig ( 1,99 Euro). Ich backe sehr gerne und da fällt mir schon was ein, was ich damit leckeres machen kann.
 Der Inhalt der Box hat diesmal einen Gesamtwert von ca. 18,37 Euro. Ich fand andere Coolboxen zwar schon vom Inhalt besser, bin aber sowiet zufrieden. Gefreut hätte ich mich wieder über eine leckeren frischen Salat oder Suppe. Schade ist eben auch, das genau das Joghurt das mich am meisten angesprochen hatte, kaputt bei mir ankam. Ich werde aber im neuen Jahr definitiv wieder ein Coolbox Abo abschließen.

Nun freue ich mich die Tage auf die  Novemberbox von brandnooz und noch zweimal schlafen, dann ist es soweit, ich darf das erste Türchen meines brandnooz Adventskalenders öffnen.

Dienstag, 14. November 2017

Spezialitäten-Paket Exklusiv aus dem Hause Lambertz

Werbung

So langsam aber sicher weihnachtet es überall sehr und so wird es auch  Zeit sich es zu Hause auf die stimmungsvolle Zeit vorzubereiten. Auch ich bin schon voll im Weihnachtsfieber und beginne in dieser Woche mit der Weihnachtsdeko, auf die ich nich schin wieder sehr freue, denn wenn es nach mir ginge, würde diese das ganze Jahr aufgebaut bleiben. Um mich darauf einzustimmen habe ich aus dem Hause Lambertz ein tolles Spezialitäten-Paket kostenlos zugesendet bekomme, denn was gibt es besseres als leckere Weihnachtsspezialiäten in guter Qualität?
Erstmal ein paar Infos zum Unternehmen Lambertz  an sich, welches  mittlerweile weltweit bekannt ist , da es es auch schon seit 1688 gibt. Lambertz gehört zu den führenden deutschen Gebäckherstellern für Jahres- und Saisonartikel. Dazu zählen gehören natürlich  die traditionellen Köstlichkeiten wie Lebkuchen, Mozartkugeln oder auch Dominosteine. Das wohl bekannteste Gesicht des Unternehmens ist wohl der Inhaber Dr. Hermann Bühlbecker, der auch Träger des Bundesverdienstkreuzes ist. Lambertz steht zudem für Nachhaltigkeit (UTZ-Zertifikat) und setzt bei seinen Rohstoffen und auch in der Produktion auf hohe Qualitätsstandards. Zudem versendet das Unternehmen seine Produkte in alle Welt, so das jeder in den Genuss der leckeren Produkte kommen kann oder man seinen Lieben, die in der Ferne schweifen ein Stück Heimat zukommen lassen kann.


Der Inhalt des Spezialitäten-Paket Exklusiv ist wirklich ein Traum. Ich kenne aus meiner Kindheit noch die großen Blechtruhen, die meine Oma hatte und aus welcher ich mir dann immer etwas leckeres aussuchen durfte. Als ich den Karton öffnete, kam mir auch als erstes dieser Gedanke in den Sinn. Wie meine Oma immer mit mir ins Schlafzimmer ging, die Truhe auf dem Kleiderschrank herunterholte, sie öffnete und ich gar nicht wusste, was ich mir aussuchen sollte, da für mich alles so köstlich aussah. Dies ist etwas was ich bis heute mit der Weihnachtszeit verbinde und wird für mich auch immer eine schöne Kindheitserinnerung bleiben.
 

Das Paket beinhaltet 2325 Gramm an leckerem  Weihnachtgebäck. Darunter  ist auch die  Geschenkdose "Winteridylle " enthalten, die mit leckeren Nürnberger Pblaten-Lebkuchen gefüllt ist. Diese ist somit nicht nur das ideale Weihnachtsgeschenk für Naschkatzen, sondern auch für besondere Menschen.  

Und hier kommt der genaue Inhalt des Paketes:


Dose Winteridylle mit 250 Gramm Nürnberger Oblaten-Lebkuchen
Nürnberger Mini-Elisen 200 Gramm
Nürnberger Elisen-Lebkuchen glasiert und schokoliert 250 Gramm
 Nürnberger Elisen-Lebkuchen  der Große 125 Gramm
Nürnberger Elisen-Lebkuchen schokoliert 250 Gramm
Nürnberger Elisen-Lebkuchen Nr.5 glasiert, schokoliert und sortiert je 175 Gramm


Vanille Kipferl 100 Gramm
Baumkuchen Spitzen mit Orangenlikör 125 Gramm
Baumkuchen Spitzen mit Rum 250 Gramm
Nuss-Sterne 125 Gramm
Dominosteine 125 Gramm

 
 Ich freue mich persönlich Baumkuchen Spitzen, die Mini-Elisen  und die Dominosteine. Diese Produkte aus dem Speuzialitäten-Paket Exclusiv sind meine absoluten Favoriten und die werde ich nur ungern teilen. Was bin ich froh das der Mann so gar kein Süßer ist und auch die Kinder lieber zu einem Stückchen Wurst als zu Süßem greifen. Probiert habe ich bisher nur die Nürnberger Oblaten-Lebkuchen aus der Geschenkdose. Diese sind in dieser nämlich praktisch einzeln verpackt und da ich nach Feierabend nur etwas kleines Snacken wollte, daher optimal. Bei dem nasstrüben Wetter passend mit einer Tasse Kaffee. Ich war erst sehr skeptisch, da ich für gewöhnlich nur die Lebkuchen ohne Oblaten kaufe, da ich die eigentlich nicht mag. Aber als ich den Bissen nahm, das war echt der Wahnsinn. Der Lebkuchen war so herrlich saftig und hatte einen tollen Geschmack. Und auch die Oblate war nicht so trocken wie ich so sonst kenne und eben aus diesem Grund nicht mehr gekauft hatte.  Nicht der normalen Supermarktware zu vergleichen. Ich bin davon absolut begeistert gewesen und freue mich, wenn nun auch der Rest des Paketes geöffnet werden darf. Ich musste mich die letzten Wochen echt schon zusammen reißen nicht mehr zu Öffnen, aber ich wollte es eben für den Advent aufheben.  Am nächsten Wochenende beginnt ja nun endlich  die Adventszeit und das heißt für mich, das dann auf dem Tisch neben dem Adventskranz immer ein Weihnachtsteller mit allerlei Leckereien steht. Natürlich werden dieses Jahr auch die Lambertz Spezialitäten mit dabei sein und ich denke meinen Mitgenießern werden diese genauso gut schmecken wie mir.

Schaut doch auch mal im Onlineshop von Lambertz rein, hier gibt es viele leckere Spezialitäten,
nicht nur für Weihnachten exklusiv. Und als kleines vorweihnachtliches Geschenk habe ich auch noch etwas für euch. Wenn ihr die leckeren Produkte von Lambertz auch mal kennenlernen wollt, dann bestellt euch doch einfach das Schnupperpaket, welches ihr mit dem Gutschein-Code: 824 zudem noch versandkostenfrei bestellen könnt.
Vielen Dank an Lambertz und t5content für das Zusenden des kostenlosen Testpaketes.


Blog Marketing

Donnerstag, 2. November 2017

brandnooz Box - Oktober





Auch wenn es nun schon November ist, so möchte ich euch doch heute nun noch die brandnooz Box für den Oktober vorstellen, welche mich am letzten Freitag erreicht hat. Nachdem die Septemberausgabe ja leider ein Schuss in den Ofen war, habe ich den Inhalt der Box diesmal mit noch größerer Spannung erwartet.


Das Motto der Oktoberbox lautet "hier kommt das Herbsthoch" und hier kommt nun für euch der Inhalt.




  • Freixenet Mia Mojito ( 3,99 Euro) Ich habe ja sowieso die alkoholfreie Box gewählt, da ich sehr selten Alkohol trinke. Dennoch finde ich es sehr schade, das stattdessen trotzdem oft alkoholfreie Varianten in der box oder als Ersatzprodukt enthalten sind, da ich auch sowas sehr selten trinke.
  • Milford Ingwer-Apfel( 1,99 Euro). Ich mag zwar Apfel aber mit Ingwer kann man mich jagen. Allerdings gab es am Dienstag einen Geburtstag und ich habe den Tee mit im Päckchen integriert und das Geburtstagskind hat sich darüber gefreut. 
  • Escoffier Broth of the day ( 2,29 Euro). Hierbei handelt es sich um Trinkbrühen  in Bio-Qualität. In der Box gab es entweder Hühner-, Gemüse- oder wie ich bekommen habe Rinderbrühe. Ich habe sie allerdings nicht pur getrunken sondern mir eine Suppe mit Nudeln und Gemüse daraus zubereitet und ich muss sagen, die Brühe war wirklich sehr lecker.
  • Krombacher 0,0% Weizen ( 0,70 Euro). Hier ist es das gleiche wie mit dem Mojito. Ich mag auch kein alkoholfreies Bier, da ich einfach den Geschmack an sich nicht mag.
  • Capri-Sun ( je 0.89 Euro). Hier gab es die beiden Sorten Mango & Maracuja sowie Kirsche & Granatapfel. Darüber freuen sich meine beiden Mäuse.
  • Hengstenberg BBQ Kraut by Mildessa ( 1,49 Euro). Dies hatte ich kürzlich im Laden schon in der Hand, gekauft hatte ich es allerdings nicht. Aber ich lasse mich überrraschen wie dieses Sauerkraut mit pikant-rauchiger Barbecue-Sauce uns schmecken wird.
  • Nippolino Knusperpralinen ( 2,69 Euro). Das ist ein Produkt da hab ich mich total darüber gefreut. Noch bin ich standhaft geblieben und die Packung ist noch zu. Bin aber wirklich schon sehr gespannt, wie die kleinen Köstlichkeiten schmecken werden.
  • Griesson Soft Cake ( 0,99 Euro). Hier gab es eine von den Sorten Banane, Birne oder wie wir bekommen haben rote Johannisbeere. Ich bilde mir ein, es gab dieses Produkt schon in einer vorigen Box, den Kindern haben die Kekse aber geschmeckt.
  • Hafervoll Riegel Cashew Cranberry ( ohne Preis). Hierbei handelt es sich um mein Zusatzprodukt welches ich im September beim Glückscode gewonnen habe.
  • Bonbonmeister Kaiser Honig Anis-Fenchel ( 1,39 Euro). Ich esse zwar ab und zu mal Bonbons diese Geschmackskombi lacht mich allerdings überhaupt nicht an, so das ich sie verschenken werde.
Somit haben die Produkte der Oktoberbox einen Wert von ca. 18,20 Euro, den Hafervoll Riegel habe ich hierbei nicht mit eingerechnet. Ich finde die Box zwar besser gelungen als die Septemberausgabe, so ganz zufrieden war ich aber nicht. Die beiden alkohlfreien Getränke, den Tee und die Bonbons darauf hätte ich gerne verzichtet. Mein Highligt waren die Nippolinos, die hoffentlich auch so gut schmecken werden, wie sie aussehen.

Heute traf zudem auch mein brandnooz Adventskalender ein und nun erwarte ich mit Spannung den 1.12, sowie das am Ende des  Novembers die letzte Coolbox des Jahres bei mir eintrifft.

Mittwoch, 11. Oktober 2017

Coolbox Oktober - brandnooz

Nach langer Sommerpause war es nun endlich wieder soweit und die beliebte Coolbox von brandnooz traf vorhin bei mir ein, welche ich schon wieder mit Spannung erwartet habe. Die Coolbox beinhalter wie der Name schon sagt gekühlte Produkte, so das man hier ein Lieferdatum wählen muss, damit gewährleistet ist, das die Produkte auch noch beim Auspacken gut gekühlt sind. Ich entschied mich direkt für den ersten Versand und habe meine Box auch pünktlich erhalten.


Meine  Box kam heil an und der Inhalt war immernoch gut gekühlt, die Akkus waren teilweise sogar  noch gefroren. Das Motto lautete diesmal "Für Kids, Mama und Daddy Cool!" und hier zeige ich euch nun den Inhalt.


  • Milram Rügener (1,99 Euro). Dieser herzhaft intensive Käse ist genau richtig für ein defitges Abendbrot. Käse essen wir immer gern, von daher schon mal gut.
  • Hilcona Tortelli Pesto Basilico ( 2,69 Euro). Leckere Pasta mit einer Basilikum-Pesto Füllung. Lecker, diese werde ich mir nächste Woche nach getaner Arbeit gönnen.
  • Popp Süßkartoffel ( 2,79 Euro). Hier sind 2 Süßkartoffeln und 2 Portionen Kräuterquark enthalten. An sich nicht schlecht. Allerdings habe ich die Packung schon geöffnet und von den beiden kleinen Kartoffeln werde ich defnitiv nicht satt.
  • Danone Actimel Limette Ingwer & Yuzu ( 2,69 Euro). Klasse, stand sowieso auf meinem Einkaufszettel. Die kleinen Fläschchen nehmen die Mäuse beide gerne in den Kindergarten mit, wenn ich Frühschicht habe und sie somit direkt im Kindergarten frühstücken.
  • Bonduelle Suppen ( 2,99 Euro). Hier bekam man eine von 4 Sorten in der Box. Karotte & Süßkartoffel, Paprika & Tomate, Champignon oder wie ich erhalten habe Kürbis. Ich mag Kürbissuppe sehr gerne und mit ein paar Wiener verfeinert, wird dies ein leckeres Mittagessen für die Pause.
  • Söbbeke Bio Joghurt Himbeer-Pfirsich ( 1,49 Euro). Die Söbbeke Joghurts kennen wir und uns schmecken diese auch sehr gut. Zusammen mit etwas Müsli reicht mir ein halber Becher als Frühstück für einen leckeren Start in den Tag.
  • Milram Küstenkäse ( 1,99 Euro). Dieser Käse ist cremig intensiv und schmeckt sowohl auf Brot  oder auch in Kombi mit Süßem Obst. Wie gesagt Käse ist bei uns immer gerne gesehen, von daher klasse.
  • Kerrygold original irische Kräuterbutter ( 2,09 Euro). Kräuterbutter mögen meine Mädels sehr gerne, als Grundlage für Brot oder Brötchen anstatt normaler Butter.
  • Müller Joghurt mit der Ecke Müsli ( je 0,59 Euro). Hier gab es direkt 3 verschiedene Sorten. Haselnuss Roasted, Double Chocolate  sowie Knusper Original. Meine Mäuse stehen mehr auf Fruchtjoghurt, aber ich mag die Kombi mit Müsli sehr gerne, so das dies dann wohl meine 3 Frühstücke bzw. Snack werden.
  • Primello Cheese´n Cake Mandarine ( 1,19 Euro). Hierbei handelt es sich um ein kleines Desserttörtchen mit cremigen Frischkäse auf Keksboden und einem Topping aus Mandarinen. Und den teile ich mit niemanden, das ist meiner ;-)
Die Produkte haben einen Gesamtwert von ca. 21,68 Euro. Ich habe im Coolbox-Abo für jede Box 9,99 Euro bezahlt, so das man hier mehr als zufrieden sein kann. Ich finde den Inhalt auch diesmal wieder sehr gut gelungen und kann mit allen Produkten etwas anfangen. Ich bin schon sehr gespannt, wann man die Coolbox Dezember bestellen kann und bin auch auf deren Inhalt schon wieder sehr gespannt.

Mittwoch, 4. Oktober 2017

Schön für mich Box September

Vor kurzem kam ich von der Arbeit nach Hause und fand ein unerwartetes Paket vor meiner Tür. Nachdem ich bisher noch nie Glück hatte, habe ich im September beim Rossmann Blogger-Newsletter einer der begehrten Schön für mich Boxen gewonnen, welche mir kostenlos zugesendet wurde.


Ich habe mich total gefreut, das ich auch einmal unter den Gewinnern bin und konnte es dann kaum noch erwarten, den tollen Karton zu Öffnen.


Im Karton befand sich dann die eingeliche Box, welche den Inhalt nochmal in Seidenpapier umhülllte, so das die Überraschung dadurch noch größer wurde. Und nu zeige ich euch, was alles in der Septemberausgabe der Schön für mich Box enthalten war.


  • For your Beauty Massagehandschuh-Haman
  • Rdel Young Nail Sticker
  • Dentek Easy Brush Interdental Bürsten
  • Maxfactor Lash Crown Mascara
  • Rdel Young Nail Polish Remover Blossom Spa
  • Alterra Mizellenwasser
  • Wellness & Beauty Körperpeeling " aktiv verwöhnt"
  • Rival de Loop Proffessional Nails 04
  • Enerbio veganer Schokoriegel Himbeer-Waffel
  • Essence Vibrant Shock Lip Paint 01
  • Isana Lippenpflege Classic
Ich finde die Mischung durchaus sehr gut gelungen. Aus allen Bereichen ist etwas dabei und für mich sind es alles samt Neuheiten, die ich bis dato noch nicht kannte. Ich werde mich nun mal durch alles testen und als erstes fange ich mit dem Schokoriegel an, den ich mir heute Abend auf der Couch gönnen werde.

Vielen Dank an Rossmann für die Zusendung des Gewinns.

Sonntag, 1. Oktober 2017

brandnooz Box September

Auch wenn der September nun schon rum  ist  möchte ich heute die brandnooz Box für den  September noch vorstellen, welche mich Ende der Woche erreichte. Allerdings konnte diese mich diesmal so gar nicht überzeugen.


Das Motto der Septemberbox lautet"Herrlich herbstlich".  Und hier kommt der Inhalt.


  • Krombacher 0,0% Pils ( 0,70 Euro). Ich bekomme ja die alkoholfreie Variante der Box dennoch finde ich es wirklich nicht von Vorteil dann alkoholfreies Bier zu erhalten. Dies sammle ich nun schon wieder seit Monaten und keiner trinkt es bei uns.
  • Hengstenberg Bio Apfelessig naturtrüb ( 2,69 Euro). Da ich fast täglich Salat esse kann ich Essig immer gebrauchen, von daher zumindest eines der wenigen Produkte, die diesen Monat in Ordnung waren.
  • Oma´s Apfelstrudel (1,19 Euro). Diesen Apfelsaft mit Zimtnote, der an Apfelstrudel erinnern soll hatten wir schon desöfteren in der Box. Ich bin kein Fan davon, die Kids trinken es aber. Ich weiß auch nicht ob das nun das Produkt anstatt des Alkohols ( 2 x Mini Whisky für 6,80 Euro sein soll oder eines meiner gewonnenen Produkte aus den Jubelmonaten).
  • Menzi der Bio Fond Gemüse ( 3,29 Euro). Finde ich klasse, da jetzt die Suppenzeit wieder los geht. Aber da er nicht auf der Liste steht, weiß ich auch nicht ob Alkoholersatz oder Gewinn.
  • Zentis Original Aachener Pflümli ( 1,89 Euro). Dieses Produkt gibt es schon so lange, da weiß ich nicht, was dies in einer Neuheiten Box zu suchen hat. Ich persönlich mag es auch nicht und habe es somit auch gleich mal verschenkt.
  • Slendier Lasagne Style (2,99 Euro). Dieses Produkt ist in diesem Monat das Zusatzprodukt für Goodnooz Abonnenten. Warum es dann auch in meiner Classic Box ist, keine Ahnung. Konjaknudeln sind mir schon bekannt, allerdings noch nicht in Form von Lasagneplatten, ich werde es aber auf jeden Fall ausprobieren.
  • Leimer Suppenklößchen( je 0,99 ). Diese waren schon mal in einer der Boxen enthaltenund man bekam gleich zwei Packungen davon. Da die Suppenzeit jetzt wieder los geht ganz ok aber Begeisterung sieht anders aus.
  • Oulmoll Duo-Gummipastillen ( 1,89 Euro). In Minze und Mango. Ich bin mal gespannt wie sie schmecken werden.
  • Loacker Chocolat Napolitaner ( 1,09 Euro). Wir persönlich mögen Loacker Produkte sehr gerne und freuen uns daher sehr, wenn diese in den Boxen enthalten sind.
 Die Produkte der Septemberbox haben somit einen Wert von ca. 17,71 Euro. Allerdings weiß ich nicht, ob hier auch Alkoholersatzprodukte für den Whisky von knapp 7 Euro enthalten sind, oder ob es sich um die Produkte aus dem Gewinn der Jubelmonate gehandelt hat. Hier müsste brandnooz für mehr Klarheit schaffen. Alles in allem fand ich den Inhalt der Box diesmal doch sehr schwach und hoffe das sich das im Oktober nicht wiederholen wird. 

Nun freue ich mich aber auf die nächste Woche, da wird dann nämlich die Coolbox versendet, die ich schon mit Spannung erwarte.

Donnerstag, 21. September 2017

Niederegger Box

Vor einigen Wochen erhielt ich brandnooz einen Newsletter in dem die neue Abobox mit Niedereggern Produkten angepriesen wurde. Bei einem Preis von allerdings 26,95 Euro musste auch ich als Schokoholic erstmal etwas überlegen, entschied mich dann aber doch dazu, den Versuch zu wagen. Die Niederegger Box erscheint in Zukunft alle 2 Monate und heute traf die erste Ausgabe bei mir ein, welche allerdings auch meine letzte dieser Boxen sein wird, warum das lest ihr dann weiter unten.


Zuerst wunderte ich mich, über den doch sehr kleinen Karton, da das Vorschaubild vermuten ließ, das man den Karton in gwohnter Größe erhält. Aber zumindest hatte er das schicke Niederegger Design mit den bunten Marzipan Minis.

Aber zumindest hatte er das schicke Niederegger Design mit den bunten Marzipan Minis. Eingehüllt war der Inhalt dann noch mal in Seidenpapier, was die Spannung steigen ließ. Und dies war dann in der Box enthalten. 

  • Meister Selektion ( 6,95 Euro). Beinhaltet Nougat mit Sahne und Muss, Marzipan Klassik, Pistazie und Ananas sowie Trüffel Mousse au Chocolat, Sahne und Marc de Champagne.
  • Nougat Kaffee ( 2,25 Euro). Gefüllte Vollmilch-Schokolade mit Kaffee-Nougat und krokantiertem Kaffee.
  • Marzipan Kartoffeln (2,95 Euro).
  • Klassiker Variationen mit Zartbitterschokolade ( 3,40 Euro). Beinhaltet die Marzipansorten  Espresso, Ananas, Orange und Pistazie.
  • Nuss-Nougat mit Cashewkernen ( 1,80 Euro).
  • Trüffel Smoothie very Berry (1,10 Euro). gefüllte Zartbitter-Schokolade mit Frucht-Trüffel-Füllung.
  • Marzipan Typ Caramel Brownie ( 1,70 Euro). Pralinen mit Karamellcrunch-Kakao_Marzipanfüllung in Zartbitterschokolade.
  • Männersache Salted Cashew Crunch ( 3,30 Euro). Marzipan mit gesalzenen Cashewkernen und Karamell in Vollmilch-Schokolade.
  • Marzipanbrot des Jahres Pancake Ahornsirup ( 3,30 Euro). Marzipan mit Ahornsirup in Vollmilch-Schokolade.
Der Gesamtwert der Produkte liegt bei 26,75 Euro, so das hier der garantiert versprochene Wert von 26,95 Euro unterschritten wurde. Auch wenn es nur 20 Cent sind, so ist es doch sehr ärgerlich, da normalerweise in den Boxen mehr Warenwert als Kaufpreis enthalten ist. Hier bin ich anderes gewohnt und da mich der Inhalt auch nicht so vom Hocker haut, habe ich mein Abo auch direkt wieder gekündigt. Wenige Kilometer von mit entfernt befinden sich mehrere Schokoladen-Outlets mit wirklich tollen und leckeren Produkten, da fahre ich dann in Zukunft lieber desöfteren da mal vorbei.

Montag, 18. September 2017

Prinzenrolle Box

Am Freitag erreichte mich die Prinzenrolle Box von brandnooz, die ich schon lange sehnsüchtig erwartet habe. Als ich von der Arbeit kam, freute ich mich schon, als ich den toll im passenden Design gestalteten Karton vor der Türe stehen sah und beeilte mich, um diesen dann auch schnell öffnen zu können.


Die Prinzenrolle Box "zum Knabbern und Küssen" beinhaltet sowohl die Klassiker im coolen Retro-Look, knusprig kernige oder auch sündige schokoladige Kekse, so das hier jeder fündig wird. Dazu gab es noch ein ein Goodie in der Box. Und nun zeige ich euch den Inhalt.


Prinzenrolle


  • Choco Duo ( je 1,49 Euro). Hierbei handelt es sich um die doppelte Ladung an Schokolade. Denn bei dieser Variante ist nicht nur die Füllung aus Kakaocreme, sondern auch von einem Schokoladenkeks umgeben. In der Box befanden sich für den doppelten Genuss zwei Rollen.
  • Kakao Sonderedition  ( je 1,49 Euro). Hierbei kommt der allseits beliebte Klassiker in  der Retro-Rolle daher. Jeweils eine Packung jm Stil der 50er, 60er sowie 70er Jahre befanden sich in der Box. Und der Klassiker ist ja bei jedem beliebt.
  • Vollkorn ( je 1,49 Euro). Bei dieser Variante ist die Kakaocreme von kernigen, knackigen Vollkornkeksen umgeben. Auch hier waren wieder zwei Rollen in der Box, was ich persönlich auch toll fand, da ich lieber zu Vollkorn greife.
  • Milchschatz Minis ( je 1,49 Euro). Diese Mini-Variante besteht aus Schokoladenkeksen gefüllt mit leckerer Milchcreme. Toll finde ich das hier in der Packung 5 einzeln verpackte Rollen enthalten sind. Ideal für unterwegs oder für die Kids zum Teilen. Hier waren ebenfalls zwei Packungen in der Box.
  • Minis ( je 1,49 Euro). Hierbei handelt es sich um den Klassiker im Miniformat. Die zwei Packungen der Box enthalten je 5 einzeln verpackte  Rollen und sind somit wieder optimal für die Kids oder für unterwegs.
  • Choco Double ( je 1,49 Euro). Dies ist die Neuheit unter den Doppelkeksen. Der Klassiker im Miniformat, gefüllt mit Kakaocreme und umhüllt mit Schokolade. In der Packung sind jeweils 4 x 3 einzeln verpackte Kekse enthalten. Ich bin schon sehr gespannt auf diese sehr schokoladige Geschmackserlebnis. In der Box bekam man zwei komplette Packungen, sowie 4 einzelne Packs der Neuheit.

Als Goodie gab es in der Box dann noch einen dunkelblauen Turnbeutel mit dem Prinzenrolle Prinz und dem Werbeslogan der aktuellen Werbekampagne. An sich eine gute Idee, allerdings kann ich mit dem momentanen Turnbeutelhype nicht viel anfangen. Aber ich weiß schon, an wen ich ihn, natürlich auch mit etwas aus der Box gefüllt, verschenken werde.

Die Produkte der Prinzenrolle Box haben einen Gesamtwert von ca. 20,86 Euro. Ich habe die Box zum Abonnenten Preis  von 12,99 Euroerhalten, da ich auch die Classic Box abonniere. Für alle anderen kostet die Box 15,99 Euro so das man immer noch eine Ersparnis von ca 5 Euro hat. Den Turnbeutel habe ich hier nicht mit eingerechnet, der kommt dann noch mit oben drauf.

Ich finde die Box ganz gut gelungen. Sie war reichlich gefüllt, so das wir mit Keksen erst mal versorgt sind. Allerdings hätte ich mir auch irgendwas aus einem Sortiment anderer Länder etc gewünscht, oder als Goodie eine Keksdose für die Rollen. Dennoch bin ich mit dem Inhalt zufrieden.

Mittwoch, 13. September 2017

brandnooz Box August

Auch wenn es mittlerweile schon fast Mitte September ist und somit auch schon fast wieder Zeit für die neue Ausgabe der Box, möchte ich heute die brandnooz Box für den August noch vorstellen, welche mich Ende August erreicht hat. Allerdings habe ich es einfach nicht früher geschafft den Bericht zu schreiben.


Das Motto der Augustbox lautet"Sommerfrische Sonnengrüße!".  Und hier kommt der Inhalt.


  • Oreo Original (1,49 Euro). Ich persönlich habe mich vor Jahren mal an den Oreos überfressen, so das ich sie mittlerweile nicht mehr mag. Aber meine Kinder mögen sie ganz gerne und so düfen sie sich ab und an eine der einzeln verpackten 4er Beutel teilen.
  • Rama Cremfine zum Kochen ( 0,69 Euro). Ich benutze sowas eher selten, allerdings hat mir dieses Päckchen den Geburtstag der großen Maus gerettet. Denn der Kuchen zerbrach beim Lösen aus der Form und ich musste ihn dann mit viel Schokolade wieder zusammenkleben. Das man das Malheur nicht sieht, musste eine Creme darüber, welche ich dann mithilfe der Cremfine aufgeschlagen habe und es hat wunderbar funktioniert und auch gut geschmeckt.
  • Omi´s Apfelstrudel Schorle ( 0,99 Euro). Den Saft davon hatten wir bereits mehrmals in verschiedenen Boxen. Mein Fall war er nicht, so das ich die Schorle direkt den Kindern überlassen habe und den beiden hat sie geschmeckt.
  • Oettinger alkoholfrei (0,49 Euro). Da mir Bier pur nicht wirklich schmeckt, war ich mal wieder sehr über die alkohlfreie Variante begeistert. Mal sehen mit was ich es mischen kann.
  • Haribo Fruitmania Joghurt ( 0,95 Euro). Diese Fruchtgummis hatte ich bereits vergeblich im Laden gesucht und mich daher sehr  gefreut sie in der Box zu finden. Mir persönlich schmecken sie sehr gut und auch die kleine Maus konnte sich sehr dafür begeistern. Werden auf jeden Fall nachgekauft.
  • XOX BBQ Snack ( 1,29 Euro). Die Kombi des rauchigen BBQ Geschmacks mit Pfeffer hat mir sehr gut geschmeckt und traf wirklich genau meinen Geschmack, da ich sehr gerne würzig esse. Die große Tüte hat sogar für zweimal abends auf der Couch knabbern gereicht.
  • Pfanner iceTea Bonbons Lemon-Lime ( 1,59 Euro). Hiervon hatte ich kürzlich auch schon die Pfirsich Variante in der Box. Obwohl ich Eistee mag haben mir die Bonbons nicht so geschmeckt, ich werde die Zitronenpackung wohl lieber gleich zulassen und verschenken.
  • Bärenmarke Milchmischgetränke Banane & Erdbeere ( je 1,45 Euro). Da durfte sich jede der beiden Mäuse am Geburtstag der Großen eines aussuchen und beide Sorten haben ihnen geschmeckt.
  • Nature Valley Crunchy Variety Pack ( 1,99 Euro). Die Nature Valley Riegel waren mittlerweile schon so oft in den Boxen ich verteufle sie schon. Da mir von diesen Riegeln  nur die Proteinriegel schmecken habe ich die Packung direkt weiterverschenkt.
  • TeeFee Eistee ( 1,49 Euro). Die Tees der TeeFee durften wir schon testen und fanden diese sehr lecker. Von den Eistees gab es die Sorten Apfel, Mango, Himbeere oder wie wir erhalten haben Pfirsich in der Box. Gekühlt ein leckerer und kalorienarmer Genuss.
  • Lavazza Espressokapseln ( 0,99 Euro). Diese Kapseln für die Nespresso Maschine waren bereits in der Bella Italia Box enthalten. Da ich diese Maschine nicht besitze und auch niemanden kenn der eine besitzt wanderten sie leider in den Müll. Sehr schade, da wurde nicht mit gedacht.
  • Knoppers Nuss Riegel ( 0,69 Euro). Diese waren kürzlich schon bei Netto in der Werbung und ich hatte direkt zugeschlagen. Schon die normalen Knoppers esse ich sehr gerne und auch die Riegel kamen bei den Kindern und mir sehr gut an, so das ich mich über den Riegel in der Box gefreut habe. Wegen mir hätte es auch direkt die 5er Packung sein können.
  • Kochs Tafel Meerrettich ( 1,19 Euro). Hier gibt es nicht viel zu sagen. Ich mag keine Meerrettich so das das Glas verschenkt wurde.
 Der Wert der Produkte liegt im August bei etwa 16,74 Euro. Ich finde den Inhalt ok er haut mich aber nicht vom Hocker. Zudem kann ich mit einigen Produkten nichts anfangen und das der Kaffee nur für die Nespresso Maschine gedacht ist, war auch nicht optimal vom brandnooz Team durchdacht gewesen. Nun freue ich mich morgen auf meine Prinzenrolle Box, dann auf die Septemberbox und auf die neue NiedereggerBox die auch gegen Ende des Monats kommt.

Mittwoch, 6. September 2017

Herrenuhren XXL

Vor einigen Wochen, kurz vor meinem Urlaub, erreichte mich eine Anfrage ob ich denn Interesse hätte, einen Shop über Herrenuhren vorzustellen. Für meine Vorstellung wurden mir zudem auch einige der Uhren aus dem Sortiment kostenlos  zur Verfügung gestellt, was es mit diesen auf sich hat, verrate ich euch am Ende des Berichtes. Nun werde ich euch aber erst mal etwas über den Onlineshop von Herrenuhren XXL berichten.

Hierbei handelt es sich, wie der Name schon sagt, um einen Shop der sich auf Herrenuhren spezialisiert hat. Dieser bietet eine Riesenvielfalt an Uhren. Denn was für uns Frauen der Schmuck, ist für die Herren der Schöpfung als beliebtes Accessoire die  Armbanduhr. Denn auch in Zeiten von Digitaluhren und Smartwatches sind die Klassiker wie Chronographen, Schweizer Uhren oder große Fliegeruhren nach wie vor im Trend. Dies sieht man auch daran das es jedes Jahr wieder neue Modelle und Designs an Herrenuhren gibt.

Im Shop von Herrenuhren XXL ist hier für jeden etwas dabei. Egal ob die klassische Uhr, Businessuhr, Fliegeruhr oder Digitaluhr ebenso wie die beliebten Smartwatches oder was ich auch sehr schön fnde Taschenuhren, hier wird man ganz sicher fündig.


Für meine Vorstellung habe ich diese Uhr mit einem Textilarmband erhalten. Denn es muss nicht immer Edelstahl sein, Uhren mit Textilarmband liegen ebenfalls im Trend. Das Armband besteht aus Nylon und ist in Marine, weiß und rot gehalten, was sehr maritim wirkt und egal ob zu Shirt und Shorts oder auch in Hemd und Jeans sehr maritim und frisch wirkt. Auch bietet es einige Vorteile.  Der Stoff ist sehr viel leichter und zudem reißfester. Leder muss aufwändig gefärbt werden, Edelstahl lackiert. Auch das Färben des Stoffes ist hier sehr viel einfacher und dazu sind die Farben noch kräftiger und intensiver.

Die Uhr ist spritzwassergeschützt und das Gehäuse mit nur 8 mm Höhe ist auch sehr gut für schmale Handgelenke geeignet. Das Gehäuse aus Metall ist in silber  gehalten und das Uhrenglas  ist bei dieser Uhr sehr klar. Man kann das Ziffernblatt gut erkenne und ablesen. Das Armband dieser sehr leichten Uhr verfügt zudem über eine robuste Dornschließe.


Als zweiten Artikel habe ich noch eine sogenannte Smartwatch zugesendet bekommen. Ich selbst habe seit kurzem einen Fitnesstracker und bin damit sehr zufrieden. Solche Uhren verfügen über sehr viele verschiedene Funktionen wie Schrittzähler, Pulsmesser, Kalorienzähler, Stoppuhr, erkennen verschiedener Sportarten, Message-Service für Whatsapp, Anrufe etc.... und viel viel mehr. Und nebenbei kann man auf ihnen auch noch die Uhrzeit ablesen;-)

Und nun habe ich auch noch eine Überraschung für euch. Ich darf 3 der Armbanduhren mit dem Textilarmband.sowie die Smartwatch an euch verlosen. Mehr Infos findet ihr dazu in Kürze auf meiner Facebokkseite.

Vielen Dank an Ronny für die Zusendung der kostenlosen Produkte.

Montag, 21. August 2017

U by Camelia

Jeden Montag gibt es ja auf der Facebook-Seite von Rossmann über den Produkttester wieder ein neues Produkte, welches man sich erspielen kann. Ich hatte kürzlich das Glück und gewann einen Coupon für die neuen U by Camelia Binden, welche ich mir mittels Coupon in der Handy-App kostenlos in der Filiale meiner Wahl abholen konnte.


U by Camelia

Ultra Binden

Normal mit Flügeln

Inhalt: 20 Stück


3 in1Formel

protection - Spezieller, schnell absorbierender Kern

comfort - Super weiche und kissenartige Oberfläche

fit - körperbetonte Paßform

Vielen Dank an Rossmann, das ich das Produkt über den Produkttester kostenlos erhalten durfte.

Sonntag, 13. August 2017

Nivea Care Sensitiv

Auch von Nivea erreichte mich vor einiger Zeit wieder ein kostenloses Überraschungspäckchen, in welchem die Care Sensitive Creme enthalten war.


Nivea

Care Sensitive

beruhigt

pflegt intensiv

zieht schnell ein

Die Creme für sensible Haut mit dem Wow-Effekt. Sie wurde speziell auf die Bedürfnisse sensibler und trockener Haut abgestimmt. Dank der patentierten Technologie mit Hydro-Wachsen beruhigt Nivea Care Sensitive die Haut und pflegt sie ganz ohne fettiges Hautgefühl. Ihre leichte Formel mit Aloe Vera unterstützt die natürliche Widerstandskraft der Haut und beruhigt Hautirritationen. Sie ist angenehm auf der Haut zu verteilen, zieht dabei schnell ein und sorgt für ein einzigartiges, zartes und gepflegtes Hautgefühl. Für eine sichtbar geschmeidige Haut, die man auch noch lange spüren kann.

Inhalt : 200 ml

UVP 3,99 Euro

Vielen Dank an Nivea für die Zusendung des kostenlosen Testproduktes.

Freitag, 28. Juli 2017

brandnooz Box Juli

Der Juli   neigt sich dem Ende zu und dies bedeutet es ist wieder Boxenzeit. Heute  traf die neue brandnoz Box für den bei mir ein, die ich schon wieder mit großer Spannung erwartet habe. Denn diesmal  habe ich nicht die gewöhnliche Classic Box, sondern die Goodnooz Box bekommen. Diese enthält ein zusätzliches Extraprodukt und ich habe dieses Goodie letzten Monat mit dem Gewinncode der Jubelmonate bei brandnooz gewonnen.


Das Motto der Julibox lautet"Juhu, Jubelmonat Juli!".  Und hier kommt der Inhalt.


  • Pfanner iceRea gefüllte Bonbons Pfirsich von Kaiser (1,59 Euro). Den beliebten Eistee gibt es nun auch als Bonbon. Ich hatte die Bonbons aber bereits gestern schon in einer Box, probiert und mir persönlich schmecken sie leider nicht so gut. Aber ich weiß schon, wer sich darüber freut.
  • Tropical King Coconut Water ( 2,49 Euro). Kokosnuss Wasser benutze ich sehr gerne, um damit Shakes, Oats oder ähnliches geschmacklich aufzupeppen. Pur mag ich es hingegen nicht so gerne. In der Box gab es entweder die Sorte Pure, Pineapple Passion oder wie ich erhalten habe Annona Hibiscus.
  • Ahoj-Brause Limo ( 0,99 Euro). Hierbei handelt es sich um mein Extraprodukt, welches in der Goodnooz Box enthalten ist. Das beliebte Pulver gibt es nun auch schon fertig gemischt in der Dose. In der Box gab es Waldmeister oder Himbeere. Ich erhielt letzteres und bin schon sehr darauf gespannt.
  • Cavation Hugo Free ( 1,99 Euro). Dies ist das Ersatzprodukt für den Alkohol ( Cavatin Hugo Black). Ich halte nichts von alkoholfreien Varianten und so muss ich schauen, wie ich das Getränk los bekomme.
  • Wurzener JumboFlips Barbeque ( 1,09 Euro). Was zum Knabbern kommt bei uns immer gut an. Flips mögen wir auch sehr gerne, ebenso den BBQ Geschmack. Auf die Kombi sind wir schon gespannt.
  • Beridoo Superfood Drink Green ( Preis ?). Dies ist Ersatz für ein weiteres alkoholisches Produkt ( Sol  Cerveza 1,25 Euro). Bei dem Drink handelt es sich um ein veganes Getränk mit Weizengras und roter Bete. Ich weiß schon jetzt, das uns das glaube ich nicht sehr schmecken wird.
  • Müller´s Mühle Popcorn (1,09 Euro). Popcorn mögen wir sehr gerne, allerdings habe ich es glaube ich das letzte Mal im Kindergarten selbst hergestellt. Aber ich freue mich darauf und bin sicher wir werden schon bei der Zubereitung viel Spaß haben und es uns danach schmecken lassen.
  • Maoam Crazy Roxx ( 0,99 Euro). Die musste ich direkt Öffnen und habe sie direkt für sehr lecker befunden. In dieser Packung gleicht kein Stein dem anderem und es gibt insgesamt 5 Geschmacksrichtungen. Von der Konsinstenz erinenrn sie mich an die Kracher von Maoam.
  • Birkel Nudel-Inspiration Spaghetti Chili-Knoblauch ( 1,59 Euro). Eine leckere Kombi, die wir in Kürze direkt mit einer leckeren Soße zubereiten und uns schmecken lassen werden.
  • Glück Marmelade Kirsch ( 2,49 Euro). Dieses Produkte hatte ich im letzten Monat in der Sorte Aprikose in einer anderen Box und habe das Glas verschenkt, da ich keine Aprikose mag. Umso mehr freue ich mich darüber, da ich Kirsche sehr gerne mag.
  • Energy Cake ( 1,09 Euro). Dieser Haferflockenriegel in der Sorte Schwarzwälder Kirsch mit Schokolade und fruchtiger Sauerkirsche liefert schnell Energie ohne dabei zu beschweren. Ich freue mich schon darauf, mir diesen zu gönnen.
  • Brandt Müslis Kakao + Quinoa ( 1,49 Euro). Brandt Produkte mögen wir sehr gerne und kaufen diese auch regelmäßig. Die neuen kleinen Zwieback mit Müsli Topping kennen wir bisher noch nicht, ich denke aber das sie uns gut schmecken werden.
 Der Gesmatwert der Produkte aus der Julibox liegt somit bei ca. 16,89 Euro ohne den Beridoo Drink mit gerechnet. Ich bin mit dem Inhalt bis auf den alkoholfreien Sekt und den Superfood Drink diesmal wirklich sehr zufrieden und finde den Inhalt ansonsten wirklich klasse.

Mit dem Code aus den Jubelmonaten habe ich für den August ein Zusatzprodukt gewonnen, auf dieses bin ich auch schon gespannt, um was es sich handeln wird. Davor freue ich mich aber erst noch auf die Bella Italia Themenbox, die noch davor eintreffen wird.

Montag, 17. Juli 2017

Stephanies Schokowelt

Über eine Bloggergruppe suchte Stephanies Schokowelt vor einiger Zeit Blogger für ihre Produkte und ihren Shop. Da wir ja bekanntlich sowieso alles Naschkatzen sind schrieb ich Stephanie eine Email und bekam wenige Tage später die Rückmeldung, das sie gerne mit mir zusammenarbeiten möchte. Wenige Tage spöter erreichte mich auch schon unser kostenloses Testpaket.


In diesem befand sich:

1 x Schoko-Tablet

1 x Schoko-Laptop

3 x Schoko-Lollies


Die Schoko-Lollies sind als lustige Tierformen gestaltet worden. Wir erhielten Katze, Bär und Biene aus feinster belgischer Schokolade. 


Ganz besonders toll fand ich den Schoko-Laptop. Da meine Schwester kurz nach erreichen des Paketes Geburtstag hatte. Klebte ich anstelle des Katzenbildes ein Bild meiner Mädels auf den "Bildschirm" und legte noch einen Gutschein für ein Bekleidungsgeschäft bei und schickte ihr das ganze als Geschenk. Das Innenleben des Schoko-Tablets naschte ich immer mal so nebenbei stückchenweise weg und auch diese belgische Schokolade schmeckte mir vorzüglich.


Ebenso wie den beiden kleinen Naschkatzen.

Zudem habt ihr bei Stephanies Schokowelt auch die Möglichkeit euch eure Schokoprodukte wie Pralinen oder kleine Täfelchen selbst nach eurem Design oder mit eurem Logo zu gestalten und ihr habt die Wahl zwischen Vollmilch-, Zartbitter- oder Weißer Schokolade.Die Pralinen sind mit einer Nuss-Nougat Creme gefüllt. Zudem gibt es noch eine Auswahl an Müslis, Fruchtschniiten, Trockenfrüchten und weiteren Schokoprodukten.

Bezahlen könnt ihr im Shop via Paypal oder Vorkasse und die Versandkosten betragen innerhalb Deutschland 4,90 Euro pauschal.

Vielen Dank an Stephanie für das kostenlose Testpaket.

Dienstag, 11. Juli 2017

RL de Young Crazy matt´n´Lasting Matt-Lipgloss







Kürzlich hatte ich nochmals beim Rossmann Produkttester auf Facebook Glück. Diesmal bekam ich einen Coupon für einen Lipgloss, den ich mir in meiner Filiale nach Wahl mithilfe des Coupons in der Rossmann-App kostenlos abholen konnte.


RL de Young 

Crazy matt´n´Lasting Matt Lipgloss

Nuance : 05 Happy Hour

 zaubert super matte Lippen

 mit Extra-Long-Lasting Effect

Man hatte die Wahl sich zwischen verschiedenen Nuancen zu entscheiden. Ich entschied mich für einen dunklen Himbeer bzw. Roseton, der perfekt zu meiner Haut und meinen Haaren passt. Der Lipgloss läßt sich mit dem  Applikator gut auf den Lippen verteilen, schmiert nicht und hinterläßt ein angenehmes Gefühl. Er färbt nicht ab und hält sehr lange ohne ihn neu auftragen zu müssen.

Vielen Dank an Rossmann für die Möglichkeit das Produkt kostenlos testen zu dürfen.

Freitag, 30. Juni 2017

Kneipp Handseifen

Als Kneipp VIP-Autor habe ich desöfteren die Möglichkeit neue Kneipp Produkte zu 
testen und euch vorstellen zu dürfen. Nachdem mir die Produke der letzten Aktionen nicht zugesagt haben ( und dann lasse ich lieber anderen den Vortritt), traf die aktuelle VIP-Aktion wieder genau meinen Geschmack und ich konnte mir zwei meiner Wunschprodukte dieser Aktion kostenlos im Kneipp-Shop bestellen, welche mir dann für den Test per DHL zugesendet wurden.


Bei den aktuellen Neuheiten handelt es sich um die neuen Seifen, die es in drei verschiedenen Sorten gibt.  Ich durfte mir aus den 6 Produkte zwei wählen und entschied mich zum einem für die Handseife Lavendel im Spender und zum anderen für die Handseife Lebensfreude im Nachfüllpack. Desweiteren gibt es die Sorte Lavendel auch noch als Pflanzenölseife am Stück, sowie die Lebensfreude im Spender. Die dritte Sorte ist die Handseife Mandelblüten hautzart, die es sowohl im Spender als auch im Nachfüllpack gibt.


Kneipp
Handeseife Lavendel

 Milde Reinigung & sanfte Pflege

Die Kneipp Handseife Lavendel besteht aus einer pflanzlichen, ph-hautneutrale Pflegeformel, die mild und gründlich reinigt, ohne dabei die Haut auszutrocknen. Sie enthält wertvolle Öle und hat den entspannenden Duft von Lavendel, der für Gelassenheit und eine kleine Auszeit vom Alltag sorgt. 

Inhalt : 250 ml

UVP : 3,99 Euro


Kneipp
Handseife Lebensfreude

Die Pflegeformel der Handseife Lebensfreude ist ph-hautneutral und pflanzlich. Dadurch reinigt sie ohne die Haut auszutrocknen mild und gründlich. Mit ihren pflegenden Eigenschaften von wertvollen Ölen und zitronigem Duft schenkt die den Händen ein frisches und sanft gepflegtes Hautgefühl, fast wie ein Sonnenstrahl an einem verregnetem Tag.

Inhalt : 400 ml

UVP: 3,99  Euro

Beide Produkte sind zudem:

  • von Nauturwissenschaftlern entwickelt
  • selbstverständlich ohne Tierversuche
  • mit pflanzlichen Pflegewirkstoffen
  • ohne Konservierungsstoffe, Paraffin-, Silikon- und Mineralöle
  • die Hautverträglichkeit ist von einer Universitätshautklinik bestätigt
  • Nachhaltig
Vielen Dank an das Kneipp Team, das ich die Produkte kostenlos testen und vorstellen durfte. 


Donnerstag, 29. Juni 2017

brandnooz Box Juni

Ende des Monats bedeutet bei mir immer Boxenzeit. So sah ich als ich gerade vom Einkaufen kam, wie mein DHL-Bote ein grünes Paket in Richtung unseres Hauses trug und freute mich sehr, das es die aktuelle Ausgabe der brandnooz Box für den Juni war, deren Inhalt ich euch nun vorstelle.


  • Mumm dry alkolfrei ( ?? Euro). Diesen habe ich als Ersatz für den Alkohol ( Blanchet de France trocken 2,99 Euro und Veltins Grapefruit 0,80 Euro) bekommen. Für mich unnötig da ich Alkohol einfach wegen seines Geschmacks nicht mag und nicht wegem dem Alkohol an sich und trocken geht sowieso schon gar nicht. Also wird sich diese Flasche zu den vielen bereits vorhandenen alkoholfreien Varianten aus vorigen Boxen gesellen.
  • Valensina Vitamin Frühstück ( 1,69 Euro). Die Säfte von Valensina kennen wir bereits in vielen Sorten und sie schmecken uns alle immer sehr gut. Diesmal gab es die Variante roter Miltivitamin, der uns sicher nicht nur zum Frühstück gut schmecken wird.
  • mutabor Mach Wach Dose ( 0,99 Euro). Ich bin keine Fan von Energy Drinks. Diese Sorte mit dem Geschmack frischer Apfelschorle werde ich aber für Besuch bereitstellen.
  • Kölln Müsli-Riegel ( 1,59 Euro). Hier gab es entweder die Sorte Hafer-Schoko oder wie wir sie bekommen haben Schoko-Banane. Ich liebe diese Kombi und da ich auf Arbeit als Snack gerne mal  zu einem Müsli-Riegel greife, ehe ich in die Auslage greife, wenn mich der Süßhunger überkommt , ist das Produkt perfekt.
  • Knorr Grillsaucen der Welt ( 2,59 Euro). Wir bekamen die Variante Mexican Chipotle, alternativ gab es noch Moroccan Harissa. Ich bin mit meiner Sorte aber sehr zufrieden, da ich ein Fan von mexikanisch angehauchten Soßen bin und es sowieso gern schärfer mag.
  • Vöslauer Zitrone ( 0,79 Euro). Viel Mineralwasser und ein bisschen Zitrone und dafür auch ohne Kalorien. Ich trinke das Wasser gerade schon während ich hier schreibe und es wirklich sehr erfrischend, lecker und eine gelungene Abwechslung zu reinem Mineralwasser.
  • Leibniz Red Salsa Style ( 1,49 Euro). Diese Special Edition des Klassikers hatte ich mir kürzlich bereits gekauft, konnte mich geschmacklich aber nicht überzeugen, so das ich die  Packung jemanden mitgegeben habe. Mir persönlich sind die Kekse zu süß und haben zu wenig Schärfe. Was ich mir sehr lecker vorstellen könnte. Die Kekse ganz ohne Süße, dafür schön scharf und mit zartbitter Schokolade überzogen. Auch diese Packunge werden ich nun weiter verschenken.
  • Chupa Chups Kaubonbon ( 1,29 Euro). Diese Bonbons enthalten 30 % weniger Zucker als andere Kaubonbons und sind in den Sorten Erdbeer, Orange und Zitrone enthalten. Schön das sie einzeln verpackt sind, so können die Kids hier auch mal unterwegs ein paar mitnehmen.
  • Loacker Classic Napolitaner ( 0,79 Euro). Die Loacker Produkte sind ja häufig in der Box. Wir mögen diese sehr gerne und ich freue mich immer wieder darüber. Die kleine Packung ist praktisch für unterwegs und wird beim nächsten Freibad Besuch gleich mit in die Tasche wandern.
  • Kinder Em-eukal Honigdrops ( 1,59 Euro). Die neuen Drops in der Sorte Honig-Maracuja erweitern das Sortiment des Klassikers und enthalten dazu 5 Vitamine, natürliche Aromen und wenig Menthol. Da ich sie direkt in unsere Fruchtgummi Box mit rein geschüttet habe, habe ich mir vorhin direkt einen Drops gegönnt und er schmeckt wirklich sehr lecker nach Maracuja mit einem Hauch von Honig.
  • Menthos Say Hello Mint ( 0,70 Euro). Den allzeit bekannten Klassikers , gibt es jetzt bedruckt mit verschiedenen Sprüchen und anderen Ideen, um mit Freunden und Fremden ins Gespräch zu kommen. Die Idee dahinter ist gut, jedoch mag ich die Sorte Mint nicht, ich steh lieber auf die fruchtigen Varianten, so das sie verschenkt werden.
  • Zudem waren in meiner Box noch 3 Riegel Nature Valley Protein Riegel Salted Caramel Nuss enthalten. Diese bekam ich als Ersatz zugesendet, da in meiner letzten Coolbox 3 Produkte kaputt bei mir ankamen.
 Der Wert der Produkte beträgt für die Juniausgabe ca. 13,51 Euro, die Ersatzprodukte für den Alkohol habe ich hier nicht mit eingerechnet, so das der Wert auch wieder höher ist. Für mich eine gute Zusammenstellung, bis auf den alkoholfreien Sekt, mit dem ich einfach nichts anfangen kann. Ich bin schon wieder direkt auf die nächste Ausgabe gespannt und auch ob es demnächst eine neue Themenbox gibt.

Samstag, 17. Juni 2017

brandnooz Box Mai

Die brandnooz Mai erreichte mich zwar schon Ende des Mais jedoch kam ich aus beruflichen Gründen erst jetzt dazu den Bericht zu schreiben. Wie ich auch jeden Ende des Monats wurde aber auch diesmal die Box wieder mit Spannung erwartet und nun zeige ich euch was in ihr enthalten war.


  • Zentis 75 % Frucht ( 1,89 Euro) in der Sorte Pfirsich-Maracuja. Da ich dieses Produkt kurz zuvor schon in einer anderen Box hatte, habe ich es verschenkt, da wir nicht so viel Marmelade essen, jedoch finde ich das Produkt an sich trotzdem toll.
  • Holi Hopfenlimonade und Bio-Kokoswasser  ( ? Euro). Dies sind meine Ersatzprodukte für den Alkohol ( Emmas Töchter Cocktail 1,99 Euro und Paulaner Weißbier-Zitrone 0,77 Euro). Die Hopfenlimo hätte ich nun nicht unbedingt benötigt, da ich auch solche Getränke nicht so gerne mag, aber abends zum Grillen geht es mal. Das Kokoswasser ebenfalls nicht, aber dies nehme ich dann einfach statt Mandel- oder Hafermilch zum anmischen meiner Frühstücksshakes oder meines Porridge. 
  • Hengstenberg Balsamico Bianco Erdbeere ( 1,99 Euro). Finde ich super, den Essig brauche ich sowieso sehr viel, da ich fast täglich Salat esse. Die Erdbeeren passen sehr gut dazu und gibt dem ganzen eine leckere fruchtige Note und die Flasche ist auch schon fast leer.
  • Oreo Crispy & Thin ( 1,29 Euro). Die Kekse hatte ich ebenfalls kürzlich schon in einer anderen Box. Jedoch mag ich diese überhaupt nicht, so das auch diese Packung verschenkt wurde.
  • Knorr Asia Tom Kha Gai ( 1,39 Euro). Hierbei handelt es sich um einen Fertiggericht Becher, den man nur mit heißem Wasser aufgießen muss und nach kurzem ziehen hat man eine kleine Mahlzeit. Ich bin kein Fan von sowas. Allerdings werde ich es mir mal zubereiten, wenn uch von einem 10 Stunden Tag von der Arbeit komme und mir die Motivation zum kochen fehlt.
  • Schogetten Knusperini ( 0,99 Euro). Hierbei handelt es sich um die Sorte des Jahres mit crunchigen Maissnacks und feiner Salznote. Ich hatte das Produkt schon öfter in einer Box habe ich aber sehr gefreut, da mir diese Sorte sehr gut schmeckt. Die Packung befindet sich im Kühlschrank und abends lasse ich mir gerne ein Stückchen auf der Zunge zergehen, wenn mich der Schokohunger überkommt.
  • Knorr Bio Gemüsebrühe ( 1,99 Euro). Kein Produkt was ich jetzt unbedingt gebraucht hätte, aber ab und zu benötige ich auch Brühe und sie ist immerhin bio.
  • Veganz  Rohkostriegel ( 2,58 Euro). Hier bekam man direkt zwei der Riegel in der Sorte Inka-Goji-Hombeere. Unseren Geschmack trafen sie aber leider nicht.
  • Manner Waffeln ( je 0,79 Euro). Hier gab es direkt zwei Packungen des beliebten Klassikers. Wir bekamen die Sorten Neapolitaner und Zitrone, alternativ gab es auch noch Vanille in der Box. Beide Sorten mögen wir sehr gerne und so eine Packung ist auch perfekt dazu geeignet um sie unterwegs wie z.B. letztens im Freibad zu knabbern.
Die Produkte der Maibox haben somit einen Wert von ca.  13,70 Euro, die Ersatzprodukte für den Alkohol  habe ich hier nicht eingerechnet, so das der Wert also noch etwas höher ist. Inhaltlich bin ich diesmal auch soweit zu zufrieden und freue mich shcon auf die Juniausgabe.