Herzlich Willkommen

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Testblog,

ich teste hier viele Dinge für Familie und Kind auf Herz und Nieren. Ich bin dabei wirklich sehr kritisch und nehme alles genau unter die Lupe. So könnt ihr sicher sein, das mein Testurteil wirklich aussagekräftig ist.
Ich veranstalte auch regelmäßig Gewinnspiele und suche auch ab und an Mittester für meine Testprodukte.
Auch gibt es ab und an leckere Rezepte, die ich mit euch teilen möchte. Entweder poste ich diese für euch einzeln oder in den Testberichten gibt es auch immer leckeres zu lesen.
Ich hoffe euch gefällt mein Blog und ich wünsche Euch viel Spaß auf meiner Seite

Dienstag, 15. März 2016

Wohlfühlbox von Medpex

Am letztn Donnerstag gab es wieder die so heiß begehrte Wohlfühlbox. Jedoch verfährt Medpex ab dieser Runde anders, denn die Box kann nicht mehr einfach so bestellt werden. Bei Medpex ist es ja so, das  man pro Euro Einkauf einen Bonuspunkt bekommt, ebenso fürs Freunde werben oder das Schreiben von Bewertungen. Diese Bonuspunkte kann man dann in Prämien umtauschen. Die Wohlfühlbox ist nun alle 3 Monate Bestandteil in den Prämien und kann also nur erworben werden, wenn man die entsprechenden Bonuspunkte hat.


Im Prämienshop benötigt man für die Wohlfühlbox 200 Punkte und es ist noch eine Zuzahlung von 2,90 Euro an Versand fällig, dieser entfällt bei Bestellungen ab 20 Euro. Dazu kann man sich noch eine Zeitschrift  und eine Probe seiner Wahl kostenlos mit in den Warenkorb legen. Noch am selben Tag bekam ich die Versandbestätigung von DHL, das mein Paket unterwegs ist und eigentlich sollte es laut Sendungsverfolgung dann auch am Freitag schon da sein, aber letztendlich wurde es dann Samstag. Aber nun der Inhalt der ersten Wohlfühlbox 2016.


  • Luvos med Körperlotion ( 2,99 Euro). Pflegt perfekt nach dem Duschen oder Baden, Rötungen, Spannungen und Juckreiz werden gemildert. Da ich momentan an den Händen sehr trockene Haut habe,  werde ich die Creme direkt mal ausprobieren.
  • DermaSel Totes Meer Anti Aging  Augen-Roll-On (8,49 Euro). Der Roll On erfrischt die Haut und läßt Anzeichen von Müdigkeit verschwinden, für die Haut ab 40. Na da hab ich ja noch ein paar Jährchen, grins. Den Stick werde ich dann wohl verschenken.
  • H & S Vitaltee Detox ( 3,95 Euro) . Von sogenannten Detox Tees habe ich zwar schon gehört, aber noch nie getrunken. Da ich morgens Tee trinke werde ich ihn auf jeden Fall verwenden, hätte mich aber mehr über die Sorte heißer Sanddorn gefreut.
  • Original Ibons Ingwerdrink ( 1,49 Euro). Mein größter Horror überhaupt: Ingwer. Ich hasse Ingwer über alles, schon allein der Gedanke daran löst seit etwa 5 Jahren Brechreiz in mir aus. Dieser Drink ist zwar mit Zitrone verfeinert, jedoch habe ich feine Antennen was den Ingwergeschmack betrifft, so das ich die Dose wohl auch weitergeben werde. 
  • Ensbona Pferdesalbe ( 1,29 Euro) Bei Rücken-, Muskel- und Gelenkschmerzen. Rückenschmerzen habe ich desöfteren, da werde ich die Salbe mal testen.
  • Sanostol spezial Energy Sticks (11,99 Euro). Ideal für Frauen mit stressigem Leben ( Kinder,Job, Haushalt, Freunde, Hobbys), die sich mehr Energie wünschen. Ich halte die Aussage für sehr fragwürdig, schließlich hätten wir doch manchmal fast alle mal gern mehr Energie, oder? Der Vitamin- und Mineralstoff-Komplex wird ohne Flüssigkeit eingenommen. Ich werde es mal ausprobieren. 
  • Sulfoderm S Teint Syndetseife ( 5,39 Euro).Da ich lieber Flüssigseife habe, kann ich damit nichts anfangen und werde diese Seife, die gegen Pickel und unreine Haut helfen soll, verschenken.
  • Nuxe Lippenpflegestift Reve de Miel (6,79 Euro). Honig und Sonnenblumenöl für die Lippen bieten Schutz und Geschmeidigkeit. Sie werden repariert, geschützt und mit Feuchtigkeit versorgt. Ich bin kein Fan von Lippenpflegestiften und schon gar nicht für den Preis.
Desweiteren fanden sich noch eine Probe Handcreme, Eisenpräparat, Teint Puder sowie Xylinetten Bonbons in der Box, welche aber mit dem Originalpreis aufgeführt wurden. Da es wie schon erwähnt aber nur Proben waren, werde ich sie nicht in die Box mit rein rechnen. Somit hat die erste Wohlfühlbox des Jahres einen Wert von ca.  42,38 Euro + den Proben. Gezahlt habe ich für die Box mit Versand 7,90 Euro. Hier spart man also schon eine Menge, vorrausgesetzt man kann mit allen Produkten etwas anfangen. Ich kann es nicht und so richtig vom Hocker gehauen hat mich die Box auch diesmal wieder nicht. Da ich aber noch genügend Bonuspnkte habe, werde ich mir beim nächsten Durchgang noch eine Box sichern und ihr damit noch eine Chance geben. Wenn sie mir aber wieder nicht gefällt, wird es dann auch meine letzte Box gewesen sein.

1 Kommentar:

  1. Eine Tolle Box Pferdesalbe finde ich richtig Klasse benutze ich auch sehr oft

    AntwortenLöschen