Herzlich Willkommen

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Testblog,

ich teste hier viele Dinge für Familie und Kind auf Herz und Nieren. Ich bin dabei wirklich sehr kritisch und nehme alles genau unter die Lupe. So könnt ihr sicher sein, das mein Testurteil wirklich aussagekräftig ist.
Ich veranstalte auch regelmäßig Gewinnspiele und suche auch ab und an Mittester für meine Testprodukte.
Auch gibt es ab und an leckere Rezepte, die ich mit euch teilen möchte. Entweder poste ich diese für euch einzeln oder in den Testberichten gibt es auch immer leckeres zu lesen.
Ich hoffe euch gefällt mein Blog und ich wünsche Euch viel Spaß auf meiner Seite

Donnerstag, 14. März 2013

Dr. Beckmann Fleckenteufel Obst und Getränke

Von Dr. Beckmann bekam ich kürzlich
ein kleines Testpaket zugesendet. Dies beinhaltete einmal Fleckenteufel für Obst & Getränke, Silberreinigungstücher und Blistex Lippenpflege.
Mit den Silberreinigungstüchern kann ich momentan noch nichts anfange, aber da ich mir in nächster Zeit ein neues Besteck anschaffen will, werde ich sie evtl dann brauchen. Die Blistex Lippenpflege kann man immer gebrauchen, gerade bei den momentanen Temperaturen.


Ich stelle euch heute nun den "Fleckenteufel" für Obst & Getränke vor. Gerade mit einem kleinem Kind hat man ja den ein oder anderen Fleck, mit dem man zu kämpfen hat. Bei meiner Maus sind es momentan Mandarinen und Orangen, die sie zur Zeit sehr gerne isst. Ich habe mich zum Test für eine Hose entschieden, die auf der einen Seite mit bereits eingetrockneten Flecken der Südfrüchte befleckt ist und links kann man deutlich noch die Reste des Mittagessens (Tomatensoße) erkennen.
Diese Hose ist daher ein klarer Fall für den Fleckenteufel

Hir sieht man die Flecken noch mal ganz deutlich. Ich wasche die Hose normal max auf
40 Grad in der Waschmaschine und ganz ehrlich, so krieg ich die Flecken nicht raus.


Ich habe mich für die Anwendung entschieden, die Hose erst mal einzuweichen. Man kann auch das Pulver direkt auftragen, aber diese Methode finde ich besser. Eine Flasche reicht für 7 Liter warmes Wasser.
Die Schüssel hatte etwa die Hälfte und so habe ich etwa die halbe Flasche in etwa 40 Grad warmen Wasser darin aufgelöst...


.... und dann die Hose erst mal ein paar Stunden einweichen lassen. Nach etwa zwei Stunde schaute ich das erste Mal nach der Hose, da waren die Flecken schon deutlich blasser, aber dennoch vorhanden. Ich ließ die Hose weiter darin und als das Wasser kalt war, machte ich eine neue Mischung aus dem restlichen Pulver. Nach wiederum einigen Stunden war der Fleck kaum noch sichtbar. 
Ich spülte die Hose gut unter dem Wasserhahn aus und dann
  ab damit in die Waschmaschine.


Nach einer Wäsche bei 40 Grad sind die Flecken nun komplett raus und die Hose ist bereit,
um wieder neu bekleckert zu werden. 
Der Fleckenteufel hat seinen Dienst getan.
Ich bedanke mich beim Team von Dr.Beckmann, das mir die Produkte zugesendet hat.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen