Herzlich Willkommen

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Testblog,

ich teste hier viele Dinge für Familie und Kind auf Herz und Nieren. Ich bin dabei wirklich sehr kritisch und nehme alles genau unter die Lupe. So könnt ihr sicher sein, das mein Testurteil wirklich aussagekräftig ist.
Ich veranstalte auch regelmäßig Gewinnspiele und suche auch ab und an Mittester für meine Testprodukte.
Auch gibt es ab und an leckere Rezepte, die ich mit euch teilen möchte. Entweder poste ich diese für euch einzeln oder in den Testberichten gibt es auch immer leckeres zu lesen.
Ich hoffe euch gefällt mein Blog und ich wünsche Euch viel Spaß auf meiner Seite

Freitag, 6. Februar 2015

Lego Duplo Spielhaus - mytest

Die Olattform von mytest suchte im Dezember kleine Tester für den neuen Lego Duplo Bauernhof oder das Spielhaus. Da Mausi schon den großen Bauernhof hat, bewarb ich uns für das Spielhaus, da ich dies zudem auch interessanter fand. Tatsächlich hatten wir das Glück und wurden als Testfamilie ausgewählt und schon wenige Tage später kam das Duplo Set an.


Lego Duplo mein erstes Spielhaus 10616

Mit dem Lego Duplo Spielhaus soll es Kindern ermöglicht werden, spielerisch den Tagesablauf zu lernen. Dazu bietet es  Platz für Gesprächstoff für das Kind als sowohl auch die Eltern und regt die Fantasie auf verschiedenste Weise an. Geeignet ist das Spielhaus für Kinder ab 1,5 bis 5 Jahren. Die Figuren laden zu lustigen Rollenspielen ein und die Steine sind speziell für kleine Kinderhände gefertigt. Zudem sind sie farbenfoh und kindgerecht gestaltet, absolut kindersicher und es besteht keinerlei Verletzungsgefahr. Das Set ist eine ideale Einführung in die ersten Bautätigkeiten, der kleinen Künstler.


Das Set enthält insgesamt 25 Teile, welche auf dem Karton auch noch mal genau aufgelistet bzw bebildert dargestellt sind. Darunter befinden sich:

  • 2 Spielfiguren, Mädchen und Junge
  • einen drehbaren Tag- und Nachtstein, um die Tageszeiten darzustellen
  • eine Rutsche
  • 4 verschiedene bedruckte Steine, mit den alltäglichen Szenen eines Tages
  • 2 Betten für die Figuren
  • Bausatz für ein komplettes Spielhaus inkl Tür und Fenstern zum Öffnen
Das Spielhaus hat etwa die Maße von H22cm x B19cm x T9 cm, eignet sich somit auch gut für unterwegs zum Mitnehmen zum Beispiel bei längeren Auto- oder Zugfahrten.


Das Zusammenbauen geht wirklich schnell. Innerhalb von 3 Minuten entsteht ein tolles buntes Spielhaus mit der dazugehörigen Rutsche, denn auch Spaß muss sein. Hier sehr ihr auch gleich die 4 Themensteine, die in der Fenster platziert sind. Das Aufstehen am Morgen (Wecker), Zähne putzen (Zahnbürste), Mahlzeiten einnehmen (Müslischale), Spielen und Lernen (Buch). Dazu noch die beiden Betten, um die Püppchen auch abends wieder ins Bett zu bringen. Oben auf dem Dach befindet sich der Wechselstein, den man von Sonne zu Mond umdrehen kann.


Im Karton war auch noch ein kleiner Flyer beigelegt, in diesem sind viele verschiedene kleine Situationen eines gewöhnlichen Tages dargestellt und diese lassen sich schnell und einfach nachbauen, dies können auch schon kleiner Kinder ganz gut. Hier seht ihr das Aufstehen am Morgen. Die Sonne geht auf, der Wecker klingelt, es ist Zeit in den Tag zu starten.


Nun ist es mittlerweile Abend. Abendbrot wurde gegessen, die Zähne geputzt, somit sind diese Fenster zu. Nun geht es ins Bett und es gibt noch eine Gute-Nacht-Geschichte. So wie es bei uns auch fast jeden Abend ist. 


Mausi baute aber mit dem Haus auch so manch ganz tolle Eigenkration, dies gerne auch mit Hilfe weiterer Duplo Steine, aus unserer Legokiste. Da kamen oft fantasievolle Gebilde zustande, wie zum Beisspiel hier, wo das Männchen sein Bett auf dem Dach des Hauses bekommt.

Und hier wurden einige der Duplo Figuren und Tiere, sowie die große Lego Primo Raupe und der Igel kurzerhand zum Publikum auserkoren. Sie wurde alle auf Bänke aus Legosteinen gesetzt und das Spielhaus wurde zur Bühne,Klassenzimmer etc. Auf jeden Fall erklärte Mausi genau, was die einzelnen Steinen bedeuten und was es für den jeweiligen Punkt im Tagesablauf bedeutet. 

Auch die kleine Maus hatte ihren Spaß mit dem Set, allerdings riss sie lieber ein, anstatt aufzubauen, aber mit 14 Monaten ist das ja noch vollkommen, ok. Sage ich als Mama, die große Schwester sah es dann doch etwas anders, hihi.


Ist der Spielspaß vorbei, so kann man die Steine wunderbar wieder in den stabilen Karton packen, so sind die Steine fürs nächste Spiel sicher verpackt und auch ordentlich aufgeräumt. Da der Karton auch nicht so groß ist, kann man ihn  wie oben schon erwähnt auch für längere Reisen mitnehmen. 


Hier hat Mausi nochmal eine tollen Turm, aus den Steinen des Hauses gebaut und dann liebevoll die beiden Figuren ins Bett gebracht, nachdem diese ausgiebig gerutscht hatten. Sie spielt sehr gerne mit den beiden Figuren Mutter und Kind, wo ich bei manchen Aussagen doch sehr schmunzeln muss. 


Fazit:

Das Lego Duplo Set "mein erstes Spielhaus" kam bei uns sehr gut an. Mausi fragte mich fast jeden Tag nach dem Kindergarten, ob wir dann das neue Lego spielen. So sitzen wir nun seit eintreffen des Sets beinahe täglich an diesem und es wurde den beiden noch nicht langweilig dabei. Täglich entstehen neuen Gebilde, Häuser oder Türme. Und auch der Maus fallen immer wieder neue Ideen ein, so wie z.B. die anderen Figuren als Zuschauer. Ihr persönlicher Favorit waren jedoch von Anfang an die Rutsche, gefolgt von den Betten und den Figuren, die sie liebevoll ins Bett bringt und ihnne Geschichten vorliest. Das Set fördert die Fantasie, die Kreativität aber auch die Motorik des Kindes. Zudem ist alles farbenfoh gestaltet. Für mich als Mama war wichtig, das die Teile sauber verarbeitet sind und man sich nicht verletzen kann. Dies ist hier, wie von Lego aber auch nicht andres zu erwarten gegeben. Ich kann diese tolle Set also uneingeschränkt weiterempfehlen.

Vielen Dank an mytest, das wir ausgewählt wurden und für die Zusendung des kostenlosen Testproduktes.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen