Herzlich Willkommen

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Testblog,

ich teste hier viele Dinge für Familie und Kind auf Herz und Nieren. Ich bin dabei wirklich sehr kritisch und nehme alles genau unter die Lupe. So könnt ihr sicher sein, das mein Testurteil wirklich aussagekräftig ist.
Ich veranstalte auch regelmäßig Gewinnspiele und suche auch ab und an Mittester für meine Testprodukte.
Auch gibt es ab und an leckere Rezepte, die ich mit euch teilen möchte. Entweder poste ich diese für euch einzeln oder in den Testberichten gibt es auch immer leckeres zu lesen.
Ich hoffe euch gefällt mein Blog und ich wünsche Euch viel Spaß auf meiner Seite

Donnerstag, 28. April 2016

brandnooz Box April

Und nun neigt sich auch der April schon wieder zu Ende,und somit ist es auch wieder Boxenzeit. Soeben traf die 4.  Ausgabe  dieses Jahres  meines brandnooz Box Abos ein. Natürlich war ich auch diesmal schon wieder sehr gespannt, was brandnooz diesmal für uns bereit hält, die Märzbox fand ich nämlich mal wieder richtig gelungen.


So  nun aber  zur aktuellen  Box .  Das Thema der Aprilbox lautet "Immer für eine Überraschung gut" und wie immer könnt ihr entscheiden, ob es zum Inhalt der Box passt oder nicht.  Überraschungen können ja sowohl positiv, als auch negativ sein und so fand ich die Box eher enttäuschend. Und hier seht ihr auch schon, was alles in der Aprilbox enthalten war.


  • Melitta Kaffee des Jahres ( je 1,15 Euro). Hier bekam man gleich zwei kleine Packungen a 100 Gramm Inhalt. Wir haben zwar unsere feste Kaffeemarke, aber werden die neue  Sorte des Jahres von Melitta gerne ausprobieren.
  • Hello Kitty Kinderpunsch ( 2,99 Euro). Hier konnte ich echt nur mit dem Kopf schütteln. Auch wenn es angesichts der derzeitigen Temperaturen durchaus zum Glühwein trinken einlädt, so finde ich diesen alkoholfreien Punsch für die Jahreszeit nicht sehr angebracht. Trinken soll man ihn dennoch gut gekühlt. Da er noch bis November haltbar ist und die Mäuse im September bzw. November Geburtstag haben, werde ich den Punsch aufheben und ihn dann am Geburtstag servieren. Die beiden lieben ja Hello Kitty.
  • Deit Tropische Früchte ( 0,89 Euro). An und für sich ne leckere Angelegenheit, wenn da nicht der Zusatz ohne Zucker drauf stehen würde. Denn ich bin mir ziemlich sicher, das man wie bei anderen zuckerfreien Getränken, die stattdessen verwendeten Süßungsmitteln deutlich herausschmeckt und das mag ich gar nicht. Dennoch werden wir die Limonade probieren, wie sie uns schmeckt.
  • Deli Reform Erste Pressung ( 3,99 Euro). Und wieder mal Öl. Hier gab es von der neuen Sparte von Deli zwei Sorten entweder nussig oder mild, wie ich es erhalten habe. Öl verwende ich allerdings gar nicht, so das ich es verschenken werde.
  • McVitie´s Digestive Creams ( 1,79 Euro). Von dieser Marke waren schon desöfteren  Kekse enthalten, diese schmeckten uns immer sehr gut. Diesemal sind es Doppelkekse mit einer Schokocremefüllung. Das klingt schon mal sehr verführerisch.
  • Becel Vegan ( 1,49 Euro). Und auch hier sag ich nur schon wieder mal Margarine. Diesmal als vegane Variante. Auch geeignet zum Kochen, Braten und Backen. Nun gut, da kann ich nächste Woche die Butter von der Einkaufsliste streichen, damit wir erst mal das verbrauchen können.
  • tic tac Apple Mix ( 0,69 Euro). Ich bin ja kein Fan von solchen Bonbons, ich bin eher der Kaubonbon Fan. Aber ich weiß, wer sich über diese Neuheit mit dem Geschmack  von Apfel freuen  wird.
  • Sava Fruchtaufstriche ( 1,99 Euro). Und auch hier wieder ein klassicher Wiederholungstäter. Hatte ich in der Picknickbox letzte Woche erst einen anderen Aufstrich mit Erdbeere von Göbber in der Box, so bekommt man in dieser Box entweder den Sava Aufstrich in Aprikose, Erdbeere oder wie in meinem Fall in Kirsch. Wenigstens hat diesmal die Sorte gepasst, allerdings kommen wir gar nicht mit dem Marmelade Essen hinterher, so oft wie diese in der Box sind.
  • Kinder Bueno White ( ohne Preisangabe). Die Kinder Bueno sind nicht so unser Fall, ebenso wie weiße Schokolade. Aber den werde ich mir gleich gönnen, als kleine Nervennahrung, da ich von der Box echt mehr erwartet hätte.
Die Produkte der Aprilbox haben somit einen Wert von ca. 16,13 Euro ohne das Bueno White. Hier kann man also wieder zufrieden sein. Da die Märzbox jedoch ein Knaller war und mich sehr begeistert hat, war die Messlatte diesen Monat jedoch wieder hoch und ich hätte mir mehr erwartet, als mal wieder Öl, Margarine und Fruchtaufstrich. Die anderen Produkte sind ganz ok, hauen mich aber auch nicht vom Hocker.


Dazu wurde ich dann nochmal enttäuscht. In meiner letzten Coolbox fehlte der Rücker Glutgut Käse, den ich dann reklamiert hatte. Dafür wurde mir ein Ersatz in der Aprilbox versprochen. Leider bekam ich hierfür den Göbber Aufstrich in Erdbeere, welchen ich letzte Woche schon in der Picknickbox hatte und mit dem ich nichts anfangen kann, da ich keinen Erdbeeraufstrich mag. Auch dieses Glas wird verschenkt werden. Zudem habe ich mich super super auf meine 7 gewonnenen Produkte aus der Ostereisuche gefreut und mit einer Auswahl aus vorigen Boxen gerechnet. Jedoch bekam ich hierfür ein und das selber Produkt, nämlich  14 Packungen Nature Valley Crunch Oats & Honey. Lieb gemeint, das es sogar doppelt soviel Zusatzprodukte waren  oder man könnte auch sagen, die mussten aus dem Lager raus. Genau diese Sorte war in den Boxen aber überhaupt nicht nach meinem Geschmack, so das ich auch diese verschenken werde. Schade, denn so  habe ich weder von meinem Ersatz fürs fehlende Produkt noch was von meinem Gewinn vom Ostergewinnspiel gehabt.

Nun kommt nächste Woche meine allerserste Genussbox und ich hoffe das diese mich mehr übezeugen kann, denn sonst werde ich das Genussbox Abo direkt wieder kündigen. Und besonders freue ich mich Mitte Mai auf die Coolbox.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen