Herzlich Willkommen

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Testblog,

ich teste hier viele Dinge für Familie und Kind auf Herz und Nieren. Ich bin dabei wirklich sehr kritisch und nehme alles genau unter die Lupe. So könnt ihr sicher sein, das mein Testurteil wirklich aussagekräftig ist.
Ich veranstalte auch regelmäßig Gewinnspiele und suche auch ab und an Mittester für meine Testprodukte.
Auch gibt es ab und an leckere Rezepte, die ich mit euch teilen möchte. Entweder poste ich diese für euch einzeln oder in den Testberichten gibt es auch immer leckeres zu lesen.
Ich hoffe euch gefällt mein Blog und ich wünsche Euch viel Spaß auf meiner Seite

Freitag, 31. Januar 2014

Ladyshaker von Layenberger

Die Firma Layenberger rief kürzlich auf Facebook  zu einem Produkttest auf, bei dem man sich für einen von 10 der neuen Ladyshaker bewerben konnte. Da mein Shaker, den ich aktuell benutze mich nicht zufriedenstellte, bewarb ich mich. aufgrund der hohen Beteiligung war es dann so, das nach Teilnahmeschluß unter allen Teilnehmern 40 ausgewählt wurden und die ersten 10, die ihre Adresse senden bekommen den Shaker dann kostenlos zugesendet. Ich hibbelte schon den ganzen Vormittag der Veröffentlichung der 40 Teilnehmer entgegen und entdeckte doch tatsächlich meinen Namen auf der Liste. Blitzschnell schickte ich meine Adresse ab und erhielt wenige Minuten später die Rückmeldung, das ich es geschafft habe.

Schon zwei Tage später traf der Shaker bei mir ein. Ganz toll finde ich, das dieser in einer Vorratsdose eingepackt war, in die man auch das Pulver für die Shakes füllen kann. Dies ist zum Beispiel eine gute Idee, wenn man seine Shakedosen, so wie ich auf der Arbeitsplatte in der Küche stehen haben und nicht jeder gleich wissen soll, das man abnehmen möchte. Aber auch für Müsli, Nudeln, Reis etc kann man die Dose sehr gut nutzen.

Der Shaker hat ein Fassungsvermögen von 450 ml, welche in 50 ml Schriiten auf einer Skala unterteilt sind. Durch seine taillierte Form liegt er sehr gut in der Hand. Er ist leicht und kompakt. Er verfügt zudem auch über eine Öffnung im Deckel, so das man auch gleich bequem daraus trinken kann.


Praktisch ist der Ladyshaker auch für unterwegs. Da mein alter Shaker nicht so richtig dicht war, musste ich immer Shaker, Milch und Pulver mitnehmen, wie ihr es auf dem oberen Bild seht. Mit dem Ladyshaker ist dies nun viel einfacher. Da der Deckel trotz der Trinköffnung 100 %ig dicht ist, fülle ich mir die Milch gleich da rein, packe mir das Pulver in ein kleines Döschen und schon paßt alles bequem in meine Handtasche oder die Wickeltasche der Kleinen mit rein, ohne das es groß Platz wegnimmt.
.
Der Shaker verfügt über einen Netzeinsatz. Mit diesem werden die Shakes schön cremig und werden locker und luftig aufgeschlagen. Dadurch gewinnen sie auch nochmal an Sättigungseffekt, was ja doch sehr wichtig ist, denn keine Diät macht Spaß, wenn man dabei dauernd Hunger hat. Die Reinigung des Shakers ist auch sehr einfach und schnell erledigt. Ich fülle einfach etwas Wasser in den Shaker, shake ein paar Mal kräftig und spüle alles noch mal kurz unter fließedem Wasser ab und schon ist er wieder für den nächsten Einsatz bereit.

Den Shaker gibt es leider aktuell noch nicht einzeln zu erwerben, man bekommt ihn aber dazu, wenn man sich das 30 Tage Paket bestellt, so das man direkt nach dem Auspacken loslegen kann. 

Vielen Dank an Layenberger, das ich als Testerin ausgewählt wurde.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen