Herzlich Willkommen

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Testblog,

ich teste hier viele Dinge für Familie und Kind auf Herz und Nieren. Ich bin dabei wirklich sehr kritisch und nehme alles genau unter die Lupe. So könnt ihr sicher sein, das mein Testurteil wirklich aussagekräftig ist.
Ich veranstalte auch regelmäßig Gewinnspiele und suche auch ab und an Mittester für meine Testprodukte.
Auch gibt es ab und an leckere Rezepte, die ich mit euch teilen möchte. Entweder poste ich diese für euch einzeln oder in den Testberichten gibt es auch immer leckeres zu lesen.
Ich hoffe euch gefällt mein Blog und ich wünsche Euch viel Spaß auf meiner Seite

Sonntag, 21. Dezember 2014

help!community

Nun ist es bald da, das von allen schon lang ersehnte Weihnachtsfest. Die Kinder werden reich beschenkt, es gibt ein üppiges Mahl an den Feiertagen und man sitzt gemütich beisammen und macht sich wahrscheinlich keinerlei Gedanken darüber. Für die meisten von und ist das selbstverständlich.

Doch leider ist es auch bei uns in Deutschland so, das es vielen Menschenund vor allem auch Kindern   nicht so gut geht. Und bevor nun gleich wieder jemand aufschreit, sowas kann schneller passieren als man denkt. Letzendlich könnte es jeden von uns treffen.

Deshalb möchte ich euch nun, ein tolles Projekt vorstellen. 

Hat von euch denn schon jemand was von der HELP!COMMUNITY gehört, welche von bofrost inniziert wurde ?

 http://www.hallimash.com/website/var/tmp/thumb_1543__original.png

Mit der HELP!COMMUNITY baut das bekannte Unternehmen sein Engament für Kinder weiter aus. Dies liegt dem Familienunternehmen sehr am Herzen. Bereits seit 2008 unterstützen sie den Verein "ein Herz für Kinder" und spendeten schon über 6 Millionen Euro. Ganz aktuell am
 06.12.2014 hat der bofrost Unternehmenssprecher und Beiratsmitglied Dr.Thomas Stoffmehl eine Spende in Höhe von 1.000.000 Euro zugunsten "ein Herz für Kinder" bei der TV-Gala von ZDF und Bild an Johannes B.Kerner überreicht.

Mit dem Projekt der HELP!COMMUNITY will das Unternehmen junge Menschen gewinnen, die sich für hilfsbedürftige Kinder einsetzen und zeigen, das man dafür auch nicht immer Geld benötigt. Eine sehr schöne Sache, wie ich finde. 

Hier noch ein zusammenfassendes Video:



Auch ihr möchtet euch sozial engagieren ? Wußtest aber bisher nie wie ? Hier seht ihr, wie ihr ganz einfach mitmachen könnt. Dazu einfach euren Wohnort bzw die Postleitzahl eingeben und in welchem Bereich das gewünschte Projekt sein soll und schon werden dir die Ergebnisse angezeigt.


Danach kannst du dir die einzelnen Projekte ansehen und falls dir etwas zusagt klickst du auf den "Projekt unterstützen" Button.


Falls man noch nicht registriert ist, ist dies in weniger als zwei Minuten erledigt und danach kann man mit dem Projekt das man unterstützen will, direkt Kontakt aufnehmen. 

Auch ich habe mich angemeldet und nach einem Projekt gesucht, doch weder in meiner Stadt noch in der nächsten Großstadt gab es einen Eintrag, was ich sehr schade finde. Wer ein Projekt leitet oder eines plant kann es bei der HELP!COMMUNITY aber schnell und einfach eintragen und so melden sich hoffentlich bald viele (junge) Menschen, die ihre Hilfe anbieten.


Natürlich wollte ich euch auch ein tolles Projekt vorstellen. Da es in meinem nähreren Umkreis noch keinen Eintrag gab, stelle ich euch nun das Projekt der Lesefüchse Frankfurt/Main vor. Dieses Projekt sucht Menschen aller Altergruppen die gerne Vorlesen und ihre Liebe zu Büchern weitergeben. Gerade in der heutigen Zeit finde ich Bücher immer noch sehr wichtig und auch viel besser als  TV, Spielkonsolen und dergleichen.  Vielleicht kommt ja jemand von euch aus diesem Umkreis und möchte sich hier dran beteiligen ?


Ich finde die HERLP!COMMUNITY eine wirklich tolle Sache und hoffe das es bald mehr Projekte auch in meiner Region gibt, denn Helfen kann man immer. Egal ob mit oder ohne Geld. Und dies natürlich nicht auch nur zur Weihnachtszeit.


 hallimash und Blogger helfen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen