Herzlich Willkommen

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Testblog,

ich teste hier viele Dinge für Familie und Kind auf Herz und Nieren. Ich bin dabei wirklich sehr kritisch und nehme alles genau unter die Lupe. So könnt ihr sicher sein, das mein Testurteil wirklich aussagekräftig ist.
Ich veranstalte auch regelmäßig Gewinnspiele und suche auch ab und an Mittester für meine Testprodukte.
Auch gibt es ab und an leckere Rezepte, die ich mit euch teilen möchte. Entweder poste ich diese für euch einzeln oder in den Testberichten gibt es auch immer leckeres zu lesen.
Ich hoffe euch gefällt mein Blog und ich wünsche Euch viel Spaß auf meiner Seite

Mittwoch, 4. Februar 2015

Difrax limited Edition mit Animal-Print

Heute stelle ich euch mal wieder etwas aus dm Hause Difrax vor. Ich habe  fürs Mäuschen tolle Schnuller aus der brandaktuellen limited edition mit Animal-Prints. Ich habe mich sofort in diese tollen Schnuller verliebt. Freundlicherweise wurden mir für meine Vorstellung 3 Schnuller zur Verfügung gestellt. 

Das Unternehmen Difrax wurde 1967 in den Niederlanden gegründet und hat sich seitdem zum Marktführer im Bereich Baby-Artikel entwickelt. Explizit geht es hier um Schnuller, Flaschen, Trinklernbecher aber auch Accessoires für die Kleinen. Die Produkte werden alle von Ärzten und Hebammen mitentwickelt worauf die Stärke der Produktqualität  beruht. Dazu haben die Produkte ein modisches und attraktives Design.


Ich habe die folgenden Schnuller bekommen:

mit Schneeleopard-Print in Größe 0-6 Monate

mit Zebra-Print ab 12 Monaten, halb gefüllt

mit Leoparden-Print ab 18 Monaten, gefüllt

desweiteren gibt es die limites Edition auch noch mit Giraffen-Print. Es gibt ihn zudem auch in  fünf Größen. Damit mischt der vertraute Difrax-Schnuller im Modetrend  des Jahres 2015 kräftig mit. Neben der bewährten Schmetterlingsform, die dafür sorgt, das die  Nase frei bleibt, besitzt der Schnuller das bei Difrax Schnuller übliche  Saugteil, welches der  natürlichen Form der Brustwarze nachempfunden ist. So ist es wahrscheinlich, das  das Kind den Schnuller leicht annehmen wird. Die Tierprint-Schnuller wachsen, wie alle anderen Difrax-Schnuller auch , mit dem wechselnden Saugbedürfnis und der Gesichtsgröße des Kindes ab Geburt mit. Durch die beiden Löcher bekommt die Haut genug Luft und Hautreizungen werden somit vermieden. Zudem sind Schnuller besser als Daumen zu lutschen. Und einen Schnuller gewöhnt man auch besser ab, als den Daumen. Die Schnuller sind ab Januar 2015 erhältlich.


Ich habe mich sofort in den Schnuller mit dem Leo-Print verliebt. Dieser ist zwar erst ab 18 Monaten geeignet, aber für die Vorstellung durfte Mäuschen schon mal testen. Vor dem ersten Benutzen habe ich den Schnuller mit in den Vaporisator gegeben. Dies hat er unbeschadet überstanden. Ich war nur anfangs etwas verwirrt, beim reinpacken hatte ich mir das Saugteil gar nicht so genau betrachtet, als ich ihn dann jedoch entnahm und genauer ansah, fiel mir das harte Saugteil auf. Im ersten Moment dachte ich, es ist was im Vapo schief gelaufen, aber ein Blick auf die Packung verriet, das die Schnullre ab 18 Monaten voll gefüllt sind, um ein Zusammenbeißen des Saugers zu vermeiden. Habe ich bisher bei noch keinem anderen Schnuller gesehen und war sehr skeptisch ob die kleine Maus den Schnuller dann überhaupt annimmt.


Aber diese Sorge war unbegründet, die kleine Maus, hier auf dem Bild sogar etwas kränklich nahm den neuen Schnuller ohne Probleme an. Toll finde ich wirklich, das harte Saugteil auch wenn es erst etwas ungewohnt war, doch ich kann mich noch erinnern, als die große Maus in dem Alter war, wieviele Schnuller ich aufgrund von Bißspuren wegwerfen musste.Hier kann das auf keinen Fall passieren. Dazu noch das tolle Design aus der Animal-Print Kollektion, einfach klasse.

Und ihr habt ja gesehen, das ich 3 Schnuller bekommen habe. Diese beiden werde ich in Kürze an euch verlosen, haltet dazu einfach meine Facebookseite im Auge. 

Vielen Dank für das Zusenden der kostenlosen Muster.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen