Herzlich Willkommen

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Testblog,

ich teste hier viele Dinge für Familie und Kind auf Herz und Nieren. Ich bin dabei wirklich sehr kritisch und nehme alles genau unter die Lupe. So könnt ihr sicher sein, das mein Testurteil wirklich aussagekräftig ist.
Ich veranstalte auch regelmäßig Gewinnspiele und suche auch ab und an Mittester für meine Testprodukte.
Auch gibt es ab und an leckere Rezepte, die ich mit euch teilen möchte. Entweder poste ich diese für euch einzeln oder in den Testberichten gibt es auch immer leckeres zu lesen.
Ich hoffe euch gefällt mein Blog und ich wünsche Euch viel Spaß auf meiner Seite

Montag, 13. Oktober 2014

inch blue - Herbstkollektion

Hallo Mamis aufgepasst. Kennt ihr schon die neue herbstliche Kollektion von inch blue ? Diese trägt den Namen "Woodland Friends" und die Motive die herbstlich angehaucht sind, versetzen einen auch in diese Stimmung. Da gibt es Hasen, Igel, Füchse, Eichhörnchen, Rehe, Pilze die die weichen handgemachten Lederpuschen verzieren und dies in vielen verschiedenen herbstlichen Farben.

Die Schuhe werden nur aus feinstem Naturleder mit viel Liebe zum Detail in Großbritannien von Hnad hergestellt. Dadurch können die kleinen Kinderfüße atmen und werden auch in ihrem Wachstum nicht eingeschränkt. Die Puschen gibt es übrigens in etwa 200 verschiedenen Design, so das hier wohl jeder seinen Favoriten finden wird. Der Preis liegt bei etwa 30 Euro  und sie sind erhältlich für Kinder von 0 bis 6 Jahren.


Auch das kleine Mäuschen bekam ein paar der süßen Puschen zur Vefügung gestellt.Ich liebe diese Krabbelschuhe sehr, auch bei der Großen hatte ich diese. Die Auswahl fiel mir bei den vielen süßen Motiven gar nicht so leicht. Ich entschied mich dann für das süße Igelpaar auf rosa Puschen. Mäuschen ist ja nun 11 Monate und so wählte ich das Paar schon in der Größe von 12 - 18 Monaten, denn der Winter ist noch lang und Wohnzimmer, sowie Esszimmer sind hier gefliest, so das die Kleine schnell kalte Füße bekommt, wenn sie nur in Socken auf dem Boden rumrutscht. Da wir auch ein weiteres paar solcher Krabbelschuhe haben, das etwa ein Drittel dieser gekostet hat, konnte ich auch direkt vergleichen und muss sagen, das mir die Puschen von inch blue mehr zusagen. Zum einen ist das Leder total weich und geschmeidig, auch die Sohle, was total super für die kleinen Füßchen ist. Zum anderen Verfügen die inch blue Schuhe oben über einen Gummizug, so das die Schuhe auch wirklich an den Füßen bleiben, was bei dem anderen Modell nicht der Fall ist, eben weil ohne Gummizug. Mäuschen hat sie regelmäßig an, zu Hause bei Rumrollen, oder wenn wir mit dem Wagen unterwegs sind einfach da es mit Socken mittlerweile einfach schon zu kalt ist, um sie nur mit Socken zu lassen, aber da sie noch nicht läuft ist es in meinen Augen Schwachsinn, ihr schon feste Schuhe anzuziehen. Die Lederpuschen sind hier ideal dafür geeignet.


Hier noch ein paar Infos über das Unternehmen selbst:

Inch Blue hat seinen Sitz in Großbrittanien und fertigt dort seit 1999 Krabbelschuhe für Babys und Kinder bis 6 Jahren. Das Unternehmen ist familiengeführt und ist vor allem für das qualitativ hochwertige Leder, das für die Fertigung der Schuhe verwendet wird, sowie die kreativen Desings  bekannt. Die vielen Designs der Kollektion werden auch ständig erweitert. Als Inspiration dient hier die bunte Welt der Kinder, in der es immer etwas zu entdecken gibt.

Vielen Dank für das kostenlos zur Verfügung gestellte Testexemplar

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen