Herzlich Willkommen

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Testblog,

ich teste hier viele Dinge für Familie und Kind auf Herz und Nieren. Ich bin dabei wirklich sehr kritisch und nehme alles genau unter die Lupe. So könnt ihr sicher sein, das mein Testurteil wirklich aussagekräftig ist.
Ich veranstalte auch regelmäßig Gewinnspiele und suche auch ab und an Mittester für meine Testprodukte.
Auch gibt es ab und an leckere Rezepte, die ich mit euch teilen möchte. Entweder poste ich diese für euch einzeln oder in den Testberichten gibt es auch immer leckeres zu lesen.
Ich hoffe euch gefällt mein Blog und ich wünsche Euch viel Spaß auf meiner Seite

Donnerstag, 31. Juli 2014

Nonabox Juli

In Kooperation mit dem netten Team von der


darf ich euch diese nun die nächsten 3 Monate vorstellen.


Gestern erhielt ich dann auch schon die erste  meiner Testboxen, die 
auch wieder schon beim ersten Anblick toll aussah und Lust aufs Öffnen machte.


Nach dem Öffnen der Box fand ich als erstes einen kleinen Zettel mit  verschiedenen Infos über Obst und gesunde Ernährung. Auf der Rückseite kann man sogar noch 3 der Früchte ausschneiden und zusammenkleben. Eine nette Idee, wie ich finde.

Aber nun zum Inhalt der Box


1 x Granini hohes C PLUS Eisen (ca 1,89 Euro)

1 x LaseptonMED Baby Care Bioaktiv Schutz-Creme ( ca. 7,49 Euro)

1 x Töpfer Babycare Waschgel ( ca. 5,95 Euro)

1 x Daylong kids Sonnenschutzlotion LSF 30 ( 9,90 Euro)

1 x LOVI Night & Day Schnuller von 0-3 Monaten ( ca. 5,49 Euro Euro)

1 x Body von Linn in rosa Gr. 62 ( ca. 15 Euro)


Somit befinden sich in  meiner Juli-Box Produkte im Wert von ca. 45, 72 Euro. Genau kann ich es nicht sagen, die Preise habe ich gegoogelt.

Alles in allem bin ich mit der Box ganz zufrieden. Der Saft liegt schon im Kühlschrank, Wundschutzcreme können wir immer gebrauchen ebenso wie Waschgel. Die Sonnenschutzlotion brauchen wir diesen Sommer wohl nicht mehr, zudem nehme ich für die Kinder auch immer LSF 50. Mäuschen ist ja nun schon fast 9 Monate so das die Schnuller leider nicht mehr ihrem Alter entsprechen, ebenso der zuckersüße Body in Größe 62. Das ist sehr schade, aber dann werde ich die beiden Sachen eben verschenken.


Die nonabox kostet im monatlichen Abo, welches jederzeit kündbar ist,   25 Euro. . Der Versand ist immer kostenlos. Man kann die Box aber auch in 3, 6 oder 12 Monten abonnieren. Hierbei kann man dann 5-50 Euro, je nachdem was man für eine Laufzeit gewählt hat sparen. Man kann die Abos ebenso verschenken, eine super Idee für werdende oder junge Eltern. Auf der Facebookseite der nonabox gibt es dazu auch immer mal wieder tolle Rabattaktionen.

Zudem hat man die Möglichkeit die Produkte seiner aktuellen Boxen zu bewerten und bekommt pro bewertetem Produkt 100 Punkte Wenn man genug Punkte hat, so kann man diese im nonamarkt gegen Prämien eintauschen. So bekommt man z.B. für 3500 Punkte einen süßen Body von Sanetta.

Ich freue mich schon auf meine nächste Box und werde auch natürlich auch wieder davon berichten.

Vielen Dank an das Team der nonabox für das Bereitstellen der kostenlosen testbox



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen