Herzlich Willkommen

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Testblog,

ich teste hier viele Dinge für Familie und Kind auf Herz und Nieren. Ich bin dabei wirklich sehr kritisch und nehme alles genau unter die Lupe. So könnt ihr sicher sein, das mein Testurteil wirklich aussagekräftig ist.
Ich veranstalte auch regelmäßig Gewinnspiele und suche auch ab und an Mittester für meine Testprodukte.
Auch gibt es ab und an leckere Rezepte, die ich mit euch teilen möchte. Entweder poste ich diese für euch einzeln oder in den Testberichten gibt es auch immer leckeres zu lesen.
Ich hoffe euch gefällt mein Blog und ich wünsche Euch viel Spaß auf meiner Seite

Dienstag, 30. September 2014

Hipp - Weiße Karotte

Bei Hipp wurden Tester für die neue Gemüsesorte 

"Weiße Karotte"

 gesucht. Da unser Mäuschen ja auch noch im Beiskostalter ist, 
bewarb ich mich und einige Zeit später bekam ich direkt ein kleines Paket von Hipp zugesendet.


Dies enthielt

2 x Hipp reine weiße Karotte a 125 Gramm
sowie einen Löffel


reine weiße Karotte

Zutaten: weiße Karotten 90 %, Wasser

Glutenfrei

ohne Salzzusatz, Zucker, Aromen, Farb- und Konservierungsstoffen, sowie Verdickungsmitteln

ohne Zusatz von Milchprodukten

angenehm süß im Geschmack

Bio-Qualität

ideal zum Beikoststart

durch die helle Farbe keine hartnäckigen Flecken auf der Kleidung

schonend dampfgegart und fein püriert


Ich habe die reine weiße Karotte von Hipp zum Verfeinern von Mäuschens Abendbrei genutzt. Sie bekam hier meist einen Milch-Getreidebrei, der doch recht geschmacksneutral ist und so mit verschiedenen Obst- und Gemüsesorten angereichert wird. Sie hat den Brei mit der weißen Karotte immer schön leer gegessen und es auch gut vertragen. Geschmeckt hat es ihr auch, denn wenn Mäuschen was nicht mag, dann bleibt der Mund einfach zu :-). Ein Vorteil bei der weißen Karotte ist, wie ich finde, das sie nicht verstopfend wirkt, da die Kleine da desöfteren sonst mal ein paar Probleme hat, das war hier aber auch überhaupt nicht der Fall.

Vielen Dank an Hipp, für das kostenlose Testpaket.

Montag, 29. September 2014

Nonabox September


In Kooperation mit dem netten Team von der
darf ich euch diese  3 Monate lang vorstellen.

  Am Samstag erhielt ich dann auch die dritte    meiner Testboxen, die 
auch wieder schon beim ersten Anblick toll aussah und Lust aufs Öffnen machte.
Zumal sie diesen Monat auch sehr pünktlich kam, da ja samstags auch erst der 27. war und die Boxen immer bis Ende des Monats geliefert werden. 


Diesmal befande sich in der Box ein Bogen mit Lesezeichen zum Selber basteln in Form verschiedener Tiere. Eine total süße Idee.

Nun aber zum Inhalt
(Preise sind alles ca Angaben laut google)


1 x Lutz Mauder Frühstücksbrettchen (4,50 Euro)

1 x shu yao Teekultur bellybutton "happy mama" und "stille zeit", 6 Kapseln ( ca. 8,76 Euro)

1 x nici Plüschbild (9,99 Euro)

1 x Buch "mein toller Papa" ( 7,90 Euro)

1 x Lego Duplo Apfel ( ca. 5 Euro)

1 x bobini Shampoo Dusch- & Schaumbad ( ca. 0,50 Euro)

Die Septemberbox enthält somit Produkte im Wert von etwa 36,65 Euro.

Die nonabox kostet im monatlichen Abo, welches jederzeit kündbar ist, 25 Euro.  Der Versand ist immer kostenlos. Man kann die Box aber auch in 3, 6 oder 12 Monten abonnieren. Hierbei kann man dann 5-50 Euro, je nachdem was man für eine Laufzeit gewählt hat,  sparen. Man kann die Abos ebenso verschenken, eine super Idee für werdende oder junge Eltern. Auf der Facebookseite der nonabox gibt es dazu auch immer mal wieder tolle Rabattaktionen.

Zudem hat man die Möglichkeit die Produkte seiner aktuellen Boxen zu bewerten und bekommt pro bewertetem Produkt 100 Punkte Wenn man genug Punkte hat, so kann man diese im nonamarkt gegen Prämien eintauschen. So bekommt man z.B. für 3500 Punkte einen süßen Body von Sanetta.

Ich freue mich schon auf meine nächste Box. denn ich habe nun wieder ein Abo agbeschlossen  und werde euch natürlich auch wieder davon berichten.

Vielen Dank an das Team der nonabox für das Bereitstellen der kostenlosen Testbox

Freitag, 26. September 2014

Tom Tailor - College Sport


Beim Rossmann Bloggernewsletter konnte man letztens das neue Tom Tailor Parfum "College Sport" gewinnen und ich hatte Glück und war unter den Gewinnerinnen.



Tom Tailor College Sport

woman
Eau de Toilette 
50 ml

Preis ca 19.90 Euro

Ein warmer orientalischer Duft mit einem Hauch Sportlichkeit.

Enthält Bergamotte, Moschus, Orange und Vanille.

Ich trage diesen Duft sehr gerne, er trifft genau meinen Geschmack. Auch nach einem langen Tag ist von dem Duft noch gut was zu riechen, selbst wenn ich ihn am Morgen aufgetragen habe.

Vielen Dank an Rossmann für das Zusenden des kostenlosen Testproduktes.


Ravensburger Multi Lern- und Spielhaus von miBaby


Bei miBaby konnte man sich unter anderem als Tester für dasmulti Lern- und  Spielhaus von Ravensburger bewerben. Da unser Mäuschen im passenden Alter war, schickte ich also eine Bewerbung ab und erhielt auch eine Zusage. Ich habe mich sehr darüber gefreut, da ich bei miBaby bisher noch nie Glück gehabt hatte.
Wenige Tage später erhielt ich es auch schon bzw konnte es abholen, da ich zum Zeitpunkt nicht zu Hause war.



Ravensburger Multi Lern- und Spielhaus

geeignet ab etwa 6 Monaten

Spielcenter aus Stoff für aktive Babys

farbenfrohes Stoffbilderbuch in der Tür

Ratscheblume zum Drehen

Spiegelfenster

klettender Krabbelkäfer mit Vibration

Kuckkuck-Häschen mit Knisterohren

Abnehmbares Plüschbärchen mit Rassel

Klettschlaufen zum Befestigen an Laufstall oder Bettchen

fördert gezielt Motorik, Sinneswahrnehmung und Konzentrationsfähigkeit

waschbar bei 30 Grad


Ich habe das Multi Lern-und Spielhaus bei uns am Laufstall befestigt, der im Esszimmer steht. So kann Mäuschen sich beschäftigen und Mama kommt auch zu was, solange die große Maus im Kindergarten ist. Mäuschen hat sich gleich dafür interessiert was Mama da hingehangen hat. Als erstes hat sie sich im Spiegel begutachtet und dann das abnehmbare Bärchen entdeckt. Dieses wurde dann auch gleich mal von ihr in Beschlag genommen und sie rollte damit durch ihren Laufstall. Auch die anderen Funktionen wurden schon begutachtet, ich finde vor allem den Krabbelkäfer klasse und auch das Mäuschen macht hier große Augen. Ein kleiner Minuspunkt ist allerdings die Klettbefestigung. Die kleine Maus schaffte es innerhalb von Sekunden und einem kurzem Ziehen, das sich das Haus löst und sie es dann durch den Laufstall ziehen konnte. Hier sollte noch etwas dran gearbeitet werden, ansonsten gibt es aber nichts auszusetzen.

Vielen Dank an miBaby für das Zusenden des kostenlosen Testproduktes.

Donnerstag, 25. September 2014

brandnooz Box September

Heute war es wieder soweit, die neue brandnooz Box für den September kam soeben bei mir an.
Wie jeden Monat habe ich schon wieder drauf gehibbelt und konnte es kaum erwarten, das der Postbote bei mir klingelt.



Das Motto der Septemberbox lautet "hallo Herbst" so ganz passend ist das Thema ja wie meistens nicht, aber dennoch wieder eine bunt gemischte Box.

Hier kommt der Inhalt.


Kölln Müsli Krokant & Nussmix ( 2,99 Euro) finde ich toll, ich esse sehr gerne mal ein Müsli zum Frühstück oder zwischendurch.

Paulaner Weißbier Zitrone Alkoholfrei ( ca. 0,73 Euro) finde ich auch klasse, Alkohol ist ja nicht unbedingt meins, dennoch trinke ich gern mal ein Radler, ist schon in den Kühlschrank gewandert.

beckers bester Rhabarber-Nektar (1,79 Euro) Ich hasse Rhabarber mal sehen, was ich damit machen kann

Milka Choco Bonbon ( 1,99 Euro) finde ich super und sie sind bestimmt sehr lecker

Birkel Nudel Up erntefrische Tomaten Basilikum ( 1,99 Euro) da Mausi momentan immer nur Nudeln und Soße schreit, wenn ich sie frage was wir kochen, können wir damit auf jeden Fall etwas anfangen. Man kann diese Fertigsoßen ja nach Belieben aufpimpen

Chio Mikrowellen Popcorn ( 0,99 Euro) Erstens bin ich kein Popcorn fan und zweitens haben wir keine Mikrowelle. 

Knorr Bouillon Pur mit Rind ( 1,89 Euro) Wird auf jedn Fall mal probiert.

Guarana Brause (0,79 Euro) ich bekam die Sorte Himbeere es gab sie aber auch in Grapefruit-Zitrone. Ehrlich gesagt kann ich damit überhaupt nix anfangen. 

Ovomaltine Chrunchy Cream (3,49 Euro) Knuspriger Brotaufstrich der nach Malz und Kakao schmeckt. Da bin ich ja mal gespannt.

In der Septemberbox waren Produkte im Wert von ca 16,65 Euro enthalten, was den Kaufpreis von 9,99 Euro wieder um mehr als die Hälfte übersteigt. Ich bin soweit zufrieden, nur der Saft und das Popcorn finden hier keinen Abnehmer und die Schleckbrause mit Guarana ist für mich auch ziemlich unnötig. Dennoch freue ich mich jetzt schon wieder auf die Oktoberbox.



BIG Teether

Anfang des Jahren wurden bei  BIG Testfamilien gesucht und ich bewarb mich mit unserem kleinem Mäuschen dafür. Nach ein paar Wochen bekam ich eine Mail von BIG, wir haben es tatsächlich als Testfamilie geschafft. Nun werden wir die nächsten 5 Jahre immer mal verschiedene BIG-Produkte testen dürfen und diese stelle ich euch dann natürlich auch vor.


Unser erstes Testpaket erhielten wir auch schon  und darin befanden sich zum einem der Teether und zum anderen das Kaleidoscope, das ich euch schon vor einiger Zeit vorgestellt habe. Heute ist der Teether an der Reihe.


Der Teether ist Beißring und Rassel zugleich. Es ist einfach gestaltet und somit gut für Babys ab 6 Monaten zum Halten geeignet. In der Mitte befindet sich ein Aufdruck des klassischen roten Bobby Cars, dahinter verbergen sich im Inneren kleine Rasselkügelchen, die bei jedem Schütteln erklingen. Zudem verfügen der Griff als auch das Kühlelement über verschiedene Oberflächenstrukturen, welche den Tastsinn trainieren. Im Kühlelement selbst befindet sich destilierstes Wasser welchen den Zahnungsschmerz lindern kann.


Vor der ersten Anwensung sollte man den Teether mit warmen Wasser reinigen und dies regelmäßig wiederholen. Aber das machen wir Mütter ja meist sowieso viel zu oft ;-) Danach wird der Teether für einige Zeit in den Kühlschrank gelegt. Bitte nicht in den Tiefkühlschrank dies kann zu Erfrierungen an Babys zarter Haut führen. Meine Kleine bekommt nun endlich mit 10 Minuten die nächsten Zähnchen, bisher hatte sie erst zwei, so das ich den Teether jetzt erst ausprobieren konnte.

Mäuschen kann ihn gut greifen und auch schön schütteln, denn das rasselt es ja. Sie nahm ihn zwar ein paar Mal in den Mund gekühlt als auch ungekühlt, aber das Schütteln macht ihr doch eindeutig mehr Spaß. 

Vielen Dank an BIG für das Zusenden der kostenlosen Testprodukte.

Montag, 22. September 2014

trnd Lipton Ice Tea Sparkling

Bei trnd konnte man sich für den Lipton Ice Tea Sparkling mit Kohlensäure bewerben. Da ich sehr gerne Eistee trinke und diese Sorte noch nicht kannte, bewarb ich mich und erhielt auch die Zusage, das ich dabei bin. Nach einigen Verzögerungen durch beschädigte Pakete bekam ich dann auch ein großzügiges Testpaket.


3 x Lipton Ice Tea Sparkling Peach 1,5 Liter
5 x Lipton Ice Tea Sparkling Classic 1,5 Liter
2 x Lipton Ice Tea Sparkling Peach 0,33 L Dose
4 x Lipton Ice Tea Sparkling Classic 0,33 L Dose

sowie Pappbecher und Brillen für die Verköstigungsaktion.

Von den Dosen und Flaschen wanderte dann auch gleich direkt etwas in den Kühlschrank. Im Sommer trinke ich sehr gerne Eistee, jedoch war mir dieser mit Kohlensäure bisher unbekannt. Als erstes probierte ich den Classic Ice Tea in der Dose. Am Anfang schmeckte es etwas ungewohnt jedoch lecker. Die Peach Variante hat mir leider nicht so geschmeckt weder in Dose noch Flasche. Ich bevorzuge bei Eistee aber auch die Sorte Zitrone. Auch in der Flasche schmeckte die Classic Variante sehr gut, jedoch fand ich sie in der Dose etwas besser. 

Vielen Dank an trnd für das Zusenden des kostenlosen Testpaketes.

Dienstag, 16. September 2014

Schwangerschaft-Stützband von Carriwell


Ich bin zwar derzeit nicht schwanger, dennoch möchte ich euch heute das Carriwell Schwangerschafts-Stützband etwas näher vorstellen. 

Da viele Schwangere mit Rückenschmerzen zu kämpfen haben hat der dänische Unterwäsche-Spezialist Carriwell zusammen mit Hebammen, Schwangeren und Müttern ein Stützband entwickelt, das die Last während der Schwangerschaft auf den Rücken verringert.

Denn um den wachsenden Bauch auszugleichen gehen viele Frauen während der Schwangerschaft ins Hohlkreuz, was dann Rückenschmerzen zur Folge hat. Daher raten viele Frauenärzte schon im frühem Stadium der Schwangerschaft zu einem entastenden Stützgurt.


Das Stützband von Carriwell bietet im Gegensatz zu orthopädischen Stützgurten die oft aus festem Material sind und den Bauch einengen, eine nahtlose, diskrete, warme und bequeme Unterstützung von Bauch und Rücken. Das Band stützt unter dem Bauch, an den Seiten und am Rücken und verteilt somit das anfallende Gewicht zur Entlastung des Rückens. Da der Bauch ja auch wächst ist das Band vorne auch besonders dehnfähig. Vor allem am Bauch und an den Seiten befindet sich das stützde Gewebe. Dies führt dazu das der Stoff nicht einengt, sondern den Druck einfängt und den Bauch dabei stützt. Zusätzlich wärmt der warme Stoff am Rücken und beugt so auch Muskelzerrungen und Verkrampfungen vor. Die gewebten Bündchen rollen nicht ab oder schnüren ein und können auch nicht verrutschen. Selbst unter eng anliegenden Shirts zeichnet sich das Stützband nicht ab.


Das Schwangerschafts-Stützband von Carriwell gibt es entweder in weiß oder schwarz, sowie in den Größen S-Xl. Eine Größentabelle findet ihr weiter unten. Es kostet etwa 13 Euro und ist im ausgewählten Fachhandel oder z.b. unter windeln.de erhältlich.


Und als kleine Überraschung für euch, verlose ich auf meiner Facebookseite ein Stützband eurer Wahl für euch.

Vielen Dank schon mal an den Sponsor dafür. 

Montag, 15. September 2014

Difrax S-Flasche

 Auf  meine Anfrage hin, stellte mir die  Firma Difrax zwei Produkte  zur Verfügung, die hier in Deutschland noch weitestgehend unbekannt sind. Difrax selbst wurde 1967 in den Niederlanden gegründet und hat sich seitdem zum Marktführer im Bereich Baby-Artikel entwickelt. Explizit geht es hier um Schnuller, Flaschen, Trinklernbecher aber auch Accessoires für die Kleinen. Die Produkte werden alle von Ärzten und Hebammen mitentwickelt worauf die Stärke der Produktqualität  beruht. Dazu haben die Produkte ein modisches und attraktives Design.


Ich bekam einmal eine S-Flasche in der Trendfarbe Koralle
sowie einen Schnuller 
für meine Produktvorstellung.


 Die Difrax S-Flasche

  • Fassungsvermögen 250 ml
  • kann ab Geburt verwendet werden
  • im Boden befindet sich ein Ventil, welches das Vermischen von Luft und Milch verhindert
  •  Zudem verhindert das Ventil eine Vakuumbildung und sorgt für einen gleichmäßigen Zugstrom 
  • ergonomische S-Form sorgt für eine entspannte Haltung und Augenkontakt zum Baby
  • die S-Form stimuliert, die von Ärzten empfohlene natürliche runde Liegehaltung des Babys 
  • reduziert Probleme wie Bauchkrämpfe, Erbrechen und Aufstoßen
  • geeignet für Mikrowelle und Spülmaschine
  • Kompatibel mit Difrax Milchpumpe und Flaschenwärmer


Fazit:

Unser Mäuschen nahm die Flasche sofort an, obwohl sie normal aus anderen Saugern trinkt. Aber hier gab es keine Probleme. Sie konnte die Flasche konstant trinken und hatte auch keine Probleme mit Aufstoßen, Bauchweh etc. Für mich lag die Flasche auch wirklich sehr gut in der Hand . Ein weiterer positiver Aspekt ist auch, das man das Ventil am Boden abschrauben kann, was die Reinigung der Flasche erleichtert.

Hier noch ein paar Infos zum Schnuller.Bekommen habe ich einen Schnuller in rosa mit niedlichem Pünktchenmuster.  Geeignet sind die Schnuller ab 12 Monaten, so das unsere 10 Monate alte kleine Maus noch etwas warten muss, bis sie testen darf. Und bei der Großen war kürzlich erst die Schnullerfee. Bei den Schnullern handelt es sich um weiche, langlebige Schnuller für Babys, die gewöhnliche Schnuller gerne mal zerbeißen. Da bin ich ja dann echt schon mal gespannt, meine Große hat ja mit Vorliebe Löcher in ihre Schnuller gebissen, mal sehen ob die Kleine dann auch damit anfängt, sobald sie etwas mehr Zähne hat. Und vor allem ob diese Schnuller dann Abhilfe schaffen. 

Vielen Dank für das Zusenden der kostenlosen Testprodukte

Kultbox von brandnooz

Lange habe ich darauf gewartet, nun konnte ich sie am Donnerstag endlich in den Händen halten. Die Kultbox von brandnooz.






Ich hatte mich schon sehr auf diese Sonderbox gefreut, da ich mit Produkten aus meiner Kindheit gerechnet hatte. Leider wurde ich aber von Inhalt was das Thema "Kult" betrifft enttäuscht.

Hier der Inhalt:


1 x Zeitschrift "EatSmarter" (3,50 Euro)

1 x Chipsfrisch Currywurst ( 1,99 Euro) Diese hatte ich schon mal direkt nachdem Erscheinen probiert haben aber für mich geschmacklich nichts mit Currywurst zu tun und trafen auch sonst nicht meinen Geschmack.

1 x Hela curry Gewürzketchup ( 1,49 Euro) Ketchup geht bei uns immer,von daher in Ordung

1 x Miracoli Spezialität Lasagne ( 3,49 Euro) werde ich ausprobieren, aber vom Hocker haut es mich nicht.

1 x Karamalz Malz Limonade ( ca 0,67 Euro) Ich bekam die Sorte Grapefruit, es gab sie aber auch in Cassis. Mir hat sie sehr gut geschmeckt.

1 x Leibniz Choco Black´n White (1,49 Euro). Die Leibniz Kekse mag ich normal sehr gerne, diese Geschmackskombi lacht mich aber leider so gar nicht an.

1 x Maom Sour (0,59-0,69 Euro). Ganz ok aber muss ich nun auch nicht unbedingt haben.

1 x DeBeukelaer TUC Cracker ( 0,99 Euro). Ess ich ab und an mal gerne, die Kinder auch von daher auch ganz ok.

1 x Ramazotti Amaro (Preis je nach Händler). Ich trinke sowieso so gut wie keinen Alkohol und Ramazotti ist überhaupt nicht mein Fall.

1 x ESZET Schnitten ( 0,79 Euro) mag ich auch mal ganz gerne, allerdings esse ich sie nicht auf Brot sondern knabbere die Schoki so.

1 x Rama ( 1,59 Euro) benutze ich sowieso zum Kochen und stand auch auf dem nächsten Einkaufszettel, daher top. 

1 x Schwartau Himbeer Sirup ( 2,19 Euro) Da wir zu Hause nur Wasser trinken, wird dieses nun mal mit dem Sirup zur Abwechslung etwas aufgepeppt.

1 x Lara Schmalzspezialitäten ( 1,09 Euro) Ich bekam Griebenschmalz mit Speck es gab aber noch die Variante mit Röstzwiebeln. Ich hasse Griebenschmalz.

Die Box kostet 12,99 Euro bw für Abonnenten der brandnooz Box 9,99 Euro und enthielt Produkte im Wert von etwa  19,92 Euro ohne den Ramazotti. Mir fehlt bei der Box allersdings eindeutig das gewünschte Gefühl von Kindheitserinnerung bzw Kult.

Mittwoch, 10. September 2014

Gelierzauber von Diamant Zucker


Vor kurzem bekam ich eine Mail vom Pfeifer & Langen Verbraucher-Service, ob ich denn Interesse habe, den Gelier- und Eiszauber von Diamant Zucker zu testen. Diese Produkte habe ich schon oft im Laden gesehn, traute mich aber bisher nicht sie mal auszuprobieren, da ich doch etwas skeptisch war. So freute mich diese Anfrage sehr und schrieb zurück, das ich an einem Test interressiert bin.


Etwa zwei Wochen später erhielt ich dann auch mein Testpaket:
1 x Gelierzauber
1 x Eiszauber für Milch
1x Eiszauber für Joghurt
1 x Eiszauber für Früchte
 
Kürzlich habe ich euch ja schon den Eiszauber vorgestellt und nun habe ich mich am Gelierzauber versucht. Hiermit man kann kinderleicht, schnell und vor allem auch einfach einen leckeren Fruchtaufstrich herstellen. Selber Marmelade machen wollte ich schon immer einmal, habe mich aber ehrlich gesagt bisher noch nicht heran getraut.


Ich habe mich für eine Aufstrich mit frischen Pfirsichen aus dem Garten entschieden. Hier weiß ich auch ganz genau, wo die Früchte herkommen und diese sind zu 100 % Bio., was mir gerade wenn die Kinder mitessen sehr wichtig ist.


Die Zubereitung ist auch ganz einfach. Man nimmt 250 Gramm Früchte und schneidet diese klein, dann gibt man diese mit dem Gelierzauber in einen Mixbecher und mixt dann Ganze etwa 45 Sekunden durch. Danach füllt man den Aufstrich in Gläser ab. Im Kühlschrank ist dieser dann einige Wochen haltbar.


Der Aufstrich schmeckte schon direkt nach der Fertigstellung sehr gut, aber als er einen Tag im Kühlschrank "durchgezogen" hatte entwickelte er sein volles Aroma. Er duftet und schmeckt herrlich nach den leckeren Pfirsichen aus dem Garten. Gereicht hat die Menge für zwei der abgebildeten Gläser, was aber aufgrund der begrenzten Haltbarkeit auch völlig ausreichend ist. 

Der Gelierzauber ist eine einfache und schnelle Möglichkeit ohne großen Aufwand selbst einen leckeren Fruchtaufstrich herzustellen. Ich werde es auf jeden Fall auch noch mit anderen Früchten probieren, da ich die Idee einfach klasse finde und es dazu noch lecker schmeckt. 

Vielen Dank für das Zusenden des kostenlosen Testpaketes 

Montag, 8. September 2014

gut markiert mit gutmarkiert.de

Kürzlich habe ich euch ja schon berichtet, das Mausi nun schon ein Kindergartenkind ist und wir hierfür auch jede Menge zum Beschriften haben. Auch das Team von gutmarkiert.de stellte mir nach meiner Anfrage einen Produkttest zur Verfügung, worüber ich mich sehr gefreut habe.

Bei gutmarkiert finder ihr neben Aufklebern auch Kleidungsetiketten, Armbänder, Messlatten, Kofferanhänger oder Türschilder, welches man alles nach seinen Wünschen personalisieren kann.


Für meinen Test durfte ich mir ein Set der kleinen Etiketten gestalten. In diesem Set sind 50 Stück der kleinen Etiketten enthalten, die die Maße 5 x 2 cm haben, also gar nicht mal so klein sind. Man kann sie in verschiedenen Varianten wählen. Entweder man wählt das Set, da bekommt man je 10 Stück in den Farben rot, blau, türkis, grün und orange. Bei dem durchsichtigen Set bekommt man transparente Etiketten mit buntem Text ( 20 x schwarz, 20 x weiß, 10 x lila). Da ich ja ein Mädchen habe, habe ich mich für die dritte Variante rosa entschieden. Hier bekommt man 20 x hellrosa  20 xdunkel rosa und 10 x lavendel.

Bedruckt sind die Etiketten mit Mausis Namen, sowie einem Eulenmotiv, die finden sie und Mama nämlich total klasse. Und auch wenn sie noch nicht lesen kann, so erkennt sie an dem Eulenmotiv ruckzuck ihre Sachen.

Schon einen Tag nach Bestellung bekam ich die Versandbestätigung und fand die Etiketten dann 5 Tage später in meinem Briefkasten. Die Etiketten werden aus den Niederlanden versendet, so das dieser Zeitraum auch angemessen und eher schnell ist.


Die Etiketen sind geeignet für Mikrowelle und Spülmaschine und halten auf allen glatten, sauberen und trockenen Oberflächen. Bevor man die Artikel allerdings in die Spülmaschine gibt, sollte man damit mindestens bis 8 Stunden nach dem Aufkleben warten. 

Bisher haben mich die Etiketten nicht enttäuscht, sie halten wirklich bombenfest. Benutzen werde ich sie hauptsächlich um die Sachen, für den Kindergarten zu markieren. Wir haben zwar auch zwei Brotdosen mit Namen, aber auch die müssen mal gespült werden und so werde ich die geliebte Hello Kitty Box auch mit einem Namensaufkleber versehen, ebenso die Gummistiefel, sowie die Namensetiketten von Kindergartentasche und divereses Bastelmaterial.

Vielen Dank an gutmarkiert für das Bereitstellen des kostenlosen Testpaketes.

Donnerstag, 4. September 2014

Degustabox


Ich habe heute meine erste Degustabox bekommen, auf diese habe ich mich schon sehr gefreut, denn bisher habe ich darüber wirklich nur Gutes gelesen und gehört. So habe ich es einfach mal gewagt und mir die aktuelle Box bestellt.


Bei der Degustabox handelt es sich um eine monatliche Box, die verschiedene meist etwas unbekanntere Lebensmittel enthält. Sie hat einen Preis von 14,99 Euro/Monate, wenn man aber gleich ein 6-Monats-Abo abschließt wird sie etwas günstiger. Geliefert wird die Box versandkostenfrei mit DHL.
 

Wenn man die Box öffnet, ist diese im Inneren liebevoll verpackt und die Spannung steigt noch mehr, was sich darin tolles verbirgt. Auf dem Aufkleber steht dazu noch die Gebrauchsanweisung für die Degustabox. 

1. Aufmachen
2. Freuen
3. Genießen & Teilen

So und dann zeig ich euch mal, was alles in meiner Box war: 


  • Sunria Bio-Reis ( 5,99 Euro) Ich bekam die Sorte Vulkanreis, aromatischen Duftreis aus Java, geliefert in einer süßen Jutetasche, die sich sicher meine Mausi gleich schnappen wird. Ich finde den Reis toll, da ich sehr gerne Reis esse. Er ist geeignet für Fleisch-, Gemüse- und Wokgerichte
  • Little Miracles Bio-Eistee (2,25 Euro) Eistee trinke ich sehr gerne, daher wird er gleich mal kaltgestellt. Ich hatte die Sorte Zitronengras-Tee, Orangensaft, Ingwer, Ginseng und Agave in meiner Box und bin auf den Geschmack gespannt.
  •  Sin No 8 ( je 0,99 Euro) eine Kombination aus Bier & Wein. Hiervon gab es sogar gleich zwei Flaschen. Da ich weder Wein noch Bier gerne trinken, bin ich jedoch auf den Geschmack sehr gespannt. 
  • Em-Eukal Kinder Lolly (1,69 Euro) die habe ich als Kind geliebt und freu mich total darüber
  •  Em-Eukal Bonbons für Kinder ( 1,59 Euro) die finde ich genauso toll
  •  Limuh Fruchtsaftgetränk im TetraPak ( je 0,50 Euro) hiervon waren 3 Packungen in der Box zweimal die Sorte Tropical und einmal ACE mit Hello Kitty Motiv, auch diese werden von Mausi sicher gerne getrunken
  • Berliner Kindl Weisse 6 Mixcups ( 2,49 Euro), hier kann man sein Bier geschmacklich aufpeppen oder sicher auch andere Getränke. In meinen Set waren die Sorten Waldmeister, Himbeere, Schwarze Johannisbeere, Holunderblüte, Walderdbeere sowie Pina Colada enthalten, es gibt sie aber auch noch in weiteren Sorten.
  •  Helden! Zack! Apfel ( 0,99 Euro) Hiebei handelt es sich um Knuspersterne mit Apfelgeschmack, hört sich lecker an
  • Helden! Wumms ! Mango-Cashew ( 0,99 Euro) ein Riegel aus Cashews, Mangos, Aprikosen und Datteln. Das ist auch etwas für Mausi.

Das war also nun meine erste Degustabox und ich bin ehrlich gesagt positiv überrascht.  Die Produkte haben einen Gesamtwert von etwa 19,47 Euro, was den Kaufpreis um rund ein Viertel übersteigt. Also ich bin zufrieden. Wie findet ihr sie ?




Mittwoch, 3. September 2014

Difrax - Sebamed

Das Unternehmen Sebamed stellte mir auf  meine Anfrage hin, einige Produkte der Firma Difrax zur Verfügung, die hier in Deutschland noch weitestgehend unbekannt sind. Seit 2011 werden die Baby-Schnuller von Difrax exclusiv von Sebamed in den Apotheken deutschlands vertrieben. Difrax selbst wurde 1967 in den Niederlanden gegründet und hat sich seitdem zum Marktführer im Bereich Baby-Artikel entwickelt. Explizit geht es hier um Schnuller, Flaschen, Trinklernbecher aber auch Accessoires für die Kleinen. Die Produkte werden alle von Ärzten und Hebammen mitentwickelt worauf die Stärke der Produktqualität  beruht. Dazu haben die Produkte ein modisches und attraktives Design.


Für meine Produktvorstellung habe ich bekommen:

4 verschiedene Schnuller 12+
2 Schnullerketten in rosa


Bekommen habe ich für meine beiden Mäuse zwei Schnullerketten mit dem Titel "Herzchen-Schnullerkette", das sich auf die Herzperlen an der Kette zurückführen lässt. Schnullerketten kan man ja nie genug haben. Für die Kleine hatte ich mal zwei, momentan ist allerdings auch nur noch eine da und keiner weiß, wo sie die andere wieder hingebracht hat. Neben den sßen Herzchenperlen verfügt die Schnullerkette über einen stabilen Plastikclip, mit dem die Kette an der Kleidung oder am Gurt des Kinderwagens oder der Babyschale befestigen kann. Sie ist geeignet ab 0 Monaten, also von Geburt an und natürlich BPA-Frei.


Dazu kamen noch 4 Schnuller in 4 wirklich tollen Designs. Mein Favorit ist schon der, den ich in der Hand halte. Auf ihm sind lauter kleine Kussmünder abgebildet, einfach nur Zucker. Aber auch die anderen Designs sind sehr schön und außergewöhnlich. Geeignet sind die Schnuller ab 12 Monaten, so das unsere 9 Monate alte kleine Maus noch etwas warten muss, bis sie testen darf. Und bei der Großen war kürzlich erst die Schnullerfee. Bei den Schnullern handelt es sich um weiche, langlebige Schnuller für Babys, die gewöhnliche Schnuller gerne mal zerbeißen. Da bin ich ja dann echt schon mal gespannt, meine Große hat ja mit Vorliebe Löcher in ihre Schnuller gebissen, mal sehen ob die Kleine dann auch damit anfängt, sobald sie etwas mehr Zähne hat. Und vor allem ob diese Schnuller dann Abhilfe schaffen. 

Vielen Dank an Sebamed für den freundlichen Kontakt und das Zusenden der kostenlosen Testprodukte.

Montag, 1. September 2014

Nivea Creme Care Cremedusche



Beim Rossmann Blogger-Newsletter Gewinnspiel hatte ich Glück und bekam  eine Nivea Creme Care Cremedusche zugeschickt.

Den weltweit beliebten Duft von Nivea Creme gibt es nun auch für unter die Dusche. Ich denke jeder kennt ihn und seit meiner Kindheit vermittelt dieser ein Gefhl von Geborgenheit, Vertrauen gepaart mit wohltuender Pflege. Die neue Nivea Creme Care Cremedusche ist die bisher pflegendste Cremedusche aus der Nivea Serie. Ausgewählte Inhaltsstoffe werden mit dem unverwechselbaren Nivea Duft vereint und das zusammen in einer Formal für intensive Pflege. Natürlich ist due Cremedusche ph-hautneutral und dermotalogisch in ihrer Hautverträglichkeit bestätigt.

Die Cremedusche ist feuchtigkeitsspendend und enthält zudem pflegende Öle, die sich beim Duschen in einen samtweichen Schaum verwandeln und einem so ein intensiv gepflegtes Hautgefühl verleihen. Auch nach dem Abtrocknen. Nachdem ich die Cremedusche getestet habe, kann ich dies auch alles so bestätigen. 

Vielen Dank an Rossmann und Nivea für das Zusenden des kostenlosen Testproduktes

MemorySweets - Süßigkeiten Pakete aus deiner Kindheit


Beim Stöbern nach Insprationen anläßlich meines Geburtstages bin ich auf den Onlineshop von 
MemorySweets gestoßen.  In diesem Shop werden Kindheitserinnerungen wieder wach. Denn es gibt hier Süßigkeitenpakete mit Produkten aus der Kindheit.


Zu meiner Freude hat mein Blog gefallen und ich durfte mir ein Paket meiner Wahl aussuchen. Hm und da stand ich nun und konnte mich nicht entscheiden. Ostpaket, Westpaket, Wiedervereinigungspaket ? Welches sollte es denn nun sein. Ich sah mir die Inhalte der Pakete genau an, beim Westpaket entdeckte ich Produkte da wusste ich genau, die schmecken mir nicht, ebenso beim Ostpaket. Beim Durchsehen des Wiedervereinigungspaketes war ich gespannt auf die Produkte, einige davon kannte ich zwar schon aber andere wiederum waren mir neu und so entschied ich mich für dieses. Binnen 2er Tage traf es auch schon bei mir ein, geliefert in einem schicken Geschenkkarton.



Und das war alles in meiner Box enthalten

4 x Schleckmuscheln
2 x Candy Lippenstift
1 x Zuckerperlenarmband Uhr
1 x Kekstorte "kalter Hund"
1 x Eiskonfekt von Eichetti
1 x Rotstern Zartbitterschokolade mit Puffreis
1 x Zetti Knusperflocken
1 x fruchtiger Knusperpuffreis von Frigeo
1 x Schlager Süßtafel mit Erdnüsssen von Zetti
1 x Zetti Bambina Riegel
1 x Mintkissen von Viba
1x Schokoladenzigaretten
1 x Kaugummizigaretten
1 x Chokis Vollmilchschokoladenreliefs mit Tiermotiven von Rotstern


Über die Schleckmuscheln und den Candy Lippenstift hat sich meine Große sehr gefreut, sie kannte das bis dato nicht, in mir wurden schon allein beim Geruch des Lippenstiftes Erinnerungen wach. Damals bei Oma der Bäcker im Dorf hat die Teile für wenige Pfennige gehabt. Auch die Zuckerperlen habe ich ihr überlassen. Den kalten Hund habe ich mir genehmigt, damit hat sich dann die Diät der letzten Monate erledigt, so eine Kalorienbombe und so süß, jam jam jam. Eiskonfekt geht sowieso immer  und auch der Puffreis wurde schon vernichtet. Knusperflocken kannte ich schon und mag ich sehr gern und auch den bunten Knusperpuffreis habe ich als Kind geliebt. Bis auf die Schokoladen- und Kaugummizigaretten sind mir die restlichen Produkte noch unbekannt, aber das wird sich auch bald ändern. 

Für mich ist die Idee von MemorySweets eine tolle Erfindung. Damit kann man Menschen wirlich eine Freude machen. Übrigens wie ich finde auch eine super Geschenkidee, gerade auch an runden oder halbrunden Geburtstagen.

Vielen Dank an MemorySweets für das Bereitstellten des kostelosen Testpaketes.