Herzlich Willkommen

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Testblog,

ich teste hier viele Dinge für Familie und Kind auf Herz und Nieren. Ich bin dabei wirklich sehr kritisch und nehme alles genau unter die Lupe. So könnt ihr sicher sein, das mein Testurteil wirklich aussagekräftig ist.
Ich veranstalte auch regelmäßig Gewinnspiele und suche auch ab und an Mittester für meine Testprodukte.
Auch gibt es ab und an leckere Rezepte, die ich mit euch teilen möchte. Entweder poste ich diese für euch einzeln oder in den Testberichten gibt es auch immer leckeres zu lesen.
Ich hoffe euch gefällt mein Blog und ich wünsche Euch viel Spaß auf meiner Seite

Freitag, 11. September 2015

Gvibe² - Vinico

Achtung diesen Beitrag bitte nur lesen, wenn ihr 18 Jahre oder älter seit !

Ich durfte den neuen Gvibe² von Fun Toys testen. Hierzu bekam ich von Vinico das Exemplar in schwarz  kostenlos zugesendet, zusammen mit ein paar Proben Gleitgel.


. Das Toy kommt in einem edlen schwarzen Karton, der erst mal nichts über seinen Inhalt verrät. Auf der Vorderseite ist der Name des Produktes in rot-silber aufgedruckt sowie ein tolles Lilienmotiv, was voll und ganz meinem Geschmack entpricht. Dreht man den Karton dann auf die Unterseite ist der Gvibe² darauf abgebildet.


. Bei dem Toy handelt es sich um einen Vibrator mit 2 Spitzen, die V-förmig angeordnet sind. Dadurch bietet er einem vielen Möglichkeiten zum Experimentieren, Spaß haben und verwöhnen.


Er fühlt sich super angenehm weich und samtig an, da er aus medizinischem Silikon ist und daher auch völlig unbedenklich bezüglich irgendwelcher Schadstoffe. Er verfügt über insgesamt 6 verschiedene Vibrationsstufen, die sich beliebig sanft oder stark einstellen lassen. Ob nur gewöhnliches Vibrieren oder in verschiedenen mal schnellen, mal langsamen Intervallen, für jeden Geschmack ist etwas dabei. Der Gvibe² ist sowohl ein Toy für Damen als auch für Herren. Man kann damit alleine seinen Spaß haben, zusammen natürlich umso mehr. Dafür sorgen die insgesamt 3 Motoren.


Die Bedienung ist ganz einfach. Im unteren Bereich befinden sich 3 Knöpfe + - und die verschiedenen Vibrationsarten. Drückt man auf + startet das Toy, je öfter man auf diese Taste drückt, desto stärker werden die Vibrationen. Drückt man auf den mittleren Knopf, so kann man zwischen den verschiedenen Intervallen wählen. Auf - werden die Vibrationen wieder leichter und man schaltet das Toy damit auch wieder aus. Toll finde ich auch, das er ganz ohne Batterien auskommt, denn ich gebe zu, einige meiner Toys benutze ich derzeit gar nicht, weil die Batterien leer wurden und ich ständig vergesse sie zu kaufen, oder die falsche Größe im Haus habe. Dies kann hier nicht passieren. Über einen Magnetstecker, der man am Gvibe² anbringt, wird er einfach über USB am Computer aufgeladen, wirklich sehr praktisch. Für den ersten Gebrauch habe ich das Toy natürlich erst mal gereinigt. Dazu habe ich ihn einfach unter den Wasserhahn gehalten und mit etwas Seife abgewaschen. Wer es hygienischer mag, kann auch extra Toycleaner benutzen. Ich reiniger aber alle meineToys so. Apropos Wasser, der Gvibe² ist zudem auch wasserdicht und kann somit auch mit in die Wanne oder unter die Dusche, was nochmal für extra Spaß sorgt. Das Toy mit dem edlem Design ist somit vielseitig einsetzbar, stimuliert Brust, Vagina, Klitoris, Damm, Penis, Hoden und wozu man sonst noch Lust hat.


Wer sich so wirklich nichts unter dem Toy und seiner Benutzung vorstellen kann, dem ist im Karton auch noch eine Anleitung beigelegt, mit den verschiedenen Einsatzmöglichkeiten des Toys. Und wem der Karton zu viel Platz für die Aufbewahrung wegnimmt, es liegt auch ein edler schwarzer Beutel bei, in dem man das Toy samt Ladekabel ebenfalls toll darin aufbewahren kann. Zwei kleine Minuspunkte habe ich. Zum einen das die beiden Zierränder nur aus silbernen Plastik sind, so werden diese nach einiger Zeit abgegriffen sein und ihren Glanz verlieren. Zum anderen ist das Toy je höher man mit der Vibration geht, doch sehr laut. Also ich hatte das Fenster auf und bin mir ziemlich sicher, wenn meine Nachbarn ihres auch auf hatten, das sie das Brummen des Toys gehört haben. Ansonsten gibt es aber  nichts auszusetzen. Mit dem Toy kann man wirklich sehr gut seinen Spaß haben, egal ob alleine, oder zu zweit, als Mann oder als Frau, der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt und so kann ich den Gvibe² wirklich empfehlen, denn es übrigens auch noch in einem tollen Rasberry Ton gibt.

Vielen Dank an Vinico für das Zusenden des kostenlosen Testproduktes.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen