Herzlich Willkommen

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Testblog,

ich teste hier viele Dinge für Familie und Kind auf Herz und Nieren. Ich bin dabei wirklich sehr kritisch und nehme alles genau unter die Lupe. So könnt ihr sicher sein, das mein Testurteil wirklich aussagekräftig ist.
Ich veranstalte auch regelmäßig Gewinnspiele und suche auch ab und an Mittester für meine Testprodukte.
Auch gibt es ab und an leckere Rezepte, die ich mit euch teilen möchte. Entweder poste ich diese für euch einzeln oder in den Testberichten gibt es auch immer leckeres zu lesen.
Ich hoffe euch gefällt mein Blog und ich wünsche Euch viel Spaß auf meiner Seite

Freitag, 28. November 2014

Degustabox November

Ich habe heute  meine vierte  Degustabox bekommen, auf diese habe ich mich auch schon wieder sehr gefreut, denn die Box konnte mich bisher soweit  überzeugen. 


Bei der Degustabox handelt es sich um eine monatliche Box, die verschiedene meist etwas unbekanntere Lebensmittel enthält. Sie hat einen Preis von 14,99 Euro/Monate, wenn man aber gleich ein 6-Monats-Abo abschließt wird sie etwas günstiger. Geliefert wird die Box versandkostenfrei mit DHL.
 

Wenn man die Box öffnet, ist diese im Inneren liebevoll verpackt und die Spannung steigt noch mehr, was sich darin tolles verbirgt. Auf dem Aufkleber steht dazu noch die Gebrauchsanweisung für die Degustabox. 
1. Aufmachen
2. Freuen
3. Genießen & Teilen
So und dann zeig ich euch mal, was alles in meiner Box war: 

  • Oryza Basmati & Wildreis ( 2,99 Euro) finde ich schon mal klasse, Reis esse ich sehr gerne und er stand sowieso auf der Einkaufsliste.
  •  Naturbursche Eistee-Stevia ( je 1,49 Euro) hier bekam man gleich zwei Stück, einmal in der Sorte Grüntee-Limette und einmal Weißtee-Kirsche. Auch diese beiden finde ich super, zumal ich die Tage das erste Mal mit Stevia gearbeitet habe und bin gespannt ob man bei den Eistees einen großen Unterschied schmeckt.
  • Diamant Moussezauber ( je 1,29 Euro) hier gab es ebenfalls zwei Sorten einmal für die Zubereitung mit Milch und einmal für Frucht. Ich durte vor kurzem schon mal die Sorte mit Joghurt probieren und diese schmeckte mir sehr gut, so das ich auch diese beiden Sorten auf jeden Fall probieren werde.
  • Minus L Milchschokolade Laktosefrei ( 1,79 Euro) Es hat zwar keiner von uns ne Laktoseintoleranz, aber Schoki geht ja bekanntlich immer.
  • Cool Dawn ( 1,59 Euro) Dextrogetränk auf Kräuterbasis mit einer Kombi aus  Zitrone und Lakritze. Da bin ich ja mal auf den Geschmack gespannt.
  • Feinkost Dittmann deutsche Spargelspitzen ( 4,49 Euro) Dieses Produkt hatte ich letzten Monat in einer anderen Box schon und fragte mich da schon, was ich damit mache, da ich Spargel überhaupt nicht mag. Nun habe ich zwei Gläser davon hier rumstehen, schade.
Ritter Sport weiße Schokowürfel ( 2,29 Euro) Ich bin nun nicht unbedingt der große Fan von weißer Schokolade, aber ab und an esse ich sie schon. Da die Würfel einzeln verpackt sind, somit kein Problem und man kann sie auch gut in den Adventsteller mit reinlegen.
  • Amora Dijon Senf  Extra scharf ( 1,39 Euro) Auch  Senf stand auf meinem Einkaufszettel, dieser wird auch auf jeden Fall genutzt.
 Diesen Monat gab es sogar noch ein kleines Extra, nämlich eines von 4 Proben Melfor Würzmittel. Ich bekam die Sorte italienische Küche mit Balsamico di Modena. Finde ich klasse, Balsamico wird auch immer verwendet.

Die Produkte der Novemberbox haben somit einen Gesamtwert von ca. 20,10 Euro, was den Preis der Box um etwa ein Viertel übersteigt. Mir gefällt die Box diesen Monat wieder sehr gut, lediglich beim Spargel muss ich mal schauen, was ich mit dem mal mache.


Nun feue ich mich auf meine Dezemberbox und hoffe das diese evtl diesmal etwas früher kommt,so das wir sie vor Weihnachten erhalten und leckeres für die Feiertage enthält.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen