Herzlich Willkommen

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Testblog,

ich teste hier viele Dinge für Familie und Kind auf Herz und Nieren. Ich bin dabei wirklich sehr kritisch und nehme alles genau unter die Lupe. So könnt ihr sicher sein, das mein Testurteil wirklich aussagekräftig ist.
Ich veranstalte auch regelmäßig Gewinnspiele und suche auch ab und an Mittester für meine Testprodukte.
Auch gibt es ab und an leckere Rezepte, die ich mit euch teilen möchte. Entweder poste ich diese für euch einzeln oder in den Testberichten gibt es auch immer leckeres zu lesen.
Ich hoffe euch gefällt mein Blog und ich wünsche Euch viel Spaß auf meiner Seite

Dienstag, 31. März 2015

Minor - Ein Stück Glück

Das ich ja eine große Naschkatze bin, das wisst ihr ja. Daher bin ich auch immer auf der Suche nach neuen Leckerein, die mich glücklich machen. Bei Minor habe ich dann tatsächlich so ein kleines Stückchen Glück gefunden. Diese stellten mir nämlich für eine Produktvorstellung ein grozügiges Testpaket zur Verfügung.


Bekommen habe ich gleich acht Packungen der Minor petits Praline´s und ich sage euch, die sind wahrlich ein Traum und sogar von wahren Nussliebhabern empfohlen, wie ihr in diesem  Film sehen könnt, in dem sich Split das Eichhörnchen auf große Reise begibt.


Ist das nicht ein niedlicher und süßer Kerl ?


Auch ihr könnt dem süßen Split bei der Suche nach den Haselnüssen behilflich sein und zwar bei diesem Spiel. Und auch ihr habt dabei die Chance zu gewinnen. Unter den allerbesten Spielern, werden regelmäßg Jahresvorräte Minor verlost, welche einem dann sogar persönlich vorbeigebracht werden.


Aber was genau stelle ich euch eigentlich vor ?

Bei Minor handelt es sich um eine feine Schweizer Schokoladen Spezialität. Hergestellt  in der Schweiz aus feinster cremiger Schokolade, schweizer Milch, Vanilleextrakt aus der Schote und einem Anteil von 24 %  gerösteten Haselnüssen in Splittern, aus dem besten Anbaugebiet der Welt: Italien. Dies ist auch das wahre Geheimnis des Geschmacks.  Bewußt ohne Palmöl hergestellt und zu 100 % natürlich.

Wie ich schon erwähnt habe, geschmacklich sind die kleinen Minor Glückstücke einfach herrlich. Cremige, feinste Schokolade, die im wahrsten Sinne des Wortes auf der Zunge zergeht, dazu die knackigen, gerösteten Haselnüsse. Sie sind wirklich eine Sünde wert. Perfekt um sich selbst eine kleine Portion Glück zu gönnen aber natürlich auch eine super Geschenkidee, die garantiert bei jeder Naschkatze gut ankommt.

Vielen Dank an Minor für das Zusenden der kostenlosen Testexemplare.

Freitag, 27. März 2015

Degustabox März

 Soeben  habe ich  meine   Degustabox  für den März   bekommen. Diese abbonniere ich ja nun schon auch seit dem letzten Sommer und war bisher fast immer zufrieden. Auch diese Box finde ich wieder gelungen, auch wenn wieder nicht alle Produkte meinen Geschmack treffen, aber dazu unten dann mehr.


Bei der Degustabox handelt es sich um eine monatliche Box, die verschiedene meist etwas unbekanntere Lebensmittel enthält. Sie hat einen Preis von 14,99 Euro/Monat, wenn man aber gleich ein 6-Monats-Abo abschließt wird sie etwas günstiger. Geliefert wird die Box versandkostenfrei mit DHL.
 

Wenn man die Box öffnet, ist diese im Inneren liebevoll verpackt und die Spannung steigt noch mehr, was sich darin tolles verbirgt. Auf dem Aufkleber steht dazu noch die Gebrauchsanweisung für die Degustabox. 
1. Aufmachen
2. Freuen
3. Genießen & Teilen
So und dann zeig ich euch mal, was alles in meiner Märzbox war: 


  • Lapacho -der Baum des Lebens (je 0.98 Euro) Hiervon gab es gleich Flaschen dieses Getränkes. Gemacht aus der Rinde vom Baum des Lebens, enthält Kalzium, Magnesium und Eisen sowie viele Spurenelemente, aber dafür kein Koffein. Ich kann mir im Moment nicht viel darunter vorstellen. Eine Flasche habe ich mal in den Kühlschrank gepackt und werde später mal "vorsichtig" antesten, wie es schmeckt.
  • Capri Sonne Bio Schorly ( je 0,89 Euro) finde ich klasse. Die Mäuse trinken zu 99 % zwar nur Wasser aber ab und an mögen sie auch mal was anderes. Hier gab es gleich die beiden Sorten rote und gelbe Früchte und das in Bio-Qualität.
  • Hans Feitag Märchenkekse ( 1,99 Euro) Supersüß, eine Dose mit kleinen Butterkeksen in Kronenform sowie als Gag drei grüne Froschkekse. Das dazu passende Märchen findet man anbei auf dem Beileger am Deckel. Also da bin ich total begeistert von.
  • Kühne Enjoy Dressings ( 2,49 Euro) Hier gab es 4 Varianten, die man in seiner Box hätte haben können. Mango Power, Himbeer- oder Balsamicovinaigerette oder wie in meinem Fall Sylter Art. Salatsoßen mache ich meist selber, geht ja nun auch wirklich schnell, aber zur Verwendung wird es trotzdem kommen. Fertigdressings würze ich dann immer noch etwas nach, dann schmecken sie uns besser.
  • Sojola Öl ( 1,99 Euro) Für mich leider gar nichts. Öl ist etwas das in meiner Küche kaum vorkommt. Ich mag einfach die Konsistenz nicht, auch zum Braten verwende ich es nicht und auch in Kuchenrezepten ersetze ich es durch Butter, Margarine etc. Zumal mich auch die Sojola Margarine geschmacklich schon nicht überzeugen konnte. Werde ich verschenken.
  • BBQUE original bayerische Barbecue-Sauce  (je 3,99 Euro) Hier bekam man auch wieder zwei Varianten. Ich bekam Original mit Preiselbeeren, Bier, Honig und Apfelmus. Klingt auf jeden Fall sehr interessant. Als andere Sorte Chili & Kren, für Nichtfranken Meerrettich ;-). Chili finde ich klasse, Kren mag ich gar nicht, aber ich lass mich überraschen. Als andere Variante wäre noch Grill & Buchenholz gewesen, diese hätte ich stattdessen lieber gehabt.Bisschen schade das die Soßen nur bis 06/2015 haltbar sind, hoffe das Wetter spielt mit, das man oft Grillen kann. Aber dafür enthalten die Soßen auch keinerlei Konservierungsstoffe.
  • Kühne grüne Manzanilla Oliven ( 1,79 Euro) ohne Stein. Super, ich bin ein totaler Olivenfan, die muss ich immer im Haus haben, egal ob grün oder schwarz, wobei ich die schwarzen leiber mag, die grünen aber auch.
  • Sunny White Beach Kokoswasser ( 1,99 Euro) Ein Kokoswasser einer anderen Marke hatten wir kürzlich schon in einer Box, bei uns hat es niemanden geschmeckt,so das wir den Rest leider weggeschüttet haben. Evtl schmeckt dieses ja etwas anders bzw besser. Allerdings finde ich das Produkt auch überteuert.
  • Ma Dose de Farine - meine Portion Mehl ( 0,99 Euro). Hier musste ich erst mal lange schauen, ehe ich Begriff, das in diesem Beutel wirklich nur Mehl enthalten ist, mehr nicht. 100 Gramm im Portionspack, also ich weiß wirklich nicht, was ich davon halten soll. Braucht man das unbedingt ? Ich denke nein. Nun ja ich werde es fürs Osterbacken mitverwenden, da es auch nur bis 24.04 haltbar ist. Immerhin ist es aber Bio-Mehl, das verwende ich auch sonst zum Backen.
  • Und zu guter letzt, Hitschler Monster Fruchtgummi süß & sauer ( 0,99 Euro) Auch diese kennen wir bereits, da sie schon mal in einer Box waren. Sie waren lecker und bei Mausi geht Fruchtgummi sowieso auch immer.

Die Produkte der Märzbox haben etwa einen Wert von 23,95 Euro, was den Kaufpreis um ca 60 % übersteigt. Da kann mal also nicht meckern. Das meist gefällt mir ganz gut, nur das Öl hätte es für mich nicht gebraucht, ebenso so das Kokoswasser und ob man Mehl in Portionstüten anbieten muss, finde ich auch eher fraglich. Ach ja und auf dem Beileger, war so ein süßer Osterhase, da hätte ich mich über etwas Österliches doch sehr gefreut.

Donnerstag, 26. März 2015

Mittester für Nestle glutenfreie Cornflakes gesucht

Ein leckeres Frühstück ist das wichtigste für  einen guten Start in den Tag. Mit den neuen Cornflakes von Nestlé kommt ab sofort mal wieder Abwechslung auf den Frühstückstisch . Das Tolle  an dieser Neuheit: Die Nestlé Gluten Free Cornflakes sind garantiert glutenfrei!

 
http://www.cornflakes-test.de/Images/NesteGlutenFreeCornflakes.jpg


Ich habe nun  die Möglichkeit, das neue Produkt zu testen.Du bist genauso ein großer Cornflakes-Fan wie ich? 

Dann bewirb dich als mein Mittester bis zum 7. April auf www.cornflakes-test.de/mittester mit meinem Aktionscode „NG1005FC“. Damit sicherst du dir nicht nur eine Packung der Cornflakes zum Testen, sondern auch eines von zwei Samsung Galaxy Tab S 8.4 im Wert von je 350 Euro, falls wir bei der Aktion gewinnen und wir gemeinsam das kreativste Testerduo gebildet haben. Denn darum geht es: 

Gemeinsam einen kreativen Testbericht verfassen, in dem wir zum Beispiel die Cornflakes nicht einfach nur so vernaschen, sondern mit unserem Lieblingsobst und Milchprodukten daraus ein leckeres Frühstück zaubern. Unseren Testbericht ergänzen wir  mit einem lustigen, außergewöhnlichem und auffallendem  Foto, auf dem zu sehen ist, wie wir die Cornflakes zubereiten, wie unser Frühstücksergebnis aussieht oder wie wir es uns schmecken lassen.

 
http://www.cornflakes-test.de/Images/Nestle-Glutenfree-Cornflakes-Schuessel.png


Solltest du nicht mein Mittester werden, dann musst du trotzdem nicht leer ausgehen. Denn unter allen Bewerbern werden 20 Mal je ein Frühstücksset im Wert von 50 Euro verlost!

 
http://www.cornflakes-test.de/Images/gewinnset.jpg


Bewirb dich  bis zum 7. April auf www.cornflakes-test.de/mittester mit meinem Aktionscode NG1005FC.

 

Sind alle Mittester gefunden, erhält jeder Tester ab etwa 9. April ein Testpaket.

Ich freue mich auf eure Bewerbungen und wünsche euch viel Glüc

brandnooz Box März

Und es ist mal wieder Boxenzeit.Soeben kam die neue brandnooz Box für den März an und wie immer habe ich schon wieder gehibbelt, was diesmal drin ist evtl auch etwas österliches ? Einige waren ja schon wieder verärgert, das die letzte Box erst Anfang März ankam, ich hingegen fand es toll, so ließ die neue Box nicht ganz so lange auf sich waren und die Freude aufs Auspacken ist doch sowieso die Größte. Aber auch als ich die Box öffnete und schon das erste Produkt zu sehen war, war die Freude groß, aber dazu später mehr.


Das Thema der Märzbox lautet "Vollmundig in den Frühling". Ob das Thema nun passt, da ist man ja immer geteilter Meinung, ich finde unter Frühling stelle ich mir doch etwas anderes vor, aber dennoch ist die Box bis auf ein Produkt wieder sehr gelungen. Und hier kommt der Ihhalt.


  • Ravensberger Milchreis Pur (1,59 Euro). Milchreis aus demTetraPak kenne ich bisher nicht, da ich diesen immer selber koche. Ab und an essen wir das ganz gerne mit Zimt/Zucker und/oder frischen Früchten oder als Reusauflauf mit Kirschen und Zimt. Da meine Mäuse beide nicht gerne zu warmes essen, dauert es dann natürlich immer bis mein Milchreis abgekühlt ist, so das ich diese Alternative gerne mal probiere. Dennoch denke ich, das ich in Zukunf auch wieder aufs selber machen zurückgreifen werde.
  • Chio Tortillas Wild Paprika (1,79 Euro).Kenne ich, mag ich. Die Chio Tortillas sind sowieso meine Lieblingsmarke bei Tortilla Chips. Ich bevorzuge zwar die Chili Variante, die Wild Paprika schmecken aber auch gut. Die kommen dazu total passend, morgen ist Freitag, meine Serie läuft, die Kids sind aus dem Haus, da machs ich mir damit vor dem TV gemütlich.
  • Capri Sonne Freezies Cola Mix (1,99 Euro) Hatten wir in der Variante Kirsch schon mal in einer anderen Box. Eigentlich nichts anderes als gefrorene Caprisonne. Aber Mausi schmecken sie, ob sie allerdings die Cola Variante bekommt weiß ich noch nicht. Aber es wird ja wärmer, so das ich dann auch wieder gerne mal ein Eis esse. Sie sind bereits da wo sie hingehören, so das sie dann griffbereit zum Essen sind.
  • Bitburger 0,0 % Grapefruit alkoholfrei (0,68 Euro). Die Grillsaison kommt und da trinke ich auch gerne mal ein kaltes Biermixgetränk. Alkoholfrei ist umso besser und Grapefruit finde ich auch toll. Steht im Kühlschrank bereit, ich warte nur noch auf die Sonne.
  • Sula Genuss Momente Himbeere & Creme (1,79 Euro). Diese Bonbons gab es noch in den Varianten Erdbeer & Creme, Latte Macciato, Caramel & Creme in der Box. Himbeeren liebe ich total, so das ich hier die richtige Sorte bekommen habe.
  • 28 Black Sour in den Sorten Apple &Cherry (je 1,50 Euro) Hier hatte ich kürzlich auch schon mal eine andere Sorte in ner Box, die sehr lecker war. Besonders die Cherry Variante hat es mir angetan, da ich ein Kirschfan bin. Hiebei handelt es sich übringes um Energy-Drinks ohne Taurin, dazu sind sie vegan, laktose-und glutenfrei. Beide Dosen sind schon im Kühlschrank, da werde ich mir morgen Abend eine zum TV gucken gönnen, die andere bei schönem Wetter auf der Terrasse, die ich am Wochenende evtl wieder für den Sommer bereit machen will.
  • Chio Dip Honey Jalapeno ( 1,99 Euro). Auch die Dips von Chio finde ich klasse. Hier ist ebenfalls Chili mein Favorit gewesen. Honig ist zwar nicht so meins, aber in Kombi mit Jalapenos stelle ich mir das lecker vor. Morgen Abend werde ich ihn zu meinen Tortillas genießen, dann weiß ich mehr.
  • Leibniz Cream Team (1,79 Euro). Kekse gehen ja bei uns sowieso immer von daher top. Hierbei handelt es sich um Minibutterkekse, die entweder mit Milch- oder Schokocreme gefüllt sind.
  • Hengstenberg Cornichons Ingwer-würzig (1,99 Euro). Gewürzgurken haben wir eigentlich so gut wie immer im Haus. Ich mag sie gerne, Mausi ebenfalls. An sich also toll, wäre da nicht die Tatsache mit meiner Abneigung gegen Ingwer. Aber ich werde sie probieren, ansonsten wird Mausi sie schon vernichten.
In der Märzbox sind somit Produkte im Wert von ca.16,61 Euro enthalten, was den Kaufpreis von 11,99 Euro um etwa ein Drittel  übersteigt. Ich bin auch mit dieser Box wieder zufrieden. Zwar hätte ich mich über eine österliche Kleinigkeit gefreut und der Ingwer bei den Gurken hätte auch nicht sein müssen, aber mit allem anderen bin ich sehr zufrieden und freue mich aufs Ausprobieren.

Mittwoch, 25. März 2015

Gewinne, Gewinne, Gewinne

Ich bin jemand, der eigentlich kaum bei Gewinnspielen mitmacht, einfach weil ich in der Vergangenheit nie Glück hatte. Nicht mal in der Weihnachtszeit bei den Adventskalendern und das schon das zweite Jahr in Folge. Nun ja, ich sehe das sowieso mehr als Spaß an der Sache und finde es daher auch nicht schlimm und überlasse so meist anderen die Chance.Aber manchmal muss es dann eben doch sein, das ich mich bei einem Gewinnspiel eintrage und so hatte ich in den letzten beiden Wochen doch gleich 3 mal das Glück zu gewinnen.


Bei der lieben Bloggerin Marie wurde ein Überrrachungspaket mit Produkten verlost, die sie auf der Spielwarenmesse in Nürnberg bekommen hat. Eigentlich wollte ich mit den Kinder auch auf die Messe, aber  es hat dann doch leider nicht geklappt, worüber ich auch sehr traurig war, denn die Messe wollte ich schon immer mal besuchen. So versuchte ich hier mein Glück, machte mir aber keine großen Hoffnungen. Vor zwei Wochen fand ich in meinem Postfach dann eine Mail mit dem Betreff des Gewinnspiels. Ich dachte im ersten Moment das ist jetzt sicher die Absage und musste erst zweimal lesen, ehe ich verstand, das ich doch tatsächlich das Paket gewinnen habe. Vor ein paar Tagen kam es dann an und ich war total begeistert. Meine Mausi wollte sich gleich die Puppe krallen, aber wies bei uns Bloggermamis so ist, erst müssen Fotos gemacht werden, lach. Dabei waren unter anderem auch zwei Fillys die mag Mausi auch gerne, ein Shopper von Lässig, verschieden Taschen anderer Marken, ein Kuchen im Glas, eine Isybe Flasche, Playmobil Figuren und vieles mehr, was ich euch dann noch mal in einem gesonderten Bericht erzähle.

Liebe Marie vielen Dank, für den tollen Gewinn, wir haben uns sehr darüber gefeut.


Anfang des Jahres nahmen wir bei myTest das neue Lego Duplo Spielhaus unter die Lupe. Hier wurden die 15 besten Beiträge mit einer Duplo Überraschung belohnt. Hier bekam ich überraschend letzte Woche die Mail, das auch unser Beitrag dazu gehört und uns bald etwas zugeschickt wird. Duplo spielen meine beiden gerne und wir haben auch schon viele Sets. Ich habe mich sehr gefeut, das wir etwas bekommen haben, was wir noch nicht haben, nämlich das Starter-Set mit einem Schiffen, Bärchen und Hasen und einigen Steinen. Da wird sich die kleine Maus drüber freuen dürfen.

Vielen Dank an myTest für den Gewinn


Und zu guter letzt. Auf der Difrax Facebookseite wurden vor etwa zwei Wochen die neuen Difrax Nachtschnuller verlost. Die Leuchtschnuller benutze ich nachts bei beiden Kindern bzw jetzt nur noch bei der Kleinen, sie ersparen doch so manche Suche nachts. Bisher nahmen wir immer eine andere Marke, für die Nacht, aber nun hats Mäuschen tags und nachts die gleichen Schnuller.

Vielen Dank auch anDifrax für den Gewinn

Montag, 23. März 2015

Das Spezialitäten-Haus sucht die besten Osterverstecke

Nun ist es bald wieder soweit, in kaum zwei Wochen kommt der Osterhase wieder angehoppelt und Groß und Klein begeben sich wieder auf die Suche nach dem, was er schönes versteckt hat. Auch das Spezialitäten-Haus ist ganz gespannt, welche kreativen Osterverstecke es gibt. Deshalb hat es einen Aufruf nach den besten Osterverstecken gestartet.

Das Spezialitäten-Haus G.Schulteis aus Aachen gibt es übrigens schon seit 1984 und seitdem werden leckere Köstlichkeiten in die ganze Welt geliefert. Man bekommt fast alles was einem das Leckermäulchenherz höher schlagen läßt, wie z.B. Torten und Kuchen, Pralinen, Liköre, sämtliches Weihnachtsgebäck oder Herzhaftes. Die Produkte werden in Truhen, Dosen oder Geschenkpackungen angeboten, so das man sie bei Bedarf auch direkt verschenken oder sie auch gleich an seine Wunschadresse liefern lassen kann.


Wie schon erwähnt, sucht das Spezialitäten-Haus kreative Osterverstecke. Und so habe auch etwas zum "Verstecken" bekommen. Nämlich diese tolle Geschenktruhe mit dem wunderschönen Namen Rosentraum. Ist sie nicht toll ? Bemalt mit einem Rosenmotiv von dem Maler  Renoir lädt sie zum Träumen und Genießen ein. Schon allein optisch ist diese Truhe ein wahrer Hingucker und etwas ganz Besonderes, zumal ich Blumen und vor allem Rosen über alles Liebe.


Natürlich kommt der Rosentraum nicht ohne Inhalt. Nein, gefüllt ist sie mit 700 Gramm köstlicher Leckereien. 

100 Gramm Vollmilchcrispies

150 Gramm Baumkuchenspitzen mit Jamaica-Rum

150 Gramm Baumkuchenspitzen mit Orangenlikör

300 Gramm Mozartkugeln


Bei den  Vollmilchcrispies handelt es sich um Knusperpralinen mit Milchschokolade, Cornflakes und Mandeln. Sowas mögen wir alle sehr gerne, aber ich werde sie wohl meinen beiden Mäusen überlassen, da es das einzigeste Produkte für die beiden ist. Denn die Mozartkugeln, da steht ganz klar mein Name drauf. Mozartkugeln liebe ich auch über Alles und wenns nach mir ginge, dann hätte die ganze Dose damit voll sein dürfen. Die sind definitv meins und die teile ich auch mit niemanden. Deshalb konnte ich es mir auch nicht verkneifen gleich mal eine zu Öffnen und dann ganz langsam zu genießen, sehr lecker. Die beiden Baumkuchenspitzen enthalten Alkohol und sind somit ein  Produkt nur für die Erwachsenen. Die wird es dann an einem der Ostertage mit zum Nachmittagskaffee geben und ich bin, vor allem bei der Rum Variante, schon sehr gespannt wie sie schmecken. Auf jeden Fall eine tolle Mischung an Produkten und auch ein schönes Präsent, nicht nur zu Ostern, sondern auch zum Geburtstag oder wenn man einfach mal Danke sagen möchte. Aufgrund des romantischen Designs aber auch etwas, für den ja auch bald wieder anstehenden, Muttertag.

So und nun kommen wir zu den Osterverstecken. Ich habe mir mal ein paar  ausgedacht, die ich euch nun zeige.

Wo könnte der Osterhase die Truhe denn überall verstecken ?


Wie wäre es denn mit dem Sandkasten ? 


Oder als zusätzliche Osterdeko ?


Auf der Wiese neben den ersten Schneeglöckchen?

Oder etwas besser versteckt unter einer Hecke ?


In der Waschmaschine oder im Geschirrspüler ?


Unter der Terrasse ?


Unter dem Kopfkissen ?

Oder unter dem Bett ?


Erzählt mir eure besten und kreativsten Osterverstecke. Und das Beste dabei, ihr habt sogar noch die Chance etwas zu gewinnen. Der Gewinner darf sich ein Paket nach Wahl aus dem Spezilitäten-Haus aussuchen.

Gewinnspiel

Verlost wird ein Geschenkpaket nach Wahl aus dem gesamten Sortiment des Spezialitäten-Hauses.


BEENDET

Kommentare wie nur "dabei" oder  "mitgemacht" werden nicht berücksichtigt.  Aus gegebenem Anlass muss ich nun leider mit hinzufügen, das jeder Fan nur einmal zur Teilnahme berechtigt ist. Mehrfachteilnahmen werden aussortiert und gehen nicht in die Auslosung mit rein. Natürlich kann dies mal passieren, vor allem wenn man an vielen Gewinnspielen teilnimmt, sollte dies jedoch bei einem Teilnehmer wiederholt auftreten landet dieser ebenfalls auf der Blacklist. Bitte auch beachten, die Gewinne werden ab dem 10.04.2015 direkt vom Sponsor versendet, wer nicht gewonnen hat, dessen Adresse wird direkt nach der Auslosung des Gewinners wieder gelöscht.

Ich wünsche euch viel Glück.

Und wer sich ansonsten auch von den Produkten des Spezialitäten-Hauses übezeugen möchte, bekommt bei Anmeldung zum Newsletter einen Gutschein in Höhe von 5 Euro zugesendet, einzulösen ab einem Einkauf von 25 Euro, na das ist doch was oder.

Vielen Dank an das Spezilitäten-Haus und Hallimash für das Zusenden der kostenlosen Geschenktruhe und die zur Verfügungstellung des Preises zum Gewinnspiel.

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Freitag, 20. März 2015

Artprtints by Farbflut

Vor kurzem bekam ich eine Anfrage des Unternehmens Farbflut, ob ich denn Lust hätte, ihre Artprints auf meinem Blog vorzustellen. Ich sah mir die Seite an und entdeckte schon beim Ersten stöbern meine Favoriten. Zudem stammt das Unternehmen aus Bergrheinfeld, das ist etwa 70 km von mir weg und mit diesem Örtchen verbinde ich etwas ganz Besonderes.


Ihr wißt ich dekoriere sehr gerne und bin ja auch gerade am Renovieren. Das heißt momentan steht die Renovierung still, da wir ja alle krank waren. Aber mit den Artprints von Farbflut kann man sich schnell und vor allem günstig( ab 9,90 Euro)  eine neue Atmosphäre im Haus schaffen. Hier ist sicher für jeden Geschmack etwas dabei. Die Prints kommen dabei auf einem schön stabilen Papier gedruckt entweder A4 oder A3. Versendet werden sie nicht geknickt, sondern in einem festen Umschlag. Dies finde ich sehr positiv, da ich schon desöfteren Rollen geliefert bekam und dann zu tun hatte, den Artikel wieder gerade und glatt zu bekommen. Für meine Vorstellung durfte ich mir etwas aus dem Shop aussuchen, ich entschied mich für 2 Bilder, bekam dann sogar noch ein 3. mitzugeschickt. 


Als erstes entschied ich mich für den Print "Hausordnung". Ich finde dies ganz wichtig und ich werde dies gerahmt in unseren Hausgang hängen, so das jeder der zu uns kommt es lesen kann. Es ist eine sehr schöne Aufzählung und ich versuche mich zum größten Teil genau an diese Regeln zu halten.


Als zweites suchte ich mir dann den Print "Queen of the kitchen" aus, das paßt ja auch zu mir. Dieser wird im Shop in einem rosa/pink Ton angeboten und ich bat darum, für mich in meinem Lieblingsfarben lila zu gestalten. Freundlicherweise bekam ich auch noch das Bild in den rosatönen mitgeschickt. Der lila Print kommt dann ebenfalls in einen Rahmen und sobald das Esszimmer fertig tapeziert ist, kommt es an die Wand. Zusammen mit der neuen Tapete wird dies sehr edel aussehen und in der Küche, habe ich dafür sowieso keinen Platz.

Bezahlen könnt ihr im Shop via Paypal oder Vorkasse. Geliefert wird mit DHL und die Versandkosten betragen bis 1 kg Gewicht 2,50 Euro aber maximal 4,90 Euro. Ab 50 Euro Bestellwert entfallen die Versandkosten komplett. Die Lieferzeit beträgt 1- 3 Werktage nach Zahlungseingang. Und falls euch euer Motiv in der angezeigten Farbe nicht gefällt oder nicht zu eurer Einrichtung passt es ist überhaupt kein Problem seine Farbwünsche mitzuteilen, so das der Print für euch individuell gestaltet.

So und nun habe ich noch etwas für euch. Wenn ihr bis zum 30.04.2015 im Shop bestellt dann gebt einfach den Rabattcode "lawoman" ein und ihr bekommt 15 % Rabatt.

Und es gibt auch wieder etwas zu gewinnen auf der Facebookseite von Farbflut werden 3 Prints nach Wahl verlost. Was ihr tun müsst ? Nichts weiter, als der Seite ein Like schenken. Teilnehmen könnt ihr bis zum 06.04.2015.

Vielen Dank an Farbflut für die Anfrage und das Bereitstellen der kostenlosen Produkte

Kirschkernkissen von warmes Plätzchen



Nun hatten wir ja wahrscheinlich fast alle gedacht, das die Tage nun wieder wärmer werden und man sich so langsam auf den Frühling, Sonne und Wärme einstellen kann. Zumindest die ersten Tage der letzten Woche waren total schön bei uns in Franken und so musste der Ofen immer erst abends angemacht werden bzw blieb auch mal ganz aus. Nun ist es ja seit ein paar Tagen wieder richtig ungemütlichkeit und kalt. Wir hatten sogar schon wieder Minusgrade. Nach Frühling, Eisessen und draußen sein, ist mir deshalb gerade nicht zumute, zumal es auch ständig nieselt. Da kuschel ich mich doch lieber mit meiner Decke auf die Couch vor den warmen Kamin und wärme meine Füßchen mit einem Kirschkernkissen.


Kirschkernkissen liebe ich ja über alles. Ich selbst besitze schon zwei und auch die Mäuse haben je ein eigenes. Ich hab das einfach lieber als Wärmflaschen, bei der ja die Gefahr besteht, das sich der Stöpsel löst und man im schlimmsten Fall mit dem frisch gekochten Wasser verbrüht wird. Nun habe ich ein neues Exemplar aus dem Shop von warmes Plätzchen, mit einem tollen Sternenmotiv bekommen. Dies finde ich total klasse, denn zum einen hat es eine tolle Größe. Ich habe bisher nur die rechteckigen Kissen. Dieses hier hat die Größe von 55 x 15 cm. Also es ist länglich und richtig groß. Zum einen hat es das süße Sternenmotiv auf der einen Seite, das man nimmt wenn man schnell gewärmt werden will und die andere Seite ist ganz kuschelig und weich aud feinem Teddyplüsch, der ein wenig an Lammfell erinnert. Da wird einem schon beim Hinschauen automatisch etwas wärmer. Durch die Fasern des Plüschs bilden sich wärmespeichernde Luftkammern, so das die Wärme gleichmäßig verteilt wird und auch länger im Kissen bleibt. So kann man lange mit dem Kissen kuscheln, ohne es aufwärmen zu müssen.


