Herzlich Willkommen

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Testblog,

ich teste hier viele Dinge für Familie und Kind auf Herz und Nieren. Ich bin dabei wirklich sehr kritisch und nehme alles genau unter die Lupe. So könnt ihr sicher sein, das mein Testurteil wirklich aussagekräftig ist.
Ich veranstalte auch regelmäßig Gewinnspiele und suche auch ab und an Mittester für meine Testprodukte.
Auch gibt es ab und an leckere Rezepte, die ich mit euch teilen möchte. Entweder poste ich diese für euch einzeln oder in den Testberichten gibt es auch immer leckeres zu lesen.
Ich hoffe euch gefällt mein Blog und ich wünsche Euch viel Spaß auf meiner Seite

Mittwoch, 16. Juli 2014

ikoo brush



Schon im Dezember bekam ich die Anfrage, ob ich denn Lust hätte, die neue ikoo brush zu testen. Da mir die Pflege meiner Haare sehr wichtig ist nahm ich das Angebot an und wartete das ich im Januar meine Bürste zugesendet bekommen. Auf Nachfragen wurde man immer wieder vertröstet und ich glaubte schon gar nicht mehr daran, die ikoo brush jemals in den Händen zu halten. Doch tatsächlich erhielt ich gegen Ende Mai endlich überraschender Weise ein Paket mit der Bürste.


Man kennst das.Man hat  nasses und/oder verknotetes Haar und beim Bürsten brechen einem  die Haare ab, oder man reißt sie sogar aus. Das liegt nicht am Haar selbst. Sondern an der starren Struktur herkömmlicher Haarbürsten.Die  ikoo brushes sind anders. Sie haben einen neuartigen Aufbau. Ihre Borsten sind weich, die Form der Bürste entspricht der  Kopfform. Darum kämmen viel mehr Borsten das Haar und massieren dabei die  Kopfhaut. Harmonisierend nach traditioneller chinesischer Medizin. 

Die Borsten der ikoo brushes sind so aufgebaut, dass sie elastisch nachgeben, sobald sie auf Knoten treffen und somit sanft, aber effektiv und wirklich ohne Ziepen die Knoten lösen. Welcher Haartyp man ist , spielt dabei keine Rolle. Doe  Haare werden es einem danken, weil man ihre Wurzeln vom übermäßigem Zug beim Bürsten entlastet. 


  • Kämmt Glanz und Volumen ins Haar
  • Massiert die  Kopfhaut beim Haarebürsten
  • Pflegt die  Haare einfach und wirkungsvoll, auch bei Haarbruch
  • Bürstet ganz leicht nasses Haar
  • Entknotet das Haar sanft, ohne Mühe, ohne schmerzhaftes Ziepen
  • ab bereits 17,95 Euro
  • erhältlich in schwarz oder weiß
  • in der praktischen Aufbewahrungs- bzw. Geschenkdose

Fazit:

Ich habe die ikoo brush nun einige Zeit getestet, sowohl an nassem als auch an trockenem Haar. Leider kam ich damit nicht so gut zurecht. Mir ist meine gewöhnliche Bürste zum Haarekämmen viel lieber bzw der Kamm nach dem Haare waschen. Ich denke das muss jeder für sich entscheiden, ob er damit zurecht kommt.

Trotzdem bedanke ich mich beim team von ikoo brush, das ich die brush kostenlos zur Verfügung gestellt bekam.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen