Herzlich Willkommen

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Testblog,

ich teste hier viele Dinge für Familie und Kind auf Herz und Nieren. Ich bin dabei wirklich sehr kritisch und nehme alles genau unter die Lupe. So könnt ihr sicher sein, das mein Testurteil wirklich aussagekräftig ist.
Ich veranstalte auch regelmäßig Gewinnspiele und suche auch ab und an Mittester für meine Testprodukte.
Auch gibt es ab und an leckere Rezepte, die ich mit euch teilen möchte. Entweder poste ich diese für euch einzeln oder in den Testberichten gibt es auch immer leckeres zu lesen.
Ich hoffe euch gefällt mein Blog und ich wünsche Euch viel Spaß auf meiner Seite

Donnerstag, 27. Oktober 2016

brandnooz Box Oktober

Es ist Ende des Monats und smit wieder Boxenzeit.Soeben traf nun die Oktoberberbox von brandnooz ein. Mit der September ausgabe  war ich ja nicht so zufrieden, da sie mir zu viel Süßkram enthielt und so war ich schon voller Spannung, ob der Inhalt diesmal mehr Gefallen finden wird.

Das Motto der Oktoberbox lautet  "Alles Okidoki im Oktober " und ich überlasse es wie immer,  euch zu entscheiden, ob es zum Boxeninhalt passt oder nicht.Und hier sehr ihr auch schon was enthalten ist.

  • Leibniz KnusperSnack ( 1,79 Euro). Kenne wir und mögen wir auch mal gerne, ist für uns aber kein neues Produkt, zumal es die Kekse bereits seit Mai 2015 gibt.
  • Kölln Müsli Schoko-Banane (2,99 Euro). Auch dieses Müsli kennen wir bereits schon einigeMonate, also ebenfalls keine Neuheit für uns. Meine Kinder essen es aber ganz gerne, so das wir uns darüber freuen.
  • Seeberger gebrannte Erdnusskerne mit Sesam (1,99 Euro). Die schmecken sicher sehr lecker und gönne sie mir mal abends auf der  Couch.
  • Nature Valley Crunchy (1,99 Euro). Diese Riegel hatte ich schon in diversen Sorten in der Box. Diese ist neu mit Hafer & dunkler Schokolade. Da uns aber die anderen Sorten schon nicht zugesagt haben, werde ich die Packung weitergeben.
  • Oro di Parma Tomatenmark ( 0,69Euro). Tomatenmark kann man zum Kochen immer mal gebrauchen, von daher ganz in Ordnung.
  • Freixenet legero alkoholfrei (2,49 Euro). Diesen hatte ich letzte Woche bereits in einer anderen Box und werde diese Flasche nun auch weitergeben, da ich sowas selten trinke.
  • Tartex Marktgemüse Aufstrich mit Spinat und Pinienkernen ( 2,59 Euro). Gemseaufstriche kaufe ich eher selten, wir werden ihn aber auf jeden Fall testen, wie er schmeckt.
  • Meßmer Tee Apfelstrudel (  2,19 Euro). Da ich heute Morgen meine letzten Teebeutel zum Frühstück aufgebrüht habe, kam dieser wie gerufen. Da werde ich mir heute Nachmittag direkt mal eine Tasse von gönnen.
  • Haribo Lacaroo ( 0,95 Euro). Auch dieses Produkt aus Toffee mit Lakritzkern hatte ich letzte Woche in einer anderen Box.  Ich mag zwar kein Lakritz, habe aber die Tüte trotzdem geöffnet, um zu sehen, ob sich daran was geändert hat. Jedoch schmecken sie mir nicht, so das ich diese Tüte verschenken werde.
 Die Produkte der Oktoberbox haben somit einen Wert von ca. 17,67 Euro was den Kaufpreis um etwa 5 Euro übersteigt. Vom Inhalt bin ich diesmal allerdings überhaupt nicht überzeugt. Zu wenig neue Produkte und auch die Auswahl haut mich nicht um. Da hoffe ich auf eine wieder mehr überzeugende Novemberbox.

Kommentare:

  1. Uns gefällt der Inhalt auch nur bedingt. Es ist viel zu viel süßes drin und das gab es letzten Monat schon genügend.
    Grüße Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich finde auch der Süßkram ist in den letzten Boxen wieder viel zu viel. Ich hab in den Boxen auch lieber was anderes als Hauptbestandteil.

      liebe Grüße

      Jasmin

      Löschen