Herzlich Willkommen

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Testblog,

ich teste hier viele Dinge für Familie und Kind auf Herz und Nieren. Ich bin dabei wirklich sehr kritisch und nehme alles genau unter die Lupe. So könnt ihr sicher sein, das mein Testurteil wirklich aussagekräftig ist.
Ich veranstalte auch regelmäßig Gewinnspiele und suche auch ab und an Mittester für meine Testprodukte.
Auch gibt es ab und an leckere Rezepte, die ich mit euch teilen möchte. Entweder poste ich diese für euch einzeln oder in den Testberichten gibt es auch immer leckeres zu lesen.
Ich hoffe euch gefällt mein Blog und ich wünsche Euch viel Spaß auf meiner Seite

Dienstag, 25. August 2015

enerBio Kochschule - leckere Quarkmousse mit fruchtiger Sauce

Vor einiger Zeit konnte man sich beim Rossmann Bloggernewsletter für das Nachkochen von Rezeptem aus der enerBio Kochschule bewerben. Zur Wahl standen, Vorspeise, Hauptgericht und Nachspeise. Am meisten sprach mich von den 3 Rezeptem das Dessert an und so freute ich mich sehr, als kürzlich überraschenderweise ein Paket mit enerBio Produkte für das Zubereiten der

Quarkmousse mit fruchtiger Sauce

bei mir eintraf. Nach kurzem Durchlesen des Rezeptes entschied ich mich allerdings, dies etwas abzuwandeln. Denn zu dem Zeitpunkt war es eine Gluthitze und in dem Rezept sollte rohes Ei verabeitet werden. Dies war dann doch zu unsicher, das ich improvisiert habe.

An Zutaten benötigt man folgende:


enerBio:

0,1 Fettarme H-Milch

1 TL Zitronensaft

2 EL  Rohrohrzucker

400 ml Smoothie Rote Beeren

200 ml Apfel-Mango-Saft

1 TL Akazienhonig


1 Vanilleschote

8 Blätter frische Minze

200 g Sahnequark

3 Eiweiß
(welche ich wegen der Hitze durch Quark ersetzte, ich nahm für das Rezept insgesamt 500 Gramm Quark)


Den Quark mit der Milch, dem Zucker, Zitronensaft und dem Mark der ausgekratzen Vanilleschote verrühren. Das Eiweiß aufschlagen und vorsichtig unterheben. Dieser Schritt fiel bei mir ja weg, dafür nahm ich einfach 500 Gramm Quark als Grundlage und stellte dies, wie im Rezept angegeben für eine Stunde kalt. Nun den Smoothie mit dem Apfel-Mango Saft und dem Akazienhonig einer Soße verrühren. 


Nach der Kühlzeit die Quarkmasse in Gläser oder Schälchen füllen, mit der Soße und der frischen Minze anrichten. Und fertig ist ein schnelles aber sehr leckeres Dessert, was uns auch mit der kleinen Abwandlung sehr gut geschmeckt hat.

Vielen Dank an Rossmann für das Zusenden der kostenlosen enerBio Produkte zum Zubereitetn dieses Rezeptes.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen