Herzlich Willkommen

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Testblog,

ich teste hier viele Dinge für Familie und Kind auf Herz und Nieren. Ich bin dabei wirklich sehr kritisch und nehme alles genau unter die Lupe. So könnt ihr sicher sein, das mein Testurteil wirklich aussagekräftig ist.
Ich veranstalte auch regelmäßig Gewinnspiele und suche auch ab und an Mittester für meine Testprodukte.
Auch gibt es ab und an leckere Rezepte, die ich mit euch teilen möchte. Entweder poste ich diese für euch einzeln oder in den Testberichten gibt es auch immer leckeres zu lesen.
Ich hoffe euch gefällt mein Blog und ich wünsche Euch viel Spaß auf meiner Seite

Montag, 24. Juni 2013

SelfDelve

Achtung dieser Beitrag ist nur für Leser über 18 Jahren !!!!

So wie vor kurzem schon versprochen, gibt es heute einen Bericht aus einer ganz neuen Kategorie für euch.

Ich stelle euch heute den OnlineShop 


vor, hierbei handelt es sich um handfertigte Toys aus Silikon. 

Die Betreiberin ist Anja Koschemann, die vielleicht einige von euch schon aus dem Fernsehen kennen. Sie war mit ihren Produkten, unter anderem auch der Garten Eden Reihe schon einige Male in der RTL2 Reportage zu sehen und ich war dort schon immer fasziniert von den tollen Ideen, die sie da hatte. So hat es mich auch sehr gefreut, das es zu einer Kooperation zwischen Anja und mir kam. 

Die Manufaktor selbst befindet sich in Dresden, aber verschickt werden die Spielzeuge, die in kleinen Serien hergestellt werden,  mittlerweile in die ganze Welt. Der Markenname SelfDelve steht für so etwas wie "selbst erforschen, beschäftigen oder sich in eine Sache vertiefen". Paßt also super zu den angebotenen Produkten.  Die Marke will damit Lust machen, sich selbst zu ermutigen und seinen Körper zu erforschen, egal ob alleine oder zu zweit.  Die Toys verfügen über Eigenschaften, die heute von ihnen erwartet werden. Frische Formen und Farben, sowie die Verarbeitung aus gesundheitsunbedenklichen Materialien sind das a und o eines jeden Stücks.


Zur Vorstellung bekam ich aus der Kategorie Skulpturen das Modell "die Liebenden" zugeschickt, welches auch das Lieblingsmodell der Chefin ist. Bei diesem Spielzeug handelt es sich um zwei eng umschlungene Menschen in schwarz und weiß . Das ganze wirkt meiner Meinung nach sehr sinnlich. Die Länge beträgt etwa 14 cm, der kleinste Durchmesser 3 und der größte 4,7 cm.Geliefert wurde das Toy in einer sehr schicken Metalldose, zusammen mit einer Anwendung Gleitgel. Das Toy fühlt sich sehr angenehm und weich an und ist geruchsneutral. Nach kurzer Zeit paßt es sich der Körpertemperatur an, was sehr angenehm ist. Das Toy ist nach Gebrauch wieder sicher in der Dose verstaut, die übrigens noch genug Platz für weitere Lustbringer bietet oder auch für unterwegs eine unauffällige Transportmöglichkeit ist.

Wie alle Produkte der Manufaktor sind auch die Liebenden aus gesundheitsunbedenklichem Silikon und auch die Farben stellen kein Gesundheitsrisiko dar. Bei der Verabeitung wird vor allem auch auf spürbare Nähte verzichtet, dafür aber auf liebevolle Details und ansprechende Formen Wert gelegt. 
Früchtekorb

Meine absoluten Favoriten aus dem Shop sind die Produkte aus dem "Garten Eden" .  Hierbei handelt es sich um Spielzeuge, die naturgetreu den Originalen aus der  Natur nachempfunden wurden, wie z.B. die Aubergine, Möhre oder Banane. Zusammen als Geschenk zum Junggesellenabschied oder zur Hochzeit ist dies meiner Meinung nach ein totaler Renner. Diese Toys sind eigentlich fast zu schade, um sie verschlossen zu halten. Schön ist auch, das man bei SelfDelve auch die Möglichkeit hat seine Extrawünsche zu äußern, so das man sich SEIN Spielzeuf ganz individuell gestalten kann, was Farbe, Härtegrad oder Farbeffekt angeht. Man kann sogar nachtleuchtende Farben für sein Toy auswählen.

Die Lieferkosten betragen 5,95 Euro entfallen aber ab einem Bestellwert von bereits 50 Euro. Geliefert wird das Paket via DHL nach Hause oder auf Wunsch auch an eine Packstation. Das Paket kommt natürlich in neutraler Verpackung. 

Die Bezahlung erfolgt entweder per Vorkasse, per Nachnahme (hierfallen noch 2 Euro für die Post an) oder wenn man in der Nähe wohnt kann man direkt in der Manufaktor vorbeischauen und via Selbstabholung in bar bezahlen.

Wie findet ihr denn die Produkte denn so ? Ich freu mich über euer Feedback.

Ich bedanke mich ganz herzlich bei Anja Koschemann für den sehr netten Kontakt und die Zusendung des Vorstellugsobjektes.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen