Herzlich Willkommen

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Testblog,

ich teste hier viele Dinge für Familie und Kind auf Herz und Nieren. Ich bin dabei wirklich sehr kritisch und nehme alles genau unter die Lupe. So könnt ihr sicher sein, das mein Testurteil wirklich aussagekräftig ist.
Ich veranstalte auch regelmäßig Gewinnspiele und suche auch ab und an Mittester für meine Testprodukte.
Auch gibt es ab und an leckere Rezepte, die ich mit euch teilen möchte. Entweder poste ich diese für euch einzeln oder in den Testberichten gibt es auch immer leckeres zu lesen.
Ich hoffe euch gefällt mein Blog und ich wünsche Euch viel Spaß auf meiner Seite

Montag, 18. Februar 2013

Rivella das schweizer Nationalgetränk

Kürzlich bekam ich eine Auswahl an 
verschiedenen Sorten


zugesendet.

Im Paket enthalten waren
1 x Rivella Original
1 x Rivella Light 
1 x Rivella mit Grüntee-Extrakten

"Das Schweizer Nationalgetränk erfrischt auf besondere Art, natürlich und genußvoll. Die geheime, revolutionäre Rezeptur von 1952 entsprcith mehr denn je dem heutigen Bedürfnis nach einer bewußten Ernährung. Natürliche Aromen von Früchten und Kräutern, sowie LactoSerum- das sind wertvolle Bestandteile aus der Milch, jedoch ohne Fett und Eiweiß- verleihen Rivella seinen unbeschreiblichen Geschmack und machen es zum idealen Durstlöscher für jede Gelegenheit."


Rivella Original:
Zutaten: Wasser, Milchserum, Zucker, Kohlensäure, Särurungsmittel, Karamellzuckersirup, natürliche Aromen.

Diese Sorte probierten wir zuerst bei ganz normaler Zimmertemperatur. Der Geschmack ist in der Tat ungewöhnlich aber gut. Mein Mann meinte es schmeckt nach Zitronenlimonade, ich kann mich dem nicht anschließen aber eine genaue Zuordnung nach was es schmeckt, klappte auch nicht. Aus dem Kühlschrank schmeckte das Getränk dann schon besser. Dennoch für mich etwas gewöhnungsbedürftig, da ich vom Geschmack her etwas kräutrigeres erwartet habe. Meinem Mann und der Kleinen hingegen hat es sehr gut geschmeckt.

Rivella Light mit wenig Kalorien:
Zutaten: Wasser, Milchserum, Kohlensäure, Säurungsmittel, Karamellzuckersirup, Süßstoffe, natürliche Aromen.

Die Sorte hatten wir gleich in den Kühlschrank verfrachter auch, wie auf der Flasche empfohlen, eiskalt probiert. Vom Geschmack ist die Sorte sehr ähnlich dem Original, allerdings wurden  hier statt Zucker verschiedene Süßstoffe verwendet, die ich persönlich auch immer gleich herausschmecke. Zudem bin ich auch kein Fan von diesen, meiner Meinung nach unnötigen Zuckerersatzstoffen. Lieber richtigen Zucker und diesen dafür in Maßen eingesetzt. Geschmacklich bei uns überhaupt nicht der Hit.

Rivella mit Grüntee-Extrakten:
Zutaten: Wasser, Milchserum, Fruchtzucker, Kohlensäure, Säurungsmittel, Gerstenmalz-Extrakt, Grüntee-Extrakte, Antioxidans, Aromen, Süßstoff, Vitamin B6.

Diese Sorte habe wir auch eiskalt genoßen und diese schmeckte wiederum nur mir. Mir schmeckte sie auch am Besten von allen drei Sorten. Auch hier wurde leider wieder Süßstoff verwendet, diesen schmeckt man aber durch die Grüntee-Extrakte nicht so sehr durch. Der Grüntee verleiht dem Getränk zudem eine leicht herbe Note, was mir bei diesem Getränk sehr gut schmeckt.


Rivella, ist original aus der Schweiz, enthält erlesene Früchte und Kräuter, wertvolles LactoSerum, Milchmineralien und ist ohne Konservierungs- und Farbstoffe. Geschmacklich ist es lecker, aber etwas gewöhnungsbedürftig. Am besten eiskalt aus dem Kühlschrank genießen. Ob es einem schmeckt, probiert man am Besten einmal selbst aus, da ich denke das der Geschmack nicht jedermanns Sache ist.

Vielen Dank an Rivella für die Zusendung des Testpakets.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen