Herzlich Willkommen

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Testblog,

ich teste hier viele Dinge für Familie und Kind auf Herz und Nieren. Ich bin dabei wirklich sehr kritisch und nehme alles genau unter die Lupe. So könnt ihr sicher sein, das mein Testurteil wirklich aussagekräftig ist.
Ich veranstalte auch regelmäßig Gewinnspiele und suche auch ab und an Mittester für meine Testprodukte.
Auch gibt es ab und an leckere Rezepte, die ich mit euch teilen möchte. Entweder poste ich diese für euch einzeln oder in den Testberichten gibt es auch immer leckeres zu lesen.
Ich hoffe euch gefällt mein Blog und ich wünsche Euch viel Spaß auf meiner Seite

Montag, 28. Dezember 2015

Look-o-Look Brauselollies

Im Look-o-Look Testerclub wurden Tester für Brauselollies gesucht. Da meine Kinder Brause und auch Lollies lieben, bewarb ich mich für diesen Test und erhielt schon nach wenigen Tagen die zusage, das wir dabei sein dürfen.etwa zwei Wochen später erreichte uns das kostenlose Testpäckchen.


Darin enthalten waren:

2 x Lollies normal

2 x Lollies mit Brause

Meine beiden Mäuse durften sich die Lollies teilen und auch ich habe von jedem Lolly probiert, um mir eine Meinung bilden zu können.


Dies ist die Variante ohne Brause. Auf jedem der Lollies ist zudem oben ein Spruch eingedrückt worden. Bei uns waren es "Hello" und "Kiss Me" also auch eine schöne Idee, jemand eine kleine Botschaft zu überbringen. Geschmacklich waren diese Traubenzucker Lollies sehr süß und einen Unterschied zwischen der orangen und pinken Variante zu erkenne war sehr schwer. Meine Mäuse haben sie aber gerne gegessen.


Auch auf der Brausevariante befinden sich auf der Oberseite kleine Botschaften, wie "Hello" und "Pick Me". Diese neuen Sorten haben uns allen besser geschmeckt. Durch den Brauseanteil sind die Lollies nicht ganz so süß und geben dem Lolli noch einen gewissen Kick. 

Sowohl die Kinder als auch ich, tendieren hier zu der Brausevariante, die uns besser geschmeckt. Die Kinder fanden aber beiden Sorten lecker.

Danke an Look-o-Look für die kostenlosen Testexemplare

Mittwoch, 23. Dezember 2015

Babydream Pfirsich-Maracuja

Seit einiger Zeit gibt es auf der Rossmann Facebookseite nun schon den Produktgarten.In diesem kann man jeden Monat verschiedene Pflanzen anbauen und diese dann in einen Coupon für ein  Produkt umwandeln. Im November war es der Coupon, für ein Glas Babydream Pfirsich-Maracuja, welcher mir nach Anbau meiner Pflanzen und Herstellung des Coupons zugesendet wurde und mit dem ich das Gläschen kostenlos in einer Rossmann Filiale meiner Wahl abholen konnte.


Babydream

Pfirsich Maracuja

Bio

ohne Zusatz von Zucker, Milchprodukten, Aromen, Farbstoffen, Konservierungsstoffen oder Verdickungsmitteln

glutenfrei

fein püriert, babygerecht mild 

nach dem 4. Monat

Zutaten:Pfirsich 33 %, Apfel 28 %, säurearmer Traubensaft, Wasser, Reismehl, Maracujasaft 4 %

Inhalt: 190 Gramm

Preis: 0,65 Euro

Meine beiden Mäuse sind zwar theoretisch schon aus dem Gläschen Alter raus, jedoch sind diese ab und an nach wie vor bei uns zu finden. Zum einen isst die Kleine als Snack gerne mal etwas püriertes Obst oder wenn die beiden krank sind, dann greifen sie da beide lieber zu püriertem Obst als zu richtigen. Desweiteren verwende ich die Gläschen als Alternative zu gewöhnlichen Apfelmus, dem meist ja doch Zucker zugeführt wurde. Bei den Obstgläschen hat man da auch eine größere Auswahl als dann nur Apfelmus gerade wenn wir Pfannkuchen, Milchreis oder Grießbrei essen, mögen meine beiden Kinder Obstmus hier gerne dazu. So ließen sie sich auch das Pfirsich-Maracuja Gläschen zu ihrem Milchreis mit Zimt schmecken und auch ich fand diese Kombi  sehr lecker. Da auch ich selbst ein Maracuja Fan bin, werde ich diese Sorte nun auch öfters mal kaufen.

Vielen Dank an Rossmann für die tolle Idee des Produktgartens.

Dienstag, 22. Dezember 2015

Palmolive Absolute Relax Schaumbad

Beim Rossmann Produkttester hatte ich vor kurzem auch mal wieder Glück und so wrde mir der Coupon für ein Schaumbad von Palmolive aus der Aroma Sensations Reihe zugesendet. Mit diesem konnte ich mir dann das Schaumbad Absolute Relax kostenlos in einer Rossmann Filiale abholen.


Palmolive
Aroma Sensations

Absolute Relax

 mit ätherischem Öl aus Lavendel, Ylang Ylang und Kardamom

Inhalt : 650 ml

Der einzigartige Duft dieser Kombination der drei Aromen läßt einem vom Alltag entschwinden. Für pure Entspannung.

Als erstes sprach mich das schicke Design der Flasche an, zudem in lila meiner Lieblingsfarbe gehalten, so das ich auch ohne Coupon wohl als erstes den Duft dieser Sorte probiert hätte. Dieser riecht wirklich absolut einzigartig und die Kombination war mir bis dato auch unbekannt. Ich bin ein großer Lavendelfan, und dessen Note kommt auch deutlich aber nicht zu penetrant heraus. In der Kombi mit Ylang Ylang und Kardamom lädt dieses Schaumbad wirklich zum Entspannen ein. Ich bin sowieso ein Badejunkie, vor allem im Winter gönne ich mir nebst dem Duschen jede Woche mindestens ein ausgiebiges Bad. Immer wieder neue Schaumbäder dabei auszuprobieren ist da natürlich ein Muss. So habe ich mich auch sehr gefreut bei diesem Produkttest dabei zu sein und meine Erwartungen wurden nicht enttäuscht. Das Schaumbad schäumt gut auf und verteilt den Duft angenehm im Badezimmer, so das man hier wirklich sehr gut vom Alltag abschalten kann.

Vielen Dank an Rossmann für den kostenlosen Coupon.

Montag, 21. Dezember 2015

Nivea Mizellenwasser

Kürzlich erhielt ich ein Überraschungspaket kostenlos von Nivea, über das ich mich wueder sehr gefeut habe. Denn in diesem enthalten, waren zwei Produkte, über die ich in letzter Zeit schon viel gehört habe, sie selbst aber noch nicht ausprobiert hatte.


1 x Nivea Mizellen Wasser Pflegend

1 x Nivea Mizellen Wasser Erfrischend


Nivea Mizellen-Wasser

 Dies ist gründliche Reinigung der Haut in nur einem Schritt. Ein sauberer  Teint sollte Bestandteil der Beautyroutine sein. Doch tagsüber und auch in der Nacht lagern sich auf unserer Haut verschiedensteSchmutzpartikelab, wie Staub und Schmutz aus der Umwelt, aber natürlich auch Make-Up, Schweiß sowie hauteigene Lipide. Um die Haut gesund zu halten und zu pflegen sollte diese regelmäßig von diesem Schmutz befreit werden. Doch manchmal ist einem dies zu lästig, man hat zu wenig Zeit oder man hat keine Lust mit mehreren Mitteln zu hantieren. 

Hier kommt nun Nivea ins Spiel. Denn das neue Nivea Mizellen-Wasser vereinfacht nun die tägliche Pflegeroutine. Es entfernt mit einem Wisch Schmutz und Make-Up, ohne zu Reiben, ohne zusätliches Abspülen. Es vereint sich die Wirkung einer Reinigung und der eines Toners und versorgt zudem die Haut mit Feuchtikeit. 

Ermöglicht wird diese sanfte Reinigung durch mikroskopisch kleine Partikel,die sogenannten Mizellen. Diese bestehen aus speziellen Tensiden die einen fettlölichen Kern und eine wasserlöschliche Hülle besitzen. Somit können sie wasser- und fettlösliche Schmutzpartikel lösen, an sich binden und entfernen. Dies ist besonders sanft aber dennoch effektiv und die hauteigene Schutzbarriere wird dabei nicht angegriffen.. Das Nivea Mizellen-Wasser ist dadurch auch für die Anwendung im sensiblen Augenbereich gedacht um hier Make-Up und Mascara zu entfernen. Denn hier muss man weder rubbeln noch reiben, so das auch die Wimpern geschont werden.

Gerade das Mizellen-Wasser ist eine gute Möglichkeit der extrem sanften Reinigungsmöglichkeit gerade auch für sensible Haut. Hierfür wurde auch das Mizellen-Wasser Sensitive für sensible Haut entwickelt, das es schon länger auf dem Markt gibt. Zusätzlich enthält diese Formel Traubenkernöl und Panthenol. Traubernöl ist reich an  Linolsäure das die Zellerneuerung reguliert und die Hautbarriere stärkt. Panthenol,  welches wir auch aus Wundsalben kennen, hat eine hautberuhigende und befeuchtende Eigenschaft. Nach diesem Efolg des Produkts kamen nun om Oktober noch die beiden vorgestellten Mizellen-Wasser auf dem Markt.

Das Nivea Mizellen-Wasser Erfrischend ist geeignet für normale und Mischaut. In seiner Formel setzt es auf Vitamin E und spendet der Haut Feuchtigkeit.

Das Nivea Mizellen-Wasser Pflegend ist für trockenen Haut geeignet und enthält natürliches Mandelöl. Dies ist bekannt für seine nährenden und pflegenden Eigenschaften.

Alle Nivea Mizellen-Wasser reinigen sanft, dennoch gründlich, entfernen Make-Up, Mascara und spenden der Haut Feuchtigkeit. Dazu ist die Anwendung denkbar einfach:

1. Wattepad in Nivea Mizellen-Wasser tränken

2. Sanft mit dem Pad übers Gesicht fahren. Bei Augen Make-Up das Pad kurz auf die Augen legen und das Make-Up dann wegwischen.

3. Abwaschen oder Nachbehandeln mit Toner ist nicht nötig.

Die Haut ist danach spürbar und sichtbar sauberer und fühlt sich erfrischt an. Der Schutz der Hautbarriere bleibt dabei erhalten. Das Nivea Mizellen-Wasser ist zudem auch geeignet für die Reinigung des empfindlichen Dekollete Bereichs. Die Verträglichkeit ist dermatologisch und augenärztlichebestätigt.

Vielen Dank an Nivea für das kostenlose Produktpaket.

Freitag, 18. Dezember 2015

brandnooz Box Dezember

Der Ende des Monats ist zwar noch etwas hin, doch es ist trotzdem schon  wieder Boxenzeit. Die brandnooz Box Dezember   kam aufgrund der Feiertage soeben schon  bei mir an  und nachdem mich die letzten  beiden Boxen  nicht sehr überzeugt hatten, war ich doch sehr gespannt auf den Inhalt.


Das Thema der Dezemberbox lautet "Herzhafte Weihnachten überall" und wie immer könnt ihr selbst entscheiden, ob es zum Inhalt passt oder nicht. Diesen könnt ihr hier sehen und ich finde das Thema wurde diesmal auch wirklich getroffen :


  • Lorenz Snack-World Hof Chips ( 1,99). In der Geschmacksrichtung Butter & Salz. Diese Kombi kennt man ja gewöhnlich nur aufs Brot, so das ich wirklich sehr auf den Geschmack der Chips gespannt bin.
  • Lorenz Snack-World Fun Pop´s ( 1,99). Hier bekam man eine von 3 Sorten. Entweder Sour Cream & Onion, Paprika oder wie ich Salt & Pepper. Ich bin gespannt auf diese nicht frittierten sondern aufgepoppten Snacks aus Kichererbsen und Kartoffeln. Jedoch hätte ich mich über klassich Paprika mehr gefreut, lasse mir diese Sorte aber auch schmecken.
  • Rotkäppchen Sekt alkoholfrei ( 3,99 Euro). Statt dem Rotkäppchen Wein gabs für die, die Alkohol abgewählt haben, mal wieder alkoholfreien Sekt. Diese hatte ich bereits kürzlich schon als Ersatzporudkt und muss schauen, wem ich die Flasche diesmal aufs Auge drück. Schade, denn es wurde schon von vielen bemängelt, wenn sie Alkohol abwählen das sie dann auch kein alkoholfrei Produkt möchten, sondern etwas anderes. Ich hoffe brandnooz nimmt sich das endlich mal zu Herzen.
  • Hengstenberg Mildessa Genießer Rotkohl ( 1,49 Euro). Passt super für die kommenden Feiertage und wird da auch auf jeden Fall zum Einsatz kommen.
  • Müller´s Mühle Quinoa ( 2,49 Euro) Gehört habe ich davon schon viel, aber noch nie selbst gekauft. Finde ich daher super, da werde ich was leckeres mit zubereiten.
  • Wasa Gourmet Knäckebrot ( 1,79  Euro). Auch hier gab es zwei Varianten Müsli oder Sesam, ich erhielt letzteres.  Knäckebrot essen meine Kinder ganz gerne mal, so das wir auch hierfür nutzen finden.
  • Göbber 100 Frucht ( 1,99 Euro) Als ich dieses Produkt auf der brandnooz Homepage sah, wusste ich sofort das ich dies in der Box finden werde. Es gab 3 Sorten Erdbeere, Himbeer-Pfirsich oder Kirsche. Ich hatte Glück, ich mag nämlich keine Erdbeermarmelade und freute mich so über die Kirschvariante.
  •  Deli Reform das Original ( 1,39 Euro). Kennen wir, ein Klassiker nichts neues, aber kann man gebrauchen. Von daher ok.
  • Hengstenberg Mildessa Sauerkraut für... ( 1,49 Euro).Auch hier hatte man 3 verschiedene Sauerkrautprodukte in den Boxen. Entweder für Aufläufe & Quiche, Salate & Wraps oder wie ich es erhalten habe für Suppen & Eintöpfe. Auf der Packung ist auch gleich ein Rezept für einen Eintopf dabei, der lecker klingt.Diesen werde ich auf jeden Fall auch mal zubereiten.
Die Dezemberbox hat somit einen Wert von ca. 18,61 Euro. Hier kann man wirklich nichts sagen. Auch mit dem Inhalt bin ich diesmal sehr zufreiden, bis eben auf den Sekt. Dies war nun auch schon die letzte Box für dieses Jahr.Ich freue mich auf die Januarbox und auf weitere tolle Themen- und Aboboxen im nächsten Jahr.

Mittwoch, 16. Dezember 2015

Dr.Oetker Premium Créme de Chocolat - Konsumgöttinnen

Bei den Konsumgöttinnen konnte man sich für die neuen Dr. Oetker Premium Créme de Chocolat Desserts bewerben. Da wir ja alles Naschkatzen sind, bewarb ich mich und erhielt nach langem mal wieder die Zusage für einen Test auf dieser Plattform, worüber ich mich sehr gefreut habe. Das Testpaket erhielt ich dann wenige Tage später kostenlos via DPD.


Es enthielt: 

Premium Créme de Chocolat Weiß

Premium Créme de Chocolat Vollmich

Premium Créme de Chocolat Feinherb

Das Besondere an diesen Premium Desserts ist der hohe Schokoladenanteil von 74 bis 86 Gramm pro Beutel, je nachdem für welche Sorte man sich entscheidet. So wird nach kurzer Zubereitung ein wahrer Schokodesserttraum für alle Schokoladenliebhaber wahr. Man kann die Cremes einfach nach Anleitung zubereiten, auf dem Beutel befindet sich aber auch noch ein Rezeptvorschlag und natürlich sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.


Als erstes probierten wir die  weiße Schokoladenvariante. Für die Zubereitung braucht man aber bei allen 3 Sorten das gleiche. Lediglich:

150 ml heiße

sowie

200 ml kalte Schlagsahne

Ein Beutel ist ausreichend für 4 Portionen.



Auf der Rückseite ist die  Zubereitung auch noch mal ganz genau beschrieben und auch bebildert. Aber falsch machen kann man eigentlich sowie nichts, da man varrieren kann, wie man möchte. Was ich auch getan habe.


Im Beutel der weißen Schokolade sind 161 Gramm enthalten, so wog ich erst mal  80 Gramm ab und  bereitete diese eine Hälfte laut Anleitung zu, allerdings nur mit 75 ml Milch und 100 ml Schlagsahne. Die heiße Milch wird über das Cremepulver gegeben und dann mit dem Rührgerät für zwei Minuten geschlagen, dann gibt man die Sahne dazu und schlägt das ganze auf höchster Stufe nochmal für 2 Minuten auf, fertig. Die ander Hälfte habe ich statt Milch mit 75 ml heißem Kaffee und gut100 ml Sahne genauso zubereitet. Dann habe ich die Hälfte der weißen Creme abgenommen und diese noch mit Himbeeren vermengt. Das Dessert habe ich dann in Schichten in Schälchen gefüllt und etwas über 3 Stunden kalt gestellt.


Die Creme hat uns allen sehr gut geschmeckt und dies in allen 3 Varianten. Man schmeckt sehr gut die weiße Schokolade heraus, pur ist diese Variante allerdings auch sehr süß. Am besten kam die Variante mit den Himbeeren an, da die Säure das ganze geschmacklich abrundet. Die Portionen waren für 4 Personen mehr als ausreichend. Wir haben sie nicht als Nachtisch sondern zu einer Tasse Kaffee gegesen und waren danach satt. Als Dessert würde ich die Creme also in kleineren Portionen anrichten, da sie doch sehr mächtig aber dennoch auch sehr lecker ist.

Als zweites probierten wir die  Vollmilch Variante aus. Hier kann man auch noch mal den hohen Schokoladenanteil in Form von kleinen Nuggets sehen.


 Diese bereitete ich ganz normal zu. Also mit 150 ml Milch das Pulver für zwei Minuten aufschlagen,dann 200 ml kalte Sahne hinzu ( in diesem Fall nahm ich mal Cremefine) und nochmals für zwei Minuten aufschlagen.


  Die Creme habe ich dann in Silikonförmchen gefüllt und über Nacht im Kühlschrank gelassen. Eigentlich wollte ich sie stürzen, aber das hat leider nicht funktioniert.

Geschmacklich fanden wir die Vollmilchvariante allerdings nicht so lecker wie die weiße Variante. Sie hat uns zwar geschmeckt, aber war sehr süß und mächtig. Uns fehlte aber der erwartete Vollmilchschokoladengeschmack, dieser könnte bei dieser Sorte intensiver sein. Verfeinert mit etwas Sahne, Früchten oder auch nem Schuss Eierlikör aber auch ein leckeres Dessert.

Als drittes  und letztes bereitete ich uns dann noch die Zartherbe Variante zu. Dies auch ganz klassisch nach Rezept mit 150 ml Milch und 200 ml Cremefine. dann habe ich eine Hälfte der Creme noch mit Lebkuchengewürz und zusätzlich etwas Zimt versehen.


 
Dann habe ich die Lebkuchencreme in ein Glas, darauf Kirschen und dann die normale Creme geschichtet und für einige Stunden kalt gestellt. Für die Erwachsenen gab es obenauf dann noch einen Schwups Eierlikör.


Diese Variante hat uns auch gut geschmeckt, allerdings war sie schon sehr herb. Aber mit dem Lebkuchengewürz und den Kirschen harmonierte dies dann wiederum doch, so das auch die herbe Variante ein leckeres Dessert war.

Fazit:

Die drei Sorten Premium Creme de Chocolate von Dr.Oetker haben uns allen sehr gut bis gut geschmeckt. Am besten fanden wir die weiße Varianten pur, aber besonders mit einen Teil der Milch durch Kaffee ersetzt. Danach folgt die feinherbe Variante, die zwar etwas Süßer sein könnte, aber mit einer feinen Zimtnote und Kirschen verfeinert auch sehr gut schmeckt. Auch lecker am wenigsten unser Fall war die klassiche Vollmilchvariante, diese war uns zu süß und zu wenig schokoladig. Dennoch finden wir alle 3 Varianten sind eine tolle Dessertalternative zu  selbstgemachter Mousse und so würden wir sie weiterempfehlen.

Vielen Dank an Dr.Oetker und Konsumgöttinnen das wir als Tester ausgewählt wurden.

Dienstag, 15. Dezember 2015

Smartballs Uno von Fun Factory - Vinico

Ich durfte den neuen Smartball Uno von Fun Factory testen.  Dieser wurde mir von Vinico für meine Vorstellung kostenlos zugesendet. Erhalten habe ich den Smartball Uno in der Farbe Traube-Weiß,worüber ich mich sehr gefreut habe, da die lilatöne ja meine Lieblingsfarben sind.


Dazu erhalten habe ich auch noch Pröbchen Gleit- und Massagegel, sowie eine Probe Soft Tampons. Der Smartball Uno von der bekannten Erotiktoymarke Fun Factory kommt in einem schlichten kleinen Karton daher. Dieser ist passend zum Inhalt in einem rosaton mit Punkten gehalten. Darauf abgebildet das Produkt und auch der Hinweis "made in Germany". Zudem ist der Karton mit einem Hygienesiegel verschlossen, so das man hier sicher sein kann, das das Produkt vorher nicht benutzt wurde.


Im Karton befindet sich neben dem Smartball auch eine Anleitung und Hinweise zu der Benutzung des Balls. Die Kugel an sich hat einen Durchmesser von etwa 3, 6 cm ist daher optimal für Anfänger geeignet. Der Smartball eignet sich hervorragend zum Beckenbodentraining z.B. nach einer Schwangerschaft, Frauen mit Gebärmuttersenkung, nach hinten geknickter Gebärmutter  oder auch um dem Sexualleben wieder etwas mehr Schwung zu geben. Er ist sogar von Hebammen und Gynäkologen empfohlen, um die Beckenbodenmuskulatur zu stärken und die Gebärmutter zu stabilisieren. Mit dem Smartball hat man die Möglichkeit dieses Training in seinen Alltag mit zu integrieren.

Der Smartball ist nahezu lautlos und kaum spürbar. Er vefügt über ein hygienisches Rückholbändchen aus Silikon und auch die Kugel selbst ist aus samtweichem antiallergenen Silikon. Die gleichmäßig rotierenden Kugel hat zudem als Einführhilfe eine praktische Fingermulde.


In der beiliegenden Anleitung ist auch alles noch einmal genau erklärt. Nach einer Schwangerschaft sollte der Smartball auf jeden Fall erst verwendet werden, wenn sämtliche Geburtsverletzungen abgeheilt, der Wochenfluss aufgehört hat und man mit der Rückbildung begonnen. Die Benutzung während der Schwangerschaft sollte man mit dem Arzt oder der Hebamme absprechen. Wie man die Kugeln an besten anwendet bzw. einführt ist in der Anleitung auch noch mal bebildert beschrieben. Wer mag kann ich Gleitgel dazu benutzen, falls es mit dem Einführen Probleme geben sollte. Gereinigt werden sollte der Smartball mit Wasser und einem Lappen oder auch mit speziellen Toycleanern. Ich persönlich reinige meine Spielzeuge alle mit warmen Wasser und zwar nur mit warmen Wasser und dies ist vollkommen ausreichend, da man dies ja regelmäßig macht.  Auch vor der ersten Bentzung habe ich den Smartball einfach mit warmen Wasser abgewaschen und dann mit einem Tuch abgetrockent, da er doch sehr viele Rückstände von der Produktion an sich haften hatte und aus hygienischen Gründen reinigt man seine Toys ja sowieso vor dem ersten Benutzen einmal gründlich.


Das Tragen des Smartballs wird für max. 3 Stunden pro Tag empfohlen. Natürlich fängt man nicht gleich am ersten Tag damit an. Ich begann mit 15 Min, dann am nächsten Tag 30 Min., dann 1 Stunde. Am 4. Tag ließ ich ihn für 1,5 Stunden drin am nächsten für 2, so das ich dann am 6. Tag komplett die 3 Stunden drinnen ließ. Mit doppelten Liebeskugeln ( auch von Fun Factory)  habe ich schon Erfahrung, allerdings dann immer nur beim Liebesspiel und nicht als Beckenbodentrainig. Das Gefühl ist hier auf jeden Fall ein ganz anderes, zumal es ja auch nur eine Kugel ist. Am Anfang kostet es schon Konzentration die Kugel da zu behalten, wo sie sein soll, aber nach einiger Zeit geschieht dies automatisch und man denkt gar nicht mehr daran. Die trainierte Muskulator verhilft dazu auch noch zu mehr Empfinden beim Sex und zu lustvolleren und leidenschaftlicheren Erlebnissen, da man als Frau ein intensiveres Empfinden bekommt. Und für den  Mann fühlt sich das engere Gefühl sicher auch besser an. Der Smartball hat einen Preis von 15,90 Euro, was ich für sehr günstig halte. Ich werde mein Beckenbodentraining nun auf jeden Fall weiterhin machen, denn Schaden kann es ja auf keinen Fall. Und so kann ich den Smartball guten Gewissens auch weiterempfehlen, gerade nach Schwangerschaften und für den Einstieg super geeignet.

Vielen Dank an Vinico für das kostenlose Testprodukt.




Freitag, 11. Dezember 2015

Weihnachtskarten schnell und einfach gestaltet

Die Zeit vergeht wie im Fluge, war das Weihnachtsfest vor Kurzem doch noch so weit entfernt, naht es sich nun umso schneller. So war es an der Zeit die Karten zu basteln, denn spätestens im Laufe der nächsten Woche müssen diese versendet werden. Mit zwei kleinen Kindern tagsüber die nötige Ruhe zu finden ist aber manchmal schwierig und abends, da bin ich ehrlich fehlt mir dann meist die Lust dazu. Zudem ich auch noch abends dran bin, einige Pältzchensorten nachzubacken und im Internet nach den letzten Geschenken zu stöbern, nicht zu vergessen von der Überlegung was es an Weihnachten dieses Jahr zu Essen gibt und die Planung der kommenden Feiertage überhaupt. Doch trotz allem lasse ich es mir nicht nehmen und bastle meine Karten wie schon seit vielen vielen Jahren selbst. Und man kann mit wenig Aufwand und Zeit ganz tolle Karten gestalten.


Verwendet habe ich neben Produkten aus meinem Bastelfundes auch folgendes von Folia:

  • Kinderschere spitz und rund ( 7781, 7782)
  • Glittertape  rosa, pink, lila ( 28302)
  • Megaset Karten basteln ( 10030)
  • Prägesticker Harmony ( 1330)
  • 3D-Effekt-Sticker Weihnachten ( 1313)
  • Schmucksteine rainbow ( 12306)
  • Spriral glitter glue perlmutt ( 577)
  • Glittersticker Weihnachten ( 1412)
  • Doppelkarten Motivstanzung Fenster perlweiß ( 20050 + 01)
  • Doppelkarten Motivstanzung Ornament gold ( 2105 + 65)

Bei den Karten hat man die Wahl, entweder man nimmt bereits fertige leere Karten....


..... oder faltet diese sich selber. Hierfür nimmt man einen Bogen des Kartenbastelsets oder ein anderes Tonpapier und teilt dies in der Mitte. Diese Hälfte faltet man dann noch zusammen und schon ist die Karte fertig.


Und schon kann man auch mit dem Gestalten beginnen. Der Fantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt. Hier mal ganz einfach nur mit ein paar Glitzerstickern beklebt.


Zusätzlich habe ich hier noch Glittertape als Verzierung verwendet.


Auch diese Karten mit 3D-Bildern sind in wenigen Minuten weihnachtstauglich.


Hier seht ihr das man mit wenig Zeit und Aufwand schicke Karten basteln kann. Verwendet habe ich dazu lediglich 3D-Bildern die ich mit Klebepads an der Karte befestigt habe, perlmutt glitter glue, Schmucksteine und 3D-Sticker. Die Karten waren je in wenigen Minuten fertig und machen trotzdem was her. Zudem ist jede Karte ein Unikat und natürlich auch mit ganz viel Liebe gebastelt.

Nun werde ich die nächsten Abende noch ein wenig Basteln, so das meine Weihnachtspost in den nächsten Tagen auf die Reis gehen kann.

Vielen Dank an Folia, das ich ein Teil des Kreativforums sein darf.

Donnerstag, 10. Dezember 2015

Schweizer Spezialitäten aus dem Migros Shop


Anfang des Jahres habe ich mich bei Migros mit meinem Blog vorgestellt und man nahm mich in die Bloggerkartei mit auf, um mich bei Testaktionen bei Bedarf zu kontaktieren. Vor kurzem erhielt ich nun eine Mail ob ich denn Lust hätte an der aktuellen Testaktion Produkte aus dem Migros Shop zu testen. Sehr gerne nahm ich dieses Angebot an und schon wenige Tage später erreichte mich mein kostenloses Testpaket mit leckeren Schweizer Spezialitäten. 

Über den Onlineshop werden nämlich die Schweizer Spezialitäten aus dem Hause Migros, die euch eventuell ein Begriff sind,  auch in Deutschland vertrieben. Hierbei gibt es auch immer verschiedene, wechselnde Aktionen wie Gutscheine oder Preisvorteile. Beliebt sind im Shop vor allem auch der Kaffee und die gute Schweizer Schokolade.


Mein Testpaket enthielt die folgenden Produkte:

Adoro Kugeln Milch

Mahony Milch

Hörnli

Pandorino mit Schokolade

Grand Mere Zimtsterne

Reibekäse Le Gryere Emmentaler

Cup Lovers Tiroler Cake

Lebkuchen Bär

Konfitüre Extra Vierfrucht

Les Adorables Caramel

Wie ihr sehen könnt eine bunte Mischung aus dem Sortiment. Und viel viel der leckeren Schweizer Schokolade.


Hörnli

Die Hörnli werden in der Schweiz hergestellt, welche nach Italien den meisten Pastaverbrauch pro Kopf hat. Das Migros-Unternehmen Jowa produkziert diese Nudeln ausschließlich mit Eiern aus Bodenhaltung und setzt damit ein Zeichen in der Lebensmittelindustrie. Nudeln gehen bei uns immer. Diese kleinen Hörnli sind zudem auch super für die Kinder geeignet, da diese lieber kleinere Nudelnformen bevorzugen. 

Reibekäse Le Gryere und Emmentaler

Diese schweizer Mischung verbindet den würzigen Gryere mit dem milden, klassischen Emmentaler. Diese Hartkäsemischung ist laktosefrei und eignet sich besonders gut zum Verfeinern von warmen Speisen.


Als das Paket kam hatte ich vom Vortag noch einige Spätzle übrig und so war klar, was es zum Mittag  gibt. Die Spätzle in eine Auflaufform und etwas von der Käsemischung darüber gestreut, für ca 20 Min bei 200 Grad in den Ofen und fertig waren leckere, würzige Käsespätzle.


Konfitüre Extra Vierfrucht

In diesem großen 500 Gramm Glas holt man sich den Sommer nach Hause. Hier vereinen sich Äpfel, Zwetschgen, Himbeeren und Kirschen. Ich bin mitten in der Weihnachtsbäckerei und so werde ich einige meiner Plätzchen damit verfeinern, aber wir werden sie uns auch auf Brot und Brötchen schmecken lassen.

Grand Mere Zimtsterne

Diese Zimtsterne aus dem Hause sind eine echt schweizerische Spezialität. Es sind feine Mandel- und Haselnusssterne verfeinert mit Zimt und von einer süßen Eiweißglasur überzogen. Für die Herstellung werden ausschließlich Eier aus Boden- oder sogar Freilandhaltung verwendet. Ich hab mir schon mal einen Stern stibitzt und er zerging wirklich auf der Zunge. So müssen Zimtsterne sein. Den Rest heben wir auf für den Weihnachtsteller.

Lebkuchen Bär

Dies sind echte Berner Honiglebkuchen mit einem Bärenmotiv aus Zuckerglasur. Im Päckchen sind zwei Stück enthalten, so das sich da die Kinder drüber freuen dürfen.


Pandorino mit Schokolade

Die Saga sagt das etwa um 1820 herum einem italienischen Bäcker etwas zu viel Hefe in den Teig geraten ist.Das Ergebnis war ein luftig, hochgetriebenes Brot, das köstlich schmeckte und schon bald mit verschiedenen Zutaten wie kandierten Früchten, Rosinen  und Pan del Tonio genannt wurde. Davon leitet sich der Name des Pannetone ab, den wir alle kennen und der so lecker schmeckt. Die Schweizer Bäckermeister haben diesen Klassiker nun noch mit Schokolade angereichert und so etwas ganz exklusives geschaffen. Und das ist einfach nur die Wahrheit, denn dieses kleine süße Brot ist wahrlich ein Traum. Locker, fluffig und schokoladig.

Cup Lovers Tirolercake

Hierbei handelt es sich um einen der derzeit so beliebten Tassenkuchen. Zu der Mischung gibt man 4 EL (40ml) kalte Milch hinzu und rührt die Masse bis ein glatter Teig entsteht. Die Tasse dann in die Mikrowelle stellen und je nach Leistung des Gerätes etwa eine Minute erhitzen. Gerne hätte ich diesen sicher sehr leckeren Kuchen schon getestet. Allerdings ging unsere Mikrowelle vor Jahren kaputt und da die Küche so klein ist, haben wir dann keine mehr angeschafft und ehrlich gesagt seitdem auch nicht vermisst. Auf der Packung ist alternativ noch die Zubereitung im Backofen vermerkt, jedoch wegen einem Tassenkuchen lohnt sich das nicht.

So habe ich den Kuchen während meiner Weihnachtsplätzchenbackaktion noch zwischendurch mit in den Ofen gestellt. Wie auf der Packung angegeben bei 170 Grad Ober-/Unterhitze. Der Kuchen hat wirklich sehr köstlich nussig-schokoladig geschmeckt, besonders als er noch warm war, denn in den Genuss in kalt zu probieren kam ich nicht, dafür war er zu schnell weg :-)

Adoro Kugeln Milch

In dieser Geschenkpackung befinden sich kleine, in Folie gewickelte Adoropralinen bestehend aus knackiger Schokolade und einem Kern aus feinster Milchschokolade. Hergestellt  von den Chocalatiers des Schweizer Traditionshauses Frey. Auch als Mitbringsel sehr gut geeignet. Ich bin  allerdings froh, das ich die Packung selbst geöffnet habe, denn leider ging bei meiner Packung wohl etwas schief. Denn statt Kugeln hatte ich, wie man auch auf dem unteren Bild sehen kann, nur halbe Pralinen in der Packung. Dies fand ich schon beim Naschen sehr ärgerlich und unansehlich. Wenn ich diese nun verschenkt hätte, wäre dies nicht so toll gewesen. Geschmacklich waren sie aber lecker.

Les Adorables Caramel

Hierbei handelt es sich um feinste Milchschokolade mit einer Caramelcremefüllung, ebenfalls hergestellt von Schweizer Traditionshaus Frey. Die Schokolade aus der hochwertigen Schokoladenlinie Les Adorables ( die Bezaubernde)  werde ich mir an einem besonderen Tag auf der Zunge zergehen lassen.

Mahony Milch

Honig-Mandel-Nougat eingebettet in feinster Milchschokoalde. Dieser wahre Traum aus dem Hause Frey hat sich in kürzester Zeit zum Verkaufsschlager entwickelt. Und nach dem Probieren wusste ich auch warum. Die feine Schokolade und dann die knackigen Stückchen lassen diesen Riesenriegel zu meinem absoluten Favoriten dieses Paketes werden. Einfach nur köstlich.


Im Migros Shop findet ihr natürlich noch viele weitere Spezialitäten aus der Schweiz. Wie Kaffee, alles fürs Raclette & Fondue, Chips, Kekse und viele weiteren Lebensmittel aber auch Nonfood-Artikel.

Die Bezahlung erfolgt entweder via Kreditkarte, Paypak, Rechnung (Billpay) oder Vorkasse. Die Versandkosten betragen 4,95 Euro. Für Kühlprodukte wird ein Zuschlag von 1,50 Euro erhoben. Ab einem Bestellwert von 75 Euro entfallen die Versandkosten. Geliefert wird per DHL.

Vielen Dank an den Migros Shop für das kostenlose Testpaket.

Mittwoch, 9. Dezember 2015

MyMepal

Wie ihr ja wisst, stehe ich total auf personalisierbare Produkte und so bin ich schon vor längerem Mal auf den Shop von 
gestoßen. Dieser suchte kürzlich Blogger für einen Produkttest. Da Mausi innerhalb kürzester Zeit zwei ihrer Brotdosen geschrottet hat, habe ich mich beworben  und habe nach wenigen Tagen  auch die Zusage für einen Produkttest bekommen. Ich durfte mir 4 Produkte aus dem Shop aussuchen und gestalten.


Bestellt habe ich die Produkte an einem Samstag Abnd und schon am Montag morgen bekam ich die Versandbestätigung. Bereits am Mittwoch kam mein Paket an, wirklich fix, wenn man bedenkt das es aus den Niederlanden kam. Da habe ich auf Pakete im Inland schon deutlich länger gewartet.  Diese waren wie ihr sehen könnt allesamt liebevoll verpackt. Falls ihr also was von My Mepal verschenken wollt, müsst ihr es theoretisch nicht mal mehr einpacken.


Entschieden habe ich mich für zwei kleine Brotzweitboxen  für die Mädels, eine mittlere Box, sowie eine große Box. Allesamt habe ich mit den Vorlagen von MyMepal gestaltet.


Da ich euch die Produkte im Rahmen der "Glutenfrei" Aktion von MyMepal vorstelle, habe ich auch einen Artikel so gestaltet. Gewählt habe ich dafür die Lunchbox Take a Break Large, die es bereits ab 10,99 Euro im Shop gibt. Für 17,95 Euro kann man sie fertig gestaltet mit Hintergrund, Bild und Text erwerben. Ich entschied mich für eine grüne Box, pinken Deckel mit schwarzen Verschlussklips.Dazu  habe ich einen meiner Lieblingshintergründe gewählt, die schwarz-weiß Karos sowie zwei Bullis, da diese unter anderem zu meinen Lieblingsautos gehören. Dazu noch der Aufdruck 100 % Glutenfrei. Auch diese Box enthält einen Trenner, um Lebensmittel gesondert voneinander aufzubewahren und ist ebenfalls mit dem Kühlelement aus dem Shop variabel. Von der Größe her passn in diese Box 8 Scheiben. Wenn ich sie mir so anschaue, könnte aber sogar noch mehr reingehen. Die Box ist ideal, wenn wir alle zusammen einen Tagesausflug machen, um darin dann unsere Brotzeit zu verstauen.


Die Lunchbox Take a Break Midi habe ich für mich im Retro Look gestaltet, ebenfalls mit dem Hintergrund aus dem MyMepal Shop. Gewählt ahbe ich dafür ein 70er Jahre mäßiges Blumenmotiv sowie den Aufdruck Brotzeitbox. Erhältlich ist diese Box bereits ab 8,99 Euro, fertig gestaltet ist sie dann für 15,95 Euro zu haben. Gewählt habe ich passend zum Aufdruck die Box in pink und den Deckel in grün, mit schwarzen Verschlußklips. In der Box befindet sich noch ein Trenner, falls man Obst, Gemüse mitnehmen möchte oder einfach zwei Lebensmittel voneinander trennen mag. Im Shop kann man auch noch eine Kühlelement bestellen, welches man dann in die Box legen kann. Geeignet für bis zu 4 Scheiben Brot. Die Box hat wirklich eine schöne Größe und ich werde sie benutzen, wenn ich wieder arbeiten gehe, oder wenn wir mit den Kindern mal einen kleinen Ausflug machen, um ein paar Snacks mitzunehmen. 


Und zu guter letzt, die Lunchboxen  Mini Campus. Diese gibt es je nach Gestaltung ab 5,49 Euro. Wenn ihr sie wie ich, komplett mit Bild und Text gestaltet, haben  die Boxen einen Preis von 11,95 Euro. Da sowohl ich als auch die Kinder Eulenfans sind, habe  ich beiden Boxem im Eulendesign gestaltet und die Namen der Kinderbeigefügt, so das die Boxen im Kindergarten nicht verloren gehen.  Auch die Farbe der Box, des Deckels und des Knopfes sind individuell kombinierbar, so das der Fantasie hier keine Grenzen gesetzt sind. Ich entschied mich für eine lila Box, pinken Knopf und grünen Rand. Die kleine Box ist sehr praktisch um eine kleine Mahlzeit für zwischendurch mitzunehmen. Es passt problemlos auch eine  Brotzeit für den Kindergarten rein.

Die Versandkosten nach Deutschland betragen 4,95  Euro und entfallen ab einem Bestellwert von 50 Euro. Geliefert wird per DHL.Außerdem gibt es Rabatte, je mehr man bestellt desto höher werden diese. Die Beazhlung erfolgt via Vorkasse oder Paypal. Bei My Mepal gibt es außerdem immer viele tolle Sparangebote, da sollte man die Augen offen halten.

 Ich bin von den My Mepal sehr begeistert. Man kann sie nach seinen eigenen Wünschen gestalten und der Fantasie sind hierbei kaum Grenzen gesetzt. Farblich kann man jedes Teil der Produkte anders gestalten oder es Ton in Ton halten. Man hat die Wahl zwischen vielen Hintergründen und Bildern aus dem My Mepal Archiv. Wem das nicht genügt der kann sich auch seinen eigenen Bilder auf die Produke drucken kassen. Dazu lassen sich die Produkte auch noch mit Namen oder persönlichen Text versehen. Preislich finde ich die Produkte auch absolut in Ordnung. Obwohl die Produkte aus den Niederlanden versendet werden, so werden sie blitzschnell innerhalb weniger Tage geliefert, da kann sich manch deutscher Shop mal ein Beispiel daran nehmen.
Vielen Dank an My Mepal für das kostenlose Zusenden der Testprodukte

Dienstag, 8. Dezember 2015

Wohlfühlbox Dezember von Medpex

Es ist Dezember und so startete am 03.12 morgen um 7 Uhr der Verkauf, der heiß begehrten im 3-Monats Rhytmus erscheinenden Boxen. Seit langem entschied ich mich mal wieder dafür eine Box zu bestellen und konnte mir direkt eines der ersten Exemplare sichern, denn schon nach kurzem war sie wieder ausverkauft.


Die Wohlfühlbox komtm diesmal weihnachtlich daher und dies zu einem Preis von 9,50 Euro zuzüglich 2,50 Euro Versandkosten. Ab einem Bestellwert von 20 Euro entfallen diese. Glücklicherweise bekam ich kürzlich einen Gutschein von Medpex, bei dem ich ab 20 Euro Bestellwert 10 Euro Rabatt bekomme.  So habe ich die Versandkosten gespart und bekam die Box sogesehen umsonst. Bestellt hatte ich zusätzlich noch ein paar Pflegeprodukte, die ich einer guten Freundin zu Weihnachten schenken werden. So habe ich zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen.Zusätzlich  konnte man sich auch noch eine Produktprobe nach Wahl dazubestellen, ich entschied mich für ein Vitaminpräparat.

 
Nach dem Öffnen ist der Inhalt erst mal sehr edel eingepackt und läßt noch nichts verraten, was die Box enthält.Der Versand via DHL ging übringens  recht flott und hier kommt der Inhalt der Dezemberbox:


  • Seifenspender von Vivian Gray. Dieser war nicht auf der Liste aufgeführt, so das ich euch da keinen Preis nennen kann. Aber ich habe mich gefreut, da ich genau diesen Seifenspender nur in einer anderen Farbe schon lange habe und dieser langsam nicht mehr so schön aussieht, so das ich ihn dann austauschen kann.
  • Ein Resíseführer von Marco Polo mit Citytrips, ebenfalls als Beigabe.
  • La Mer Med Gesichtscreme Tag, ohne Parfüm ( 22,99 Euro). Werde ich verschenken.
  • Rugard Hyaloron Augenpflege ( 14, 99 Euro) Schön und gut, aber auch dieser Artikel ist nichts für mich, so das ich ihn verschenken werde.
  • Additiva Heiße Limette ( 5,39 Euro). Ganz ok, sowas trinke ich im Winter gerne mal.
  • Vitis gingival Set. Hier ist ebenfalls keine Preisangabe möglich, da auf dem Flyer das Set aus Zahnpasta und Mundspülung zusätzlich noch mit Zahnbürste und Aufbewahrungsbox aufgeführt wird.
  • Multan Appetit-Bremser ( ca. 1,66 Euro) Ich esse ja gerne mal nen Riegel als Zwischenmahlzeit, von daher ok. Aber der Begriff Appetit-Bremser ist für mich irreführend, da ich nicht glaube das ich dann danach weniger Hunger verspüre.
  • Original Bachblüten Bonbons zum Entspannen ( 6,95 Euro). Ich bin nicht so der  Bonbon Fan, aber werde sie mir mal in die Handtasche packen.
  •  Luvos Repair Maske für gesunde Haut ( 1,49 Euro). Ganz ok, die werde ich mir heute Abend bei einem schönen Bad gönnen..
 Die folgenden Produkte sind ebenfalls auf der Liste als Originalprodukt aufgeführt, waren aber nur als Probe dabei, so das ich euch die Preise mal rausgerechnet habe.
  • Centrum frisch & fruchtig Lutschtabletten Zitrone Himbeer 2 Stück ( ca. 0,67 Euro)
  • Magnesium Verla direkt 1 Stick (ca. 0,26 Euro)
  • Salus Bachblüten Tee, 1 Beutel ( ca.0,29 Euro)
  • Compeed Herpesbläschen-Patch ( ca. 0,53 Euro)
  • Compeed Blasenpflaster Medium, 1 Stück (ca. 1,19 Euro)
Die Produkte haben somit einen Wert von ca. 56,41 Euro ohne den Seifenspender, das gingival Set und den Reiseführer. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist somit wieder top, da kann man nicht meckern. Allerdings finde ich, das viel zu viel Proben mit drin sind, da lieber noch ein, zwei Originalprodukte und ich hätte mich mehr über die Box gefreut. Im nächsten Jahr hat Medpex nun Änderungen bei der Box angekündigt, ich bin gespannt welche dies sein werden und auch ob ich die Box wieder bestellen werde.

Montag, 7. Dezember 2015

Pet Parade

Weihnachten naht und so habe ich hier eine tolle Produktneuheit aus dem Hause Giochi Preziosi, die ich euch nun vorstellen darf. Im Rahmen dessen wurde mir auch ein kostenloses Exemplar der Serie zur Verfügung gestellt. Bei der neuen Serie handelt es sich um süße Spielzeuge, die den Titel





Bild:Giochi Preziosi

tragen. In dieser Spielzeugreihe geht es um 9 Hündchen und ihre Spielwelt. Für alle die Hunde lieben ein Muss. Die kleinen Hunde sind geeignet zum Sammeln, Spielen und Tauschen. Zu Beginn wird es neun verschiedene Hunderassen geben. Diese können gepflegt und gefüttert werden, man kann sie ausführen oder mit ihnen spielen. Die Hunde können Mithilfe von Magneten mit ihrer Umgebung interagieren, was für großen Spielspaß sorgt.

Bild:Giochi Preziosi

In verschiedenen Spielesets schaffen die Hunde verschiedenartige Spielerlebnisse und regen dabei auch die Fantasie des Kindes an. Es gibt unter den Hunderassen unter anderem den treuen Labrador, einen lebhaften Dalamtiner oder neugierigen Husky.



Die Hunde gibt es entweder im 1er Blister oder wie wir es bekommen haben im 2er Blister zu kaufen. In unserem Set sind ein Husky und ein Labrador enthalten.Sie kommen mit Leine zum Gassi gehen, Knochen zum Füttern und einem Namensschild fürs Halsband. Eine tolle Idee, so bekommen die Hunde, wie echte Haustiere auch ihren festen Namen, den man auf das Halsband kleben kann.

Bild:Giochi Preziosi

Zusätzlich zu den Hunden gibt es auch noch weitere Sets. Auf dem Bild ganz oben seht ihr das Set Hund mit Tragebox. Dieses Set enthält neben Leine und Knochen, auch noch Fressnapf, Bürste sowie eine Tragebox, um den kleinen Freund auch unterwegs dabei zu haben.  Mit dem hier abgebildeten Mailbox Spielset können die Vierbeiner entlang des Gartenzauns auf den Postbosten warten und Frauchen die Post bringen. Eventuell gibt es ja dann eine Belohnung. Dann große Spielset besteht aus einem großen Spielplatz auf dem sich alle Hunde gemeinsam austoben können. Dieser verfügt über viel Freiraum für fantasievolles Spielen, bietet aber auch die Möglichkeit die Hunde zu trainieren oder einfach mal etwas zu verwöhnen. 

Wäre das denn auch was für eure Hundemamas zu Weihnachten ?

Vielen Dank an Giochi Preziosi und Wildcard Communications für das kostenlose Exemplar.

Freitag, 4. Dezember 2015

MyComic Box- Weihnachtsedition

Bereits im Frühjahr und im Herbst  hatte ich euch schon mal über die MyComicBox berichtet und da mir diese Ausgaben sehr gut gefallen haben, habe ich für Mausi nun auch die  limitierte 
Weihnachtsausgabe der Box bestellt, die für sie unter anderem unterm Weihnachtsbaum liegen wird. Und diese traf am Wochenende nun bei uns ein. Auch wenn es für Weihnachten gedacht ist, ich war so hibbelig, so lange hätte ich nicht mit dem Öffnen warten können.

 
Bei der MyComicBox handelt es sich um eine Geschenk- und Überraschungsbox für Kinder im Alter von 3-9 Jahren, mit vielen tollen Originalartikeln von beliebten und bekannten Comicstars wie z.B. Bob der Baumeister, Cars, Star Wars, Minions, The Simpsons, Mickey Maus, Barbie, Disney Princess, Monster High,Frozen oder auch Hello Kitty und viele weitere mehr.
Die MyComicBox wird  immer gegen Ende/Anfang des Monats ausgeliefert, je nachdem auf welchen Tag es eben fällt. Sie wird versandkostenfrei mit DHL ausgeliefert. Bei der Laufzeit habt ihr verschiedene Möglichkeiten entweder man entscheidet sich für die Einmalbox für 29,95 Euro oder man bestellt die Box im 2 Monatsabo für 27,50 je Box oder für 3 Box zu einem Preis von 24,95 Euro pro Box.Danach geht man keinerlei weiters Abo ein, es sein denn man schließt ein neues ab. Bei der Box, die ich euch nun vorstelle, handelt es sich wie schon erwähnt, um eine limitierte Sonderbox zu Weihnachten.
Die Bezahlung erfolgt entweder via Paypal oder Überweisung( Vorkasse). Bei der Bestellung kann man angeben, ob die Box für einen Jungen oder ein Mädchen sein soll und auch welches Alter das Kind hat (3-9 Jahre). Im Kommentarfeld kann man auch die Lieblingscomicstars angeben sowie Schuh- und Kleidergröße und evtl andere Dinge, die das Team noch wissen sollte. Auch der Versand an eine abweichende Adresse ist innerhalb Deutschlands kein Problem, da die Box ja auch eine schöne Geschenkidee ist und sicher für eine tolle Überrraschung sorgt.
  
Gewählt habe ich die Box für Mädchen 4 Jahre, Vorlieben Hello Kitty, Kleidergröße 110,Schuhgröße 27. Desweiteren habe ich  Fotos unserer ersten beiden  Boxen  angefügt, damit wir nichts doppelt haben. Jedoch war nach zwei wirklich super Boxen der  Inhalt der Weihnachtsbox für mich sehr enttäuschend.


  • Winterjacke Größe 116, rot mit Minnie Maus Motiven, da weiß ich schon jetzt das Mausi die nicht anziehen wird und wir haben auch niemanden, den wir sie weitergeben können.
  • Sweatjacke Größe 116, pink mit Hello Kitty Aufdruck auf der Brust. Dies ist der einzigste Artikel über den sich die Maus freuen würde. 
  •  Adventskalender Mickey & Minnie Maus. Kalender passt zu Weihnachten, jedoch wurde die Box Ende November versandt, da haben die meisten Eltern die Kalender schon beisammen oder wie wir fertig gebastelt. Zudem habe ich dann auch noch entdeckt, das auf dem Kalender ein Gutschein darauf ist der nur bis Ende 2014 gültig ist, so handelte es sich um Ware aus dem letzten Jahr.
  • und dann war auch noch ein kleiner Schokonikolaus a 60 Gramm Gramm enthalten
 Alles in allem für  uns eine sehr enttäuschende Box, so das ich mich entschlossen hatte den Kundenservice zu kontaktieren, ob ich die Box zurücksenden kann. Leider ist dies bei dieser Überraschungsbox nicht möglich, was wirklich ärgerlich ist. So machte man mir folgende Angebote. Entweder ich sende die Jacke zurück und erhalten die nächste Box für 20 Euro oder ich behalten die Jacke und bekomme dann die nächste Box für 25 Euro. Da mich der Rückversand der Jacke in etwa auch 5 Euro kosten würde, kann ich sie auch behalten, denn dies hätte mir dann noch mehr Nachteil gebracht. Alternativ bekam ich noch das Angebot das man mir in die nächste Box, die ich regulär bestelle den doppelten Wert einpackt, der normal in den Boxen ist und dies mit meinem Wunschinhalt. Hier bin ich noch am Überlegen dies anzunehmen, da falls es doch wieder schief geht, nochmals 30 Euro verloren sind.

Momentan bin ich was die MyComicbox betrifft hin- und hergerissen. Einerseits hatten wir zwei super Boxen, andererseits war die letzte Box einfach nur enttäuschend. Ich bin mit mir am hadern, ob ich ihr noch eine Chance gebe oder nicht, denn als Weihnachtsgeschenk wie sie gedacht war, war sie für uns ein Flop. Lediglich die Hello-Kitty Jacke werde ich der Maus zu Weihnachten schenken, den Kalender öffne ich jeden Morgen, der Nikolaus ist schon zu den Süßigkeiten gewandert und die Minnie-Jacke habe ich weggepackt. Natürlich werde ich euch auf dem Laufenden halten, wie ich mich entschieden habe.

Nachtrag: Nachdem ich den Kundenservice nun zweimal angeschrieben hatte,wie lange ich das Angebot mit der Verdopplung in Anspruch nehmen kann und ob die Box noch vor Weihnachten da wäre, aber bis heute keine Antwort bekommen habe, hat sich das Thema MyComicBox somit nun erledigt.