Herzlich Willkommen

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Testblog,

ich teste hier viele Dinge für Familie und Kind auf Herz und Nieren. Ich bin dabei wirklich sehr kritisch und nehme alles genau unter die Lupe. So könnt ihr sicher sein, das mein Testurteil wirklich aussagekräftig ist.
Ich veranstalte auch regelmäßig Gewinnspiele und suche auch ab und an Mittester für meine Testprodukte.
Auch gibt es ab und an leckere Rezepte, die ich mit euch teilen möchte. Entweder poste ich diese für euch einzeln oder in den Testberichten gibt es auch immer leckeres zu lesen.
Ich hoffe euch gefällt mein Blog und ich wünsche Euch viel Spaß auf meiner Seite

Dienstag, 3. Mai 2016

Ehrmann Almighurt Frucht & Gemüse

Vor ein paar Wochen bekam ich die Anfragen von Ehrmann, ob ich denn Lust hätte ein neues Produkt auszuprobieren und meinen Lesern vorzustellen. Da wir die Ehrmann Joghurts gerne mögen und so gut wie immer die Monsterbacke Minis sowie Almighurt im Kühlschrank haben, stimmt ich zu, wobei ich mir fast schon sicher war, um was es sich handelt. Als dann das kostenlose Testpaket eintraf, wurde dies bestätigt, das es sich um die neuen Almighurt Joghurts handelt, die ich einige Wochen vorher schon selbst gekauft hatte. Testen durften wir nämlich die 4 neuen Sorten der Frucht & Gemüse Reihe. Diese waren im Januar schon mal bei Netto beworben und anfangs hielt ich es für einen Scherz, nahm damals jedoch dann in der Filiale, auch direkt einmal alle 4 Sorten mit, so das uns die nachfolgenden Produke schon bekannt waren.


Ihr denkt euch nun sicherlich Frucht & Gemüse ? Gemüse im Joghurt?

Ja genauso verwundert war ich damals auch, aber meine Neugier hatte dann doch mal wieder gesiegt und es musste gekauft werden. Die neuen Almighurts sind in den folgenden Sorten erhätlich.

Apfel Rote-Bete

Erdbeere Paprika

Kirsche Tomate

Orange Karotte

Bis auf Orange Karotte, die man ja auch aus Getränken kennt, doch sehr ungewöhnliche Kombis für Joghurts, mag man im ersten Moment meinen. So haben wir uns also nach und nach durch die Sorten getestet. Also die kleine Maus und ich, da wir vormittags als Zwischenmahlzeit immer Joghurt essen.

 Als erstes wählte die kleine Maus Kirsche Tomate. Dies war geschmacklich lecker, von der Tomate schmeckte man zwar nicht viel, aber es schmeckte lecker nach Kirschen und es waren auch viele Kirschen im Joghurt enthalten. Diese Stücke mochte die kleine Maus allerdings nicht, so das sie nur das Joghurt bevorzugte und die Kirschen liegen ließ. Aber das macht sie auch bei einem reinen Kirschjoghurt, da ihr die ganzen Kirschen einfach zu suspekt sind :-) Geschmacklich hat es uns aber beiden zugesagt.

Am nächsten Tag suchte sich die Maus die Sorte Erdbeere Paprika aus. Hier fand ich sehr schön, das auch kleine Paprikastückchen in dem Joghurt zu sehen und auch gut zu schmecken waren. Die Kombi von Erdbeeren mit Paprika schmeckte uns ebenfalls beiden sehr gut. Die Süße der Erdbeeren und dann der Paprikageschmack harmonieren perfekt.

Als drittes gab es dann die Sorte Orange Karotte. Diese Mischung kennt man ja schon von diversen Säften etc und ist von daher nicht so sehr ungewöhnlich. Im Joghurt waren auch deutlich die Karotten zu erkennen. Geschmacklich war auch dieses Joghurt sehr gut, fruchtig, saftig und leicht säuerlich. Es war auch die einziegste Sorte, die die kleine Maus nahezu ganz verputzt hat, mir blieben nur ein, zwei Löffel zum Probieren :-)



Die Sorte Apfel Rote-Bete machten wir dann als letztes auf. Das Mäuschen probierte kurz und stellte dann den Becher weg. Auch hier sind wieder gut die Rote-Bete Stücke zu erkennen. Jedoch hat die Rote-Bete eben auch ihren eigenen herben-erdigen Geschmack, den nicht jeder mag. Ich mag ihn, von daher hat mir das Joghurt sehr gut geschmeckt. Und ich hatte endlich einen ganzen Becher für mich allein :-) Die Kombi mit Apfel harmoniert dabei auch sehr gut und der Joghurt hat durch die Rote-Bete auch eine klasse Farbe.


Fazit:

Jeder der gerne Neues probiert, sollte sich einmal an diese ungewöhnlichen Joghurt Kombinationen wagen. Sie klingen zwar ungewöhnlich, schmecken aber dennoch allesamt sehr gut. Wer etwas skeptisch ist, kann sich erst mal an die Orange Karotte wagen, bei dieser schmeckt man meiner Meinung nach, das Gemüse am wenigsten heraus. Ebenso bei Kirsche Tomate. Die volle Gemüsepower schmeckt man deutlich bei Apfel Rote-Bete und auch bei Erdbeere Paprika. Der kleinen Maus haben die Sorten nun auch nicht alle zugesagt, aber sie ist bei Gemüse sowieso momentan recht mäkelig. Mir hingegen haben die Sorten alle sehr gut geschmeckt. Was ich mir aber wünschen würde, den Joghurts weniger Zucker zuzusetzen. Ansonsten konnten sie mich vollends überzeugen und wir werden die Frucht & Gemüse Sorten auch weiterhin kaufen.

Vielen Dank an Ehrmann für das kostenlose Testpaket.

1 Kommentar:

  1. Verrückte Sorten ich kann mir irgendwie nicht vorstellen das es wirklich schmecken soll

    AntwortenLöschen