Herzlich Willkommen

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Testblog,

ich teste hier viele Dinge für Familie und Kind auf Herz und Nieren. Ich bin dabei wirklich sehr kritisch und nehme alles genau unter die Lupe. So könnt ihr sicher sein, das mein Testurteil wirklich aussagekräftig ist.
Ich veranstalte auch regelmäßig Gewinnspiele und suche auch ab und an Mittester für meine Testprodukte.
Auch gibt es ab und an leckere Rezepte, die ich mit euch teilen möchte. Entweder poste ich diese für euch einzeln oder in den Testberichten gibt es auch immer leckeres zu lesen.
Ich hoffe euch gefällt mein Blog und ich wünsche Euch viel Spaß auf meiner Seite

Dienstag, 17. November 2015

Lego Juniors

Über die Freundin TrendLounge wurden kürzlich Tester für Lego Juniors gesucht. Dies ist der perfekt Start in die Welt der kleinen Steine. Gesucht wurden hierfür Kinder im Alter von 4 -7 Jahren und da die große Maus ja kürzlich 4 wurde, bewarb ich mich für diesen Test. Zur Wahl standen der Lego Juniors Feuerwehr-Koffer oder Supermarkt-Koffer. Ich habe mich für letzteres entschieden und mich sehr gefreut, das wir auch die Zusage bekamen. Schon wenige Tage später erreichte uns, das kostenlose Testpaket.


Es enthielt

Lego Juniors Supermarkt-Koffer 10684

2 x die Zeitschrift Freundin

sowie Lego Juniors Infobroschüren zum Weitergeben 

Die Lego Juniors Produkte sind gedacht für Kinder im Alter von 4-7 Jahren. Die kleinen Steine sind zwar genauso groß wie normale Legosteine, jedoch enthalten diese Sets größere Bauelemente um den kleinen Kinderhänden, die ersten Bauerfahrungen mit den kleinen Steinen zu erleichtern.Die sind der perfekte Übergang von den Lego Duplosteinen, die wir auch nutzen zum normalen Lego.


Im praktischen Koffer, der auch fürs Spiel unterwegs super geeinget ist, befanden sich nach dem ersten Öffnen, zwei nummerierte Tütchen, sowie zwei Heftchen mit den Aufbauanleitungen, je eine pro Tüte. Alles war genau bebildert erklärt, so war der erste Aufbau nicht schwer und nach etwa 15 Minuten waren alle Teile zu einer Suerpmarktszene verbaut.


Hier der Supermarkt von vorne mit den Schaufenstern und der Eingangstüre. Hinter dieser befinden sich die Kasse, sowie Waren des Marktes. Ebenfalls dabei sind ein Gemüsestand, Brot- und Gebäckkörbe, ein Eisverkauf, zwei Figuren, ein Roller inkl. Helm und eine Katze.

Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Man kann verschiedene Szenen des Einkaufens nachspielen und entdeckt immer wieder Neues. Den Supermarkt kann man immer wieder neu aufbauen, z.B. ihn zur Eisdiele umwandeln.


Durch die mitgelieferten Steckelemente, kann man den Koffer in verschiedene Bereiche aufteilen und die einzelnen Teile des Supermarktes, soauch ordentlich für unterwegs verstauen und man tut sich auf beim Aufbauen wieder viel leichter. Der erneute Aufbau geschieht innerhalb weniger Sekunden.

Mir gefällt der Lego Juniors Supermarkt-Koffer sehr gut. Alles ist übersichtlich erklärt und schnell aufgebaut. Der praktische Koffer ermöglicht es auch unterwegs mit dem Supermarkt zu spielen. Jedoch kenne ich auch meine Mausi und habe schon beim Aufbau festgestellt, das die kleinen Steine noch nichts für sie sind. Sie ist aber auch gerade auch erst 4 geworden und spielt nach wie vor sehr gerne mit den Lego Dupolosteinen. Mit den kleineneren Steinen tut sie sich noch sehr schwer, so das ich das Set erst mal wieder weggepackt habe und es ihr im nächsten Jahr wieder gebe.

Vielen Dank an Lego und Freundin TrendLounge für das kostenlose Testprodukt




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen