Herzlich Willkommen

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Testblog,

ich teste hier viele Dinge für Familie und Kind auf Herz und Nieren. Ich bin dabei wirklich sehr kritisch und nehme alles genau unter die Lupe. So könnt ihr sicher sein, das mein Testurteil wirklich aussagekräftig ist.
Ich veranstalte auch regelmäßig Gewinnspiele und suche auch ab und an Mittester für meine Testprodukte.
Auch gibt es ab und an leckere Rezepte, die ich mit euch teilen möchte. Entweder poste ich diese für euch einzeln oder in den Testberichten gibt es auch immer leckeres zu lesen.
Ich hoffe euch gefällt mein Blog und ich wünsche Euch viel Spaß auf meiner Seite

Dienstag, 9. Juni 2015

PICK UP! Wild Berry

Leibniz suchte kürzlich Tester  für die neue PICK UP! Sorte Wild Berry. Da ich von dieser schon im Vorfeld gehört hatte und sie mein Interesse geweckt hat, bewarb ich mich dafür und freute mich sehr,als ich tatsächlich eine Zusage in meinem Postfach fand. Wenige Tage später erhielt ich auch schon mein Testpaket.


Es enthielt:

4 x PICK UP! Wild Berry a 5 Stück

einen Taschenventilator

sowie ein Anschreiben mit verschiedenen Aufgaben, an denen ich auf der Facebookseite von PICK UP! teilgenommen habe.


Bei der neuen Sorten Wild Berry handelt es sich, wie der Name schon sagt, um eine fruchtig-frische Füllung aus Himbeeren, Brombeeren und Heidelbeeren. Umgeben ist das Ganze von knackiger weißer Schokolade, zwischen zwei knusprigen Leibniz-Butterkeksen. Es handelt sich um eine limitierte Sommersorte.


Ich bin ein großer Fan von Beeren und habe nach Erhalt des Paketes direkt mal ein PICK UP! probiert. Es schmeckte sehr gut. Man konnte die einzelnen Komponenten, wie Keks, Schokolade und besonders die Fruchtfüllung sehr gut schmecken. Allerdings fand ich das Ganze auch sehr süß. Mein Tipp die Riegel im Kühlschrank platzieren, so schmecken sie viel besser und sind nicht ganz so süß. So hat es auch meinen großen und kleinen Mittestern am besten geschmeckt.


Die neue Sommersorte Leibniz PICK UP! Wild Berry konnte uns alle überzeugen. Meiner Meinung nach sind sie etwas zu süß, dem Ganzen kann man aber etwas entgegenwirken, wenn man die Riegel im kalte aufbewahrt. Praktisch die Riegel sind einzeln verpackt, so sind sie auch für unterwegs praktisch und als kleiner Snack zwischendurch gerne bei uns willkommen. Einige der Riegel habe ich auch verschenkt und sie kamen bei allen sehr gut an. Nachkaufen würde ich diese Sorte auf jeden fall, allerdings hatte ich kürzlich in meiner Degusta- sowie Brandnooz Box noch je einen 5er Pack erhalten, so das wir damit erst mal auskommen. Außerdem habe ich die Sorte bei uns auch leider noch nirgends gesehen. 

Vielen Dank an Leibniz für das kostenlose Testpaket

Kommentare:

  1. Wir lieben Sie nachdem wir Sie über die brandnooz Box bekommen haben.
    Wären die nur nicht so teuer :/
    Liebe Grüße Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lach ich bin für den Sommer versorgt, 4 Testpäckchen, einmal in der brandnooz und einmal in der degustabox, am liebsten schön kalt aus dem Kühlschrank. Das stimmt der Preis ist echt happig für´n bisschen Keks, bin ja ehrlich kauf die sonst auch eher selten.

      liebe Grüße

      Jasmin

      Löschen