Herzlich Willkommen

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Testblog,

ich teste hier viele Dinge für Familie und Kind auf Herz und Nieren. Ich bin dabei wirklich sehr kritisch und nehme alles genau unter die Lupe. So könnt ihr sicher sein, das mein Testurteil wirklich aussagekräftig ist.
Ich veranstalte auch regelmäßig Gewinnspiele und suche auch ab und an Mittester für meine Testprodukte.
Auch gibt es ab und an leckere Rezepte, die ich mit euch teilen möchte. Entweder poste ich diese für euch einzeln oder in den Testberichten gibt es auch immer leckeres zu lesen.
Ich hoffe euch gefällt mein Blog und ich wünsche Euch viel Spaß auf meiner Seite

Mittwoch, 25. November 2015

es wird festlich mit Ferrero Rocher

Wie in jedem Jahr startete der Lisa Freundeskreis auch dieses Jahr zur Weihnachtszeit eine AKtion, mit denen man mit verschiedenen Ferrero Köstlichkeiten sein zu Hause festlich gestalten kann.  In den letzten Jahren war es immer so, das man eine gemischte Auswahl an Produkten bekam, in diesem Jahr musste man sich entscheiden, mit welchem Produkt man kreativ tätig sein möchte. Ich entschied mich für mein Lieblingsprodukt Rocher. Man konnte noch ein Alternativprodukt wählen und hier wählte ich dann Raffaello. Desweiteren standen Küsschen und Mon Cheri´zur Wahl. Und ich habe mich wahnsinnig gefreut, als ich tatsächlich die Zusage in meinem Mailfach entdeckte und schon wenige Tage später mein kostenloses Testpaket mit meinem Wunschprodukt in den Händen hielt.


In diesem waren enthalten:

4 x Ferrero Rocher a 25 Stück

2 x Zeitschrift Lisa

Broschüre Festlich Dekorieren

Als ich dann an einem Samstag Nachmittag Zeit hatte, habe ich mich auch schon ein wenig ans Dekorieren gemacht. So richtig weihnachtlich ist es zwar bei uns noch nicht, aber in wenigen Tagen hole ich die Weihnachtsdeko raus und dann werde ich auch mit dieser  und den Rochers noch kreativ werden und euch die Bilder natürlich auch noch zeigen.



KleinerAufwand, große Wirkung. So strahlen die Eulen doch gleich viel mehr aus und man muss sich beherrschen, um nicht gleich eines der süßen Köstlichkeiten zu naschen.



Die Spur aus goldenen Kugeln begleitet von Teelichtern zeigt den Weg, zu den leckeren selbstgebackenen Nussecken, nach unserem Familienrezept. Aber natürlich dürfen auch die Rocher geggessen werden.


Wer es nicht ganz so elegant, sondern eher schlicht mag, dem wird diese schnelle Tischdeko sicher gefallen.


Und auch beim Dinner zu zweit, darf ein Rocher als Nachtisch oder schon vor dem ersten Gang natürlich nicht fehlen.


Und hier kann sich einfach jeder bedienen und sich die Kugel geben.


Dies war mein erster Versuch einen Tannenbaum aus einer Serviette zu basteln. So ganz optimal ist es noch nicht, aber ich übe und kann euch dann hoffentlich bessere Ergebnisse zeigen. Doch an der Spitze befundet such auf jeden Fall eine leckere Köstlichkeit.

Wie schon erwähnt, sobald es hier dekomäßig richtig weihnachtlich und festlich wird, werde ich mich nochmals ans Dekorieren mit Rocher machen und euch dann zeigen.


In der Zwischenzeit habe ich auch noch einen Adventskalender  gebastelt und diesem mit Rochers befüllt.


Und auch an der Weihnachtsdeko war Rocher diesmal mit dabei







Vielen Dank an Ferrero und Lisa Freundeskreis für die kostenlosen Leckereien.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen