Herzlich Willkommen

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Testblog,

ich teste hier viele Dinge für Familie und Kind auf Herz und Nieren. Ich bin dabei wirklich sehr kritisch und nehme alles genau unter die Lupe. So könnt ihr sicher sein, das mein Testurteil wirklich aussagekräftig ist.
Ich veranstalte auch regelmäßig Gewinnspiele und suche auch ab und an Mittester für meine Testprodukte.
Auch gibt es ab und an leckere Rezepte, die ich mit euch teilen möchte. Entweder poste ich diese für euch einzeln oder in den Testberichten gibt es auch immer leckeres zu lesen.
Ich hoffe euch gefällt mein Blog und ich wünsche Euch viel Spaß auf meiner Seite

Freitag, 8. Juli 2016

Paula Fleckenkuchen von Dr. Oetker - Empfehlerin


Der Empfehlerin Newsletter teilte mir vor Kurzem mit, das auf der Homepage Tester für den neuen Paula Fleckenkuchen gesucht werden. Da meine beiden Mäuse die Paula Joghurt Produkte gerne mögen, bewarb ich mich und feute mich sehr, als wir die Zusage zu dieser Aktion bekamen. Etwa eine Woche sspäter erreichte uns das kostenlose Testpaket.


4 x Paula Fleckenkuchen Schoko-Rührkuchen mit Vanille-Pudding-Flecken

1 x Paula Fleckenkuchen Rührkuchen mit Schoko-Splits und Schoko-Pudding-Flecken

Der neue Paula Fleckenkuchen von Dr.Oetker besteht aus saftigem Rührkuchen und coolen Puddingflecken und ist in zwei Sorten erhältlich. Dies sorgt für ein einzigartiges Geschmackserlebnis. Jeder Kuchen hat ein Gewicht von 300 Gramm und wird direkt in der praktischen Aluschale gebacken und ist somit direkt nach dem Öffnen genussbereit.Mit den Paula typischen Kuhflecken ist er für groß und klein ein echter Hingucker.
 



Paula 

Fleckenkuchen

Schoko-Rührkuchen mit Vanille-Pudding-Flecken

Nährwerte pro 100 Gramm:

Energie:  426 kcal

Fett: 23 Gramm

Kohlenhydrate: 49 Gramm

Eiweiß: 4,5 Gramm

Salz : 0,18 Gramm

Die Packung a 300 Gramm enthält in etwa 8 Portionen von 37 Gramm.

Voller Vorfreude haben wir diesen Kuchen nun zum Kaffee getestet und haben uns eindeutig mehr darunter vorgestellt. Vom Schokoladengeschmack ist nicht wirklich  viel zu schmecken  der Kuchen schmeckt einfach nur süß. Auch der Pudding konnte uns nicht überzeugen. Dieser schmeckt künstlich mit einem Hauch Vanille. Wie ihr seht, die Hälfte des Kuchens blieb nach dem Kaffetrinken übrig. Normalerweise hätten wir diessen zu viert locker auf einmal gegessen. Die restlichen 3 Kuchen werde ich so weiterverschenken, da sie uns nicht geschmeckt haben.


Paula

Fleckenkuchen

Rührkuchen mit Schoko-Splits und Schoko-Pudding-Flecken

Nährwerte pro 100 Gramm

Energie: 414 kcal

Fett: 20 Gramm

Kohlenhydrate: 52 Gramm

Eiweiß: 5,4 Gramm

Salz : 0,18 Gramm

Die Packung a 300 Gramm enthält in etwa 8 Portionen von 37 Gramm.

Hier hatten wir gehofft, das uns wenigstens diese Sorte mehr zusagen wird, jedoch war dies auch nicht der Fall. Der Kuchen an sich war sehr pappig und klebte im Mund fest, als ob er nicht richtig durchgebacken worden wäre. Ohne einen Schluck Kaffee bzw.  Milch bei den Kindern bekam man diese Sorte kaum runter. Der Schokopudding schmeckte zudem auch wieder sehr süß und künstlich, so das uns dieser auch nicht überzeugen konnte.


So kommen wir zu dem Ergebnis, das wir von den neuen Dr.Oetker Paula Fleckenkuchen alle mehr erwartet hätten. Die Kuchen schmecken sehr süß und wenig nach Schokolade, wie es bei der dunklen Variante der Fall sein soll. Auch die Puddingcreme schmeckt eher süß und künstlich als nach Vanille oder Schokolade. Unserer Meinung nach sollten beiden Rezepte noch einmal überarbeitet werden, da dies ja auch ein Produkt für Kinder sein soll und hier auch sehr viel Zucker verwendet wird, der auch nicht unbedingt sein muss. Kaufen werden wir den Kuchen nicht mehr, da backe ich lieber selbst und weiß was ich alles im Kuchen hab. Und leckerer ist es auch.

Trotzdem vielen Dank an Empfehlerin für das kostenlose Testpaket

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen