Herzlich Willkommen

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Testblog,

ich teste hier viele Dinge für Familie und Kind auf Herz und Nieren. Ich bin dabei wirklich sehr kritisch und nehme alles genau unter die Lupe. So könnt ihr sicher sein, das mein Testurteil wirklich aussagekräftig ist.
Ich veranstalte auch regelmäßig Gewinnspiele und suche auch ab und an Mittester für meine Testprodukte.
Auch gibt es ab und an leckere Rezepte, die ich mit euch teilen möchte. Entweder poste ich diese für euch einzeln oder in den Testberichten gibt es auch immer leckeres zu lesen.
Ich hoffe euch gefällt mein Blog und ich wünsche Euch viel Spaß auf meiner Seite

Mittwoch, 28. Oktober 2015

Halloween-Deko mit Folia

Halloween steht vor der Tür und ich merke jedes Jahr, wie auch wir mehr und mehr dafür dekorieren, machen und tun. War es vor Jahren noch der obligatorische Kürbis und die  Schüssel mit Süßkram, die bereitstand, so dekoriere ich nun jdes Jahr intensiver. So habe ich mich auch die letzten Tage an die Basteleien fürs diesjährige Halloweenfest gemacht. Nun müssen nur noch die Kürbisse geschnitzt werden und am Wochenende ein paar Leckereien im Halloween-Style gezaubert werden und die Party kann steigen.


Für meine Deko habe ich von Folia folgende Produkte verwendet:

  • Halloween Motivkarton (5689)
  • Basteltrends Gruselparty ( 948)
  • Tischlichter (95203) 
  • Kinderschere rund und spitz ( 7781, 7782)
  • Tischlichter (95203)

Begonnen habe ich mit einem Mobile und einem Tischlicht.

Zuerst habe ich mir wieder alle Materialien zurecht gelegt. 

Dann aus dem Kürbispapier Streifen mit einer Zick-Zack-Schere ausgeschnitten und diese auf das weiße Tischlicht geklebt. Dann noch Kürbisse einzeln ausgeschnitten und diese mit kleinen Krepp-Kugeln ebenfalls auf das Tischlicht geklebt.

Für das Mobile habe ich dann aus den Bastelpapieren einen großen Kürbis, kleine Kürbisse, Fledermäuse und ein Skelett ausgeschnitten. Dem großen Kürbis habe ich die Augen ausgeschnitten und diese mit einem Spinnenwebenartigen Papier aus dem Gruselparty Set hinterlegt.


Nun habe ich mit Faden, die kleinen Kürbisse, Fledermäuse und das Skelett am großen Kürbis befestigt. Zur Aufhängung nahm ich dann noch etwas Basteldraht passend in orange und nun ziert das Mobile unseren unterdachten Eingangsbereich.



Dann habe ich noch kleine Spinnen gebastelt und eine Tüte dekoriert.



Auch für die Spinnen habe ich mir wieder alles zurecht gelegt was man dafür benötigt. Es ist alles im Gruselparty Set enthalten, man benötigt nur etwas Bindfaden und Klebestift.


Die Anleitung ist kinderleicht und in 3 Schritten ist die Spinne so gut wie fertig. Man nimmt zwei der Pfeifenputzer und teilt diese einmal in der Mitte. Aus dieses biegt man sich dann die Spinnenbeine und legt die 4 Teile übereinander. Dann werden sie mit dem Faden zusammengebunden. Nun wird noch der Puschel daran befestigt und auf diesen Augen und eine Zunge aufgeklebt, schon ist die Spinne fertig.

Für die Tüte, die auch im Set enthalten ist, habe ich verschiedene Papiere aus dem Set genommen und die Tüte damit beklebt. Dazu noch eine kleine Schleife mit einem Stern und eine Katze aufgeklebt und auch in dieser Tüte ist Platz für Süßes.


Dazu habe ich noch Halloween Kekse gebacken, eine Gruselpizza und am Wochenende werde ich noch einige gruselige Leckereien zaubern, dann kann die Party steigen.

Vielen Dank an Folia, das ich ein Teil des Kreativforums sein darf.

1 Kommentar:

  1. Schöne Halloween Demo Sachen. Mit einer bastelvorlage geht alles gleich viel schneller und für die Kinder auch angenehmer!
    Lg Alexa
    Http://alexaandrasblog.blogspot.de

    AntwortenLöschen