Herzlich Willkommen

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Testblog,

ich teste hier viele Dinge für Familie und Kind auf Herz und Nieren. Ich bin dabei wirklich sehr kritisch und nehme alles genau unter die Lupe. So könnt ihr sicher sein, das mein Testurteil wirklich aussagekräftig ist.
Ich veranstalte auch regelmäßig Gewinnspiele und suche auch ab und an Mittester für meine Testprodukte.
Auch gibt es ab und an leckere Rezepte, die ich mit euch teilen möchte. Entweder poste ich diese für euch einzeln oder in den Testberichten gibt es auch immer leckeres zu lesen.
Ich hoffe euch gefällt mein Blog und ich wünsche Euch viel Spaß auf meiner Seite

Freitag, 27. November 2015

Balu - der Pocket Ball

Kürzlich erhielt ich eine Anfrage vom Wolkenstürmer Shop, ob ich denn Interesse hätte, etwas ihrer Produkte zu testen. Ich hatte zwei Produkte zur Wahl und entschied mich dann für Balu, den Pocketball, da mir dies total gut gefiel und meine beiden Mäuse sowieso nie genug Bälle haben können.


Schon am nächsten Tag erreichte mich dann mein Paket mit den kostenlosen Testprodukten, sowie Infomaterial zum Ball. Ich bewunderte erst mal die schönen Designs und konnte mich auch gar nicht entscheiden, welche ich nun für die Mäuse aussuche, entschied mich dann aber für das Pünktchen-, sowie für das Regenbogendesign.


Beim Pocketball handelt es sich, wie der Name schon sagt um einen Ball, den man platzsparend in der Tasche, Jacke, Rucksack oder oder oder , überall mit hinnehmen kann. das Prinzip ist denkbar einfach. Im Lieferumfang sind neber der Ballhülle auch 3 Luftballons enthalten. In die Hülle steckt man nun einen der Ballons und pustet diesen stramm auf. Das Ende nun nicht verknoten, sondern nur verzwirbeln und etwas unter die Hülle schieben und schon kann der Spielspaß beginnen.


Der Pocketball ist innerhalb von Selunden aufgeblasen und genauso schnell auch wieder klein und man ihn in der mitgelieferten Tasche, wieder platzsparend transportieren. Deshalb den Ballon auch nicht verknoten, da man ihn sonst nicht mehr so leicht aufbekommt.


Und meine Mäuse haben sich auch direkt auf die Bälle gestürzt und mit Freude damit gespielt. Zwischenzeitlich musste ich sie sogar mal bremsen, da sie zu wild wurden. Und wenn aus einem Ballon mal Luft entwichen ist, habe ich ihn einfach wieder aufgepustet. Sollte ein Ballon kaputtgehen, dann sind noch zwei weitere als Ersatz enthalten. Wir haben aber so gut wie immer eine Tüte Luftballons im Haus. 

Preislich liegt Balu der Pocketball zwischen 5,95 Euro und 9,95 Euro, je nachdem für welches Design man sich entscheidet. Ich finde den Preis angemessen und finde diese Idee, des faltbaren und aufpustbaren Balls einfach nur genial. Bei manchen Erfindungen frage ich mich immer, warum man noch nicht früher auf sowas kam.

Und nun fragt ihr euch sicherlich, aber da waren doch 5 Bälle auf dem Bild, sie hat aber nur zwei vorgestellt. Genau, die anderen 3 werde ich bald an euch verlosen, behaltet also meine Facebookseite im Auge.

Vielen Dank an Wolkenstürmer für die kostenlose Testprodukte

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen