Herzlich Willkommen

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Testblog,

ich teste hier viele Dinge für Familie und Kind auf Herz und Nieren. Ich bin dabei wirklich sehr kritisch und nehme alles genau unter die Lupe. So könnt ihr sicher sein, das mein Testurteil wirklich aussagekräftig ist.
Ich veranstalte auch regelmäßig Gewinnspiele und suche auch ab und an Mittester für meine Testprodukte.
Auch gibt es ab und an leckere Rezepte, die ich mit euch teilen möchte. Entweder poste ich diese für euch einzeln oder in den Testberichten gibt es auch immer leckeres zu lesen.
Ich hoffe euch gefällt mein Blog und ich wünsche Euch viel Spaß auf meiner Seite

Mittwoch, 21. Dezember 2016

Nivea Handpflege

Kürzlich erreichte mich ein Überraschungspaket von Nivea, in dem mir die neuen Handcremes in den neuen Tuben mit Soft-Touch Oberfläche,  kostenlos zugesendet wurden. Diese stelle ich euch nun vor.


Nivea 

Q10 Anti-Age Care Hand Creme

sie unterstützt die Haut dabei länger jung auszusehen. Ihre Formel mit UV-Filtern und CoEnzym Q10 beugt den sicheren Zeichen der Hautalterung vor.

Inhalt:100 ml 

UVP: 2,99


Express Care Hand Creme

Dies ist die Blitzpflege für alle, die sich eine leichte, frische Handcreme wünschen, welche direkt einzieht. Besonders leicht und frisch wirkt sie durch die Formel mit Meeresmineralien.

Soft Care Hand  Creme 

Sie ist geeignet, um die Haut täglich zu verwöhnen und nachhaltig geschmeidig zu halten. Lang anhaltende Pflege bietet ihre Formal mit Sheabutter, welche gut einzieht und für unwiderstehlich zarte Hände sorgt.

Intensiv Care Hand Creme

Diese Creme schützt die Hände vor dem Austrocknen und versorgt die Hände 24 Stunden lang  mit reichhaltiger Pflege. Dank ihrer Formel mit Mandelöl hinterläßt spürbar sanfte Hände.

Inhalt: je 100 ml

UVP: je 1,99 Euro

Vielen Dank an Nivea für die Zusendung der kostenlosen Exemplare

Dienstag, 20. Dezember 2016

Haribo Milchbären

Mögen eure Kinder auch so gerne Fruchtgummi?

Also ich hab ja hier zwei wahre Fruchtgummi-Junkies zu Hause. Ohne "Gummibärlääää" geht bei uns gar nix.

Umso mehr habe ich mich gefreut, als ich vor einiger Zeit eine Mail vom Haribo Fan-Pool bekommen habe, das wir die neuen Milchbären testen dürfen. Hierfür wurden uns zwei Packungen kostenlos zugesendet.


Haribo 

Milchbären

mit 20 % Fruchtsaft im Fruchtgummianteil

Bei den Milchbären handelt es sich, wie der Name schon sagt um Bärchen, die mit einer Rückseite aus milchigem  Fruchtgummi versehen sind. Diese gibt es in 6 verschiedenen Geschmacksrichtungen und alle Bärchen tragen einen anderen Namen.

Emma Erdbeere

Emil Zitrone

Anton Orange

Mia Kirsche

Ben Apfel

Frieda Himbeere

eine sehr schöne und auch süße Idee wie ich finde.


Da wir Fruchtgummi wie gesagt sowieso schon sehr gerne essen, hatte ich die Milchbären zwar schon vor der Testaktion gekauft gehabt. Aber meine Mäuse lieben diese wirklich. Sie sind von der Konsistenz her weicher und leichter zu beißen als das allseits bekannte Original der Goldbär. Aber auch fruchtiger und die Milchseite ist angenehm sanft und schmeckt leicht milchig. Auch ich mag sie sehr gerne und so werden wir die Milchbären, aber auch die anderen Sorten von Haribo weiterhin kaufen und können diese uneingeschränkt empfehlen.

Vielen Dank an Haribo für die Zusendung der kostenlosen Testpackungen.

Freitag, 16. Dezember 2016

brandnooz Box Dezember

Schon 14 Tage früher als üblich, kam bereits heute die aktuelle brandnooz Box für den Dezember an. Da wir erst letzte Woche wieder nach Hause gekommen sind, kontne ich auch da erst meine November Box öffnen, welche mich nicht besonders vom Hocker gehauen hat, so das ich auf die neue Ausgabe schon sehr gespannt war.


Das Motto der Dezemberbox und somit auch der letzten Box für dieses Jahr lautet "Proviant für den Weihnachtsmann", ich bin mir allerdings nicht sicher, ob sich dieser auch wirklich über diesen gefreut hätte.  Und hier kommt der Inhalt.


  •  N.A! Rice Crackers Black Pepper ( 1,69 Euro). Diese Cracker aus thailändischem Jasminreis werden gebacken statt frittiert und enthalten somit weniger Fett als andere Knabberartikel. Verfeinert wurden sie mit schwarzem Pfeffer und die Cracker werden in den nächsten Tagen ganz sicher abends auf dem Sofa dran glauben müssen.
  • Valensina Winter-Frühstück ( 1,69 Euro). Bei diesem Saft wurden die sonnengereiften Früchte noch mit Zimt verfeinert. Ich bin noch etwas skeptisch ob uns das schmecken wird, aber wird auf jede Fälle probiert, evtl sogar zum Weihnachtsfrühstück.
  • Lindt Lindor Kugeln ( 3,99 Euro). Ein leckerer Klassiker, der einfach immer geht. Und ja, da steht ganz allein nur mein Name drauf und ich werde jede einzelne Kugel genießen.
  • Finn Crisp Snacks Tomate & Rosmarin ( 2,09 Euro). Diese leckeren Knuspereien kenne ich bereits aus einer anderen Box und sie haben uns sehr gut geschmeckt und eignen sich auch perfekt zum Dippen.
  • Bundaberg Ginger Brew ( 1,49 Euro). Hiebei handelt es sich um ein alkoholfreies Erfrischungsgetränl, das mit kleinen Ingwerstückchen verfeinert wurde. Schon allein beim Lesen hebt es mich schon, denn ihr wißt ja Ingwer und ich sind keine besonders guten Freunde und ich überlege jetzt schon kranmpfhaft, wem ich das aufs Auge drücken könnte.
  • Leibniz Pick Up! Choco & Caramel ( 1,79 Euro). Mögen wir in sämtlichen Geschmacksrichtungen sehr gerne, von daher top.
  • Mildessa Rotkraut ( 0,89 Euro). Ein Klassiker, der Weihnachten auch nicht fehlen darf. Die kleine Dose genügt uns auch vollkommen, da die Kinder nicht viel davon essen werden. Es passt aber auf jeden Fall zum geplanten Wildschweinbraten an Weihnachten.
  • Bonbonmeister Kaiser Japanische Minze ( 1,29 Euro). Bonbons sind sowieso nicht mein Fall und mit Minze erst recht nicht, so das ich diese verschenken werde.
  • Mutti Tomantenmark ( 1,59 Euro). Tomatenmark kann ich beim Kochen immer mal gebrauchen, von daher ganz in Ordnung. Allerdings handelt es sich hier um ein entweder oder Produkt und die Alternative wäre der Sweet Family Kakao Puderzucker gewesen, den ich sehr gerne statt dessen in der Box gehabt hätte.
  • Nature Valley Crunchy Oats & Dark Chocolate. Diese mittlerweile echt verhassten Riegel, da ich sie ständig als Ersatz erhalte, sind diesmal das Ersatzprodukt für den Alkohol, in diesem Fall eine Flasche Köstritzer Schwarzbier.
  • Händlmeier Mittelscharfer Senf ( 0,89 Euro). Ja mal wieder Senf, was soll man dazu noch sagen, war doch erst  kürzlich wieder einer in einer der vorigen Boxen enthalten. Da bei uns nur ich Senf esse, dauert das ewig bis eine Tube leer ist und ich habe schon den Vorrat  der letzten Tuben und Gläser verschenkt.
  • Mentos Choco ( je 0,85 Euro). Auch diese beiden Sorten durfte ich kürzlich bereits über eine andere Box probieren und sie schmecken wirklich sehr lecker.
Die Produkte der Dezemberbox haben somit einen Wert von ca. 19,10 Euro und hier habe ich die beiden Nature Valley Riegel nicht mit eingerechnet. Hier kann man also nicht meckern. Der Inhalt ist für mich soweit in Ordnung, hat aber keine besonders große Freude bei mir ausgelöst, allerdings gab es auch schon schlechtere Boxen. Bin aber auf jeden Fall gespannt, wie die erste Box des neuen Jahres ausfallen wird und welche (neuen) Themenboxen brandnooz für uns bereit hält.

Freitag, 11. November 2016

Wellness & Beauty Körperöl zauberhaft verführt

Jeden Montag ab 10 Uhr hat man auf der Facebook-Seite von Rossmann die Chance beim Produkttester einen Coupon für ein wechselndes Produkt zu erspielen. Nach einigen Wochen Flaute hatte ich mal wieder Glück und bekam so einen Coupon für ein Körperöl auf die Rossmann App gesendet, mit welchem ich mir das Produkt kostenlos in einer Filiale meiner Wahl abholen konnte.


Wellness &  Beauty

Körperöl

zauberhaft verführt

mit wertvollem Sesamöl & Vanille-Extakt

Inhalt: 150 ml

4,49 Euro

Mit der einzigartigen Rezeptur aus Sesamöl und echtem Vanille-Etrakt, kann man sich zauberhaft verführen lassen. Die ausgesuchten natürlichen Öle sowie Vitamin E unterstützen den Feuchtigkeitsgehalt der Haut und pflegen sie wunderbar zart. Das Öl zieht schnell und ohne zu fetten ein und die Haut fühlt sich weich und geschmeidig an.

Anwendung:
Etwas Öl in die Handfläche geben und anwärmen. Dann auf die trockene oder noch leicht feuchte Haut auftragen und sanft einmassieren.


Vielen Dank an Rossmann, für die Möglichkeit das Produkt kostenlos zu testen

Hello Energy - paart

Auf der Plattform von paart konnte man sich vor einiger Zeit fü den Test der neuen Hello Energy Drinks bewerben und ich hatte das Glück, ausgewählt zu werden. Etwa zwei Wochen später erreichte mich dann mein kostenloses Paket, mit jeder Menge Energy Drinks.


Das tolle an Hello Energy ist das es die Dosen in 3 verschiedenen, tollen retro-  bzw. comicdesigns gibt, was diese optisch auf jeden Fall auffällig machen und die Neugierde wachsen läßt. So würde es zumindest mir gehen, wenn ich diese Dosen in einem Geschäft sehen würde.

Hello Energy ist eisgekühlt der perfekte Durstlöscher zu jeder Tages- oder Nachtzeit. Er sorgt für einen belebenden Kick ist angenehm süß und hat eine spritzige Säure die wach für die Abenteuer des Lebens macht. Er ist das perfekte Mitbringsel für lange Partynächte oder als Sofortstärkung für Macher und wache Köpfe.

Inhalt: 250 ml

Pfandfrei


Natürlich haben wir direkt einige der Dosen in den Kühlschrank gepackt um das Produkt schnell genießen zu können. Geschmacklich gleicht es nahezu dem Produkt, das angeblich Flügel verleiht. Mir hingegen ist es jedoch viel zu süß, so das ich direkt zwei Karton weiterverschenkt habe und einen Karton für Gäste nutze, falls diese einen probieren möchten.

Vielen Dank an paart für die Zusendung des kostenlosen Testpaketes

Donnerstag, 3. November 2016

Catrice - Rossmann

Beim  Blogger-Newsletter von Rossmann hatte ich kürzlich Glück und  bekam so überraschenderweise ein kostenloses Paket mit verschiedenen Catrice-Produkten zugesendet,über welches ich mich sehr gefreut habe.


In diesem Paket war enthalten:

Catrice

Deluxe Glow Highlighter The Glorious Three 010:
Samtig-weicher Highlighter Puder in drei strahlenden Farben. Angereichert mit Vitamin E, Jojobaöl und feinen licht-reflekierenden Pigmenten für einen luxuriösen Schimmer. Diese Palette ist perfekt um einen einheitlichen Schimmer oder strahlende Akzente zu setzen. Mit dem  rose-, champagner- oder bronze-farbenen Highlighter Tönen kann ein individueller Look kreiert werden. 

Pret-á-Volume Smokey Mascara Velvet Black 010:
Tiefschwarze, samtig-matte Mascara für extremes Volumen und definierte Wimpern. Kein Verklumpen, kein Verwischen. Augenärztlich getestet.

Matt Lip Artist 6h Hibiskiss 040:
Matter Lippenstift, der die Lippen bis zu 6 Stunden in intensive Farbe hüllt. Für ein samtig-zartes Tragegefühl.

Shine Appeal Fluid Lipstick Intense The Olymp Pink Games  030:
Ein Lipgloss in der passenden Farbe zum Lippenstift, mit Applikator zum Auftragen.

Pret-á-Lumiére Longlasting Eyeshadow La Vie En Rose 050:
Cremiger, schwereloser Puder-Lidschatten. Intensive Farbe mit nur einem Auftrag. Langanhaltend.

HD Liquid Coverage Foundation Light Beige 010:
Ultra-leichte und nicht-ölige Textur, die sich wie eine zweite Haut anfühlt. Bietet eine langanhaltende hohe Deckkraft ohne Masken-Effekt und verleiht ein ebenmäßiges Hautbild: Mit "High Definition" Finish für einen Teint wie retuschiert. Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt.

Vielen Dank an Rossmann für diesen tollen Gewinn.

Montag, 31. Oktober 2016

Mini Candy Cake von Look-O-Look

Im Testerclub von Look-O-Lokk wurden kürzlich Tester für die neuen  Mini Candy Cakes gesucht. Da wir Frucht- und Schaumgummi sehr gerne essen und ich auch die Idee mit den kleinen Törtchen so niedlich fand, bewarb ich mich dafür. Wenige Tage später erhielt ich auch schon die Mail, das ich bei der Aktion dabei sein darf und etwa eine Woche später ereichte mich das süße Törtchen auch schon kostenlos.

Das Design der Schachtel gibt es in drei Farben nämlich rot, hellblau oder wie ich es erhalten habe in rosa. Der Inhalt ist jedoch immer der gleiche, so das es hier beim Verschenken keinen Streit gibt. Enthalten sind 15 Frucht- und Schaumgummiteile, die zu einem kleinen Törtchen zusammengesetzt sind.



Von Look-O-Look wurde ich im Anschreiben, das dem Paket beilag, gebeten einige Fragen zu beanworten.

Wie findest du es grundsätzlich, Süßigkeiten als kleines Präsent zu verschenken?
- Ich finde die Idee super  und verschenke auch regelmäßig Süßes zu besonderen Anläßen oder einfach als kleines Mitbringsel.

Würdest du den Mini Candy Cake eher für dich oder zum Verschenken kaufen?
- Ich würde das Produkt eher zum Verschenken kaufen. Eine tolle Idee um ein Geldgeschenk aufzuwerten oder zusammen mit einem Blumenstrauß.

Solltest du ihn verschenken: An wen und warum?
- Als kleines Mitbringsel an Freunde und Bekannte als dankeschön. Oder zu Anläßen wie Geburtstag, Weihnachten etc. um ein Geldgeschenk oder Gutschein optisch aufzuwerten.

Wir findest du das Design der Mini Candy Cakes?
-Ich finde es schlicht, klassich aber dennoch ansprechend

Wo würdest du den Mini Candy Cake am liebsten kaufen: Supermarkt, Online-Shop, Spielwarengeschäft oder eine andere bevorzugte Bezugsquelle?
- Am besten im Supermarkt oder Online.

Wieviel dürfte das Produkt maximal kosten?
-Ich wäre bereit bis 2,99 Euro dafür auszugeben

Kennst du auch schon die Mini Candy Pizza von Look-O-Look? Weches Produkt (oder Konzept) gefällt dir besser : der Mini Candy Cake oder die Mini Candy Pizza?
- Ich kenne die Mini Candy Pizza auch,da ich diese schon mal geschenkt bekam. Von der Idee her, finde ich beide Produkte gut. Der Mini Candy Cake ist aber meiner Meinung nach vielseitiger einsetzbar.

Wie schmeckt dir der Candy Cake?
- die einzelnen Elemente schmeckten uns sehr gut und waren in der gewohnten leckeren Look-O-Look Qualität.


Wir finden den Mini Candy Cake auf jeden Fall klasse und ich werde mir diese Geschenkidee im Hinterkopf behalten, da nun bald wieder einige Geburtstage und auch Weihnachten ansteht. Den Cake werde ich dann zusammen mit Bageld oder Gutscheinen verschenken, da ich es immer doof finde, diese nur in einem Umschlag zu überreichen. Dies ist eine süße Idee, die optisch noch was hermacht und auch noch lecker  schmeckt.

Vielen Dank an Look-O-Look für das kostenlose Testprodukt

Donnerstag, 27. Oktober 2016

brandnooz Box Oktober

Es ist Ende des Monats und smit wieder Boxenzeit.Soeben traf nun die Oktoberberbox von brandnooz ein. Mit der September ausgabe  war ich ja nicht so zufrieden, da sie mir zu viel Süßkram enthielt und so war ich schon voller Spannung, ob der Inhalt diesmal mehr Gefallen finden wird.

Das Motto der Oktoberbox lautet  "Alles Okidoki im Oktober " und ich überlasse es wie immer,  euch zu entscheiden, ob es zum Boxeninhalt passt oder nicht.Und hier sehr ihr auch schon was enthalten ist.

  • Leibniz KnusperSnack ( 1,79 Euro). Kenne wir und mögen wir auch mal gerne, ist für uns aber kein neues Produkt, zumal es die Kekse bereits seit Mai 2015 gibt.
  • Kölln Müsli Schoko-Banane (2,99 Euro). Auch dieses Müsli kennen wir bereits schon einigeMonate, also ebenfalls keine Neuheit für uns. Meine Kinder essen es aber ganz gerne, so das wir uns darüber freuen.
  • Seeberger gebrannte Erdnusskerne mit Sesam (1,99 Euro). Die schmecken sicher sehr lecker und gönne sie mir mal abends auf der  Couch.
  • Nature Valley Crunchy (1,99 Euro). Diese Riegel hatte ich schon in diversen Sorten in der Box. Diese ist neu mit Hafer & dunkler Schokolade. Da uns aber die anderen Sorten schon nicht zugesagt haben, werde ich die Packung weitergeben.
  • Oro di Parma Tomatenmark ( 0,69Euro). Tomatenmark kann man zum Kochen immer mal gebrauchen, von daher ganz in Ordnung.
  • Freixenet legero alkoholfrei (2,49 Euro). Diesen hatte ich letzte Woche bereits in einer anderen Box und werde diese Flasche nun auch weitergeben, da ich sowas selten trinke.
  • Tartex Marktgemüse Aufstrich mit Spinat und Pinienkernen ( 2,59 Euro). Gemseaufstriche kaufe ich eher selten, wir werden ihn aber auf jeden Fall testen, wie er schmeckt.
  • Meßmer Tee Apfelstrudel (  2,19 Euro). Da ich heute Morgen meine letzten Teebeutel zum Frühstück aufgebrüht habe, kam dieser wie gerufen. Da werde ich mir heute Nachmittag direkt mal eine Tasse von gönnen.
  • Haribo Lacaroo ( 0,95 Euro). Auch dieses Produkt aus Toffee mit Lakritzkern hatte ich letzte Woche in einer anderen Box.  Ich mag zwar kein Lakritz, habe aber die Tüte trotzdem geöffnet, um zu sehen, ob sich daran was geändert hat. Jedoch schmecken sie mir nicht, so das ich diese Tüte verschenken werde.
 Die Produkte der Oktoberbox haben somit einen Wert von ca. 17,67 Euro was den Kaufpreis um etwa 5 Euro übersteigt. Vom Inhalt bin ich diesmal allerdings überhaupt nicht überzeugt. Zu wenig neue Produkte und auch die Auswahl haut mich nicht um. Da hoffe ich auf eine wieder mehr überzeugende Novemberbox.

Dienstag, 25. Oktober 2016

PiepEi - die Eieruhr zum Mitkochen

Zu einem Sonntagsfrühstück oder an Feiertagen  gehören ja bei uns gekochte Eier einfach dazu. Wir alle mögen diese gerne, wenn das Eiweiß fest ist und wir das flüssige Eigelb aus diesem löffeln können. Allerdings gebe ich zu, das Eierkochen wohl nicht zu meinen Stärken gehört, denn meist verpasse ich den Punkt und die Eier sind innen drin schon zu fest.


Doch nun gibt es Abhilfe, denn beim Stöbern bin ich auf die Seite vom PiepEi gestoßen. Dies ist eine Art Eieruhr, welche die gleichen Eigenschaften des echten Eis hat und somit für stets perfekte Eier, wie man sie gerne mag, sorgt. Nach meiner Anfrage und einigen netten Mails, wurde mir für meine Vorstellung ein Exemplar kostenlos zugesendet. Das PiepEi gibt es in vielen verschiedenen Farben, Mustern und alle haben dazu noch unterschiedliche Melodien. Ich wüßte gar nicht, für welches ich mich hätte entscheiden sollen. Mir gefielen das lilane und das Hippie PiepEi sehr gut. Zugesendet bekam ich das Kinder PiepEi, worüber sich meine beiden Mäuse natürlich besonsers gefreut haben, da dies Kinderlieder spielt.


Das Prinzip des  PiepEis basiert auf einem thermischen Modell und funktioniert nur dann genau, wenn das PiepEi und die zu kochenden Eier die gleiche Ausganstemperatur haben. Deshalb muss man das PiepEi auch immer zusammen mit den Hühnereiern lagern. Ich habe für den Kühlschrank sowieso eine praktische Eierbox, in das ich das PiepEi dann mit reingelegt habe.


Das PiepEi misst die Wassertemperatur und berechnet dadurch auch die Innentemperatur der echten Eier. Man kann  die Eier in kochendes oder kaltes Wasser legen, dies spielt keine Rolle. Der Vorteil bei kaltem Wasser, man muss die Eier vorher nicht anpiekern und sie platzen nicht auf, so das ich von nun an diese Variante wähle. Das PiepEi ist geeigent für Eier der Größe M oder L. Hat man größere Eier wartet man bitte 30 Sekunden länger als normal,bevor man die Eier aus dem Wasser nimmt. Natürlich kann man auch mehrere Eier mit im Topf kochen, dies spielt überhaupt keine Rolle.

Und so funktioniert es:

Man legt die Eier und das PiepEi in einen Topf mit kaltem Wasser und stellt diesen dann auf dem herd an. Bei ca. 45 Grad Wassertemperatur piepst das Ei und zeigt einem damit, das alles funktioniert. Sobald das Wasser kocht meldet sich das PiepEi erneut und nun kann man die Hitze reduzieren bzw. ich stelle den Herd sogar wieder ganz aus. Nun erklingen dann nach und nach die verschiedenen Melodien  für den verschieden Häregrad der Eier. Die Melodien wiederholen sich mehrmals, so das man nach Beleiben varieren kann.


Bei unserem Kinder Ei sind es die folgenden Meldodien.

1. Melodie: Hej Pippi Langstrumpf für wachsweiches Eiweiß und flüssiges Eigelb

2. Melodie: Biene Maja für festes Eiweiß und im Kern flüssiges Eigelb

3. Melodie: Wer hat an der Uhr gedreht für festes Eiweiß und Eigelb



Nach seiner gewünschten Kochzeit nun das PiepEi zusammen mit den Eiern mit kalten Wasser abschrecken und das Frühstück kann beginnen. Damit das Ei zu piepen aufhört, es einfach kalt abwaschen oder direkt wieder in den Kühlschrank zu den restlichen Eiern legen, dies ist auch besser für die Lebensdauer des PiepEis. 

Ich habe die letzetn Wochen fleißig mit unserem PiepEi Eier gekocht. Zwischendurch gab es ja auch noch genug Feiertage, so das ich mich austoben konnte. Am Anfang war es recht ungewohnt, das da was piept, aber man gewöhnt sich schnell daran und meinen Kindern gefällt es total. Allerdings muss ich auch zugeben, das ich das perfekte Ei, Eiweiß fest und Eigelb flüssig auch nach vielen Versuchen, nicht hinbekommen habe, trotz das ich mit den Meldodien gespielt und die Eier mal früher oder etwas länger drin gelassen habe. Entweder war das Eiweiß auch noch glibberig, was wir total eklig finden oder das  Eigelb war innen auch schon fest. Verwendet wurden immer Bio-Eier in Größe M und das PiepEi hatte ich immer zusammen mit diesen im Kühlschrank gelagert. Langsam glaube ich wirklich, das mir Eierkochen einfach nicht liegt. Jedoch werde ich nicht aufgeben und habe ja jeden Sonntag die Möglichkeit weiter zu experimentieren und hoffe, das ich dann zum perfekten Frühstücksei gelange.

Vielen Dank an das Team vom PiepEi für den netten Kontakt und das kostenlose Testprodukt.

Freitag, 21. Oktober 2016

degustabox Oktober

Seit einiger Zeit habe ich ja mein Abo der degustabox wieder aktiviert und so traf heute nun die neuste Ausgabe für den Monat Oktober  ein, die ich bereits wieder mit Spannung erwartet habe.

Bei der Degustabox handelt es sich um eine monatliche Box, die verschiedene meist etwas unbekanntere Lebensmittel enthält. Sie hat einen Preis von 14,99 Euro/Monat, wenn man aber gleich ein 6-Monats-Abo abschließt wird sie etwas günstiger. Geliefert wird die Box versandkostenfrei mit DHL.

Wenn man die Box öffnet, ist diese im Inneren liebevoll verpackt und die Spannung steigt noch mehr, was sich darin tolles verbirgt. Auf dem Aufkleber steht dazu noch die Gebrauchsanweisung für die Degustabox.
1. Aufmachen
2. Freuen
3. Genießen & Teilen
So und dann zeig ich euch mal, was alles in meiner Oktoberausgabe  meines neuen Abos enthalten war.

  • Chio  Tortilla Chips Wild Paprika ( 1,79 Euro). Für mich zwar keine Neuheit,aber ich mag  diese Sorte sehr gerne.
  • Omi´s Apfelstrudel ( 1,29 Euro). Hatten wir bereits schon mal in der Box. Meinen Geschmack traf der Apfelsaft mit Zimtnote nicht, aber die Kinder werden sich freuen.
  • Franziskaner Kellerbier( 0,80 Euro). Da ich kaum Alkohol trinke, kann ich damit wenig anfagen und werde es verschenken.
  • Beck´s Red Ale(0,99 Euro). Auch das wird verschenkt werden.
  • Freixenet legero alkoholfrei (2,49 Euro). Auch darüber bin ich nicht besonders begeistert, werde ihn mir aber Gelegenheit schmecken lassen.
  • Riso Gallo Risotto Pronto (1,99 Euro). Ein schnelles Gericht, das ich mir mal zubereiten werde, wenn die Kinder  nicht da sind.
  • Lindor Orange ( 3,99 Euro).Ich liebe Lindt Schokolade  und auch orange. Freue mich schon sehr darauf die kleinen Kugeln zu vernaschen.
  • Griesson de Beukelaer Cereola ( 1,29 Euro). Auch diese kernigen Kekse mit Schokolade kennen wir bereits. Diese schmecken uns aber sehr gut, so  das ich mich darüber gefeut habe.
  • Mazola Knoblauchöl (1,09 Euro).  Öl benutze ich recht selten, aber da das mit Knoblauch verfeinert ist, wird  es sicher zum Einsatz kommen.
  • followfish Thunfischcreme (3,99 Euro).Leckere Thunfischcreme, die ich mir als Aufstrich sehr gut vorstellen kann.
  • Alnatura  Nusskernmischung ( 3,99 Euro).Nüsse mag ich sehr gerne und sind eine tolle Alternative statt Chips und Gummibärchen abends zum Knabbern auf der Couch.
  • Haribo Lacaroo ( 0,95 Euro). Toffee mit Lakritzkern. Da ich kein Lakritz mag, bin ich nicht grad begeistert, werde sie aber auf jeden Fall probieren.
Die Produkte der Oktoberbox haben somit einen Wert von ca. 24,65 Euro. Hier kann man absolut nicht meckern. Und auch vom Inhalt bin ich diesmal mehr überzeugt, als von den beiden vorigen Boxen.Die Novemberbox setze ich nun mal aus, da wir da nicht zu Hause sein werden, aber ich freue mich schon auf die Dezemberausgabe.
 

Donnerstag, 20. Oktober 2016

Jules Mumm Plus

Schon vor einiger Zeit nahm ich auf der Homepage von Jules Mumm an einem Gewinnspiel teil, bei dem man die neuen Sorten der Jules Mumm Plus Reihe gewinnen konnte. Vor kurzem traf dann der unerwartete Gewinn bei mir ein.


Enthalten waren in dem Paket:

2 x Jules Mumm Plus Raspberry Mojito

1 x Jules Mumm Plus Holunderblüte Minze alkoholfrei


Beide Sorten finde ich sehr ansprechend und durfte sie mittlerweile auch schon in diversen Boxen mein Eigen nennen. Die Raspberry Mojito Variante finde ich sehr lecker. Die Kombi aus Himbeeren mit Minze finde ich total gelungen, aber der Alkohol kommt mir etwas zu viel dabei raus. Deshalb ist mein Favorit der beiden Sorten Holunderblüte Minze alkoholfrei, der fast schmeckt wie der bekannte Hugo nur eben ohne Alkohol. Beide Sorten, bzw was davon noch übrig ist liegen gekühlt im Kühlschrank und wir hoffen noch auf ein paar schöne Tage, um diese dann auf der Terrasse zu genießen.

Vielen Dank an Jules Mumm für diesen Gewinn.

Dienstag, 18. Oktober 2016

Rossmann Badezusätze

Über den Rossmann Blogger-Newsletter habe ich kürzlich ein kostenloses Päckchen erhalten, in dem zwei neue Produkte an Wellness & Beauty bzw. Isaba Badezusätzen enthalten waren. Beides sind Eigenmarken von Rossmann.Diese stelle ich euch nun vor.


Isana

Badeherzen Rose

mit sanftem Rosenduft

handgemacht

Inhalt: 2 Stück

Anwendung: Ein Badeherz ins einlaufende Wasser dazu geben und das Bad 10-20 Minuten genießen. Die optimale Wassertemperatur beträgt 36 - 38 Grad. 


Wellness & Beauty

Badeperlen

mit sinnlicher Kirschblüte & Rosen-Extrakt

mit Urea, Vitamin E, Mandel- und Jojobaöl

spender der Haut Feuchtigkeit und Geschmeidigkeit

Inhalt: 100 Gramm
Anwendung: Für ein Vollbad etwa eine handvoll der Perlen ins 36- 38 Grad warme Wasser und das Bad 10 - 20 Minuten genießen.

Beide Produkte riechen schon herrlich und machen Lust aufs Baden. Da ich im Sommer aber doch lieber dusche, muss ich mich noch ein wenig Gedulden ehe ich die Produkte testen werde. Aber Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude.

Vielen Dank an Rossmann für die Zusendung der kostenloses Testprodukte.

Donnerstag, 13. Oktober 2016

Coolbox Oktober -brandnooz

  Vor einigen Wochen  wurde bei brandnooz wieder die beliebte Coolbox angepriesen. Ich überlegte erst ein wenig, ob ich sie mir diesmal auch bestellen soll, aber nachdem mir die vorigen Ausgaben total zugesagt hatten, bestellte ich sie mir dann doch.
 
In der Coolbox sind wie der Name schon sagt nur gekühlte Artikel enthalten. Daher kann man sich bei der Bestellung einen Liefertermin auswählen, an dem man sicher zu Hause ist und so seine Box in Empfang nehmen kann .Ich hatte mir als Lieferdatum gleich die erste noch freie  Aussendung den 13./14.10. ausgesucht, da ich schon seit der Bestellung wieder sehr gespannt war, was in der Box wieder alles enthalten ist. Aber seht nun selbst. Das Motto lautet bei dieser Box übrigens "Ganz einfach cool sein".


  •  Hilcona Tortelloni ( je 1,99 Euro). Hier bekam man direkt zwei Sorten der neuen Tortelloni mit veredelten Zutaten. Einmal in der Sorte 4 Käse und einmal mit Ricotta und Spinat. Es werden hier nur Eier aus Freilandhaltung verwendet zudem wird auf Konservierungsstoffe sowie Geschmacksverstärker verzichtet. Tortellini essen wir sehr gerne, so das es diese nächste Woche mal zu mittag geben wird.
  • Emmi Raclette Käse ( 3,29 Euro). Winterzeit ist ja bei vielen Raclette Zeit. Auch wir haben eins, das wurde aber kaum benutzt und steht seitdem im Keller. Aber ich denke den Käse kann man auch anderweitig zum Überbacken nehmen.
  • Knack & Back Rosinenschnecken (1,59  Euro). Diese habe ich kürzlich schon in einer Werbeanzeige gesehen und gehofft, das sie in der Box sind. Finde ich klasse und ich werde sie morgen direkt zum Kaffee zubereiten.
  • Milram Grieß Dessert ( 0,59 Euro). Dieses Produkt gab es ja schon desöfteren in der Coolbox. Man erhielt einen von vier Bechern:Erdbeer-Himbeer, Apfel-Zimt, Rote Grütze oder wie wir Kirsche.
  • Milram Feine Quark Creme (0,59 Euro). Auch hier bekam man eine von zwei Sorten Himbeere oder Mandarin. Wir bekamen ersteres und da  wir das Produkt nicht kennen, sind wir auf dieses Quarkdessert ohne Farb-, Konservierungs- und Süßstoffe schon sehr gespannt.
  • Kerrygold Joghurt aus Weidemilch ( je 0,79 Euro). Hier bekam man ebenfalls zwei Becher. Einmal die Sorte Himbeer und dann entweder Zitrone oder wie bei uns Rhabarber. Von den neuen Kerrygold Joghurts habe ich zwar schon gehört aber sie bisher noch nicht probiert, so das ich mich freue sie nun durch die Box testen zu können.
  • Weihenstephan Konditorsahne ( 1,29 Euro). Hierbei handelt es sich um Konditorsahne verfeinert mit Mascarpone. Also eine echte Kalorienbome, denn der kleine Becher bringt fast 900 kcal mit sich. Da muss ich mir echt überlegen, wo ich diese sicher leckere Sünde verarbeite.
  • Youcook Take Away Box (3,99 Euro). In der Box gab es entweder die Variante rotes Thai Curry oder wie unsere Box mit  indischem Chicken Tikka. Da die Kinder nichts warmes Essen wollten, habe ich mir dies eben direkt zum Mittag zubereitet und es hat mir sehr gut geschmeckt, nur ein wenig schärfer hätte es sein dürfen.
  • Joghurt-Schnitte ( 1,29 Euro). Die Joghurt-Schnitten sind für uns keine wirkliche Neuheit mehr, da wir sie damals schon testen durften und sie auch regelmäßig kaufen.

 Die Produkte der Box haben etwa einen Wert von 18,19 Euro, was den Kaufpreis von 11,99 Euro um etwa 50 % übersteigt. Hier bin ich voll und ganz zufrieden. Allerdings hat mir in dieser Ausgabe ein Streichkäse oder sonstiger Aufstrich oder dergleichen gefehlt und sie war wieder sehr süß-lastig. Trotzdem würde ich mich freuen, wenn es wie im letzten Jahr auch im Dezember noch eine Coolbo geben würde. Nun freue ich mich aber auf die Oktober-Box welche in etwa zwei Wochen eintreffen wird.

Swing2sleep Federwiege

Auch wenn es bei uns aktuell kein Theam ist, da die beiden Mäuse aus dem Alter raus sind und der nächste Nachwuchs erst in ein paar Jahren geplant ist, möchte ich euch heute etwas ganz tolles vorstellen, was mir für meine beiden Mäuse damals auch gefallen hätte.

Und zwar die Federwiege von Swing2sleep.

Doch warum sollte man sich genau für diese Wiege und speziell für eine Federwiege  entscheiden, wo doch das Angebot auf dem Markt so groß ist ?


  Mit 2 Jahren noch in der der Federwiege
Quelle: Swing2sleep.de

Hier zähle ich euch mal die Vorteile von Federwiegen auf.

Denn generell sind Federwiegen dazu gemacht, um  Babys  mehr zu  Ruhe und tieferem Schlaf helfen sollen. Warum das so ist, ist auch einleuchtend. Babys sind  es aus Zeiten der Schwangerschaft gewohnt, permanent sanft geschaukelt zu werden. Dieses  Wiegen und
schaukeln unterstützt sie sanft dabei, zur Ruhe zu kommen , sich geborgen zu fühlen und sich zu
entspannen. Zudem hat dieses Schaukeln sehr oft  einen  ähnlichen Rhythmus wie der Herzschlag der Mutter . Dies  führt auch dazu, dass  Babys nicht nur besser einschlafen,
sondern auch besser durchschlafen können. Denn leider ist der Schlaf mancher Neugeborenen oftmals noch relativ leicht und es kann sein, dass es in verschiedenen Situationen schnell wieder aufwacht.Genau dies  wird durch eine Federwiege vermieden . denn kontinuierliche Bewegungen wirken schlaffördernd und beruhigend. Eben ganz wie im Bauch der Mama.

Zudem mögen Babys liebend gerne Begrenzungen. Dies kenne ich auch von meinen beiden. Die Kleine hat sogar heute noch ihr Stillkissen als Begrenzung im Bett.  Ein kleines Baby  alleine mitten in ein großesBett zu legen, ist genau das Falsche. Denn schließlich  war es auch im Bauch der  Mama eng und kuschlig. Ohne eine Begrenzung fühlen sich Babys  verloren und einsam. Eine Federwiege sorgt durch die natürliche Enge und Begrenzung dafür,
das das Baby sich geborgen und sicher fühlt, ganz so wie in Mamas Bauch.

Rosa Federwiege
Quelle:Swing2sleep.de

Die Vorteile für Eltern

Die Vorteile, die sich daraus für die Eltern ergeben, liegen hier ganz klar auf der Hand. Man hat  ein zufriedenes,schlummerndes Baby, welches weniger an Bauchschmerzen leidet, mehr schläft und weniger schreit.So können auch Eltern  sich  besser entspannen und
haben,  nachdem das Baby wieder wach ist, wieder neue Kraft geschöpft, um
gestärkt in den Baby-Alltag einzusteigen. Denn auch  junge Eltern brauchen genügend Schlaf und Entpannung. Denn schließlich  ist es ein Grundbedürfnis. Wer ständig an Schlafmangel leidet, weil das Baby zum Beispiel nicht in den Schlaf findet  ist schnell gereizt und leidet an Unlust. Ich denke da spreche ich einigen aus der Seele.

Ganz davon abgesehen hat man   als Eltern mit einer Federwiege auch tagsüber immer mal
wieder ein paar freie Minuten oder auch Stunden für sich. Denn auch dies ist wichtig.
Sei es, um einfach  mal wieder das eine oder andere Liegengebliebene im Haushalt zu
erledigen, oder sich mal wieder in Ruhe hinzusetzen und eine Tasse Kaffee zu
trinken oder auch mal  um ein kleines Nickerchen zu halten. Und eben auch um neue Kraft zu schöpfen für den manchmal doch recht anstrengenden Alltag mit einem Baby. 

Zufriedene Babys = zufriedene Eltern 
 eine ganz einfache und stimmige Rechnung, die aufgeht.


Festpreis für 3 Monate Miete der Federwiege als komplettes Set - Swing2Sleep

Quelle:Swing2sleep.de


Besonderheiten der Swing2sleep Wiege

Automatisches Schaukeln – ohne lästiges Anschubsen:Der Vorteil der  Swing2sleep  Wiege, sie muss nicht wie vieleandere Babyhängematten oder Federwiegen immer und immer wieder von Hand angeschubstwerden. Denn sie übernimmt diese Tätigkeit dank der integrierten Motoren von ganz
alleine. Dies bedeutet,  dass die Swing2sleep ganz einfach dauerhaft weiterschaukelt, während
andere Federwiegen eben nach ein paar Minuten wieder damit aufhören. Was dann  leider oft zur
Folge hat, dass Baby, gerade nachdem  es eingeschlafenist , schon wieder aufwacht undeventuell soagr weint.

Das tolle ist, ihr könnt euch entscheiden, ob ihr die Wiege kaufen oder einfach nur für ein paar Monate mieten wollt. Angeboten wird sie in den Farben blau, rosa und grün.

Na, wäre das nicht auch etwas für euren Nachwuchs?