Herzlich Willkommen

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Testblog,

ich teste hier viele Dinge für Familie und Kind auf Herz und Nieren. Ich bin dabei wirklich sehr kritisch und nehme alles genau unter die Lupe. So könnt ihr sicher sein, das mein Testurteil wirklich aussagekräftig ist.
Ich veranstalte auch regelmäßig Gewinnspiele und suche auch ab und an Mittester für meine Testprodukte.
Auch gibt es ab und an leckere Rezepte, die ich mit euch teilen möchte. Entweder poste ich diese für euch einzeln oder in den Testberichten gibt es auch immer leckeres zu lesen.
Ich hoffe euch gefällt mein Blog und ich wünsche Euch viel Spaß auf meiner Seite

Donnerstag, 30. April 2015

Notizio

Von Avery Zweckform bekam ich kürzlich dieses tolle Notizio Notizbuch zugesendet, da ich mich dort als Qualitätstesterin beworben hatte und auch ausgewählt wurde. Darüber habe ich mich sehr gefreut, denn gerade wir Frauen haben ja immer irgendwelche Büchlein, in dem wir das ein oder andere aufschreiben. So ist das auch bei mir, ich führe ein Haushaltsbuch, das aber nach den ganzen Jahren schon recht zerfleddert ist, sowie mein "Blogbuch", in dem ich mir aufschreibe wo ich angefragt habe, ob ich eine Zu-, oder Absage bekam und was mir für den Test zur Verfügung gestellt wurde und bis wann ich den Bericht veröffentliche. Dies mache ich einfach nur für mich, um einen Überblick zu haben. Auch dies ist nach über 3 Jahren nun ein wenig abgegriffen, so das ich mir da eine Alternative suchen sollte. Mit dem Notizio kann ich aber durchaus auch beides ersetzen und habe so beides in einem Buch.


Neben dem Buch habe ich auch noch 5 kleine Notizio Heftchen zum Weitergeben bekommen, auch diese sind sehr praktisch. Aber nun mal zu den Vorzügen des Notizbuches, das die handliche Größe von DIN A5 besitzt.

Innovatives Schreibpapier:

weiße Linien, auf grauem Papier ermöglichen Schreiben ohne Ablenkung.

Beim Kopieren oder Scannen werden die Linien fast unsichtbar

90 Blatt, liniert mit Mikroperforation und Universallochung

mit Verschlußband, für sicheren Transport unterwegs


Dokumententasche 

individuell versetzbare Registerblätter in 3 Farben

Ganz praktisch ist auch die Dokumententasche, die sich auf der Rückseite des Deckblattes befindet. Ich habe mal ein paar meiner Visitenkarten reingepackt, aber auch wichtige Dokumente, Einkaufszettel oder Briefe sind hier unterwegs gut geschützt. Der Notizio verfügt über 3 Register in gelb, orange und rot welche man so anpassen kann, wie man sie benötigt. Auf dem Deckblatt sind die Farben nochmals aufgezeichnet, so das man hier gleich die Bedeutung des einzelnen Registers noch mal aufschreiben kann. Ebenso seinen Namen und um welches "Projekt" es in dem Buch geht, benutzt man es evlt beruflich oder für die Schule.


Das Notizio bietet einen exzellenten Schreibkomfort durch extra glattes und auch tintenfestes Papier. Auf dem Bild könnt ihr das graue Papier mit den weißen Linien sehen. Ich habe es nicht geglaubt, jedoch schreibt man darauf viel besser , konzentriertet und wird durch dunkle Linien nicht abgelenkt. Außerdem strengt es die Augen nicht so an. Der Einband ist aus robusten, in diesem Fall grauen, Kunststoff und bietet Flexibilität. Das Notizio ist aber auch noch in dunkelgrau, blau, rot oder beige erhältlich. 

Ich finde mein neues Notizbuch toll und weiß schon jetzt, das ich viel Freude damit haben werde.

Vielen Dank an Avery Zweckform, für das Zusenden des kostenlosen Testexemplares.

Mittwoch, 29. April 2015

Effekt Gravur

Ostern ist zwar schon wieder vorbei, doch zum Schenken gibt es fast immer einen Anlass. Sei es nun zum Geburtstag, Weihnachten, einfach mal so oder anläßlich des bald kommenden Muttertages. Warum hier anstatt Blumen und Pralinen nicht mal was anderes verschenken ?

Zum Beispiel individuell gravierte Geschenke von Effekt-Gravur. Hier findet man eine große Auswahl an Geschenkideen wie Schlüsselanhänger, Stifte, Bilderrahmen, Feuerzeuge, Stempel, Küchenhelfer und vieles mehr. Natürlich nicht nur zum Verschenken, sondern auch wenn man sich selbst mal etwas gönnen möchte.


Ich durfte mir aus dem Shop von Effekt-Gravur 3 Artikel meiner Wahl gestalten und stelle euch diese nun etws näher vor. 


Als erstes entschied ich mich für den Kugelschreiber Flexi Stylus. Dies ist eine besondere Kombination aus Kuli und Eingabestift (Touchpen). Für Smartphones und/oder Tablets somit super geeignet. Ich finde das ganz praktisch, ich hab zwar ein großes Handy jedoch manchmal bin ich beim Tippen doch zu grobmotorisch veranlagt und muss es mehrmals versuchen, ehe ich das richitge erwische. Die Mine des Kulis ist schwarz, sie schreibt sauber und ohne zu verbatzen, wie man es manchmal bei Kugelschreibern kennt. Dazu ist der ganze Stift in lila gehalten und ihr wißt ja, diese Farbe ist mein Leben, lach. Die Kappe des Stiftes kann mit bis zu 40 Zeichen graviert werden. Ich entschied mich für die Gravur "L.A.Woman´s Testblog" und hoffe nun, das ich ihn nicht gleich wieder verlege, so wie es mit meinem letzten Blogkuli passiert ist. 


Das ich dazu noch einen Eulenfaible habe, das sollte sich mittlerweile auch herumgesprochen haben. So gab ich in der Suche einfach mal das Stichwort "Eule" ein und mir wurden alle Eulenartikel angezeigt. Ich verliebte mich sofort in diesen süßen Schlüsselanhänger. Ich hab zwar schon einen Eulenanhänger an meinem Schlüsselbund, jedoch ungraviert. Als Gravurtext entschied ich mich bei der Eule, für die Namen meiner beiden Minieulen und so paßt es dann auch mit den beiden Eulen am Schlüssel, denn ich hab ja zwei Kinder. Der Anhänger ist hochwertig verarbeitet, stabil und auch schön schwer. Mir gefällt er total gut und ich habe sichelich lange Freude daran.


Als letzten Artikel suchte ich mir ein "Liebesschloß" aus, wobei es in diesem Fall nicht so ganz zutrifft. Erst wollte ich meinen Namen und einer ganz besonderen Person in meinem Leben eingravieren lassen, entschied mich jedoch dagegen. Die Liebe zwischen zwei Personen ist ja leider vergänglich und so wäre es nur eine schmerzhafte Erinnerung an eine wunderschöne Zeit, mit einem wunderbarem Menschen gewesen. Das Schloß, wie ihr seht ebenfalls in meiner Lieblingsfarbe kann man auf beiden Seite gravieren lassen,wie alle anderen Artikel auch, in verschiedenen Schriftarten. Auf der Vorderseite sind nun die Namen sowie Geburtsdaten meiner beiden Mäuse eingraviert sowie ein paar kleine Herzen, auf der Rückseite  "Geliebt, von dem Moment, ab dem ich wusste, dass es euch gibt , in Liebe eure Mama". Da ich ja mit den Mäusen im Sommer ein paar Tage wegfahren möchte, und ich hoffe so, das es auch klappt, werde ich das Schloß mitnehmen und falls wir dort einen geeigneten Ort finden, es muss keine Brücke sein, werde ich unser Schloß dort irgendwo verewigen.

Geliefert wird bei Effekt-Gravur übrigens per UPS in dies versandkostenfrei innerhalb Deutschlands. Bezahlen kann man via Paypal, Rechnung, Vorkasse, Lastschrift oder Kreditkarte. Der Mindestbestellwert liegt je nach gewünschter Zahlungsart zwischen 9-15 Euro. Dazu kann man bei seiner Bestellung noch zwischen verschiedenen Geschenkpapieren gegen Aufpreis wählen. Versendet wird in der Regel etwa 2 Tage nach Zahlungseingang, da die Artikel ja erst noch ihre individuelle Gravur bekommen.

Mir gefallen meine 3 Produkte auf jeden Fall sehr gut, absoluter Favorit ist das Liebesschloß gefolgt von der Eule. 

Vielen Dank für das Bereitstellen der kostenlosen Testprodukte.

Dienstag, 28. April 2015

MyComicBox

Und es gibt wieder eine relativ neue monatliche Box, die ich euch nun vorstelle. Hierbei handelt es sich um die MyComicBox. Im ersten Moment als ich auf die Box gestoßen bin, dachte ich erst mal an Comicheftchen, das wäre nämlich gar nicht mein Fall gewesen, doch nach kurzem Blick auf der Homepage, wurde ich eines besseren belehrt. Bei der MyComicBox handelt es sich um eine Geschenk- und Überraschungsbox für Kinder im Alter von 3-9 Jahren, mit vielen tollen Originalartikeln von beliebten und bekannten Comicstars wie z.B. Bob der Baumeister, Cars, The Simpsons, Mickey Maus, Barbie, Disney Princess, Monster High, oder auch Hello Kitty und viele weitere mehr. Das Konzept hat mir so gut gefallen, das ich für Mausi dann auch gleich mal eine Box geordert habe, welche soeben dann bei uns ankam.
Die MyComicBox wird immer gegen Ende/Anfang des Monats ausgeliefert, je nachdem auf welchen Tag es eben fällt. Sie wird versandkostenfrei mit DHL ausgeliefert. Bei der Laufzeit habt ihr verschiedene Möglichkeiten entweder man entscheidet sich für die Einmalbox für 29,95 Euro oder man bestellt die Box im 2 Monatsabo für 27,50 je Box oder für 3 Box zu einem Preis von 24,95 Euro pro Box. Danach geht man keinerlei weiters Abo ein, es sein denn man schließt ein neues ab. Die Bezahlung erfolgt entweder via Paypal oder Überweisung( Vorkasse). Bei der Bestellung kann man angeben, ob die Box für einen Jungen oder ein Mädchen sein soll und auch welches Alter das Kind hat (3-9 Jahre). Im Kommentarfeld kann man auch die Lieblingscomicstars angeben sowie Schuh- und Kleidergröße und evtl andere Dinge, die das Team noch wissen sollte. Auch der Versand an eine abweichende Adresse ist innerhalb Deutschlands kein Problem, da die Box ja auch eine schöne Geschenkidee ist und sicher für eine tolle Überrraschung sorgt. Aber nun zeige ich euch, was in der Box für Mausi alles tolles drinnen war.

Gewählt habe ich eine Box für Mädchen 3 Jahre, Vorlieben Hello Kitty, habe aber auch noch ein paar Artikel anderer Marken mit in die Box bekommen.
1 Sommerkleid Gr. 104 mit Streifen und Hello Kitty Motiv

1 Kinderhandtasche Hello Kitty

1 Wandsticker Hello Kitty

1 Wollmütze & 1 Schirmmütze mit Hello Kitty

1 Set Gr. 104 mit Shorts & Shirt Hello Kitty

1 Kindertrolley Mia an me

1 Regenschirm mit Minnie Maus & Daisy

Und ich kam aus dem Staunen gar nicht mehr raus, als ich den Inhalt gesehen habe. Ich bin super begeistert. Den Sticker klebe ich auf den Kleiderschrank im Hello Kitty Kinderzimmer der beiden, da schläft die kleine aber grad, so das ich es später mache. Die Kleidung wandert dann direkt in die Wäsche, das Mausi sie bald anziehen kann. Die Schirmmütze mit Hello Kitty Figur ist perfekt für den Sommer, die Wollmütze wird im Winter zwar zu knapp sein, aber dann setzt sie eben die Kleine auf. Die Handtasche, da bin ich mir sicher,wird jetzt schon geliebt. Den Trolley sowie der Regenschirm geht auch an die kleine Maus, da Mausi beides schon im Hello Kitty Design besitzt. Preisangaben  befanden sich zwar keine dabei, aber die Produkte übersteigen die 29,95 Euro auf jeden Fall. Eine super gelungene Box und ich bin sehr gespannt, was Mausi dazu sagt, wenn sie später aus dem Kindergarten kommt. Aber eigentlich kenne ich die Antwort schon jetzt. Strahlende Kinderaugen :-). Mir gefällt die MyComicBox sehr gut und so bin ich am Überlegen Mausi zu ihrem 4. Geburtstag im September noch einmal eine solch tolle Überraschung zu machen.

Vielen Dank an das Team von MyComicBox.de für den gewährten Rabatt auf meine Testbox.

Degustabox April

 Soeben  habe ich  meine   Degustabox  für den April   bekommen. Diese abbonniere ich ja nun schon auch seit dem letzten Sommer und war bisher fast immer zufrieden. Diesmal bin ich da allerdings anderer Meinung und ziemlich enttäuscht von der Box. Aber dazu später mehr, wenn ich euch den Inhalt vorstelle.


Bei der Degustabox handelt es sich um eine monatliche Box, die verschiedene meist etwas unbekanntere Lebensmittel enthält. Sie hat einen Preis von 14,99 Euro/Monat, wenn man aber gleich ein 6-Monats-Abo abschließt wird sie etwas günstiger. Geliefert wird die Box versandkostenfrei mit DHL.

 

Wenn man die Box öffnet, ist diese im Inneren liebevoll verpackt und die Spannung steigt noch mehr, was sich darin tolles verbirgt. Auf dem Aufkleber steht dazu noch die Gebrauchsanweisung für die Degustabox. 
1. Aufmachen
2. Freuen
3. Genießen & Teilen
So und dann zeig ich euch mal, was alles in meiner Aprilbox war:  

  • Bärenmarke haltbarer Eiskaffee ( 1,45 Euro). Finde ich klasse, der Sommer und da trinke ich nen Eiskaffee schon mal gerne. Noch wandert er erst mal in den Schrank, sobald es dann jedoch wärmer wird, darf er in den Kühlschrank umziehen, damit er griffbereit ist.
  • Frusano Bio Tomaten Ketchup ( 3,99 Euro) Ich persönlich mag Ketchup ja nicht so gerne, außer auf meinen Schinkennudeln, aber dafür die kleine 3 Jahre alte Maus umso mehr. Hier wurde auf Zucker, künstliche Süßstoffe oder Zuckeralkohole verzichtet stattdessen werden Traubenzucker  und fructosefreier Glucosesirup verwendet. Das ganze auch noch in Bio-Qualität, finde ich toll.
  • Wine  Moments Rotwein süß & fruchtig ( 3,49 Euro). Die meisten wissen, das ich kaum Alkohol trinke, so das der Wein leider nichts für uns ist, und ich ihn wohl verschenken werde.
  • Rauch Happy Day Sprizz  Rhabarber und Maracuja ( je 0,99 Euro) Rhabarber mag ich ja gar nicht, aber dafür Maracuja umso mehr. Dieser ist auf jeden Fall meiner, den anderen werden meine Mäuschen trinken.
  • Rote Linsensuppe von Wünsch dir Mahl ( 5,85 Euro) Linsensuppe mit einem Schuss Kokos und einer Currymischung und auch noch vegan. Passt für uns perfekt und das Glas reicht für mich und die Mäuse als Mahlzeit vollkommen aus, noch etwas Brot oder nen Salat dazu, da freue ich mich schon drauf.
  • Fun´n´Gum ( 0,79 Euro) Pure Energy Kaugummi mit leichter Guarana/Koffein Wirkung. Für mich ein unnötiges Produkt.
  • Berliner Kindl Weisse MIXcups ( 2,49 Euro) Diese waren im Sommer schon einmal in einer Box, schon damals konnten sie mich geschmacklich nicht sehr überzeugen und als ich kürzlich ausgemistet habe, habe ich sogar die letzten beiden Kapseln entsort. Diese werde ich dann wohl gleich weitergeben.
  • Cavalier belgische Schokolade ( 1,85 Euro) ohne Zuckerzusatz, fettarm aber dafür Fair Trade und mit Stevia. Anstatt der Caramel Variante hätte ich allerdings lieber die Sorte mit den Pistazien gehabt, die es als Alternative in der Box gab.
  • Berentzen Minis Scharfer Granatapfel ( 2,45 Euro) Hier gab es gleich 5 der kleinen Klopfer. Wie schon erwähnt Alkohol ist nicht meins und dann auch noch Schnaps, auch hier muss ich sehen, wem ich das geben kann.

 Die Aprilbox hat somit Produkte im Wert von ca. 24,34 Euro was den Preis der Box um sage und schreibe 2/3 übersteigt. Hier kann man also nicht meckern. Allerdings bin ich vom Inhalt diesmal nicht so angetan. Rechnet man die MIXcups mit ein, so befinden sich in der Box 5 verschiedene Getränke. Dazu gibt es noch einmal Kaugummi, einen kleinen Schokoriegel und dann noch die für mich besten beiden Produkten Ketchup und die Suppe. 