Erwärmen kann man das Kissen auf zwei Arten. Entweder legt man es bei maximal 600 Watt für etwa 2 Minuten in die Mikrowelle oder so wie ich es gemacht habe, das Kissen bei 90 Grad für etwa 7 Minuten in den Backofen. Hier bitte ein Backpapier unter das Kissen legen. Und das Gefühl war wirklich kuschelig weich und eine angenehme Wärme ist durch meine Füßchen geströmt. Von der Größe her ist das Kissen optimal. Beide Füße passen darauf und man kann das Kissen dann umschlagen, so das die Füße darin eingewickelt sind. Auch bei Nackenschmerzen eignet sich so ein längliches Kissen hervorragend, man kann es bequem um den Hals hängen. Was hab ich schon mit den kleinen Kissen gekämpft, das diese genau im Nackenbereich bleiben, wo ich sie gerne haben möchte. Super auch bei Bauch- oder Regelschmerzen anzuweden oder im Rückenbereich. Was ich auch gerne mache, das Kissen wärmen und das ins Bett der Kinder legen, das diese wenn Bettzeit ist,ein warmes vorgewärmtes Bett haben. Das gleich funktioniert auch wunderbar im Fußsack des Buggys.

Im Shop von warmes Plätzchen gibt es neben den Sternen auch noch andere Motive zur Auswahl, sowie Rapskissen in verschiedenen Ausführungen. Bezahlen kann man via Paypal, Vorkasse oder Barzahlung. Nach Eingang des Rechnungsbetrags wird innerhalb von 1-2 Tagen via DHL oder DPD versendet. So hübsch umwickelt mit einer Bastschleife, ist so ein Kissen übrigens auch eine tolle Geschenkidee für jung und alt.

Vielen Dank an Sören für den netten Kontakt und das Zusenden des kostenlosen Testproduktes.

Donnerstag, 19. März 2015

123 Babybrei

Das kleine Mäuschen ist zwar nun schon ein Jahr, aber dennoch komme ich nicht drum rum, für sie und auch ab und an für Mausi Produkte aus dem Babysortiment zu kaufen. Die Kleine hatte zwar vor Kurzem für wenige Wochen schon komplett bei uns mitgegessen, überlegte es sich dann aber doch nochmal anders. Ich finde dies nicht weiter schlimm, jedes Kind entwickelt sich in einem anderem Tempo, dazu kommt das die Kleine auch noch nicht so viel Zähne hat und sobald ein Neuer kommt, dieser sie auch immer mächtig plagt. Das sie das nicht groß Kauen mag ist für mich dann vollkommen verständlich. Nun wißt ihr, das wir die letzten Wochen allesamt grippegeplagt waren, Mausi bekam dazu die Mandeln raus, alles in allem eine kraft- und nervenaufreibende Zeit. Einkaufen gehört ja nun sowieso nicht unbedingt zu meinen Lieblingsaufgaben und so viel es mir mit 4 Wochen Grippe besonders schwer. Als mal wieder Großkampfeinkaufstag war, das Auto voll mit Lebensmitteln, Getränken, Windeln und Babyartikeln und mir bevorstand dies alles 80 Stufen hochzutragen, da unser Haus in den Hang gebaut ist, da wäre ich doch froh gewesen, jemand anders würde dies für mich übernehmen. So stöberte ich ein wenig am Abend und bin dann auf den Shop von 123Babybrei gestoßen.


Der Shop bietet Humana Milchnahrung, Früchchennahrung, sowie Brei, Gläschenkost und Joghurts und weiteres an. Zudem Pflegeprodukte von Lavera, Difraxprodukte und eine  Auswahl an Fläschchen, Spielzeug, Kirschkernkissen und  Lätzchen . Eigentlich alles was man so benötigt, wenn man ein Baby oder Kleinkind hat. Mir hat der Shop von 123 Babybrei besonders zugesagt, da ich bei beiden Kindern die Humana Prdukte benutzt habe bzw auch noch benutze. Genauso die Lavera- und Difraxprodukte. Dazu hat der Shop seinen Sitz im schönen Nürnberg und somit in meiner Heimat Mittelfranken.Und ihr wißt ja, das ich immer gerne regionale Unternehmen vorstelle, auch wenn es mich vor einigen Jahren dann doch nach Unterfranken verschlagen hat. Ich habe mich deshalb sehr gefeut, das ich eine Bestellung im Shop tätigen durfte. In der Regel ist es so, das man seine Ware auch spätestens am übernächsten Tag nach Bestellung seine Lieferung erhält, also superfix.   Ganz toll fand ich, das die Sachen in einem angemessenen Karton kamen. Es hat alles super reingepaßt, empfindliches wurde in etwas Papier gewickelt, keine unötige Folie oder Chips. Das fand ich sehr klasse, da ich in der Vergangenheit schon zu oft Kartons bekommen habe, in die die Ware 5 x reingepaßt hätte. Sowas muss einfach nicht sein. Und nun zu meiner Bestellung. 


Fürs Mäuschen habe ich mich einmal durch das Humana Sortiment gestöbert und wählte dort ihre Milchnahrung, da sie früh noch Flasche trinkt. Desweiteren auch noch Brei zum anrühren, den isst sie Abends gerne noch mal, wenn sie nicht viel Brot möchte. Die Milchis isst sie besonders gerne als Zwischenmahlzeit am Vor- oder Nachmittag und sie sind auch praktisch für unterwegs. Humana Gläschen haben wir bisher noch nicht ausprobiert, zu kaufen habe ich sie auch noch nirgends gesehen, hier wählte ich Sorten mit Obst, Getreide und Quark, die eignen sich ebenfalls noch super als Zwischenmahlzeit oder dann zum Brei. Den Saft habe ich für beide genommen, auch den kennen wir bisher nicht, er sieht aber sehr lecker aus und ich werde auch mal ein Schlückchen davon probieren.


Desweiteren orderte ich auch gleich Nachschub der Lavera Wundschutzcreme. Diese hatte ich damals bei der Großen durch Zufall entdeckt und seitdem schwöre ich darauf. Meine Kinder haben die normalen Wundcremes alle Penaten und Co noch nie vertragen und sie halfen auch nicht wirklich. Mit der Lavera Creme creme ich sie ein und schon beim nächsten Windeln wechseln ist alles wieder gut. Dazu bestellte ich auch gleich noch die Waschlotion & Shampoo von Lavera, die wie die anderen Lavera Produkte auch in Bioqualität ist. Ich entschied mich dann noch für eine neue Flaschenbürste, die jetztige benutze ich seit die kleine Maus geboren wurde, da wird es dann doch mal Zeit zu wechseln. Und diese Difrax Bürste ist dazu noch so schön pink, klasse. Und dann konnte ich mich nicht zusammenreißen. Ihr kennt ja meinen Eulentick und das nicht erst seit dem ganzem Eulenhype im letzten Jahr. So bestellte ich noch einen abwaschbaren Eulenlatz, sowie die niedliche Spieluhr mit Eulenmotiv. Spieluhren haben die beiden zwar genug, aber ich habe mich in sie verliebt.Sie kommt dann im Spielzimmer über den Wickeltisch und ich hoffe es hilft die kleine Maus dadurch anzulenken, da sie beim Wickeln in letzter Zeit nicht mehr still liegen bleibt.

 Nun ist es ja so, das im Shop von 123 Babybrei auch nur Menschen arbeiten und da ab und an mal auch Fehler passieren können. Auch bei meiner Bestellung gab es Ungereimtheiten, aber man kann ja miteinander reden. Es gibt nichts Schlimmeres, als wenn ich auf Facebookseiten von Unternehmen Kunden lese, die sich masslos über den Service aufregen, es aber wahrscheinlich nicht einmal versucht haben zu regeln. Ich schrieb nun also eine kurze Mail an den Kundenservice und bekam keine 3 Stunden später eine positive und kundefreundliche Rückantwort. Schon am nächsten Morgen hatte ich die Versandbestätigung im Postfach und etwa 1,5 Tage nach meiner Reklamation wurden mir die fehlenden Artikel nachgeliefert. Sowas nenn ich einen tollen Service, vielen Dank.

Wenn ihr im Shop für mindestens 30 Euro bestellt, dann ist die Lieferung übrigens versandkostenfrei. Davor betragen die Versandkosen lediglich 3,90 Euro, was ich als sehr günstig empfinde. Versendet wird versichert via DHL und bezahlen könnt ihr entweder via Paypal oder Vorkasse. Was ich auch noch ganz toll finde, Eltern  von Zwillingen bekommen bei 123 Babybrei einen Rabatt von 10 %, Drillingseltern sogar 20 %, dafür einfach registrieren und die Geburtsurkunden per Mail einsenden. 

Da der Shop alles bietet, was wir so an Babyprodukten benutzen, bin ich damit sehr zufrieden und kann ihn euch uneingeschränkt weiterempfehlen. 

Vielen Dank an 123 Babybrei für den netten Kontakt und meine kostenlose Testbestellung.

Mittwoch, 18. März 2015

Würz dich Beauty mit der Spizecompany

Kochen und Backen ist ja eine große Leidenschaft von mir. Das mache ich für mein Leben gerne und probieren immer wieder Neues dabei aus. So stieß ich beim Stöbern kürzlich auf die Seite der Spizecompany. Hier bekommt ihr eine große Auswahl an Gewürzen und-Mischungen in kleinen Mengen, denn wer kennt es nicht, man kauft ein bestimmtes Gewürz benutzt es ein paar Mal und das war es dann. Denn früher oder später landet es im Müll und das muss ja nicht sein. Die Gewürze kommen im praktischen Beutel oder Glas. Die Beutel kann man entweder einzeln bestellen oder sich auch seine eigene Mischung mit neun Sorten zusammenstellen.


Für meine Shopvorstellung bekam ich einen Beutel des neuen Beautygewürzes zugesendet. Für die tägliche Portion Schönheit ;-)Sie paßt zu Fisch, Fleisch und Gemüse. Frei von künstlichen Aromen, Zucker, Konservierungs- und Farbstoffen.

Inhalt: 30 Gramm


Zutaten: Meersalz, Pfeffer Beeren, Pfingstrosenblüten, Sonnenblumenblüten, Petersilie, Kornblumenblüten, Lavendel

Wie man sieht,sind die einzelnen Komponenten sehr gut zu erkennen. Auf jeden Fall eine farbenfrohe Mischung, die dazu auch noch toll duftet.


Kürzlich machte ich Lasagne, da Mausi sich diese gewünscht hatte. Lasagne gibt es bei mir immer nur selbst gemacht und so dachte ich mir, wieso die Fleischsoße denn immer nur italienisch würzen ? Man kann ja mal was anderes probieren. So würzte ich dann die Soße mit dem Beauty Gewürz schichtete es mit den Nudelplatten und Bechamelsoße in die Form, gab Käse darüber und ließ das Ganze etwa 35 Minuten im Ofen backen. Heraus kam dann dieses Ergebnis, mein Stück war leider etwas verrutscht, es hat aber dennoch lecker geschmeckt. Besonders den Lavendel konnte ich persönlich gut rausschmecken, da ich ein Lavendelfan bin, hat mir das sehr gut gefallen und natürlich auch geschmeckt. Aber auch wenn es ein Beautygewürz war, schöner bin ich dadurch auch nicht geworden, lach ;-).

Bezahlen könnt ihr bei der Spizecompany übrigens via Paypal oder Sofortüberweisung. Die Versandkosten betragen bis 0,5 kg 1,90 Euro und bis zu einem Gewicht von 3kg 3,90 Euro. Ab einem Bestellwert von 25 Euro entfallen die Versandkosten. Geliefert wird mit DHL.

Danke für das kostenlose Probepäckchen. 

Dienstag, 17. März 2015

Difrax Herzchenschnuller

Ich habe  fürs Mäuschen tolle Schnuller mit einem süßen Herzchenmotiv beim Valentinsgewinnspiel gewonnen. 

Das Unternehmen Difrax wurde 1967 in den Niederlanden gegründet und hat sich seitdem zum Marktführer im Bereich Baby-Artikel entwickelt. Explizit geht es hier um Schnuller, Flaschen, Trinklernbecher aber auch Accessoires für die Kleinen. Die Produkte werden alle von Ärzten und Hebammen mitentwickelt worauf die Stärke der Produktqualität  beruht. Dazu haben die Produkte ein modisches und attraktives Design.


Neben der bewährten Schmetterlingsform, die dafür sorgt, das die  Nase frei bleibt, besitzen die Schnuller das bei Difrax Schnuller übliche  Saugteil, welches der  natürlichen Form der Brustwarze nachempfunden ist. So ist es wahrscheinlich, das  das Kind den Schnuller leicht annehmen wird. Diese Schnuller wachsen, wie alle anderen Difrax-Schnuller auch , mit dem wechselnden Saugbedürfnis und der Gesichtsgröße des Kindes ab Geburt mit. Durch die beiden Löcher bekommt die Haut genug Luft und Hautreizungen werden somit vermieden. Ich finde das Motiv supersüß und bald ist meine kleine Maus auch soweit, das sie auf die nächste Schnullergröße umsteigen kann, dann kommen diese tollen Schnuller zum Einsatz.

Danke an Difrax für den tollen Gewinn auf eurer Facebookseite.

Montag, 16. März 2015

Indien-Wochen bei Feinkost Dittmann

Angesichts der Indien-Wochen im Shop von Feinkost Dittmann, bekam ich ein umfangreiches Paket mit indischen Spezialitäten von Gits zugesendet. Indien ist seit jeher ein Land, das mich sehr fasziniert und allzu gerne würde ich dort einmal hinreisen, deshalb habe ich mich über dieses Angebot sehr gefreut.


Nun wißt ihr ja, das wir in den letzten Woche alle gesundheitlich angeschlagen waren. So kam ich noch nicht dazu, die neuen Produkte auszuprobieren, da man mit Grippe ja sowieso keinen bis wenig Geschmack hat. Es wäre dann ja schade, wenn man die Gerichte gar nicht beurteilen könnte. So stelle ich euch nun vor, was ich bekommen habe und wenn ich  dann was schönes damit gezaubert habe,  werde ich es euch auch natürlich noch zeigen.


Veg Pulao

Hierbei handelt es sich um gekochten Basmati-Reis mit gebratenem Gemüse und Gewürzen. Der ungeöffnete Beutel kommt einfach für 3-5 Minuten in kochendes Wasser oder man gibt den Inhalt in ein mikrowellen geeignetes Geschirr und erhitzt es 1-2 Minuten in der Mikrowelle. Dies werde ich dann als Beilage zu einer der indischen Soßen zubereiten.

Dal Makhani

Linseneintopf mit Ingwer, Sahne und Gewürzen. Hier ist die Zubereitung die gleiche wie beim Reis. Linseneintopf mögen wir sehr gerne, ich bin auf die indische Variante gespannt.

Methi Matar

Bockshornkleeblätter, mit grünen Erbsen und Sahne. Auch hier muss man den Beutel nur ins kochende Wasser geben oder den Inhalt in die Mikrowelle. Unter dieser Kombi kann ich mir wenig vorstellen und lasse mich daher überraschen.

Phirni

Hierbei handelt es sich um eine Mischung für Reispudding. Den Inhalt mit 500 ml Milch mischen und zum Kochen bringen, köcheln lassen, bis zur gewünschten Konsistenz. Kalt servieren.Ich denke es wird dann eine Art Milchreis werden und ich werde frische Früchte, Apflemus sowie Zimt und Zucker dazu reichen.

Vermicelli Kheer

Mischung für ein Nudeldessert. Hier wird 600ml Milch zugegeben, aufgekocht und etwa 15 Minuten köcheln lassen. Man kann es heiß oder kalt servieren. Verfeinert ist das Ganze bereits mit Mandeln, Pistazien, Kardamom und Safran. Dessert mit Nudeln kenne ich nicht und bin etwas skeptisch, aber probiert wirds auf jeden Fall.

