Herzlich Willkommen

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Testblog,

ich teste hier viele Dinge für Familie und Kind auf Herz und Nieren. Ich bin dabei wirklich sehr kritisch und nehme alles genau unter die Lupe. So könnt ihr sicher sein, das mein Testurteil wirklich aussagekräftig ist.
Ich veranstalte auch regelmäßig Gewinnspiele und suche auch ab und an Mittester für meine Testprodukte.
Auch gibt es ab und an leckere Rezepte, die ich mit euch teilen möchte. Entweder poste ich diese für euch einzeln oder in den Testberichten gibt es auch immer leckeres zu lesen.
Ich hoffe euch gefällt mein Blog und ich wünsche Euch viel Spaß auf meiner Seite

Mittwoch, 29. Juli 2015

Degustabox Juli

Soeben  habe ich  meine   Degustabox  für den Juli  bekommen. Diese abbonniere ich ja nun schon auch seit dem letzten Sommer und war bis  vor Kurzem auch immer zufrieden damit. Nachdem die letzten 2-3 Boxen  mich allerdings nicht vom Hocker gehauen haben, habe ich nun meine Bonuspunkte, die man fürs Bewerten der Box bekommt eingelöst und werde mein Abo nun vorerst mal aufs Eis legen. Eventuell werde ich die Box zu einem späteren Zeitpunkt mal wieder abbonnieren, momentan hat sie für mich allerdings ihren Reiz verloren, so das dies die letzte Degustabox sein wird, die ich euch vorstelle.


Bei der Degustabox handelt es sich um eine monatliche Box, die verschiedene meist etwas unbekanntere Lebensmittel enthält. Sie hat einen Preis von 14,99 Euro/Monat, wenn man aber gleich ein 6-Monats-Abo abschließt wird sie etwas günstiger. Geliefert wird die Box versandkostenfrei mit DHL.

Wenn man die Box öffnet, ist diese im Inneren liebevoll verpackt und die Spannung steigt noch mehr, was sich darin tolles verbirgt. Auf dem Aufkleber steht dazu noch die Gebrauchsanweisung für die Degustabox. 
1. Aufmachen
2. Freuen
3. Genießen & Teilen

So und dann zeig ich euch mal, was alles in meiner Juliausgabe und auch gleichzeitig der letzten Box meines Abos enthalten war.


  • Urkornhof Bio Braunhirse ( 6,48 Euro). Braunhirse gilt als mineralstoffreichtes Getreide der Erde und tragen zum Erhalt von Knochen, Haaren, Nägeln und Zähnen bei. Ein interessantes Produkt, mit dem ich sicher leckeres zaubern kann.
  • Nureo Neuronade  (1,80 Euro). Getränkepulver aus Pflanzenextrakten für die natürliche Versorgung des Gehirns. Mit diesem Produkt kann ich eher weniger anfangen und es hat auch einen stolzen Preis.
  • Kopfnuss Kokoswasserschorle ( 1,39 Euro). Hierbei handelt es sich um Kokoswasser mit dem Geschmack von Zitronen-, Maracuja- und Apfelsaft und Sprudel. Es hat sehr wenig Kalorien und Kohlenhydrate und so werde ich mir dies in den Kühlschrank legen und in den nächsten Tagen gönnen.
  • Bitburger 0,0% Grapefruit ( je 0,68 Euro). Alkoholfreies Bier mit Grapefruitgeschmack. Ich hatte dies schon mal in einer Box, man kann es kalt durchaus mal zum Grillen trinken. Trotzdem hätte mir als nicht Alkoholtrinkerin eine Flasche gereicht.
  • Diamant Moussezauber (je 1,29 Euro). Hier bekam man gleich zwei Sorten Joghurt und Frucht. Auch die Mousse Zauber waren schon in diversen Boxen enthalten und ich habe sogar noch was davon im Schrank. Hätte ich definitiv drauf verzichten können.
  • Van der Meulen Say Yes to No ( 1,49) Hierbei handelt es sich um kleine Cracker mit Gouda Geschmack, ohne künstliche Farb- und Aromastoffe oder aufgepimpte Produktfotos. 
  • Limuh Planes Vitaldrink ( 1,29 Euro). Eigentlich trinken meine Kinder hauptsächlich Wasser anstatt solchen Zuckerwasserprodukten. Jedoch hat Mausi ab nächste Woche Ferien und ich möchte mit den Kindern Unternehmungen machen. Dafür sind die 3 Tetra Packs dann ganz praktisch und die Mäuse freuen sich.
  • Münchner Kindl Bärlauchsenf ( 3,99 Euro). Senf war in den Degustaboxen wirklich schon zu Genüge. Teilweise wurde der schon verschenkt bzw der letzte Senf ist noch fast voll. Auch dieser wird deshalb wieder jemanden anders eine Freude machen.
  • Schlagfix Kaffeeweißer ( 0,49 Euro). Aus rein pflanzlichen Zutaten. Hergestellt auf der Basis von Rapsöl. Für mich etwas das ich auch  nicht unbedingt brauche. Falls ich mal jemand veganes kennen lernen sollte, dann habe ich als Milchalternative auch immer Soja- oder Reismilch da, da ich die auch anstatt der normalen Milch mal ganz gerne trinke.
  • Kuchenmeister Schnecken ( 1,29 Euro). Hier gab es 3 Sorten zur Auswahl. Quark, Mohn oder wie wir bekommen haben mit Rosinen. Am meisten hätte ich mich über Mohn gefreut, Quark ist auch ganz ok, aber Rosinen gehen bei mir gar net. Praktisch ist das die Schnecken einzeln verpackt sind, so werde ich sie für nächste Woche als Proviant für die Mäuse mitnehmen.
  • Helden Snacks! Bäng! ( 0,99 Euro). Dies ist ein Knabber Snack aus Getreide, Linsen und Paprikagewürz. Auch dieses Päckchen werde ich für unsere Ausflüge beiseite legen. 

Die Degustabox im Juli hat somit Produkte im Wert von etwa 23,15 Euro was den Kaufpreis und etwa mehr als die Hälfte übersteigt. Trotz allem habe ich für mich die richtige Entscheidung getroffen und werde mein Abo definitiv kündigen, da auch die Juibox meinen Geschmack nicht wirklich treffen konnte und für mich nicht ein einziges Produkt dabei war, bei dem ich mich wirklich drüber gefreut hätte. Natürlich werde ich die Boxen der nächsten Monate im Auge behalten vielleicht kann sie mich irgendwann doch mal wieder überzeuge.

Kommentare:

  1. Oh das aber Schade. Sind nicht wirklich tolle Produkte drin, aber manche kann man essen oder trinken nur würde ich mir sie so nie kaufen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. klar, aber sie haut einen eben nicht vom Hocker

      Löschen
  2. Ich freue mich, Bayao kennenzulernen!
    Die Box überzeugt mich leider auch nicht!
    Was ist denn das angekündigte Frischeprodukt?
    LG, Ilka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bayao ? hatte ich gar nicht in meiner Box....
      Stimmt, jetzt wo du es sagst, was soll das Frischeprodukt sein, keine ahnung

      lg Jasmin

      Löschen