Da mich auch die letzte Box nicht so überzeugt hatte, werde ich der Degustabox im Mai nochmal eine Chance geben, falls sie mir dann aber wieder nicht zusagt, werde ich mein Abo wohl vorerst mal kündigen udn mir für das Geld dann lieber eine andere Alternative aussuchen.

Was sagt ihr zur Box ?

Montag, 27. April 2015

PlayMais Orry Wettbewerb von Center Parcs



Auf der Facebookseite von Center Parcs konnte man sich vor einigen Wochen für ein PlayMais Set bewerben, um damit das Maskottchen Orry nachzubauen. Wir bekamen Anfang des Monats Bescheid, das wir auch dabei sind und vor wenigen Tagen traf nun auch unser Set mit dem PlayMais ein. 

Da es für die nächsten Tage ja Regen gemeldet hat, werde ich den Orry nun in den nächsten Tagen nachbasteln. Denn unter allen Einsendung bis zum 04.05. 2015  wird ein Wochenende inkl Frühstück, Mittag- und Abendessen für die ganze Familie bei Center Parcs verlost. Das wäre wirklich ein Traum, wenn wir unter den Gewinnern wären, die am 06.05.2015 schon verkündet werden.

Drückt uns die Daumen.

Glitzi Globes

Kennt ihr schon die süßen Glitzi Globes aus dem Hause Giochi Preziosi ? Nein, denn die sind wirklich total niedlich und ich habe mich auf den ersten Blick in sie verliebt und dachte sofort, dass das eine tolle Sache für Mausi wäre. So habe ich mich sehr gefreut, das mir für meine Vorstellung ein Glitzi Jewel Starter Kit zur Verfügung gestellt wurde.


Aber was sind denn diese Glitzi Globes denn nun genau ?

Dies sind kleine exclusive Figuren, mit denen man tolle Schmuckstücke im Design von kleinen Schneekugeln machen kann. Hierbei können die Kinder ihrer Fantasie freien Lauf lassen und gestalten, wie sie es möchten. Neben dem Starter Set gibt es auch noch weitere Sets mit verschiedenen Figuren wie z.B. Tieren, Meerjungfrauen, Feen, Elfen und andere.


Das Starter Kit enthält alles, um schon die ersten Glitzi Globes anzufertigen. Hier ist alles dabei für ein Armband, eine Kette einen Ring, sowie eine kleine Schneekugel. 4 kleine Figürchen sowie Glitzersteinchen. Und auch eine ausführlich bebilderte Anleitung ist enthalten, so das man hier nichts falsch machen kann.


1. In die Ausbuchtung wird eine der Schneekugelkuppeln eingelegt und dann nach Belieben mit 3d-Formen befüllt.

2. Fülle Wasser in die Flasche und fülle dann die Kuppel bis zum oberen Rand, der Überschuss sammelt sich in der Rinne.

3.Zum Wasser nach Belieben eine Glitzertablette geben, welche sich nach 1-2 Minuten auflöst.

4. Auf die andere Seite der Globe-Maschine eine Bodenplatte aufstecken. Auf diese steckt man dann eine Figur seiner Wahl und drückt sie fest.

5. Nun schließt man die Klappe der Globe-Maschine und drückt sie fest nach unten.

6. Deckel öffnen und der Glitzi Globe ist fertig

7. Nun kann man die kleine Schneekugel in sein Schmuckstück nach Wahl stecken.

Die Globes können auch vorsichtig wieder geöffnet werden, um so immer wieder neue Kreationen zu zaubern.


Und es geht wirklich so einfach wie auf dem Bild beschrieben, innerhalb von 2-3 Minuten kann auch Mausi mit ihren 3 Jahren und etwas Anleitung durch mich, ihre eigenen Glitzi Globes zaubern. Eigentlich ist es erst ab 5 Jahren gedacht, jedoch kennt man ja sein Kind und so wußte ich gleich, das es meiner Maus großen Spaß machen wird. Auf dem Bild habe ich euch mal einen neutralen Globe gebastelt, zum einen sieht man mit dem Glitzer im Wasser auf den Bildern nicht so viel und zum anderen, das meine Süße noch etwas mehr zum Basteln hat. Es hat uns auf jeden Fall große Freude gemacht und ich muss mal schauen, wo man bei uns die Produkte nachkaufen kann, da ich es evtl für die Geburtstagsfeier von Mausi nehmen möchte, damit sich jedes Kind seinen eigenen Globe mit nach Hause nehmen kann.

Vielen Dank an Giochi Preziosi udn Wildcard Communication für das Bereitstellen des Testproduktes.

Freitag, 24. April 2015

foodvibes - bewusst regional nachhaltig

Pünktlich zum Wochenende stelle ich euch heute, eine für mich wieder neue Box aus der  mittlerweile doch sehr umfangreichen Boxenwelt vor. Ihr wißt ich liebe Überraschunngsboxen und so probiere ich immer gerne Neue aus, ob sie mich überzeugen können. Und die Box, die ich euch nun vorstelle konnte mich in jeder Hinsicht vollkommen überzeugen. Es handelt sich dabei um die foodvibes Box , ein relativ junges Unternehmen aus Hamburg. 

Was ihr bekommt ?

Monatlich 6 - 8 regionale Delikatessen mit Produkten aus handverlesenen Manufakturen nur aus Deutschland, bei denen man weiß, was in den Produkten steckt. Delikatessen, die man schwer im normalen Einzelhandel bekommt und auf die man ohne die Box nie gestoßen wäre. Die aber wirklich sehr lecker sind. Pro Box wird zudem vom Unternehmen 1 Euro an Projekte zur Förderung der Nachhaltigkeit gespendet. Jeder Inhalt der monatlichen Boxen wird sorgfältig gewählt und mit Liebe zusammengestellt. Außerdem sind viele Produkte auch in Bio-Qualität, vegetarisch oder vegan. Laut Homepage wird in Kürze sogar eine reine Veganbox geben, was sicher auch für einige sehr interessant ist.


Geliefert wurde per DHL goGreen auch ein Beitrag zum Umweltschutz und mein Postbote brachte mir einen großen stabilen Karton. An den Seiten befindet sich jeweils die Internetadresse von foodvibes  auf dem Deckel dann das Logo eine Tomate, sowie den Hinweisen "vorsicht Glas", "made in germany", "extrem lecker" und "sent with love". Die beiden Letzteren fand ich sehr schön Die Box wird übringes immer zwischen dem 15. und 18. eines Monats ausgeliefert, diesen Monat nur etwas später da die Post ja streikt.

Und wollt ihr sicher wissen, was in der Aprilbox war:


  • Mix Mich Sirup Limette-Zitronengras-Ingwer (6,50 Euro).Ich mag Limette, ich mag Zitronengras, nur der Ingwer ist nicht so mein Fall. Aber er steht auf der Zutatenliste ganz hinten und so hoffe ich, das man ihn einfach nicht so stark rausschmeckt. Gemischt im Verhältnis 1:4 aufgefüllt mit Sprudelwasser oder Sekt im Sommer eine tolle Erfrischung. Er wird in Hamburg-Eppendorf liebevoll von Hand hergestellt. 
  • Cantucci Schoko Crisp von SüßMery ( 5,20 Euro). Typisch italienische Cantuccinis, hergestellt in Berlin, handgefertigt mit erlesenen Zutaten. Mit den Komponenten weiße Schokolade und Kakao eine köstliche Kleinigkeit zum Kaffee oder als Belohnung für zwischendurch. Sie sind schon für sehr lecker befunden.
  • Der Keksbäcker Trüffel mit Eierlikör ( 5,90 Euro). Noch ein Produkt das mein Herz sofort erobert hat. Ich liebe Kekse, Schokolade und Eierlikör. Alles zusammen vereint einfach perfekt. Hergestellt in der Keksbäcker Manufaktur in Hamburg.
  • Leev Boskoop Apfelschorle (1,90 Euro) sortenreine Apfelsaftschorle aus Direktsaft, ebenfalls aus Hamburg. Die Schorle enthält zwei Stück der Boskoop Äpfel und 100ml Sprudelwasser, sonst nichts, also ganz natürlich. Finde ich klasse, auch wenn ich nicht so der Apfelschorle Fan bin, aber dafür meine beide Mäuse.
  • Honigbär-Riegel (3,49Euro) geeignet für Vegetarier, hergestellt von Handarbeit in Berlin. Er enthält Trauben, Macadamia und Cashews, Honig sowie für den Geschmack Limetten- und Orangenzeste. Zudem trägt er das Biosiegel.
  • Emils vegane Mayonaise mit Zitrone ( 3, 45 Euro) Für mich ein Highlight Produkt in dieser Box. Vegane Mayonaise kenne ich bisher nicht, freue mich aber schon beim nächsten Grillen diese zu  verkosten. Hergestellt in Emils Bio-Manufaktur in Freiburg enthält sie 100 % natürliche Zutaten. Vegan, Bio und glutenfrei was will man mehr.
  • Fruchtaufstrich von Bois & Hansen schwarze Johannisberren mit Holunder ( 4.90 Euro). Dieser ist ebenfalls in Bio-Qualität und wird in Berlin hergestellt. Die Zutaten dazu stammen aus Bio-Höfen aus dem Umland. Perfekt für ein leckeres Frühstück. 

Bestellen könnt ihr die Box für monatlich 29 Euro inkl. Versand und seit dabei an keine bestimmte Laufzeit gebunden. Ihr könnt wählen zwischen einer Abodauer von 1 - 12 Monaten oder die Box auch mal verschenken. Die Aprilbox hatte Produkte im Wert von ca 31.34 Euro enthalten, eine kleine Ersparnis also gegenüber dem Einzelkauf. Und die Box anthält Produkte, die man sich so niemals gekauft hätte. Mir hat sie total gut gefallen und ich werde mir sicher ab und an mal eine der foodvibes Boxen gönnen. Bezahlen könnt ihr via Paypal, Lastschrift, Überweisung oder Kreditkarte. Und falls euch das ein oder andere Produkt total gut geschmeckt hat, könnt ihr diese auch auf dem Marktplatz auf der Homepage von foodvibes direkt nachkaufen.

Vielen Dank an foodvibes für den netten Kontakt und das Zusenden der kostenlosen Box.



Mittwoch, 22. April 2015

Kroko Doc

Wie vor einigen Tagen schon angekündigt, bekamen wir im Rahmen einer Testaktion der Empfehlerinnen 3 verschiedeneKinderspiele von Hasbro zugesendet, die ich euch nach und nach vorstelle. Heute beginne ich mit dem Spiel

Kroko Doc


Der lustige Nervenkitzel für groß und klein.

Das Krokodil hat Zahnschmerzen, doch welcher tut ihm weh ?
Sei mutig und finde es heraus.

Geeignet ab 4 Jahren
für 2-4 Spieler


Im Lieferumfang sind enthalten, das Krokodil sowie eine ausführliche Anleitung, wobei sich das Spiel eigentlich von selbst erklärt. Dazu noch ein kleiner Bogen mit Aufklebern für Nasenlöcher und Augen des Krokodils. Hat man diese innerhalb ein paar Sekunden aufgeklebt, dann kann es auch schon losgehen.


Als erstes öffnet man das Maul des Krokodils, soweit wie es geht. Nun drückt jeder Spieler der Reihe nach auf einen Zahn. Erwischt man einen "gesunden" Zahn, so passiert nichts und der nächste Spieler ist an der Reihe. Erwischt man nun allerdings den schmerzenden Zahn des Krokodils, so scshnappt dieses mit seinem Maul und der Spieler scheidet aus. Dann wird das Maul wieder geöffnet und die Runde geht weiter, bis nur noch ein Spieler vorhanden ist, dieser ist dann der Sieger.

Wir spielten dieses Spiel während den freien Tagen vor und nach Ostern rum, an denen wir nicht rausgehen konnten. Die große Maus war sofort begeistert von dem Spiel und spielt es seitdem sehr gerne. Allerdings gelten bei ihr andere Regeln, sobald das Maul zuschnappt, ist sie der Meinung sie hat gewonnen. Ich freue mich, wenn mein Kind sich freut und so lasse ich ihr auch den Spaß ;-). Auf der Packung steht zwar geeignet ab 4 Jahren, aber auch unser kleines Mäuschen mit 16 Monaten durfte reihum mit uns auf den Zahn fühlen und hatte dabei ebenfalls schon einen Riesenspaß. Kroko Doc ist somit also auch schon durchaus für jüngere Kinder geeignet. Ein weiterer Vorteil gerade bei kleinen Kindern ist es, das die Spielrunden sehr kurz sind, so das hire auch nicht so schnell Langeweile aufkommt oder man das Spiel auch mal spielen kann, auch wenn eben nicht so viel Zeit zur Verfügung ist. Da man für das Spiel nur das Krokodil braucht, ist es auch toll für unterwegs, da man alles dabei hat und nichts verloren gehen kann. Deshalb geeignet für längere Bahn- oder Autofahrten oder im Sommer auch mit im Freibad oder auf dem Spielplatz, Park etc.

Ich kann Kroko Doc daher uneingeschränkt weiterempfehlen, denn auch mir als Mama macht es großen Spaß.

Vielen Dank an die Empfehlerinnen und Hasbro für die Zusendung des kostenlosen Spieles.

Dienstag, 21. April 2015

Babydream Premum Active Windeln

Auf der Homepage von Rossmann werden auch ab und an verschiedene Tester für Babyprodukte im Rahmen des Rossmann Babyprogramms gesucht. Küzlich wurden Windeltester der Größe 4 gesucht und da das Mäuschen, diese momentan hat, bewarb ich mich. Kurze Zeit später brachte mir DPD dann auch schon unser Testpaket an Windeln. Witzigerweise kam erst einige Tage später die Mail mit der Zusage, aber ist ja halb so wild.

Zum Testen bekamen wir eine Packung der

babydream Premium Active Windeln


Rossmann bzw babydreamwindeln benutzen wir auch desöfteren die Premium Active sind mir in den Filialen aber bisher noch gar nicht aufgefallen. Sie haben folgende Eigenschaften:

-rundum Auslaufschutz
-superweiche Oberfläche
-extrem dünn, fast wie ein Slip
-körpergerechte Paßform
-gute Bewegungsfreiheit
-Comfort-Stretch-Bündchen
-nehmen Flüssigkeit schneller auf
-optimale Verteilung der Feuchtigkeit
-innovative Drylock Technologie, das heißt kompakte Verpackung, weniger Rohstoff- und Energieeinsatz. Die Saugkörper sind ohne Klebstoff und die Windeln komplett ohne Zellstoff.

Größe 4 Maxi geeignet von 7-18 kg
Inhalt 29 Stück


Als erstes als ich die Packung öffnete, entdeckte ich das Design der Windeln. Einmal Giraffen und dann tatsächlich meine geliebten Eulen *kreisch* wie geil ist das denn. Das kleine Mäuschen, 16 Monate trug die Windeln nun also bis die Packung aufgebrach war, also etwa 5, 6 Tage lang. Tagsüber war ich von Anfang an mit den Windeln sehr zufrieden, sie paßten, es gab keinen Ausschlag, Rötungen oder dergleichen. Nur nachts hatte ich meine Bedenken. Direkt in der ersten Nacht mit den Windeln quengelte mein Mäuschen und als ich zu ihr rein ging, war das komplette Kind, also Body, Schlafanzug und Schlafsack nass, ebenso das Bettlaken und der Matratzenbezug. Also schnell Kind raus, Bett frisch bezogen,Kind umgepackt und dachte nun ist gut. Als sie dann 3 Stunden später gegen 8 Uhr aufwachte, war es allerdings wieder das Gleiche und ihr könnt euch sicher denken, wie begeistert ich war. Trotz allem dachte, gut es sind Windeln zum Testen eine Chance für die Nacht bekommen sie noch. Und die restlichen 4.5 Nächte mit diesen Windeln war dann auch immer alles in Ordnung. Ich kann also sagen, das ich mit den babydream Premium Active Windeln im Großen und Ganzen soweit zufrieden bin.

Vielen Dank an Rossmann für das Zusenden des kostenslosen Testproduktes.

Montag, 20. April 2015

Visitenkarten von der Online Druckerei Köln

Schon lange wollte ich mir für den Blog mal eigene Visitenkarten machen lassen, aber hatte es bisher immer aufgeschoben. Dann stieß ich auf den Shop der Onlinedruckerei in Köln und diese halfen mir dann sogar beim Erstellen meiner persönlichen Blogvisitenkarten. Denn in solchen Sachen, ja ich gebs zu, bin ich doch eher unbeholfen.

Und dies sind sie nun:


Gewünscht hatte ich mir für die Karte das Logo des Blogs und noch irgendwo auf der Karte ein kleines Stück des gepunkteten Hintergrundes, denn ihr wißt ja ich bin ein farbenfroher Mensch. So ist der Hintergrund meiner Karten ganz in meiner Lieblingsfarbe lila gehalten, wie der Blog ja auch. Oben steht dann auch gleich der Name und mittig mein Name mit dem Zusatz "Leidenschaftsbloggerin", das trifft es ja nun auch wirklich, denn ihr wißt mein Blog ist wie ein weiteres Baby. Also wirklich total super. Unten dann meine Kontaktdaten, wie URL, Emailadresse und Anschrift und wie gewünscht noch ein kleiner Farbklecks mit dem Hintergrundmotiv. Die Rückseite habe ich klassisch in weiß gehalten. Die ersten der 100 Exemplare wurden auch schon versendet und bisher fand sie auch jeder, dem ich sie gezeigt habe, super schick.

Die Visitenkarten bekommt ihr im 100er Pack übrigens schon ab 21,42 Euro  und das sogar versandkostenfrei nach Hause geliefert. Gerne ist man euch bei der Gestaltung eurer Karten auch behilflich oder falls ihr Fragen habt, steht man euch gerne zur verfügung. Aber bei der Onlinedruckerei Köln findet ihr nicht nur Visitenkarten sondern könnt euch auch Flyer, Briefpapier, Einladungskarten, Aufkleber, Poster und vieles mehr individuell bedrucken lassen.

 Wie schon erwähnt innerhalb Deutschlands ist der Versand kostenlos oder wer in Köln oder Nähe wohnt kann sie sich auch ganz einfach selbst abholen. Versendet wird übrigens per UPS und hier könnt ihr sogar wählen wie dringend ihr eure Artikel benötigt, ob 1, 3 oder 5 Werktage zur Bearbeitung eurer Bestellung. Bezahlen kann man entweder per Rechnung, Paypal, Sofortüberweisung, Kreditkarte, Vorkasse und bei Abholung Barzahlung oder via EC-Karte.

Vielen Dank an Thomas von der Onlinedruckerei für den netten Kontakt, die schnelle Hilfe und das Zusenden der kostenlosen Visitenkarten.

Freitag, 17. April 2015

Ariel flüssig

Heute stelle ich euch das neue Ariel mit der innovativen Fleck-weg Kappe vor. Denn wie schnell geht es, man paßt einen Moment nicht auf und schon hat man die Kaffeetasse umgeschmißen, die Tomatensoße spritzt oder die Kinder sorgen für den Rest an bunt gemixten Flecken in der Kleidung.


Das neue Ariel verfügt über eine verbesserte Formel, das bis zu 95 % der Flecken schon beim ersten Waschen entfernt. Es enthält eine noch kraftvollere Formel, mit waschaktiven Substanzen für eine stärkere Flecken- und Fettlösekraft. Erhöht wird die Wirksamkeit durch ein neues Tensid-System. Dieses schwemmt die Flecken bis zu 80 % mehr auf und weicht harte Flecken ein. Dies ermöglicht dem neuen Ariel eine verbesserte Fleckentfernung und schont zudem auch noch die Textilien. Und auch der Umwelt kommt dies zugute, denn statt 70 ml werden nun nur noch 65 ml Ariel pro Waschgang benötigt. 


Die neue innovative Fleck-weg Kappe erleichtert dabei die Vorbehandlung der Flecken und schon zudem die Fasern der Kleidung. Die spezielle Ausgussrinne ermöglicht ein exaktes Auftragen auf den Fleck und mit der flachen Verteilfläche, kann man es auch auf großen Flecken gut verteilen mit den roten Lamellen des Deckels  einarbeiten. Die neue Fleck-weg Kappe gibt es seit Januar 2015 mit dem neuen Ariel dazu, oder ihr könnt sie kostenfrei bestellen.

.

Ich bin mit den neuen Ariel sehr zufrieden. Die Wäsche war sauber, auch mit der niedrigeren Dosierung., dazu hat das Waschmittel einen tollen Duft. Denn ich hatte bei dem Waschgang ausversehen vergessen Weichspüler dazuzugeben, was mir allerdings erst auffiel als die Maschine schon durch war. Aber sie roch auch so gut. Toll finde ich auch, das die Ariel Flasche einen kindersicheren Verschluß hat. Bei uns steht die Waschmaschine zwar im Keller, jedoch ist das ja nicht bei jedem so und so finde ich diese Vorkehrung total super.

Vielen Dank für die Zusendung des kostenlosen Testproduktes

Donnerstag, 16. April 2015

Mandys Original Steinofenspezialitäten

Tiefkühlpizza, die schmeckt als hätte sie der Italiener gerade frisch zubereitet.Und dazu noch ganz nach euren Wünschen belegt.  Ihr meint das gibt es nicht ? Doch, denn Mandys Pizza bietet euch genau das. Vor etwa 10 Jahren kam die liebe Mandy auf die tolle Idee und versorgte erst nur ihre Kunden in und um Madgeburg herum, ehe sie beschloß das auch der Rest Deutschlands an ihren leckeren Spezialitäten teilhaben soll.

Es gibt eine große Auswahl an vorgefertigten Pizzen und Schnallen, darunter auch einige vegane Varianten. Dies finde ich sehr toll, wir sind zwar keine Veganer, dennoch ernähren wir uns desöfteren auch mal rein vegan. Wer auf Individuelles steht kann sich aus 92 verschiedenen Belägen seine Pizza selbst zusammen basteln, wie es ihm gerade beliebt. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. 

Mandy fertigt jede Pizza selbst in Handarbeit. Jede Pizza wird im Holzsteinofen mit Buchenholzaroma vorgebacken, dann gefroren und dann sind sie auch schon auf den Weg zum Kunden. 

Für meine Vorstellung durfte ich mir eine Auswahl an Pizzen zusammenstellen und diese wurden mir zu meinem Wunschtermin fristgerecht geliefert. Sie kamen in einer Styroporpackung mit Trockeneis noch super tiefgekühlt bei mir an. Toll fand ich auch, das auch gleich ein paar Pizzakartons dabei waren, so gingen die Pizzen in den Ofen und wanderten danach wie beim Italiener direkt in den Pizzakarton und ich sparte mir die Teller ;-)

Folgendes suchte ich nun also für uns aus:


Pizza veganer Süden
Pizza wilder Westen
Pizza Mäusetraum, Eigenkreation
Pizza Nachtisch für Alle, Eigenkreation
Pizza L.A. Woman´s Favorit, Eigenkreation

und als Beigabe legte mir die liebe Mandy noch eine

Schnalle  mit Lachs

bei, worüber ich mich auch sehr gefreut habe, da ich auch mit einer Pizza mit Lachsbelag geliebäugelt hatte, aber die Entscheidung fiel mir als Pizzajunkie echt schwer.

So probierten wir uns nun also nach und nach durch unsere Pizzen durch. Die Zubereitung ist auch kinderleicht. Einfach die Pizza auspacken und in den kalten Backofen legen. Nun gibt es zwei Zubereitungsarten. Einmal die Schnelle:  Ofen auf  Ober- & Unterhitze 200-220 Grad (Umluft  180-200 Grad)  stellen und die Pizza bis zum gewünschten Bräunungsgrad backen. Oder die Zubereitung für Genießer: Ofen auf Unterhitze 200-220 Grad einschalten und die Pizza bis zur gewünschten Bräunung fertig backen. Eine gewöhnliche Tiefkühlpizza benötigt ja etwa 15 Minuten + Aufheizzeit des Ofens. Da Mandys Pizza in den kalten Ofen gelegt wird, dauert es hier ein paar Minütchen länger, da musste ich auch erst ein wenig rumprobieren, aber nach ca 25 Minuten waren die Pizzen, für uns dann perfekt.


Als erstes versuchten wir uns an den Pizza veganer Süden und Mäusetraum, sowie der Schnalle mit Lachs. Besonders die vegane Pizza hat mich sehr angesprochen, da mich der vegane Käse, den Mandy aus Cashewkernen, Edelhefe, Mais und Olivenöl selbst herstellt.


Links im Bild nun die Pizza veganer Süden: Barbecuesauce, Oliven, Kidneybohnen, Mais, Lauchzwiebeln, Peperoni, Mandys veganger Käse. Ihr seht das war der erste Versuch und diese Pizza hätte noch etwas im Ofen bleiben können. Dennoch war sie sehr lecker. Das rauchige Aroma der Barbecuesauce im Kombi mit Mais und Kidneybohnen war einfach total stimmig. Hätte ich  nicht gewußt das der Käse vegan wäre, dann wäre es mir auch nicht aufgefallen. So lecker kann also vegan sein.

Rechts die Pizza Mäusetraum mit allem was meine Mäuschen gerne mögen: Paprika, Champignons, Wiener Würstchen auf Tomatensauce und Edamer als Käse. Für die Mäuse je eine halbe Pizza und ich staunte nicht schlecht, als diese von beiden komplett vernichtet wurde. Ich hatte nicht einmal die Chance zu probieren, aber sie muss ja geschmeckt haben.


Die Schnalle hatte außer Lachs auch noch Frischkäse, frischen Blattspinat überbacken mit Käse zu bieten. Und auch diese traf genau meinen Geschmack. Auch unter dem Käse war viel Lachs und Spinat "versteckt" und es hat uns allen sehr geschmeckt.


An einem Abend genoß ich dann meine persönliche Pizza L.A.Woman´s Favorit: Tomatensauce, Oliven, Peperoni, Knoblauch, Salami und Gouda und Chiliflocken.


Nun hatte ich mittlwerweile auch schon den Bogen bezüglich der Backzeit raus und ich fand sie vom Bräunungsgrad her perfekt. Auch geschmacklich war sie sehr lecker, mit all meinen Lieblingszutaten und obwohl ich eine gute Esserin bin, hatte ich am Schluß zu kämofen, da die Pizza auch wirklich gut satt macht.


In unserer letzten Pizzarunde gab es dann noch die Pizza wilder Westen, links im Bild, sowie eine weitere Eigenkreation mit den Titel Nachtisch für alle.


Die Pizza wilder Westen ist mit Barbecuesauce, Kidneybohnen, Mais, Peperoni, Käse und Bacon belegt. Auch hier passt das rauchige Aroma der BBQ-Sauce super zu den Kidneybohnen, dem Mais und dem Bacon und traf somit auch wieder total unseren Geschmack.


Ja und als Nachtisch gab es dann diese süße Schweinerei für uns Alle: Als Sauce rote Grütze mit Smarties und Marshmallows überzogen von Schokosauce, jam jam jam. Eine süße Pizza das war wirklich mal was ganz anderes, aber es war auch gut, das wir diese geteilt hatten, denn sie war wirklich sehr süß, aber dennoch sehr sehr lecker. Diese kam zwar  leider in zwei Teilen bei mir an, aber das finde ich nicht so schlimm, außer das etwas von der Soße beim Backen in die Mitte auf  das Backpapier gelaufen ist. Geschmeckt hat sie trotzdem.

Wie ihr seht bei der Gestaltung eurer Lieblingspizza könnt ihr eurer Fantasie und eurem Geschmack wirklich freien lauf lassen und eure Pizza dazu auch noch individuell benennen.

Geliefert wird ab einer Mindestabnahmemenge von 3 Produkten (Schnallen oder Pizzen) . Die Versandkosten richten sich hierbei auch nach der Liefermenge. Alle Produkte werden in einer hochwertigen Styroporbox, bis 12 Uhr des Wunschtages via UPS Express geliefert.


Vielen Dank an Mandy für den lieben Kontakt und das Zusenden der kostenlosen Testprodukte.

Difrax Nachtschnuller

Ich habe  fürs Mäuschen tolle Schnuller mit Leuchteffekt bei einem Gewinnspiel auf der Facebookseite von Difrax Deutschland  gewonnen. 

Das Unternehmen Difrax wurde 1967 in den Niederlanden gegründet und hat sich seitdem zum Marktführer im Bereich Baby-Artikel entwickelt. Explizit geht es hier um Schnuller, Flaschen, Trinklernbecher aber auch Accessoires für die Kleinen. Die Produkte werden alle von Ärzten und Hebammen mitentwickelt worauf die Stärke der Produktqualität  beruht. Dazu haben die Produkte ein modisches und attraktives Design.


Neben der bewährten Schmetterlingsform, die dafür sorgt, das die  Nase frei bleibt, besitzen die Schnuller das bei Difrax Schnuller übliche  Saugteil, welches der  natürlichen Form der Brustwarze nachempfunden ist. So ist es wahrscheinlich, das  das Kind den Schnuller leicht annehmen wird. Diese Schnuller wachsen, wie alle anderen Difrax-Schnuller auch , mit dem wechselnden Saugbedürfnis und der Gesichtsgröße des Kindes ab Geburt mit. Durch die beiden Löcher bekommt die Haut genug Luft und Hautreizungen werden somit vermieden. Das Besondere an diesen Schnullern ist, das diese nachts auch noch leuchten. Das finde ich super, da meine kleine Maus desöfteren mal ihren Schnuller nachts aus dem Bettchen wirft und ich diesen dann leichter finde. Ich finde das Motiv mit den kleinen Schäfchen  supersüß und bald ist meine kleine Maus auch soweit, das sie auf die nächste Schnullergröße umsteigen kann, dann kommen diese tollen Schnuller zum Einsatz.

Danke an Difrax für den tollen Gewinn auf eurer Facebookseite.

Dienstag, 14. April 2015

Überraschungspaket von Marie


Kürzlich hatte ich euch ja schon berichtet, das es die Glücksfee besonders gut mit mir gemeint hatte und ich gleich 3 mal in kurzer Zeit etwas gewonnen hatte, was bei mir eigentlich so gut wie nie vorkommt, das ich überhaupt mal etwas gewinnen.


Das Highlight unter den 3 Gewinnen war für mich dann aber das große Überraschungspaket meiner Bloggerkollegin Marie, die dies anläßlich der Spielwarenmesse in Nürnberg verlost hatte, mit allerlei Goodies, die sie von dieser mitgebracht hatte. Eigentlich hatten meine Mäuse und ich nämlich auch eine Einladung für die Messe bekommen, jedoch war die Anfrage so knapp, das wir dies organisatorich leider nicht schafften, worüber ich auch etwas traurig. Denn trotz das ich in Mittelfranken aufwuchs, war ich bisher noch kein einziges Mal auf der Spielwarenmesse gewesen und hätte mir dies schon gerne mal angesehen. So machte ich eher just for fun bei Maries Gewinnspiel mit, denn allzu große Hoffnunggen mache ich mir bei Gewinnspielen nie. Und so war ich im ersten Moment etwas sprachlos, als ich am Nachmittag die Mail las, in der stand, das ich doch tatsächlich das Ü-Paket gewonnen hatte. Besonderns habe ich mich für Mausi gefreut, denn die wurde am Morgen dieses Tages operiert. In der darauffolgenden Woche kam dann das Paket bei mir an, mit allerlei tollen Dingen. Oben seht ihr das ganze Paket. Enthalten waren unter anderen verschiedene Taschen, wie z.B, der tolle Lässig-Shopper mit dem Rehmotiv welchen ich optisch total klasse finde, er mir aber leider viel zu groß ist und an mir runterhängt. Dann lustige Badewale zum Plantschen in der Wanne, zum Glück 2 Stück, hihi. Ein Tinti Badezusatz, sowas finden wir immer toll, Kaugummis, Lollis, ein leckerer Schokokuchen im Glas, Handyhüllen....


Und hier sind unsere Lieblingsstücke. Da das Paket an einem Samstagnachmittag kam, war Mausi natürlich gleich wieder nebendran und wollte unbedingt reinschauen, was denn drin war. Ich war natürlich genau so gespannt und öffnete das Paket direkt. Am liebsten hätte sie sich die Barbie direkt geschnappt, aber wie es bei den Bloggermamis so ist, Mama muss erst Foto machen, lach. Eine Trinkflasche von Isybe, hier haben wir auch schon zwei aber Flaschen kann man nie genung haben, vor allem im Sommer. Fillypferdchen liebt Mausi auch und in dem linken Beutel befinden sich kleine Drachen, die ich bisher noch nicht kannte, auch sehr süß. Der kleine Elefant ist  was fürs kleine Mäuschen und ganz toll fand ich das Playmobil Set. Denn dies beinhaltet eine Figur und dazu noch 4 Meerschweinchen.Und wir haben ja auch 4 Meeris, paßt also perfekt.

Wir haben uns wirklich sehr gefreut und ich sage noch einmal ganz herzlich Danke an die liebe Marie.

Montag, 13. April 2015

007 for Women

Am Ostersamstag es war schon gegen Abend klingelte es überraschenderweise bei uns. Vor der Tür stand Hermes der mir ein Paket in die Hand drückte. Ich dachte ok, das ist eines meiner Pakete, die ich noch von Kooperationspartnern erwartete. Mit dem Absender konnte ich erst aber mal nix anfangen, bis ich das Päckchen dann natürlich direkt öffnete und über das  ganze Gesicht zu grinsen begann. Denn dies war wahrlich eine tolle Osterüberraschung. Denn kurz davor hatte ich mich beim Rossmann Blogger-Newsletter für das neue Parfüm 007 for Women beworben und hielt es nun tatsächlich in den Händen.


Ich liebe ja Düfte über alles und würde nie ohne aus dem Haus gehen. Kürzlich habe ich mir mal mein  Parfümregal angesehen und musste dabei schon schmunzeln, wieviel da eigentlich steht, denn meist hat man ja doch nur 1,2 Parfüms. Ich bin jemand der sich mit seinem Parfüm sehr gerne abwechselt, je nach Jahreszeit, Tag, Laune etc und so ist meine Auswahl doch etwas größe und cuh freue mich immer wieder über neue Düfte, da dies eine Leidenschaft von mir ist.Darum habe ich mich auch sehr über das 007 for Women gefreut, da ich mich davor schon woanders dafür beworben hatte, aber eine Absage bekam. Und dazu bekam ich nicht nur einfach den Flakon im Karton, nein ich erhielt dazu noch eine tolle Geschenkbox aus Samt, in die das Parfüm, wie ein Schatz eingebettet war. Dazu gabs dann auch noch ein paar Proben zum Weitergeben.


Der Flakon ist dunkel und im Diamantschliff gestaltet worden, dies erinnerte an die Raffinierheit der Bondgirls. Der mit einem rosegoldenem band versehene Hals der Flasche erinnert an das verführerische, sinnliche Dekollete einer Frau. Dieser Duft ist dunkel und zugleich sehr feminin und verströmt eine aufregende Intimität. Im ersten Auftakt bekommt man schwarzen Pfeffer eingehüllt in Rosenmilch, eine Gegensatz von Gefahr und Sinnlichkeit, zu riechen. Danach trifft man auf fruchtige Brombeeren und zarten weißen Jasmin. Die orientalische Basisnote besteht unter anderem aus schwarzer Vanille, weißem Moschus und einem Hauch Zedernholz. Sinnlich, aufreizend und elegant sind die Stichwörter dieses Duftes. 

Natürlich musste ich den Duft dann auch gleich auftragen und schon nach den ersten Augenblicken hatte ich nur noch einen Gedanken "sehr geil". Dieser Duft ist genau mein Fall. Er ist schwer und duftet intensiv ,herrlich orientalisch und nach einger Zeit mit einer leichten und sehr angenehmen Vanillenote. Eine weitere Assoziation damit war, ich muss mal wieder dringend abends ausgehen. Denn genau dafür eignet sich 007 for women perfekt. Ich habe meinen neuen Lieblingsduft für den Abend entdeckt und auch die Samtschatulle ist klasse. Da meine Düfte alle in einem Regal stehen, werde ich diese zweckentfremden und darin evtl meine Kosmetik darin aufbewahren.

Vielen Dank an Rossmann für die tolle Überraschung des kostenlosen Testproduktes

Mittwoch, 8. April 2015

MyCouchbox April

Heute stelle ich euch   Box Nummer 3meines neuen MyCouchbox Abos vor, die noch zu später Stunde bei mir ankam . Diese  Box habe ich im Januar  testen dürfen und sie hat mich so begeistert, das ich nun direkt mal ein Abo abgeschlossen habe. Ich hoffe das sie mich auch in Zukunft weiterhin überzeugen kann.
Worum handelt es sich bei der Box ?
 
Die MyCouchbox ist eine Box, die einmal im Monat erscheint und dies bereits seit Januar 2014. Hier startete das junge Unternehmen mit seiner ersten Box. Wie der Name schon sagt handelt es sich bei der MyCouchbox um eine Box, die man abends gemütlich vor dem Fernseher vernaschen kann. In dieser Snackbox erwarten einen jeden Monat immer neue Überraschungsprodukten von bekannten als auch noch neuen Firmen. Der Inhalt bleibt bis zum Versand der jeweiligen Boxen geheim. Enthalten sein können Knabberartikel, Schokolade, Fruchtgummi oder auch mal Getränke.


Und man bekommt hier optisch schon eine tolle Box. Diese läßt sich nämlich praktisch Öffnen und wenn man sich was Leckeres rausgenommen hat auch wieder verschließen. Hat man alles aufgefuttert, kann man sie so noch anderweitig benutzen. Oben und an den Seiten ist jeweils das Logo der myCouchbox angebracht, die Unterseite ist mit einer gemütliche Grafik die aus Fernsehern, Kerzen, Süßwaren, Kissen etc besteht und so zum auf dem Sofa flätzen einlädt.  Sehr witzig ist auch der Aufdruck auf dem Deckel der Box " Vorsicht Lecker! Keine Hitze. Keine Belastung. Sei lieb zu mir" Da musste ich schon etwas schmunzeln, eine geniale Idee.
Und hier kommt nun meine dritte Box, dieAprilausgabe:
 
 
  •  Kölln Müsli Knusper Joghurt Zitrone (2,89 Euro) glutenfrei, vegetarisch. Das finde ich total lecker.Hatte es vor Kurzem schon mal in einer anderen Box und die Packung ist so gut wie leer und es hätte Nachschub hergemusst. Von daher klasse, das es nun in der Box war.
  • Continental Bakeries Spritzgebäck mit Milchschokolade ( ca.2,25 Euro), vegetarisch. Kekse gehen bei uns immer von daher auch wieder klasse. Allerdings handelt es sich hier um das Überraschungsprodukt, was in dieser Box das erste Mal ist, man hätte auch Rosengarten Müsli Kekse in der Box haben können. Diese entweder oder Produkte finde ich auch bei anderen Boxen eher doof. Denn meistens bekommt man immer das, was man eigentlich nicht so gerne gehabt hätte.
  • MeinT Zitrone (0,90 Euro) vegan, laktosefrei. Hier hätte man als Alternative auch die Sorte Pfirsich bekommen können. Ich hatte Glück, da ich für gewöhnlich lieber zum Zitroneneistee greife. Der Pack ist schon im Kühlschrank und ich freu mich später drauf.
  • Frigeo Ahoi Brause (0,69 Euro) vegan, laktosefrei. Na bei wem werden denn da keine Kindheitserinnerungen wach ? Finde ich toll und wenn es nun wärmer wird, aufgelöst in eiskaltem Wasser eine tolle Erfrischung. Mein Favorit war ja immer Waldmeister und eurer ?
  • Loacker Milchschokolade (1,49 Euro) vegetarisch. Ich kenne von Loacker bisher nur die Waffelspezialitäten und wusste gar nicht, das es auch Schokolade in Tafeln gibt. Ich bin begeistert und hoffe ich kann mich zurückhalten beim Naschen,hihi.
  • Bärenbande Schokopillen (3,95 Euro) vegetarisch. Hier gab es wohl verschiedene Sorten.Ich bekam die Glückspillen.Ich wüßte auch schon, wem ich die gerne schenken würde, aber leider ist mir dies momentan nicht möglich. Und leider finde ich es auch ein bisschen doof das sie nur bis 05/2015 haltbar sind.
  • Camille-Bloch Ragusa Blond ( 3,99 Euro), vegetarisch. Diese wirklich leckere und sehr süße Schweinerei kenne ich bereits auch schon und die ist wahrlich ein Traum. Ein Vorteil ist, es ist keine ganze Tafel sondern kleine einzeln verpackte Portionen. Aber ob mich dies davon abhält die ganze Packung auf einmal zu verdrücken, fraglich grins.
  • Farmers Snack Studentenfutter easy2to ( 0,99 Euro). Sowas ist ja nun gar nicht mein Fall und dann auch noch mit Weinbeeren (Rosinen). Ich weiß aber wer sich drüber freut, somit werden sie gegessen und das ist das Wichtigste.
  • Funny-frisch Duoble Erdnuss Flippies ( 0,99 Euro) vegetarisch, laktosefrei. Auch diese Flips hatte ich kürzlich schon mal in einer Box und sie haben uns allen sehr gut geschmeckt. Diesmal sind es zwei kleine Päckchen, auch gut, denn die große Tüte ist auch immer ratzfatz leer.
 
Diese Box enthält somit Produkte im Wert von etwa 18,14 Euro, die man für den  Kaufpreis von 9,99 Euro bekommt. Somit ist sie also fast das Doppelte wert. Ein weiterer positiver Punkt ist, das auf dem Beileger die einzelnen Produkte gekennzeichnet sind, ob diese  vegetarisch, vegan, laktose- und glutenfrei sind. So hat man im Falle eines Falles gleich den Überblick darüber und muss nicht erst lange Zutatenlisten durchschauen.
 
Erwerben könnt ihr die Box entweder einmalig für 11,99 Euro oder im monatlichen Abo für 9,99 Euro inklusive Versandkosten. Für den Preis auch  toll als Einstieg in die Aboboxenwelt oder für den kleinen Geldbeutel, wenn man keine 20, 30 oder 40 Euro pro Box ausgeben möchte.  Geliefert wird die tolle Box dann jeweils am Anfang eines Monats. Zum Bestellen hat man also einen ganzen Monat Zeit. Bezahlen könnt ihr dabei via Lastschrift ( Sepa) oder wenn man die Einmalbox bestellt zusätzlich noch via Sofortüberweisung. Mich würde es freuen, wenn in naher Zukunft hier noch Paypal als Möglichkeit angeboten wird. Die Box wird dann direkt aus Stuttgart entweder via Dhl oder wie in meinem Fall per GLS geliefert.Ein weiteres Highlight, man kann seine monatlichen Boxen in seinem Konto bewerten und bekommt dafür je Produkt einen Couchpunkt. Hat man 30 dieser Punkte gesammelt, dann gibts es eine Extrabox gratis, die Luckypost.

Mit meiner dritten Box, bin ich zwar soweit zufrieden, jedoch nicht ganz so begeistert, wie bei den vorigen Boxen. Zum einen gefällt mir die Idee mit dem Überraschungsprodukt gar nicht, da man meist immer das möchte, was man nicht in seiner Box hatte und dies nicht gerade zur Kundenzufriedenheit beiträgt, wie man auch bei anderen Boxen weiß, die dies so handhaben. Zum anderen sind die Bärenpillen in der Dose nur noch bis 05/2015 haltbar, was ich sehr schade finde, da die Idee an sich klasse ist. Nun bin ich gespannt auf meine Maibox, das ich mit dieser dann wieder 100 % glücklich bin.
 

Vanish Gold

Kürzlich erreichte mich ein Paket vom Rossmann Bloggernewsletter mit dem neuen Vanish Gold Oxi Action. Für dieses hatte ich mich beworben, da ich vor einiger Zeit schon mal das normale Vanish getestet hatte, dieses mich jedoch nicht so ganz überzeugen konnte.

Ob es diesmal anders war ?


Toll fand ich, das neben der OriginaldoseVanish Gold auch gleich noch was zum Einsauen, nämlich ein weißes T-Shirt, dabei war. Die passenden hartnäckigen Flecken Jod, Öl und Cola wurden auch gleich mitgeliefert. Wobei Cola bei mir eher zu den alltäglichen Flecken gehört und ich damit noch nie Probleme hatte.


So ließ ich also meinem Schweinehund freien Lauf und besudelte das weiße Shirt munter mit den 3 Fläschchen bis diese restlos leer waren. Dann rührte ich das Pulver an. 1/4 Pulver mit 3/4 Wasser (max 40 Grad) im Dosierlöffel anrühren, danach auf die Flecken geben und mit der Unterseite des Löffels leicht in den Fleck einreiben.30 Sekunden warten und die Flecken sind weg. Man konnte während dieser kurzen Zeit wirklich sehen, wie die Flecken verschwanden. Da wo ich das Pulver etwas dünner aufgeragen hatte, war nach der Einwirkzeit noch ein dünner Schleier zu sehen. Bewußt hatte ich auch nicht alles behandelt und einen Teil des Shirts schmutzig gelassen, zum Vorher-Nacher-Vergleich.


Nun ging es mit dem Shirt direkt zur Waschmaschine.Auch hier gab ich unterstützend zum normalen Waschpulver, denn dies ist trotzdem nötig, etwa 1/3 Dosierlöffel des Vanish Pulvers dazu und ließ die Wäsche dann wie gewohnt durchlaufen und hängte diese dann direkt auf.


Am nächsten Tag, als das Shirt trocken war, begutachtete ich dieses nun genau. Auf den ersten Blick ist nichts zu erkennen.Wenn man es jedoch ins Licht hält, dann sieht man deutliche Schatte, genau da wo ich das Öl verteilt hatte. So wie es bei Fettflecken eben nun mal ist. Die anderen Flecken gingen restlos raus, komischerweise auch die Jodflecken, die ich komplett unbehandelt gelassen hatte. So das ich zu dem Schluß komme, das Fleckenmittel in meinem Haushalt eigentlich nicht sein müssen. Bis jetzt habe ich wirklich jeden Fleck auch ohne rausbekommen und bei zwei kleinen Kindern, kommt doch der ein oder andere Fleck zusammen.

Auch noch eine kurze Info, einige wissen ja, meine Große bekam kürzlich die Mandeln raus. Ich zog ihr am Tag der Op ein neues, helles, gelber Shirt an. Mir war nicht bewußt das die Maus noch einige Zeit aus Mund und Nase bluten würde. Dementsprechend sah also das Shirt aus, als wir nach Hause kamen. Das Kind war krank, so wanderte das Shirt erst mal nicht in die Maschine, sondern ich legte es gesondert hin, da ich die Flecken gesondert behandeln wollte. Nach einigen Tagen googlete ich dann, wie ich die Blutfelcken am Besten rauskriege und fand dann Tipps wie mit Salz bestreuen oder Backpulver. Also weichte ich das Shirt in großzügig gesalzenen kalten Wasser ein, streute davor auf die Flecken Salz, ließ es einweichen, spülte es kurz durch und gab noch mal Backpulver auf die Flecken ehe es mit den anderen Sachen in die Maschine ging. Und was soll ich sagen, das Shirt kam sauber und ohne Flecken wieder aus der Maschine. So geht es also auch.

Auch wenn mich das neue Vanish Gold auch nicht so wirklich überzeugen konnte, trotzdem vielen Dank an Rossmann, für das Zusenden des kostenlosen Testpaketes.

Dienstag, 7. April 2015

Hasbro Spiele

Bei den Empfehlerinnen wurden kürzlich Tester für verschiedene Hasbro Spiele gesucht. Da ich lieber etwas mit meinen Kindern spiele, als sie vor dem TV zu parken, bewarb ich mich für diesen Test und bekam tatsächlich die Zusage, das wir eine Auswahl von 3 Spielen zugesendet bekommen. Wenige Tage später trafen diese dann auch schon ein.


Bekommen haben wir:

Saus, kleine Maus

Elefun

Kroko Doc

die Spiele werden wir nun nach und nach Testen und ich werde euch das jeweilige Spiel, dann immer kurz vorstellen.

Schon mal vielen Dank an Hasbro und Empfehlerinnen, das wir bei diesem Test dabei sein dürfen.

mein erstes Wanderpaket

Vor ein paar Wochen bekam ich eine liebe Mail von Anett, einer Bloggerin, ob ich denn Interesse hätte, mit ihr und weiteren Bloggerin an einem Wanderpaket teilzunehmen. Interessant fand ich das Ganze ja schon immer, hatte jedoch von anderen Bloggerinnen, auch schon das eine oder andere Mal mitbekommen, das da nicht alles so rund lief. Da es sich bei dieser Runde jedoch nur um Bloggerinnen handelte, die teilweise auch schon mehr oder weniger bekannt sind, hatte ich hierbei keine Bedenken und gesellte mich zu der fröhlichen Runde dazu, die sich wie folgt zusammensetzte:

 
und der Initatorin des Ganzen, Anett = www.testlounge.eu


Gegen Ende Februar startete nun also die Runde, wobei die Reihenfolge ausgelost wurde. Jeder hatte ca eine Woche Zeit sich mit dem Paket zu beschäftigen, ehe es dann weiter auf die Reise ging. Mich erreichte das Paket dann Mitte März, ich war an 4. Stelle.


Und dies war nun also der Inhalt des gesamten Paketes, welches auch ganz schön Gewicht hatte. Enhtalten waren tolle Produkte im Wert von über 200 Euro. Nun muss ich sagen, in das Paket wurden schon einige Dinge reingepackt, die ich auch reingepackt hätte,bzw vorhatte reinzupacken oder Produkte die ich schon besass, benutzte aber ein weiteres Mal nicht wieder kaufen würde. Einige der Produkte benutze ich auch gar nicht. So war meine Auswahl dann doch eher übersichtlich, jedoch stand bei dem Paket auch der Spaß im Vordergrund, so das ich es nun auch nicht so schlimm fand.


Entnommen habe ich :

-Duschgel von NewYorker
-Parfüm von Yoppy
-Melitta Bella Crema Selection des Jahres
-Alnatura Deo RollOn
-Dr.Oetker Gebäckcreme Schoko
-Haarbürste
-Klebeblock von Pizzaburger


und folgendes packte ich rein:

-Gits Mango Pickles & Mango Chutney
-Treaclemoon lovely mint story
-Gits Onion Bhaal
- Syoss Spray
-Minor petite Pralines
-Cilia Teefilter
Messmer Detox
-Garnier Anti-Aging Creme
-Lipgloss Vanille

Ich bedanke mich ganz herzlich bei der lieben Anett für die Einladung zum Mitmachen, die Organisation und bei allen Mädels für den tollen und reibungslosen Ablauf und würde mich auch freuen in Zukunft bei weitern Aktionen dabei zu sein.