Onion Bhajia

Dies ist eine Zwiebelzubereitung zum Ausfritieren. Den Inhalt des Beutels mit 150 ml lauwarmen Wasser verrühren und 15 Minuten ziehen lassen. 500ml Öl erhitzen, den Teig durchrühren und mit einem Esslöffel Teignocken hineigeben und goldbraun frittieren. Ich hab keine Friteuse und arbeite auch nicht gerne mit heißen Fett. Ich denke trotzdem das diese Zwiebeln sehr lecker schmecken werden.


Mango Chutney süß

Soße mit Fruchtstücken. Zum Dippen für Snacks, auf Crackern und zu Käse. Oder aber auch zu Hauptgerichten. Ich persönlich bin nun nicht so der Mango-Fan, Chutneys finde ich aber ansonsten richtig klasse, vor allem zu einem leckerem, gegrillten Stück Fleisch.

Mango Pickle scharf

Mangostücke in Öl und Gewürzen eingelegt. Sie werden traditionell zu frischem Fladenbrot oder als Vorspeise gereicht. Geeignet zur Zubereitung von Soßen, Chutneys, Currys, Dips und Salatsoßen. Wie schon erwähnt, Mango ist gar nicht mein Fall und dazu mag ich es überhaupt nicht, wenn was in Öl eingelegt wurde. Ich finde das hinterläßt immer so einen für mich ekligen Film.

Tikka Paste

Dies ist eine Würzpaste für Fleisch, Fisch und Gemüse. 3 Esslöffel mit 150 ml Naturjoghurt vermengen und 750 Gramm Fleisch eine Stunde darin marinieren. Das Fleisch im Wechsel mit Zwiebelstücken aufspießen. Die Spieße im Backofen in einer Schale bei 200 Grad für 30-40 Minuten rösten oder auf den Grill geben. Na das klingt doch sehr lecker und wird auf jeden fall ausprobiert.Dazu könnte ich dann gleich den gebratenen Reis servieren.

Madras Curry

Würzpaste zur Zugabe von Fleisch, Fisch und Gemüse. Die Pasta zusammen mit Fleisch in einer Pfanne anbraten. Tomaten und Wasser zugeben, abschmecken. Die Pfanne abdecken und köcheln lassen, bis das Fleisch die gewünschte Garstufe erreicht hat. Mit Reis servieren. Auch das klingt sehr lecker und in wird in Kürze gekocht.


Wenn ihr auch mal in den Genuß der indischen Küche kommen wollte, dann bekommt ihr im Shop von Feinkost Dittmann noch bis 29.03.2015 einen Rabatt von 20 % auf das Sortiment von Gits. Dazu entfallen ab 20 Euro bereits die Versandkosten.

Vielen Dank an Feinkost Dittmann für das kostenlose Testpaket

Donnerstag, 12. März 2015

Coolbox von brandnooz

Vor ein paar Wochen wurde bei brandnooz wieder die beliebte Coolbox angepriesen. Ich überlegte erst ein wenig, ob ich sie mir diesmal auch bestellen soll, aber nachdem mir die Ausgabe im Herbst total zugesagt hatte, orderte ich sie mir dann doch.


In der Coolbox sind wie der Name schon sagt nur gekühlte Artikel enthalten. Daher kann man sich bei der Bestellung einen Liefertermin auswählen, an dem man sicher zu Hause ist und so seine box in Empfang nehmen kann. Die ersten Coolboxen wueden gestern schon geliefert, ich hatte mein Lieferdatum für heute gewählt und musste mir gestern schon verkneifen, die ersten Berichte dazu zu lesen. Durchweg hatte ich aber nur positives gelesen und war so sehr gepsannt auf den Inhalt, als der DHL-Mann vorhin klingelte.Und nun seht selbst, was in dieser Ausgabe der Coolbox alles enthalten war.
 

  • Milram Frühlingskäse (1,99 Euro) Käse kommt bei uns nicht so oft auf den Tisch, einfach aus dem Grund, da wir meistens die Hälfte der Packung davon wegschmeißen. Wir sind keine großen Käseesser. Dieser Käse ist mit feinen Kräutern abgestimmt, da denke ich, das auch ich mal zugreifen werde, ansonsten freuen sich die Mäuse darüber.
  • Henglein Kartoffel-Gnocci (1,89 Euro) Finde ich total klasse, zumal es gester bei uns selbstgemachte Gnocci-Pfanne gab, die allen sehr gut geschmeckt hat. So wird es dann in den nächsten Tagen in abgewandelter Form nochmal geben.
  • Popp Rosmarin-Kartoffeln (1,69 Euro) Von Popp kenne ich bisher nur die Brotaufstriche, die uns sehr gut schmecken. Die Rosmarin-Kartoffeln werd ich mir mal machen, wenn ich alleine bin mit nem leckerne Stück Fleisch oder Fisch dazu.
  • Milram Buttermilch-Drink (0,89 Euro) in der Sorte des Jahres Orange-Mango mit Honig. Auf diese Kombi bin ich sehr gesapnnt. Buttermilch pur mag ich ja überhaupt nicht, mit Geschmack jedoch schon. Ich werde mir die Flasche aber mit der großen Maus teilen, die fährt momentan voll auf Trinkjoghurt ab und das ist ja ähnlich.
  • Elinas Joghurt nach griechischer Art Natur (1,49 Euro) finde ich auch total super. Einfach ein paar leckere Früchte mit rein oder zum Müsli, eine leckere Zwischenmahlzeit, zu Frühstück oder als Nachtisch.
  • Petrella Kräuter (1,59 Euro) Super, wird hier gerne von allen gegessen. Egal ob zum Frühstück, Abendbrot oder als Brotzeit in den Kindergarten.
  • Milram Quark mit Grillgemüse (0,99 Euro). Den Milram Quark mögen wir auch sehr gerne in den verschiedensten Sorten. Diese kennen wir noch nicht, ich bin aber sehr gespannt darauf und kann mir diese Sorte auch gut zum Dippen vorstellen.
  • Becel (je 1,49 Euro) hier bekam man gleich 2 Sorten einmal gold mit feinem Buttergeschmack und einmal vital fettreduziert. Begeistert bin ich nicht darüber, auch wenn ich die einzigste bin, die auf Margarine bei uns zurückgreift. Ich esse nur frühs Brot und so habe ich Probleme das wieder alles rechtzeitig wegzubekommen, zumal Margarine und Co wirklich zu genüge in den Boxen waren.Hier hätte ich mich über ein leckeres Fruchtjoghurt statt zumindest einer der Sorten gefreut.
  • Hilcona Mezzelune (je 2,19 Euro) Hier bekam man ebenfalls zwei Sorten einmal die feurige Version all Arrabbiata und einmal die fruchtige Variante mit Ricotta & getrockneten Tomaten. Hiermit hat sich auch die Frage, was es heute zum Mittag gibt erübrigt. Für mich die scharfe Variante mit Ei darüber ( ich musste eben für den Kiga Eier auspusten) und für die Mäuschen mit Tomatensoße.
Die Produkte der Coolbox haben somit einen Wert von 17,89 Euro, was eine Ersparnis von etwa 6 Euro gegenüber dem Einzelkauf ausmacht. Die Box kostet 11,99 Euro. Ich finde sie auch diesmal wieder sehr gelungen, einzig das Becel hätte man weglassen können, zumindest eine Sorte und dafür noch einen Fruchtjoghurt oder süßen Aufstrich mit reinpacken können. Ansonsten bin ich total zufrieden und freue mich auf die Märzbox die in etwa zwei Wochen hier eintreffen soll.

Floristik24

Mein Traumberuf ist und wird auch immer Floristin bleiben. Leider gab es bei uns damals im größeren Umkreis keine Lehrstellen, so das es  für mich nur ein Traum bleibt. Trotzdem arbeite ich sehr gerne mit Blumen und Pflanzen und dekoriere gerne. Hier suche ich mir auch immer neue Inspirationen und Shops mit tollen Produkten. So bin uch auf Floristik24 gestoßen und darf euch den Shop nun einmal vorstellen.


Für meine Shopvorstellung durfte ich mir ein paar Artikel aussuchen. Diese kamen bereits zwei Tage später bei mir an, was ich klasse fand. Dazu muss ich aber kurz sagen, der Karton, in dem die 3 Produkte geliefert waren, war zu 90 % mit Papier ausgestopft. Das Ganze hätte durchaus in einem kleineren Karton mit weniger Füllmaterial Platz gefunden. 


Entschieden habe ich mich als Erstes für diese bunten Tüten. 22 Stück in 6 verschiedenen Farben, denn zum Verpacken gibt es ja immer etwas. Eine der Tüten wurde auch gleich am Abend hübsch bemalt und beklebt, da Mausi am nächsten Tag zum Kindergeburtstag eingeladen war und sie darin die Geschenke der Mädels, es waren Zwillinge, mit in den Kindergarten nahm. Tja und der Rest der Tüten, der wird euch in der nächsten Zeit eine Freude bereiten. Denn ich dachte mir,ihr liebt meine Ü-Pakete und so wird es nun ab und an mal eine Überraschungstasche zu gewinnen geben. Wie findet ihr das ?


Als zweites wählte ich diese tolle lilane Orchidee. Es ist zwar eine Kunstblume, jedoch sieht diese wirklich total echt aus. Sobald die neue Tapete im Esszimmer dran ist, weger der Grippe kamen wir einfach in der letzten Zeit zu nix, stelle ich diese in eine schicke Vase und auf die Kommode, so das es in Verbindung mit der Tapete sehr edel wirkt.


Und dann habe ich mir noch eine süße frühlingsfrische und österliche Deko ausgesucht. Diese 12 niedlichen Küken werde ich in Kürze überall zu Hause verteilen, wenn ich das Osterschmücken beginne. Es sind 6 verschiedene Farben jedes hat einen anderen Hut , mal mit mal ohne Sonnenbrille, einfach zuckersüß.

Desweitern findet ihr im Shop von Floristik24 alles was das Floristenherz begehrt. Dekoartikel, Verpackungsmaterial, Werkzeug, Vasen, Töpfe und und und. Bezahlen kann man via Vorkasse, Paypal, Sofortüberweisung, Rechnung oder Kreditkarte. Geliefert wird per DPD oder DHL , die  Versandkosten entfallen ab einem Bestellwert von 100 Euro.

Danke an Floristik24 für das kostenlose Testpaket.

Mittwoch, 11. März 2015

Brain Fitness Chocolate Fix - Thinkfun

Wie haltet ihr es eigentlich mit geistiger Fitness ? Macht ihr regelmäßig etwas dafür ? Also ich finde es schon sehr wichtig, das man etwas dafür tut, auch wenn es nur Kleinigkeiten wie mal ein Rätsel lösen oder eine Logikaufgabbe  sind. Deshalb stelle ich euch nun auch ein ganz tolles und dazu noch süß gestaltetes Denkspiel vor, das nicht nur Kinder spielen können, vor.


Chocolate Fix
das zuckersüße Logikspiel

Mit diesem Spiel aus der Brain Fitness Reihe schafft man es spielend seinen Geist zu schärfen und sich jung und fit zu halten. Es steigert das Konzentrationsvermögen, verbessert die Gedächtnisleistung, fördert schnelles Denken und baut zudem noch Streß ab. 

Inhalt:

1 Spielfeld
9 Pralinensteine (je 3 x dunkle, weiße und rosa Schokolade)
80 Aufgaben
Anleitungs- und Lösungsbuch

geeignet ab 8 Jahren


Die Aufgabe dieses Spiels besteht darin, mit Hilfe der Hinweise die richtige Anordnung der Pralinen auf dem Spielfeld zu finden. Im Buch sind 80 verschiedene Aufgaben in verschiedenen Schwierigkeitsstufen. Hier ist alles genau erklärt, wie man die jeweilige Aufgabe beginnt und welche Pralinen dann noch gesucht werden. Mit dem seperaten Lösungsbuch kann man dann schnell und unkompliziert kontrollieren, ob man die Pralinen richtig ergänzt hat. 

Meine beiden Mäuse sind ja noch zu klein für dieses Spiel. Ich nehme mir nun aber Abends ab und an mal ein paar Minuten Zeit, um ein paar der Aufgaben durchzuspielen. Anfangs tat ich mich etwas schwer, bis ich mir bewußt machte, das dies ein Spiel ab 8 Jahren ist. Ich hatte erst wieder mal viel zu kompliziert gedacht :-) Dann funktionierte es aber ganz wunderbar und für mich ist es ein toller Ausgleich, zum oft anstrengenden Alltag. Es dauert immer nur ein paar Minuten hilft mir aber ungemein, einfach mal runterzukommen und etwas abzuschalten. Dazu fürdert es noch die geistige Fitness, was will man mehr. Ich finde das Spiel total klasse und es ist wirklich nicht nur für Kinder, sondern auch Erwachsene geeignet. Und auch das Design mit den Pralinen, das ist doch wirklich toll, oder ?

Vielen Dank für die Zusendung des kostenlosen Testproduktes.

Bobux XPLORER

Für die kleine Maus bekam ich kürzlich von Bobux ein paar süße Schühchen der ganz neuen Xplorer Reihe zugesendet, welche es erst seit Februar zu kaufen gibt. Wir durften diese vorab nun schon einmal testen.


Bei den Xplorern handelt es sich im die ersten Schühchen für unsere kleinen Mäuse. Sie sind super geeignet für Krabbelkinder oder aber auch die ersten Schrittchen. Farblich habe ich mich für ein schwarzes Modell mit pinken Absetzungen entschieden, es gibt aber noch viele weitere Modell in unterschiedlichen Farbkombinationen. Erhältlich sind die Schuhe in den Größen von 18 - 22. Wer sich bei der Größe nicht sicher ist, findet auf der Seite von Bobux Deutschland auch einen Größenrechner.


Und hier mal ein paar Eigenschaften der Schuhe:

speziell designt und neu entwickelt, um den Bedürfnissen der Kinder gerecht zu werden

eine nahtlose Oberschicht aus echtem Leder kombiniert schickes Design und Nutzen

 Mikro-Amour Zehenkappen schützen vor Abnutzung

elastische EVA-Sohle ist stark aber gleichzeitig auch flexibel um den Fuß gesund zu entwickeln

Obermaterial 100 % Leder, Innenmaterial 100 % Leder

elastische Bändchen am Knöchel für einfaches An- und Ausziehen

ungiftige Farben und Materialen, frei von Schwermetallen, nicht entzündlich

entsprechen höchsten ökologischen, sozialen und Sicherheitsstandards


Trotz ihrer 15 Monate hält die kleine Maus noch immer nicht viel vom frei Laufen. Sie krabbelt wie ein Weltmeister und wenn sie sich irgendwo festhalten kann, dann läuft sich auch gerne, aber eben noch nicht frei. Deshalb haben wir auch keine richtigen festen Lauflerner für sie, sondern sie trägt für gewöhnlich Lederpuschen. Die Xplorer habe ich in der ausgerechneten Größe 20 gewählt, diese passen und geben dem Fuß noch reichlich Platz zum Wachsen. Krabbeln ist für sie damit überhaupt kein Problem, nur mit dem Laufen hatte sie erst ein paar Probleme. Das lag einfach daran, das ihre Lederpuschen eine sehr weiche Sohle haben und die Sohle des Xplorers zwar flexibel aber dennoch fest ist. Damit kam sie nicht so zurecht, aber ich denke nach ein paar Mal gewöhnt sie sich daran. Ich werde ihr die Schühchen erst anziehen, wenn sie dann wirklich sicher frei läuft, denn momentan fällt sie mit den Schuhen doch noch mehr hin. 

Vielen Dank an Bobux für das Zusenden des kostenlosen Testproduktes.