Herzlich Willkommen

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Testblog,

ich teste hier viele Dinge für Familie und Kind auf Herz und Nieren. Ich bin dabei wirklich sehr kritisch und nehme alles genau unter die Lupe. So könnt ihr sicher sein, das mein Testurteil wirklich aussagekräftig ist.
Ich veranstalte auch regelmäßig Gewinnspiele und suche auch ab und an Mittester für meine Testprodukte.
Auch gibt es ab und an leckere Rezepte, die ich mit euch teilen möchte. Entweder poste ich diese für euch einzeln oder in den Testberichten gibt es auch immer leckeres zu lesen.
Ich hoffe euch gefällt mein Blog und ich wünsche Euch viel Spaß auf meiner Seite

Freitag, 1. Februar 2013

Freixenet Mia von brandnooz


Bei brandnooz wurde ich als Testerin für die neuen

Mia Weine
von
Freixenet 

ausgewählt

Hierzu bekam ich ein Testpaket mit:

1 Mia Weiß 0,75 l
1 Mia rot 0,75 l
3 Mia weiß 0,25 l
3 Mia rot 0,25 l



 Als erstes probierten wir den Weißwein der als "harmonisch-fruchtig" angepriesen wird. Der Weißwein war leider nicht so  unser Fall, er zwar mild im Geschmack, aber von fruchtig war leider nicht viel zu schmecken. Er war uns viel zu trocken, da wir beide lieber süße Weine mögen. Man kann ihn mal trinken und geht gerade noch so bei uns durch. Ich denke für Cocktails ist dieser Wein hingegen sehr gut geeignet. Etwas Holundersirup, Mineralwasser und frische Minze und ein leckerer Hugo ist fertig.

Der Rotwein, der "vollmundig-fruchtig" auf seinem Etikett stehen hat traf gar nicht unseren Geschmack. Nachdem jeder einen Schluck genommen hat, wanderte die Flasche in den Kühlschrank. Der Wein war sehr sehr trocken, also wer das mag für den ist dieser Wein perfekt. Ich hingegen werde die restlichen Flaschen weitergeben bzw ihn als Kochwein verwenden.

Mein Fazit:
Die Mia Weine von Freixenet konnten uns leider nicht überzeugen. Ich hatte gehofft endlich einen Wein zu finden, der uns beiden super schmeckt, auch wenn er nicht so süß ist. Aber dem war hier nicht der Fall. Wer auf halbtrockene bzw trockene Weine steht, der kann hier allerdings beruhigt zur Flasche greifen.

Ich bedanke mich trotzdem bei Brandnooz, das sie mich als Tester ausgewählt haben

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen