Herzlich Willkommen

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Testblog,

ich teste hier viele Dinge für Familie und Kind auf Herz und Nieren. Ich bin dabei wirklich sehr kritisch und nehme alles genau unter die Lupe. So könnt ihr sicher sein, das mein Testurteil wirklich aussagekräftig ist.
Ich veranstalte auch regelmäßig Gewinnspiele und suche auch ab und an Mittester für meine Testprodukte.
Auch gibt es ab und an leckere Rezepte, die ich mit euch teilen möchte. Entweder poste ich diese für euch einzeln oder in den Testberichten gibt es auch immer leckeres zu lesen.
Ich hoffe euch gefällt mein Blog und ich wünsche Euch viel Spaß auf meiner Seite

Donnerstag, 29. Oktober 2015

brandnooz Box Oktober

Und es ist schon wieder Ende des Monats und somit wieder Boxenzeit. Die brandnooz Box für den Oktober  kam soeben bei mir und wie immer war ich sehr gespannt auf den Inhalt.


Das Theman der Oktoberbox lautet "Gesund und munter ist das Leben bunter " und wie immer könnt ihr selbst entscheiden, ob es zum Inhalt passt oder nicht. Mit der Septembox war ich ja ganz zufrieden, aber vom Hocker gerissen hatte sie mich nicht. Mal sehen, was nun die Oktoberbox für mich bereithält.


  • Griesson Keks Geknusper ( 1,49 Euro) Hier habe ich mich sehr darüber gefreut, da ich das Produkt gestern bei brandnooz bewertet habe und auch gehofft habe, dies heute in der Box zu finden. Mit Schoko wurde auch die richtige Wahl aber ich hätte mich auch über Nuss gefreut. Karamell wäre nun nicht so meins gewesen. 
  • Dr. Karg´s Cranberry & Kokos ( 1,99 Euro). Hierbei handelt es sich um süßes Knäckebrot mit Cranberries und Kokoschips verfeinert. Wir hatten schon mal die herzhafte Variante dieses Brotes und empfanden dieses als sehr hart. Mal sehen ob das süße Frühstück uns hier mehr überzeugen kann.
  • Rotkäppchen alkoholfrei ( 3,99 Euro). Ich war wieder mal sehr begeistert als ich die Flasche in meiner Box sah. Da wählt man den Alkohol ab und bekommt statt dessen die Variante ohne Alkohol. Auch diesen trinken wir nicht, da wie generell den Geschmack nicht mögen, ob mit oder Alkohol spielt keine Rolle. Wurde gleich mit weggelegt zum Verschenken.
  • Loacker Classic ( 1,19 Euro). Loacker Produkte waren ja schon häufig in der Box und diese sind auch immer lecker. Nur bin ich nicht so der Vanillefan und hätte lieber eine andere Sorte gehabt.
  • Clif Bar ( 1,99 Euro). Hierbei handelt es sich um einen Energie-Riegel auf Haferbasis mit Macadamianüssen und weißer Schokolade. Klingt interessant und den werde ich mir mal schmecken lassen.
  • Zentis heimische Früchte ( 1,89 Euro). Konfitüre brauchen wir so gut wie immer. Mit der Sorte "Bodensee Apfel mit Vanille" hat man uns aber keine Freude gemacht, als Konfitüre mögen wir Apfel gar nicht und wie schon erwähnt bin ich auch kein Vanillefan. Auch das Glas kam zum Sekt und wird verschenkt.
  • Ricola Extra Stark ( je 2,49 Euro). Hier gab es gleich zwei Sorten einmal mit Schweizer Kirsche und einmal Zitrone + Honig. Ich bin kein Bonbonesser und die Sorten lachen mich auch nicht wirklich an. Die Bonbons wanderten ebenfalls zum Verschenken.
  • Pickstick ungarischer Snack ( 1,79 Euro). Kleine Salami-Sticks mögen wir sehr gerne und so habe ich mich über diese auch wieder gefreut.

Die Loacker Quadratinis waren mein Ersatzprodukt, da ich in der Coolbox einen defekten Artikel hatte. 

Somit hat die Oktoberbox einen Wert von ca. 19,31 Euro. Vom Inhalt bin ich dieses Mal jedoch wieder recht enttäuscht. Ich finde die Box wieder viel zu Süßkramlastig.

Backen und Schneiden mit Danto

Ich brauchte mal wieder ein paar neue Untensilien für die Küche. Unter anderem Schneidbretter, da ich kürzlich einige meiner Bretter entsorgt habe, da diese nach Jahren einfach nicht mehr schön waren. So stöberte ich ein wenig im Onlineshop von Danto und wurde auch direkt fündig. So orderte ich mir zwei Schneidbretter in meiner Lieblingsfarbe lila und da die Backsaison bei mir schon in den Startlöchern steht, auch noch gleich ein paar neue Ausstechformen. Die Produkte stelle ich euch nun vor.


Culinario Schneidbrett und Schälmesser

Bei diesem Brettchen hat man auch gleich noch ein Messer dabei, was ich sehr gut finde, da bei mir die kleinen Schälmesser sehr häufig in Gebrauch sind und wenn ich mal eins brauche, wie so oft alle grad in der Spülmaschine sind. Das Brett habe ich in lila bestellt, es ist aber auch noch in grün oder pink erhältlich. Gewählt habe ich die Größe 29 x 20 cm, alternativ gibt es noch den großen Bruder in 37 x 25 cm. Das Brett kann man zudem beidseitig verwenden und es verfügt wie auch der Messergriff über einen antibakteriellen Hygieneschutz. Das kleine Schälmesser ist sehr scharf und so eignet sich diese Kombi perfekt um sich einen leckeren Salat damit zu schnibbeln.


Culinario Schneidbrett

Dieses Schneidbrett in dunklem lila hat die praktische Größe von 20,3 x 14 cm. Hierrauf schneidet man super Zwiebeln, Knoblauch oder auch kleine Tomaten. Zudem eignet es sich auch als Versperbrett. Alternativ gibt es das Brett auch in blau sowie in zwei größeren Größen. Es ist spülmaschinenfest und rutscht nicht auf der Arbeitsplatte. Auch dieses Brett verfügt über einen antibakteriellen Schutz und ist beidseitig verwendbar.


Birkmann Ausstechformen Schildkröte, Hahn und Schwein

Auch wenn es noch ein wenig bis Weihnachten hin ist, so habe ich nun schon das ein oder andere Mal Kekse gebacken, da wir sowieso Naschkatzen sind. Gerade Ausstechformen kann ich nie genug haben und so kaufe ich mir jedes Mal zur Backsaison ein paar Neue dazu. Diesmal habe ich mal unsere Tiersammlung etwas erweitert. 

Als erstes entschied ich mich für die kleine Schildkröte, da ich diese einfach so niedlich fand. Sie ist aus Weißblech und hat eine Größe von 4,5 cm. Sie wurde liebevoll von Hand zusammengelötet. In unserer Sammlung fehlte dazu auch noch ein Hahn. Dieser ist ebenfalls von Hand aus Weißblech gelötet und mit seinen 7 cm eine richtig große Form, die sich bei Bedarf auch gut dazu eignet, dem Hahn naturgetreue Details mit Zuckerguss etc aufzumalen. Und in dieses kleine Schweinchen habe ich mich sofort verliebt. Mit seinen 4 cm ist es so klein und niedlich, man mag es fast gar nicht essen. Ach das Schwein besteht aus Weißblech und wurde handgelötet.


Birkmann Ausstechformen Hase, Igel und Möhrchen

Na wer kennt sie nicht, die Geschichte vom Hasen und dem Igel. Ein wenig musste ich daran denken, als ich diese Ausstechformen sah, aus denen man so eine kleine Geschichte zaubern kann. Die stehende Hasenform hat eine ordentlich Größe von 6,5 cm und ist aus stabilem Weißblech. Die Möhrchenform hat ebenfalls die Größe von 6,5 cm und ist auch aus Weißblech. Schönmei finde ich bei den Möhren und dem Hasen, das sie sich auch perfekt zu Ostern einsetzen lassen. Und auch der kleine Igel durfte bei und einziehen. Er ist ca 6 cm groß und aus handgelötetem Weißblech.


Da ich sowieso grad am Nussecken backen war, als mein Paket kam, entschloss ich mich da der Backofen eh an, gleich dazu die neuen Formen mal auszuprobieren. Ich habe sie erst mal kurz abgespült und dann eine schnellen Mürbeteig gemacht:

50 Gramm Zucker

100 Gramm Butter

150 Gramm (Vollkorn)Mehl

Die Butter mit dem Zucker vermischen und mit dem Mehl zu einem glatten Teig verkneten.Ich gab noch ein Tütchen Vanillezucker hinzu, hier kann man variieren. Auch etwas Zitrone im Teig mögen wir sehr gern. Im Idealfall eine halbe Stunde ab in den Kühlschrank damit, ich habe ihn aber diesmal gleich verarbeitet. Den Teig auf der Arbeitsfläche ausrollen und Formen ausstechen. Diese auf ein Backblech setzen und bei 200 Gard Ober-/Unterhitze ca. 8 Minuten backen. Dann noch mit einer Puderzuckerglasur nach Belieben dekorieren.


Bestellt habe ich das  Produkt am Sonntag Abend  und es kam bereits am Mittwoch  bei mir an.Laut Sendungsverfolgung wurde es direkt am Montag losgeschickt.  Geliefert wurde mit DHL und die Wartezeit bis es eintraf finde ich vollkommen on Ordnung.
Die Versandkosten betragen pauschal 4,90 Euro innerhalb Deutschlands, was ich für total angemessen halte.

Wer mehr rund um  über das Unternehmen danto.de erfahren möchte, der schaut einfach mal in den Inside Bereich und bekommt dort ausfürhliche Informationen über Leistungen, News oder auch Stellenangebote.

 Auf dem Blog wird man zusätzlich über die neusten Gewinnspiele, Produkttests und vieles mehr informiert. Schaut doch mal rein !

Ich bedanke mich auch diesmal wieder ganz herzlich beim dem Team von danto.de, das mir durch die Produkttestaktion dieses Produkt zur  kostenlos Verfügung gestellt hat.

Mittwoch, 28. Oktober 2015

Halloween-Deko mit Folia

Halloween steht vor der Tür und ich merke jedes Jahr, wie auch wir mehr und mehr dafür dekorieren, machen und tun. War es vor Jahren noch der obligatorische Kürbis und die  Schüssel mit Süßkram, die bereitstand, so dekoriere ich nun jdes Jahr intensiver. So habe ich mich auch die letzten Tage an die Basteleien fürs diesjährige Halloweenfest gemacht. Nun müssen nur noch die Kürbisse geschnitzt werden und am Wochenende ein paar Leckereien im Halloween-Style gezaubert werden und die Party kann steigen.


Für meine Deko habe ich von Folia folgende Produkte verwendet:

  • Halloween Motivkarton (5689)
  • Basteltrends Gruselparty ( 948)
  • Tischlichter (95203) 
  • Kinderschere rund und spitz ( 7781, 7782)
  • Tischlichter (95203)

Begonnen habe ich mit einem Mobile und einem Tischlicht.

Zuerst habe ich mir wieder alle Materialien zurecht gelegt. 

Dann aus dem Kürbispapier Streifen mit einer Zick-Zack-Schere ausgeschnitten und diese auf das weiße Tischlicht geklebt. Dann noch Kürbisse einzeln ausgeschnitten und diese mit kleinen Krepp-Kugeln ebenfalls auf das Tischlicht geklebt.

Für das Mobile habe ich dann aus den Bastelpapieren einen großen Kürbis, kleine Kürbisse, Fledermäuse und ein Skelett ausgeschnitten. Dem großen Kürbis habe ich die Augen ausgeschnitten und diese mit einem Spinnenwebenartigen Papier aus dem Gruselparty Set hinterlegt.


Nun habe ich mit Faden, die kleinen Kürbisse, Fledermäuse und das Skelett am großen Kürbis befestigt. Zur Aufhängung nahm ich dann noch etwas Basteldraht passend in orange und nun ziert das Mobile unseren unterdachten Eingangsbereich.



Dann habe ich noch kleine Spinnen gebastelt und eine Tüte dekoriert.



Auch für die Spinnen habe ich mir wieder alles zurecht gelegt was man dafür benötigt. Es ist alles im Gruselparty Set enthalten, man benötigt nur etwas Bindfaden und Klebestift.


Die Anleitung ist kinderleicht und in 3 Schritten ist die Spinne so gut wie fertig. Man nimmt zwei der Pfeifenputzer und teilt diese einmal in der Mitte. Aus dieses biegt man sich dann die Spinnenbeine und legt die 4 Teile übereinander. Dann werden sie mit dem Faden zusammengebunden. Nun wird noch der Puschel daran befestigt und auf diesen Augen und eine Zunge aufgeklebt, schon ist die Spinne fertig.

Für die Tüte, die auch im Set enthalten ist, habe ich verschiedene Papiere aus dem Set genommen und die Tüte damit beklebt. Dazu noch eine kleine Schleife mit einem Stern und eine Katze aufgeklebt und auch in dieser Tüte ist Platz für Süßes.


Dazu habe ich noch Halloween Kekse gebacken, eine Gruselpizza und am Wochenende werde ich noch einige gruselige Leckereien zaubern, dann kann die Party steigen.

Vielen Dank an Folia, das ich ein Teil des Kreativforums sein darf.

Dienstag, 27. Oktober 2015

Wuff & Wau Kauartikel - Pfotentester

Bei den Pfotentestern wurden kürzlich vierbeinige Tester für die Wuff & Wau Kauartikel gesucht. Da uns diese Marke komplett neu war und mich neugierig machte, bewarb ich mich für Tiffany und erhielt kurze Zeit später die Zussagen. Schon dreiTage später erhielten wir unser kostenloses Testpaket.


Wie ihr sehen könnt, der Beutel ist fast so groß wie Tiffany und wurde dann von ihr auch gleich mal intensiv beschnuppert, nachdem sie erst mal verwundert war, was Frauchen ihr da mit ins Körbchen gelegt hat.


Für den Test gab es zwei verschiedene Pakete, wir erhielten aufgrund Tiffanys Größe das für kleine Hunde mit folgendem Inhalt:

Pansem vom Rind, Ochsenziemer, Rinderstrossen,Rinderfellstreifen, Bullenklöten, Rindernase-geschnitten, Rinderlunge, Rindermaskenknorpel, Spanferkelpfoten, Kalbsohren, Kalbssehne-gedreht.

100 % Rind und Schwein

Einzelfuttermittel

frei von Zusatz-, Konservierungs- und Lockstoffen

Als Snack zwichen den Mahlzeiten


Und wie ihr sehen könnt, hat es der kleinen Maus wunderbar geschmeckt. Sie kaut hier gerade genüsslich an einem der Kauartikel. Wie empfohlen habe ich zwichschen den verschiedenen Produkten immer zwei Tage Pause gemacht, um zu sehen ob sie es verträgt. Aber alles super. Sie hat die Artikel bisher wunderbar vertragen und wird auch die restlichen ohne Probleme mit einem Genuss verspeisen. 

Vielen Dank an Pfotentester sowie Wuff & Wau für das kostenlose Testpaket.

Montag, 26. Oktober 2015

schnelle Tischdeko mit Folia Tischlichtern

Wenn ihr eine schnelle aber dennoch schicke Deko sucht, dann bastelt doch einfach mal Tischlichter selbst. So hat man in wenigen Minuten einen kleinen Hingucker gestaltet, der auch gerade zu Weihnachten eine schöne Geschenkidee ist. Als Teil des Folia Kreativforums, habe ich diese nun vor einigen Tagen gebastelt.


Ich habe dafür die folgenden Folia Produkte verwendet:
  • Tischlichter Party ( 95203)
  • Prägesticker Harmony ( 1330)
  • Glittertape rosa, pink, lila ( 28302)
  • Kinderschere rund ( 7781)

 Die Gestaltung des Tischlichtes ist wirklich kinderleicht. Man nimmt den Streifen und klebt mit einem Klebestift an einer der kurzen Seiten einen Streifen. Dann nimmt man die andere kurze Seite des Papiers und klebt ihn mit der anderen Seite zusammen, und schon ist das Tischlicht fertig. Die weißen Streifen kann man sich nach Belieben gestalten. Ich nahm dafür Glittertape und ein paar Eulensticker.


Die Tischlichter mit den Eulen werde ich für die baldige Geburtstagsfeier meiner kleinen Tochter nehmen. Hierbei verwende ich übrigens LED-Teelichter, so ist man auf der sicheren Seite. Die anderen Tischlichter aus dem Set werde ich noch etwas aufhübschen und als Kleinigeit zu Weihnachten dazugeben. 

Vielen Dank an Folia, das ich Teil des Kreativforums sein darf.

dmBio Babygläschen

Vor wenigen Tagen erreichte mich überraschend Post von dm. Ich bekam fürs Mäuschen ein Paket mit einer Auswahl der neuen dnBio Babygläschen zugesendet. Damit hatte ich gar nicht gerechnet und mich darüber sehr gefreut. Denn auch wenn die kleine Maus eigentlich aus demGläschenalter raus ist, so kaufe ich diese doch ab und an. Denn sie isst diese gerne mal als Zwischenmahlzeit und statt normalem Fruchtmus verwende ich für die Kinder zu Pfannkuchen etc.lieber Babygläschen, da diese auch ganz ohne Zuckerzusatz auskommen.

Die neuen Gläschen aus der dmBio Reihe sind wie der Name schon sagt in Bio-Qualität, Zusatzstoffe bleiben draußen, dafür ausgewählte Zutaten rein. Ohne Zusatz von Zucker,Fruchtsaftkonzentraten, Aromen oder Verdickungsmitteln. Bei den Gemüsevarianten wird dazu noch auf die Zugabe von Salz verzichtet.

Dm war 1985 übrigens einer der ersten Händler Deutschlands, das ein Bio-Lebensmittelsortiment eingeführt hat. Kurz darauf wurde die dm-Eigenmarke an Bio-Textilien  Alana entwickelt, sowie die Naturkosmetikmarke Alverde. Hiermit wurden neue Maßstäbe für Umwelt und Gesundheit gesetzt.


Im Paket enthalten waren:

1 Latz von Alana

1 3er Pack Sensorlöffel

2 Gläschen  Apfel pur

2 Gläschen  Apfel mit  Banane und Hirse


Das niedliche Lätzchen stammt von der dm-Eigenmarke Alana und besteht ebenfalls aus Bio-Materialien. 100 % Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau.

Die Wärmesensorlöffel sind von babylove, ebenfalls einer Eigenmarke von dm. Diese verändern die Farbe, wenn das Essen zu heiß ist. Durch den extralangen Griff erreichen sie zudem auch den Boden von den großen Gläschen. Aus hochwertigem, stabilen Kunststoff, lebensmittelecht und geruchlos, Phthalate-frei, SLG-schadstoffgeprüft.


dmBio Apfel pur

Zutaten: 100 % Äpfel aus biologischer Landwirtschaft

ohne Fruchtsaftkonzentrate

ohne Zusatz von Milchprodukten und Aromen

glutenfrei

fein püriert  

Inhalt 125 Gramm

nach dem 4. Monat

dmBio Apfel mit Banane und Hirse

Zutaten: 55 % Äpfel, 24 % Bananen, Wasser, 3 % Hirsevollkornflocken 
aus biologischer Landwirtschaft

ohne Fruchtsaftkonzentrate

ohne Zucker-Zusatz

ohnen Zusatz von Milch und Milchprodukten

ohne Zusatz von Aromen

ohne Verdickungsmittel

glutenfrei

feinstückig püriert

Inhalt 190 Gramm

ab dem 6. Monat

Vielen Dank an dm für die gelungene Überraschung mit diesem kostenlosen Testpaket, das sich meine beiden Mäuse zu ihren Pfannkuchen, Milchreis oder Grißebrei schmecken lassen werden.

Freitag, 23. Oktober 2015

Folia Projekt Kartenbasteln

Kennt ihr das auch ?

Man ist eingeladen, jemand hat Geburtstag, ein Jubiläum steht an, ein Kind wird geboren, oder oder oder...

Auf jeden Fall benötigt man zu einem Anlass eine Karte. Oft fällt es einem noch in letzter Minute ein und man flitzt los. Dann steht man vor dem meist unübersichtlichen Regal und weiß nicht was man nehmen soll, oder eine einfache und nicht besonders schöne Karte kostet schon 2-3 Euro.

Ich habe irgendwann mal angefangen sämtliche Karten aller Anläße selbst zu basteln. Das mache ich immer, wenn ich abends oder am Wochenende Zeit dazu habe, so habe ich immer etwas da, zudem geht es schnell und einfach. Und kostengünstiger ist es natürlich auch.

Ihr wißt ja , das ich im Folia Kreativforum tätig bin  und nun wieder vermehrt bastle. Auch die letzten Abende habe ich wieder Karten gebastelt und dabei die folgenden Folia Produkte verwendet:
  • Megaset Karten Basteln ( 10030)
  • Prägesticker Harmony ( 1330)
  • Kraftpapier Sticker Trend ( 1322)
  • Glittertape rosa, pink, lila ( 28302)
  • Kinderschere rund (7781)
  • Kinderschere spitz ( 7782)
  • Glitterpapier ( 830409)
  • Klebestift ( 2420)
sowie einige Artikel aus meinem Bastelfundus.


Zuerst habe ich mir aus dem Kartenbastelset meine Wunschfarbe der Karte ausgesucht und den Papierbogen einmal in der Mitte durchgeschnitten. Nun wird der halbe Bogen Papier nochmal mittag gefaltet und schon ist die Karte fertig.


Nun kann man seiner Fantasie freien Lauf lassen und die Karten mit Stickern, Glittertape, Papier und noch vielem mehr gestalten. 


In wenigen Minuten entsteht so ein kleines, individuelles, persönliches mit Liebe gestaltetes Kunstwerk,über die sich der Empfänger freuen wird. 


Vielen Dank an Folia, das ich im Forum kreativ mitwirken darf.

Mittwoch, 21. Oktober 2015

Look-O-Look Spooky Candy Pizza

Seit kurzem bin ich im neuen Testclub von Look-O-Look angemeldet und dort startete auch die erste Testaktion. Da Halloween ja nicht mehr weit ist, konnte man sich für den Test der "Spooky Candy Pizza " bewerben. Nach wenigen Tagen erhielt ich die Zussage, das ich bei dem Test dabei und da wir alle Fruchtgummi lieben habe ich mich sehr gefreut. Schon zwei Tage später war das Paket auch schon da.


Die Produkte von Look-O-Look werden die meisten ja von euch kennen. Man findet sie in gut sortierten Supermärkten meist in Hängebeuteln im Süßwarenregel. Doch diese Kreation ist anders, wie ihr schon an dem Original Pizza Karton erahnen könnt. Wie der Name schon sagt, handelt es sich bei der Spooky Candy Pizza nämlich um Fruchtgummi in Form einer Pizza inkl. reichlich Belag :-).


Sieht das nicht toll aus ? 
Die Pizza hat insgesamt ein Gewicht von 435 Gramm eignet sich also toll bei Partys, beim TV-Abend mit den Lieben oder natürlich fürs kommende Halloweenfest. Ich werde die Pizza da auf den Tisch stellen und mit dem Pizza-Rad in einzelne Pizzastücke teilen, so das ich jeder bedienen kann. Denn auf dieser Pizza ist für jeden etwas Leckeres dabei.


Der Rand der Pizza besteht aus grünen Schaumgummikrokodilen, gefolgt von kleinen runden Minipizzen, die von grünen Spaghettis in der Mitte abgelöst werden. Obenauf befindet sich allerlei Kriechtier. Spinnen, Tausendfüßler, Schangen und auch Geckos haben es sich auf der Pizza gemütlich gemacht und wartenn nur daruf verzehrt zu werden. Mittig blicken einen noch zwei Augen, wirklich gruselig oder? 

Bei uns definitiv Daumen hoch, für dieses tolle süße Kunstwerk. Dies ist nicht nur zum selber naschen, sondern auch die ideale Geschenkidee. Was mir auch als Idee kam, die Pizza ohne die Banderole zu verschenken, so das der Beschenkte erst mal nicht weiß, um was es sich handelt. In den Karton eine Karte mit einer Einladung zumPizza Essen, das kommt sicher bei jedem  gut an.

Wir freuen uns nun auf Halloween und werden uns die süße Pizza dann schmecken lassen.

Vielen Dank für das kostenlose Testpaket.

Dienstag, 20. Oktober 2015

Nivea Pflegerasur + Nivea Reperaur & gezielte Pflege

Vor einigen Tagen brachte mir mein DHL Mann, mal wieder ein paar Päckchen mit Testprodukten. Darunter auch ein Überraschungspaket von Nivea, das wirklich prall gefüllt war. Über diese kostenslose Überraschung habe ich mich sehr gefreut und zeige euch auch nun mal, was alles in dem Päckchen enthalten war.


Nivea Reperatur & gezielte Pflege Pflegeshampoo

Nivea Reperatur & gezielte PflegePflegespülung

Nivea Protect & Shave Schwinggelenk Rasierer

Nivea Shower & Shave

Nivea After Shave Body Lotion

Nivea Protect & Shave Rasiergel


Nivea Pflegerasur 

Diese neue Art von Rasur befreit die Haut optimal von Haaren und bietet dabei gleichzeitig sanfte Pflege. Denn glatte Beine und Achseln  gehören für die meisten Frauen einfach dazu. Man fühlt sich einfach wohler und gepflegter. 

Doch jede Rasur bedeutet auch immer Stress für die haut, denn durch das Abtrennen der Haare auf der Hautoberfläche, trockenet sie leicht aus. Die kann zu Spannungen, Jucken, Brennen oder Rötungen führen. Zumal sind Frauenhaare weicher und die Art der Behaarung unterscheidet sich je nach Körperpartie. Haare in der Bikinizone sind fast doppelt so dick, wie an Armen oder Beinen.Sie wachsen auch schneller nach und sind dunkler. Auch dies stellt besondere Anforderungen an die Rasur. Da die Haare an den Achseln oder der Bikinizone einen flacheren Austrittswinkkel haben. Dadurch haben sie eine schlechtere Angriffsfläche, das heißt sie lassen sich schwerer entfernen und das Risiko für eingewachsenen Haare ist erhöht. 

Um eine gründliche Rasur zu bieten muss ein Frauenrasierer so eine hohe Flexibilität und eine gute Anpassungsfähigkeit haben. Nivea macht nun das Entfernen der Körperhaare zum sanften Pflege-Erlebnis. Denn mit 3 Schritten wird aus der Haarentfernung eine Pflegerasur. Sie schenkt uns Frauen ein angenehmes Hautgefühl und beugt den unerwünschten Nebeneffekten effektiv vor.

Die neue Nivea Pflegerasur Routine

Schritt 1: Haut vorbereiten, damit die Klinge besser gleitet

Um dem Austrocknen der Haut nach der Rasur vorzubeugen, sollte man sie schon mit spezieller Pflege vorbereiten. Hier hat Nivea zwei Produkte entwickelt, die die Gleitfähigkeit des Rasierers unterstützen und Irritatationen vorbeugen.

So bietet das neue Nivea Protect & Shave Rasiergel wirksam Schutz vor Hautirritationen. Denn das cremige Gel bildet sofort nach dem Verteilen einen schützenden Film auf der Haut, der dadurch eine besonders gründliche und sichere Rasur ermöglicht. Das Rasiergel enthält in seiner Formal auch noch zwei natürliche Inhaltstoffe, die auf die Bedürfnisser von Rasur gestresster Haut abgestimmt sind. Der Magnolienextrakt zeichnet sich durch antientzündliche und antioxidative Eigenschaft aus. Die Kamille enthält Flavonoide und essentielle Öle, die hautberuhigend sind und vor Rötungen und Irritationen schützen.

Für Frauen die sich die Haare lieber direkt beim Duschen entfernen, gibt es das Nivea Shower & Shave Dusch & Rasur. Dies pflegt die Haut und erleichtert auch die Rasur. Der cremige Schaum und die reichhaltige Fomel, ebenfalls wieder mit Magnolienexrrakt, dieses 2-in-1 Dusch- und Rasiergels reinigen die Haut und bereiten sie optimal auf die Rasur vor.


Schritt 2: Sanfte Rasur mit dem Nivea Protect & Shave Schwinggelenk-Rasierer

Der neue Nivea Protect & Shave Schwinggelenk-Rasierer sorgt für eine besonders gründliche Rasur und ist dabei optimal auf die Bedürfnisse von Frauen abgestimmt. Der Rasierer bietet 5 Klingen und einen  einzigartigen 360 Grad Schwinggelenk-Kopf. Dieser ist in alle Richtungen flexibel beweglich und passt sich dank der erhöhten Flexibilität allen Körperkonturen, von den Beinen bis zu den Achseln und auch der Bikinizone perfekt an. Mit dem ergonomischen Griff, liegt der Rasierer selbst unter der Dusche rutschfest in der Hand. Integriert ist auch eine Hautpflegekissen mit Aloe Vera und Vitamin E, welches einen feinen Film auf der Haut bildet und somit auch die Gleitfähigkeit des Rasierers verbessert, um ein perfektes, angenehm glattes Ergebnis und dazu weniger Hautirritationen zu erzielen. Aloe Vera ist hautbefeuchtend und unterstützt die Zellerneuerung.


Schritt 3: Hautberuhigung und Pflege mit Nivea After Shave Body Lotion

Bei Männern ist der Griff nach einem After Shave fast selbstverständlich. Nun wurde das Pendant für Frauen erfunden. Die neue Nivea After Shave Body Lotion wurde speziell für den Gebrauch nach der Rasur entwickelt. Die Pflegerasur wird durch die Verwendung der Bodylotion vervollständigt. Die nicht fettende Formel mit Panthenol beruhigt die gestresste Haut direkt nach der Rasur und spendet 24 Stunden Feuchtigkeit. Sie sorgt für ein entspanntes glattes Hautgefühl. Panthenol ist bekannt für hautberuhigende und entzündungshemmenden Eigenschaften. 

Das Ergebnis nach der Rasur:

Seidenglatte Haut, gepflegte Haut und ein unvergleichliches Wohlgefühl.


Nivea Pflegeshampoo und Pflegespülung Reperatur & gezielte Pflege

Frauen und Haare, das ist ein ganz besonderes Verhältnis. Man verzweifelt an bad hair days, man gibt sich besonders viel Mühe mit der Frisur für eine Verabredung, man beweist immer wieder neues Styling und hat Mut zur Veränderung. Sitzen die Haare perfekt steigt auch das Selbstwertgefühl. Doch Stylen,Faärben, Strähnchen, Glätten oder Locken drehen, das alles kann das Haar auch schädigen. Wird das Haar dann strohig und stumpf, so fühlt man sich gar nicht mehr wohl in seiner Haut. Doch Nivea hat nun die Lösuung:

Mit der Nivea Pflegeshampoo und Pflegespülung Reperatur & gezielte Pflege bekommt das Haar nun genau die richtige Pflege, die es braucht um gesund und geschmeidig zu bleiben. Dazu werden Schäden bereits beim Haarewaschen repariert. Denn diese Pflegeserie wurde speziell für strapaziertes und geschädigtes Haar entwickelt. Die Formel mit intelligenter KeraDetect Technologie erkennt von allein wie stark die einzelnen Haarpartien geschädigt sind und repariert die Schäden gezielt dort, wo sie auch auftreten. Für starkes geschmeidiges Haar vom Ansatz bis in die Spitzen. . Die Formel mit dem Reperaur-System KeraDetect kombiniert drei sich perfekt ergänzenden Inhaltstoffe: Reperaur-Moleküle, Panthenol und Keratin-Bausteine. Das KeraDetect heftet sich, vergleichbar mit einem Magnet, an die geschädigten Stellen und baut die Haarstruktur nachhaltig genau dort wieder auf, wo auch Hilfe benötigt wird. Ermöglicht wird dies durch die Reperatur-Moleküle, die gezielt andocken, wo das Haar geschädigt ist. Panthenol auch als Provitamin B5 bekannt, dringt tief in das Haar ein, stärkt es von innen und erhöht seine Widerstandskraft. Keratin hingegen ist ein haaridentischer Wirkstoff. Die Keratin-Bausteine legen sich genau um die Haarpartien, denen es an Keratin mangelt und geben ihnen Schutz und Stärke.

Um das Haar zugleich auch vor neuen Schädigungen zu schützen enthalten  Nivea Pflegeshampoo und Pflegespülung Reperatur & gezielte Pflege in der Formel auch Nähr-Essenzen: Macadamia-Öl und Eucerit. Denn Haare verlieren durch jedes Styling, aber auch äußere Einflüsse wie Sonne oder Wasser, Lipide. Ein gestörter Lipidfilm fördert Haarbruch und Haarschäden. Die Nähr-Essenzen gleichen diesen Mangel aus und stärken das Haar, neuem Lipidverlust wird vorgebeugt. Die Haarpflegeformel mit Macadamia-Öl dringt tief in das Haar ein und versorgt es von innen mit Lipiden. Der exclusice Wirkstoff von Beiersdorf, Eucerit ist millionfach bewährt und bekannst als der Herz der klassichen Nivea-Creme. Eucerit wird aus Lanolin, einem Bestandteil von Schafwolle, gewonnen. Dieses Wollwachs dient den Schafen in der Natur als Schutz vor demWetter. Denn Lanolin versiegelt die Wolle und baut dadurch eine natürliche Schutzbarriere auf . Diesen positivenEffekt macht sich Nivea nun auch in der Haarpflege zunutze. Die Formel umhüllt das Haar, sodass es vor äußeren Einflüssen geschützt wird.

Durch das regelmäßge Anwenden der Nivea Pflegeshampoo und Pflegespülung Reperatur & gezielte Pflege erhält das geschädigte Haar geschmeidigen Glanz. Es wird gezielt repariert, gekräftigt und vor neuen Schäden geschützt.

Vielen Dank an Nivea für die Zusendung des kostenslosen Testpaketes.

Montag, 19. Oktober 2015

Quarki - der Bessersnack

Auf der Suche nach kleinen Leckereien für zwischendurch, bin ich auf die Riegel von Quarki gestoßen und war davon sofort begeistert. Nach einer Anfrage, bekam ich nach wenigen Tagen von den Quarkis ein Testpaket kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Dies traf gur gekühlt bei mir an.

Aber was sind denn diese Quarkis ?


Bei Quarkis handelt es sich um kleine, handliche Riegel aus Quark überzoegen von leckerer Schokolade. Quarki ist eine super Alternative zu Schokoriegeln und Co, da er über 20 % weniger an Kalorien enthält als diese.  Es ist bewusster Genuss mit echtem Speisequark ( 30 % Fett i.Tr.). Er ist dadurch leicht bekömmlich und enthält zudem Kalzium und wertvolles Eiweiß. Ohne Konservierungs- oder künstliche Farbstoffe und auch ohne Gentechnik.


Erhältlich ist der Riegel in 6 verschiedenen Sorten Karamell, Himbeere, Vanille, Erdbeere, Schoko und die neue Sorte Kokos. Diese zeige ich euch nun näher.


Vanille:

Zutaten:66% Speisequark (Dreiviertelfettstufe), Zucker, Pflanzliches Fett (Palmfett), Kakaomasse, fettarmer Kakao, Milcheiweiß, Emulgator: Lecithine, Geliermittel: Agar-Agar, Carrageen; Säureregulator: Citronensäure, Aroma: Vanillin

Kokos:

56% Speisequark (Dreiviertelfettstufe), Zucker, pflanzliches Fett (Palmfett), Kakaomasse, fettarmer Kakao, Kokosraspeln (9%), Milcheiweiß, Kokosnussmilchpulver, Glukosesirup, Kokosnusspulver, Emulgator: Lecithine, Geliermittel: Agar-Agar, Carrageen; Säureregulator: Citronensäure, Aroma: Vanillin Kann Spuren von Haselnüssen, Mandeln und Sesam enthalten


Himbeere:

Zutaten:56% Speisequark (Dreiviertelfettstufe), Zucker, Pflanzliches Fett (Palmfett), Kakaomasse, fettarmer Kakao, Himbeerpüree (2%),Milcheiweiß, Glukosesirup, modifizierte Stärke, Himbeerkonzentrat, Glukose-Fruktose-Sirup, Emulgator: Lecithine, Geliermittel: Agar-Agar, Carrageen; Verdickungsmittel: Pektin, Säureregulator: Citronensäure, färbendes Lebensmittel: schwarzes Karottenkonzentrat, Aroma

Erdbeere:

Zutaen:56% Speisequark (Dreiviertelfettstufe), Zucker, Pflanzliches Fett (Palmfett), Kakaomasse, fettarmer Kakao, Erdbeerpüree (2%),Milcheiweiß, Glukosesirup, modifizierte Stärke, Erdbeerkonzentrat, Glukose-Fruktose-Sirup, Emulgator: Lecithine, Geliermittel: Agar-Agar, Carrageen; Verdickungsmittel: Pektin, Säureregulator: Citronensäure, färbendes Lebensmittel: schwarzes Karottenkonzentrat, Aroma


Schoko:

Zutaten: 56% Speisequark (Dreiviertelfettstufe), Zucker, Pflanzliches Fett (Palmfett), Kakaomasse, fettarmer Kakao, Erdbeerpüree (2%),Milcheiweiß, Glukosesirup, modifizierte Stärke, Erdbeerkonzentrat, Glukose-Fruktose-Sirup, Emulgator: Lecithine, Geliermittel: Agar-Agar, Carrageen; Verdickungsmittel: Pektin, Säureregulator: Citronensäure, färbendes Lebensmittel: schwarzes Karottenkonzentrat, Aroma

Karamell: 

Zutaten:56% Speisequark (Dreiviertelfettstufe), Zucker, Pflanzliches Fett (Palmfett), Kondensmilch, Kakaomasse, fettarmer Kakao, Milcheiweiß, Emulgator: Lecithine, Geliermittel: Agar-Agar, Carrageen; Säureregulator: Citronensäure, Aroma


Statt Kuchen, Teilchen oder Kekse gab es diesmal einen bunten Teller voller Quarkis. Die kleinen Riegel kamen sowohl bei uns Erwchsenen, als auch bei den Kindern sehr gut an, so das bald Nachschlag in Form von ganzen Riegeln verlangt wurde. Da so ein Quarki im Durchschnitt etwa 130 kcal und etwa 8 Gramm Kohlenhydrate, kann man da schon ein Auge zudrücken. Favorit bei den Kindern war übringens die Sorte Erdbeere. Wir Erwachsenen fanden Kokosnuss am Besten. Bei Vanille waren wir uns alle einig, das dieser etwas mehr nach Vanille schmecken könnte. Ansonsten fanden wir die anderen Sorten auch sehr lecker. Optimal ist der Riegel in den Kindergarten oder als kleiner Snack zwischendurch. Und ich bin ehrlich, wenn mich abends der süße Hunger überkommt, dann greife ich auch gerne mal zu einem Quarki, in dem Fall dann in der Sorte Schoko. Die Riegel sind auch tolle kleine Energiebringer, denn vor dem Schreiben des Berichtes griff ich ebenfalls nochmal zu einem Riegel, um neue Kraft zu tanken. Was ich toll fände, wenn es noch weitere Sorten geben könnte. Banane fände ich noch eine ganz tolle Kombi zu Quark oder aber auch Kirsche, Zitrone oder Heidelbeere.

Erhältlich sind die Quarkis in vielen Geschäften wie z.B. Netto, Edeka, Kaufland, Rewe und und und. Leider habe ich soeben auf der Karte nachgesehen, bei uns gibt es sie weder im Rewe noch im Netto oder Edeka. Aber auch hier gibt es eine Lösung. Im Onlineshop könnt ihr die kleinen Riegel ebenfalls bestellen. Der Mindestbestellwert liegt hier bei 15 Euro und ist sogar noch versandkostenfrei. Bezahlen könnt ihr via Vorkasse oder Paypal, denn die Ware ist ja gekühlt und wird deshalb erst nach Zahlungseingan versendet. Haltbar sind die Produkte bei Lieferung mindestens 21 Tage, ab dem ersten Zustelltag. Dies kann ich bestätigen. Mein Paket erreichte mich am 08.10. und nur eine Sorte hatte das MHD 31.10 die anderen lagen alle schon beim 04.11. Aber mal ganz ehrlich, so lange Überleben die hier sowieso nicht ;-)

Vielen Dank an die Quarkis für das kostenlose Testpaket, das und allen sehr geschmeckt hat.

Diamant Sirup Zucker

Kürzlich bekam ich eine Anfrage, ob ich denn Interesse hätte, den neuen Sirup Zucker von Diamant zu testen. Sirup habe ich bisher noch nie selber hergestellt und so war ich neugierig darauf. Das Angebot den Sirup Zucker vorzustellen nahm ich deshalb gerne an und so erhielt ich einige Tage später ein Testpaket, welches mir kosten- und bedingslos zugeschickt wurde.



Im Paket enthalten waren:

2 x Diamant Sirup Zucker je 500 Gramm

2 Bügelflaschen

1 Safttuch

sowie ein Rezeptheft

Mit dem Diamant Sirup Zucker läßt sich Sirup ohne langes Kochen, unkompliziert herstellen. Er ist ohne Farb-, Konservierungs- oder Aromastoffe. Mit ihm gelingt die optimale Sirupkonsistenz mit natürlichem, intensivem Geschmack. Geeignet für Früchte, Blüten und Kräuter.

Eine Packung mit 500 Sirupzucker + Wunschzutaten ergeben etwa 500 ml Sirup.

Kürzlich habe ich euch ja schon den Walnusss-Kokos Sirup vorgestellt, als zweites habe ich einen Obstsirup passend zum Herbst gemacht.


Apfel-Zimt Sirup
 500 Gramm Diamant Sirup Zucker

500 Gramm Äpfel ( nach dem Entkernen)

250 ml Wasser

Zimt nach Belieben

Bittermandelaroma nach Belieben 

Zuerst schneidet man die gewaschenen und entkernten Äpfel klein und läßt sie dann mit dem Wasser für etwa 10 Minuten leicht köcheln. Zum Schluß gibt man Zimt nach Belieben dazu, ich nahm etwa einen halben Teelöffel.  Danach läßt man die Masse abkühlen.

 Unter die abgekühlte Masse rührt man nun den Sirup Zucker, bis dieser sich aufgelöst hat. Das ganze abdecken und bei Raumtemperatur über Nacht stehen lassen. Am nächsten Morgen gab ich die Masse dann wieder ins das Safttuch und ließ es in einem Sieb, das ich über eine Schüssel gelegt hatte abtropfen. 


Den Sirup habe ich dann nochmal kurz aufgekocht und etwas Bittermandelaroma hinzugegeben, ehe ich ihn in die heiß ausgespülte Flasche gefüllt hab.

Dieser Sirup passt sehr gut in Tee oder als Dessert ganz simpel mit etwas Vanilleis, ein paar Nüssen und dann den Sirup darüber.

Vielen Dank an Diamant für das kostenlose Testpaket.

Freitag, 16. Oktober 2015

Folia Kreativforum Papiertüten für Halloween

Ihr wisst ja ich bin seit kurzem Moderator im neuen Folia Kreativforum und stelle zu diesen Anläßen verschiedene Basteleien aus Papier vor. Nun ist ja bald Halloween und zu diesem Anlass habe ich lustige Papiertüten gebastelt, in die jede Menge an Süßkram hineinpaßt, die sich aber auch super für Kinergeburtstage eignet.


Verwendet habe ich dafür die folgenden Folia Produkte:

  • Papiertüten Bastelset ( 952)
  • Kinderschere spitz und rund ( 7782 , 7781)
  • Klebestift ( 2420)
Die Kinderscheren habe ich deshalb gewählt weil Mausi mir ja auch fleißig beim Basteln helfen möchte und ich so auf der sicheren Seite bin,was Verletzungen betrifft. Die Runde für normale Bastelarbeiten, die Spitze  wenn man etwas filigraner Schneiden muss. 


Zuerst habe ich mir nun ausgesucht, mit welchen der Tüten ich beginnen möchte und habe mir alles dafür zurecht gelegt. 


Ich entschied mich für das Elfenmotiv und schnitt mir erst mal alle Teile aus. Dann faltete ich die Tüte, mit Hilfe der beiliegenden Anleitung. Dies war auch sehr einfach. Den Boden sowie die Griffe der Tüte verstärkte ich dann noch mit je einem Streifen Tonkarton.


Die Elfe wurde dann noch bemalt und die Teile auf Vorder- und Rückseite der Tüte geklebt und schon war sie fertig.


Hier seht ihr mal eine Auswahl der Tüten, die ich bereits gebastelt habe. Schnell, einfach und doch machen sie was her. 

Vielen Dank an Folia, das ich ein Teil des Kreativforums sein darf.