Herzlich Willkommen

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Testblog,

ich teste hier viele Dinge für Familie und Kind auf Herz und Nieren. Ich bin dabei wirklich sehr kritisch und nehme alles genau unter die Lupe. So könnt ihr sicher sein, das mein Testurteil wirklich aussagekräftig ist.
Ich veranstalte auch regelmäßig Gewinnspiele und suche auch ab und an Mittester für meine Testprodukte.
Auch gibt es ab und an leckere Rezepte, die ich mit euch teilen möchte. Entweder poste ich diese für euch einzeln oder in den Testberichten gibt es auch immer leckeres zu lesen.
Ich hoffe euch gefällt mein Blog und ich wünsche Euch viel Spaß auf meiner Seite

Montag, 9. Dezember 2013

finish Quantum


Ich wurde gefragt, ob ich denn Lust hätte das neue finish Quantum für die Spülmaschine zu testen und bekam hierfür ein Testpaket zugesendet, welches je eine Originalpackung des neuen 

finish Quantum a 48 Stück
finisch Quantum mit Apfel-Limette a 48  Stück
sowie 4 Gläser von Nachtmann.

Als weitren Duft gibt es auch noch die Sorte Polarfrische. Die beiden Duftsorten sind nur für kurze Zeit im Handel erhältlich.
Das neue finish gibt es erst ab Oktober 2013 im Handel und wirbt mit folgenden Eigenschaften:

kraftvolle Reiniung
Teelösekraft
Salzfunktion
Klarspülfunktion
Maschinenkalkschutz
Fettlösekraft
Edelstahlglanz 
Niedrigtemperatursystem
Reinigunsboost
Bester finish Glanz
Filterschutz
 
Die neue Formel sorgt mit ihrer intensiven Reinigungsleistung für Geschirr, das unverwechselbar glänzt. Das neue Power Gel löst sich schnell auf und entfernt durch seine hohe extra Einweichfunktion auch eingetrocknete und angebrannte Speisereste. Das weiterentwickelte Reinigungspulve sorgt für kraftvolle Reinigung. Der einzigartige Powerball bekämpft Wasserflecken und Trübungen und sorgt für strahlenden Glanz. Es ist auch kein Auspacken der Tabs mehr nötig, man kann sie einfach so in die Maschine geben.


Ich habe die beiden Varianten ausprobiert. Einmal das normale finish und einmal mit den Apfe-Limette Duft.  Von der Reinungsleistung bin ich mit den beiden Sorten total zufrieden. Die Maschine läut bei uns meist jeden Tag, spätestens aber jeden zweiten Tag. Aber auch wenn mal etwas eingetrocknetes mit dabei war, wurde das Geschirr blitzblank und sauber. Auch die Gläser kamen glänzend und ohne Wasserflecken aus der Maschine. Persönlich bevorzuge ich allerdings die gewöhnliche Variante. Der Duft ist zwar toll und es ist schön und gibt einem ein sauberes Gefühl, wenn man die Maschine nach deim Reinigungsgang öfnnet und einem der frische Duft nach grünem Apfel und Limette entgegenströmt, aber an meinem Geschirr möchte ich es dann doch nicht haben. Dennoch haben uns die beiden Sorten überzeugt. Ich finde es zudem auch sehr gut, das man die Tabs direkt aus der Packung nimmt und ohne Auspacken in die Maschine geben kann. So spart man sich das lästige Tabs aus der Folie frimmeln und umweltschonend ist es dazu auch noch. 


Und hier noch ein paar Tipps für effizientes Reinigen in der Spülmaschine:

Essensreste abkratzen, anstatt vorspülen

Spülmaschine bis zum maximalen Fassungsvermögen füllen

Maschine bei 50 Grad oder Niedrigtemperaturprogramm laufen lassen

Vielen Dank an das Team von finish für das Zusenden des Testpaketes

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen