Herzlich Willkommen

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Testblog,

ich teste hier viele Dinge für Familie und Kind auf Herz und Nieren. Ich bin dabei wirklich sehr kritisch und nehme alles genau unter die Lupe. So könnt ihr sicher sein, das mein Testurteil wirklich aussagekräftig ist.
Ich veranstalte auch regelmäßig Gewinnspiele und suche auch ab und an Mittester für meine Testprodukte.
Auch gibt es ab und an leckere Rezepte, die ich mit euch teilen möchte. Entweder poste ich diese für euch einzeln oder in den Testberichten gibt es auch immer leckeres zu lesen.
Ich hoffe euch gefällt mein Blog und ich wünsche Euch viel Spaß auf meiner Seite

Dienstag, 5. März 2013

Pillow Pets

Kennt ihr denn schon die 


Dies sind total flauschige und süße  Verwandlungskünstler für groß und klein

"Mit Pillow Pets wird das Kuscheltier zum Schmusekissen"


Wir bekamen diesen süßen Pinguin zur Verfügung gestellt.
Aber bevor ich über diesen Berichte, möchte ich euch noch ein wenig
über die Pillow Pets und die Idee dahinter erzählen.

Im Leben von Kindern gibt es immer wieder Situationen, die sowohl aufregend als auch
ungewohnt und beänstigend sein können. Sei es der Einstieg in den Kindergarten, die erste Übernachtung außer Haus ohne Mama und Papa oder von nun abends alleine im eigenen Zimmer zu schlafen.
Für Kinder ab etwa drei Jahren ist daher oft ein Kuscheltier eine wichtiger Begleiter, um solche Situationen des Lebens tapfer zu meistern. Denn zu zweit geht ja bekanntlich alles leichter. Die
perfekten Freunde, um bei diesen Abenteuern Unterstützung zu leisten sind hierbei die
Pillow Pets der Marke Spin Master.
In anderen Ländern, wie z.B. Nordamerika und Australien sind die süßen Verwandlungskissen bereits
seit einigen Jahren der absolute Verkaufsschlager unter den Kuschltieren.


Diese süßen Tiere sind nämlich nicht nur Kuscheltier,
sondern zugleich auch ein flauschiges, weiches Kissen.
Dieses ist etwa 30 x 45 cm groß und hat somit die perfekte Größe,
um zum Träumen anzuregen.


 Die Verwandlung in dieses erfolgt kinderleicht. Die Pillow Pets haben unten am Bauch einen Klettverschluss.
Wenn man diesen löst verwandelt sich der süße Pinguin innerhalb einer Sekunde in ein Schlafkissen.
Daher sind die kuscheligen Begleiter auch sehr gut für unterwegs geeignet, sei es auf Reisen, langen Autofahrten oder dem Wochenende bei den Großeltern. Sie sorgen für Abwechslung und dienen der Unterhaltung und so haben die Kleinen auch immer ein bißchen was von zu Hause dabei. Sie sind super geeignet zum Schmusen und Kuscheln, das kurze Nickerchen zwischendurch und natürlich auch zum Spielen, denn langweilig wird einem damit nicht so schnell, da sie auch die Fantasie anregen.
Die Original Pillow Pets haben dieses Logo auf dem Etikett, sie sind auf Schadstoffe getestet und tragen zudem auch das Öko-Tex Standard 100 Siegel. Das Material aus dem sie gefertigt sind ist 100 % samtig-weiches Chenille. So laden die Tierchen einfach zum Kuscheln ein und auch als Eltern kann man beruhigt sein, wenn die Kinder auf dem Kissen schlafen, es Kuscheln oder auch mal in den Mund nehmen. Sie sind hochwertig verarbeitet und dadurch auch besonders strapazierfähig. Man kann sie sogar bei 30 Grad in der Waschmaschine waschen, ohne das es das Kissen  einem übel nimmt.

Momentan gibt es in Deutschland acht verschiedene Pillow Pets. 
Marienkäfer, Panda, Äffchen und Co. sind ein toller Begleiter für jedes Kind.
Mein persönlicher Favorit unter den Modellen ist  das Einhorn.


Die Pillow Pets eigenen sich auch hervorragend als Geschenkidee. Und das nicht nur für Kinder. Sie sind für etwa 19,90 Euro im Handel erhältlich.

Fazit:

Wir haben unseren süßen Pingi nun die lezten Wochen auf Herz und Nieren getestet und er hält was er verspricht. Bei den Kindern kam er sehr gut an, auch bei der Kleinen, bestimmt da er wirklich so schön weich und flauschig ist. Auch die Umwandlung vom Schmusetier zum Kissen und wieder zurück ist dank des Klettverschlusses kein Problem und schnell und einfach erledigt. Der Klettverschluss ist stabil und sauber eingenäht, so das man hier auch keine Angst haben muss, das die Verschlussschnalle irgendwann abreißt. Auch einer wilden Kissenschlacht, macht dem Tier nichts aus. Die Größe des Kissens finde ich genau richtig, denn sie ist sowohl für kleine Kinderköpfe geeignet, aber auch als Eltern kann man sich mit diesem Kissen
mal eine kleine Auszeit gönnen. Eins der Pillow Pets ist in unserem Hauhalt seit dem Einzug des Pinguins auf jeden Fall zu wenig. Es muss demnächst unbedingt noch ein Freund für Pingi her.
Da bleibt nur noch die Frage welcher soll es denn sein ?

Vielen Dank an das Facebook Team von Pillow Pets Deutschland, für die tolle  Zusammenarbeit und die Bereitstellung unseres Testproduktes.

Das Urheberrecht der oberen beiden Bilder liegt bei mir, die anderen wurden mir von Pillow Pets zur Verfügung gestellt.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen