Herzlich Willkommen

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Testblog,

ich teste hier viele Dinge für Familie und Kind auf Herz und Nieren. Ich bin dabei wirklich sehr kritisch und nehme alles genau unter die Lupe. So könnt ihr sicher sein, das mein Testurteil wirklich aussagekräftig ist.
Ich veranstalte auch regelmäßig Gewinnspiele und suche auch ab und an Mittester für meine Testprodukte.
Auch gibt es ab und an leckere Rezepte, die ich mit euch teilen möchte. Entweder poste ich diese für euch einzeln oder in den Testberichten gibt es auch immer leckeres zu lesen.
Ich hoffe euch gefällt mein Blog und ich wünsche Euch viel Spaß auf meiner Seite

Montag, 5. Januar 2015

Meggle


Auf der Facdebookseite von Meggle konnte man sich bis Anfang Dezember für den Test der neuen Sahne Genuss Produkte bewerben und ich hatte das Glück und wurde ausgewählt. Am Freitag vor Weihnachten kam dann das gut gekühlte Paket bei mir an.


3 x Sahne Genuss Kochsahne

3 x Sahne Genuss Schlagsahne

und als extra je eine Alpenzartbutter gesalzen sowie ungesalzen

Auch dies fand ich sehr nett, da wir Butter sowieso immer brauchen.


Als erstes teste ich die Kochsahne. Sahne ist beim Kochen oft ein Bestandteil meiner Soßen und ich bin ein Soßenjunkie. Mein Essen muss schwimmen. So bereitete ich mir an einem kinderfreien Tag aus ein paar Resten ein köstliches Mahl zu. Dazu nahm ich einfach ein paar übrig gebliebene Hackbällchen, etwas Wirsing, Möhren und Kartoffeln. Das ganze hab ich erst alles etwas in der Pfanne angebraten und gab dann die Sahne dazu. Im Gegensatz zur gewöhnlichen Sahne hat sie nur 15 % Fett und ist trotzdem cremig und voll im Geschmack. Ich würzte das Gericht lediglich mit  etwas Salz, Pfeffer und Muskatnuss nach und es schmeckte lecker und das trotz ca 50 % weniger Fett als normale Schlagsahne. Da muss man ann auch kein schlechtes Gewissen haben, wenn man die Flasche benutzt hat ;-)


Zu Heilig Abend Abend probierte ich dann die Schlagsahne aus. Diese wird aus besonders reichhaltigem Rahm( 35 % Fett) hergestellt. Sie ist total sahnig und auch standfest. Ich habe die Sahne als Garnitur benutzt, denn an Heilig Abend gab es als Nachtisch für mich leckeres selbstgemachtes Kaffee- und Eierlikörmousse, sowie für die Kinder Pudding. Da eignete sich die Sahne super dazu, aber die Reste schmeckten am nächsten Morgen auch gut anstatt Milch in meinen Kaffee. Praktisch bei beiden Sorten ist, das sie in einer wiederverschließbaren 250 ml verkauft werden. Falls man doch mal weniger brauchen sollte, dann einfach die gewünschte Menge entnehmen, Flasche wieder zu und ab in den Kühlschrank. Dort hält sie sich noch 2-3 Tage.

Vielen Dank an Meggle für das Zusenden des kostenlosen Testpaketes.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen