Herzlich Willkommen

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Testblog,

ich teste hier viele Dinge für Familie und Kind auf Herz und Nieren. Ich bin dabei wirklich sehr kritisch und nehme alles genau unter die Lupe. So könnt ihr sicher sein, das mein Testurteil wirklich aussagekräftig ist.
Ich veranstalte auch regelmäßig Gewinnspiele und suche auch ab und an Mittester für meine Testprodukte.
Auch gibt es ab und an leckere Rezepte, die ich mit euch teilen möchte. Entweder poste ich diese für euch einzeln oder in den Testberichten gibt es auch immer leckeres zu lesen.
Ich hoffe euch gefällt mein Blog und ich wünsche Euch viel Spaß auf meiner Seite

Donnerstag, 28. Februar 2013

knick´n´clean

Vor kurzem habe ich euch ja schon von dem knick´n´clean  Stab berichtet,
den ich zum Testen zugesendet bekam.
Dieser befand sich nun die letzten vier Wochen  in unserem  Kühlschrank und nun ist die Lebensdauer abgelaufen und es wird Zeit mein Fazit abzugeben, aber davor noch einige Infos über das Produkt:


Was genau  ist knick´n´clean?

Es ist die weltweit einzigeste Methode  um Lebensmittel länger frisch zu halten. Es eliminiert Schimmel, Bakterien, Sporen usw und sorgt für eine längere Frische und Haltbarkeit der Waren  im Kühlschrank.

Wie funktioniert es ?

Ganz einfach, nur das Stäbchen knicken, das der innere Behälter aufbricht, dann kurz schütteln
und den Stab in den oberen, vorderen Bereich des Kühlschranks hängen oder legen. Nach etwa einer 
Stunde beginnt der Stab zu wirken und dies etwa einen Monat lang. Danach kann der Stab
ohnen Bedenken im Hausmüll entsortg werden.

Fazit

Nach dem der knick´n´clean Stab nun 30 Tage im Kühlschrank lag, muss ich sagen er hat mich positiv
überrascht, denn eigentlich hatte ich nicht an dessen Wirkung geglaubt. Auch fand ich den Blick meines Mannes unbezahlbar, als er mir den Stab vor die Nase hielt und fragte was das sei. Denn der Stab sieht optisch genau aus wie ein Knicklicht. Er war dann schon beruhigt, als ich ihm erklärte warum der Stab im Kühlschrank liegt, denn sonst hätte er wirklich an mir gezweifelt.

Ich muss sagen, gerade wenn Lebensmittel bereits angeschnitten bzw in der Oberfläche verletzt waren merkte man, das der knick´n´clean Stab wirkte. Denn angeschnittenes Obst und Gemüse hielten viel länger frisch. Normalerweise fliegt sowas bei uns dann nach spätestens zwei Tagen raus, was ich meist vermeiden kann, denn wenn dann ärgert es mich immer sehr. Lebensmittel wegwerfen ist für mich echt schlimm. Bei Grünzeug können es aber immerhin noch die Meeris haben. Mit dem Stab hielt sich das Obst und Gemüse aber um ein vielfalches länger ohne zu gammeln. Sogar eine halbe Grapefruit, die meine Maus nicht wollte hielt fast zwei Wochen. Somit spart man auch noch Geld, da man nicht mehr soviel wegwirft.

Auch finde ich, das der typische Kühlschrankgeruch abgenommen hat. Ich kann es nämlich gar nicht leiden, wenn ich den Kühlschrank aufmachen und es dann schon nach Salami, Schinken oder auch dem Blumenkohl riecht, da könnte ich die Tür grad wieder zumachen. Seit der Stab im Kühlschrank lag, fand ich das
Aroma des Kühlschranks fast nahezu neutral.

Also bei mir hat der knick´n´clean eindeutig als

"sehr gut" 

abgeschnitten und ich kann ihn wirklich ohne Bedenken weiterempfehlen.

Vielen Dank auch an Herrn Bobke für die Bereitstellung des Testproduktes.

Mittwoch, 27. Februar 2013

Hallo ihr Lieben,

ich melde mich erst heute wieder zurück,
da ich die letzten Tage mit Mausi im Krankenhaus war.
Jetzt muss ich hier erst mal wieder ein bißchen klar Schiff machen
und schaue das ich morgen wieder zum 
Berichte schreiben komme.

liebe Grüße

Samstag, 23. Februar 2013

Wochenrückblick, Gutscheine & Gewinne

Heute gibts mal wieder einen ausfürhlicheren WR, da ich die letzten Wochen entweder nicht dazu kam,
oder es aus anderen Gründen nicht geklappt hat. 
Diese Woche habe ich wieder jede Menge toller Sachen bekommen, teils gewonnen und zum 
anderen Teil habe ich auch mal alle Gutscheine eingelöst,
die ich irgendwann mal gewonnen hatte, ehe diese verfallen.

Bevor ich anfange möchte ich auch wieder alle neuen Leser begrüßen und auch
an meine aktuelles Gewinnspiel verweisen, bei dem ihr Gutscheine
von Parfumwelten gewinnen könnt.

 Hier mal der gesamte Überblick, der Ausbeute dieser Woche.
 Beim Gewinnspiel von Kölln habe ich es tatsäclhlich geschafft, eines von 20 Müslipaketen zu gewinnen, das hätte ich nie gedacht. Zumal ich sehr selten was gewinne und dann noch bei der geringen Anzahl an Preisen. Aber ich freue mich darüber sehr, da ich sehr gerne Müsli futter. Wie es geschmeckt hat,
lest ihr natürlich wieder hier :-)

 Dann hatten wir noch einen Gutschein vom Baby-Markt für den ich für Mausi den VTech Anziehaffen, 
sowie zwei kleine Büchlein bestellt habe. Das bekommt sie von uns zu Ostern. Den Affen hatte ich kürzlich im Spielwarenladen gesehen und fand ihn so zucker, den musste ich einfach bestellen. Und die Bücher passend zu unseren Haustieren fand ich für 0.98 Euro auch noch eine niedliche Idee.

 Bei der letzten Testeraktion von finkid wurden wir leider nicht ausgewählt, dafür haben wir aber einen 10 Euro Gutschein bekommen. Für diesen habe ich nun endlich mal eine Strumpfhose und ein paar Söckchen bestellt. Von der Bloggeraktion vom the Jeweller hatte ich auch noch einen Gutschein und habe mir dafür ein schicker Lederarmband ausgesucht, welches sich super zu meinem Gewand kombinieren lässt. Kanns kaum noch erwarten, das die Mittelaltermärkte und Burgfeste wieder starten. Von Hessnatur bekam ich ebenfalls eine Absage für die aktuelle Testaktion, aber dafür auch einen kleinen Gutschein, für den ich ein paa Stoppersocken für Mausi bestellt hab. Momentan sind ihre Hauspuschen zu klein und die anderen ( eine Nummer größer) noch um einiges zu groß. Da wir Fliesen haben, gibt es deshalb immer noch ein extra Paar Stoppersocken an, damit keine kalten Füße gibt.
Von Otto bekam ich kürzlich Post, das ich wieder 10 Euro Sparguthaben habe und für 10 Bewertungen auch jeweils einen Euro bekomme. Da habe ich doch gleich mal ein paar Bewertungen geschrieben und somit 20 Euro for free gehabt. Dafür habe ich mir ein Party Set von Winnie Pooh für den nächsten Kindergeburtstag ausgesucht, sowie den superüßen Topf von BIG, der auch reduziert war. Diesen Topf wollte ich sowieso für Mausi haben und da nutzte ich doch gleich diese Gelegenheit, auch wenn sie ihn momentan natürlich noch nicht braucht. Ich zahlte lediglich die Versandkosten, da kann man doch echt nicht meckern, oder ?

Von Miradent bekam ich dann noch ein paar Färbetabletten für die Zähne, was ich ganz interessant finde und auch bald ausprobieren werden. Auch zum Testen kam wieder einiges, diesmal auch mal wieder was für Tiffany. Auch Zusagen habe ich schon wieder ein paar erhalten, so das es wieder tolle Berichte geben wird.

Und nun wünsche ich euch Allen ein schönes Wochenende. Ich werde mich noch ein wenig hinlegen.
Mausi schläft grad. Sie hat seit Mittwoche Magen-Darm und seit vorhin zwickts bei mir auch im Bauch, ich 
ahne Schreckliches. Und dabei dachte ich, ich hätte in der Schwangerschaft genug für dieses Leben
gek***t ( ging bis zur 20. Woche extrem und der Rest immer wieder mal).
Nun ja mal abwarten.

liebe Grüße

L.A.Woman

Freitag, 22. Februar 2013

the lipstick.net - Nailcase

Heute stelle ich euch ein Unternehmen 
aus dem benachbartem Österreich vor.
Es handelt sich dabei um 


von Namen her denkt man vielleicht erst mal, es geht um Lippenstifte, denn das war auch mein erster Gedanke dazu. Aber auf der Seite von the Lipstick dreht sich alles um Beauty und Pflege. Es gibt dort ein Forum, in dem man sich untereinander austauschen kann, man bekommt immer die neusten News, es gibt Videos, einen Blog und auch einen eigenen Shop, den ich euch nun etwas näher bringen möchte. 

Im Shop gibt es die Auswahl zwischen Einzelprodukten aus den Kategorien Make Up, Naturkosmetik, Pflege und Accesoires. Dazu gibt es noch die Kategorie "Lipstick - Beauty Box", aus welcher ich mir ein Produkt ausgesucht habe.

Ich entschied mich für das Nailcase, da wie ihr wisst, mir meine Nägel am wichtigsten sind. Dieses kam, obwohl aus Österreich schon nach wenigen Tagen bei mir an. Die Verpackung finde ich persönlich total süß. Die Box erinnert mich ein wenig, an die Kartons die man bekommtn, wenn man beim Asiaten etwas to go bestellt.  Sie hat einen kleinen Henkel und ist noch einmal mit einer pinken Borte umwickelt und mit dem Logo von the Lipstick versiegelt. 

Und dies ist der Inhalt. Für gerade einmal 9,90 EUro gab es fünf Produkte aus dem Bereich Nagelpflege in Originalgröße. Also nicht einmal zwei Euro por Stück. 

Enthalten war eine große Dose Florena " Softcreme" mit BIO-Aloe-Vera & Vitamin E. 
Diese Creme ist nicht nur für die Hände gedacht, die gerade jetzt bei dem kalten Wetter doch ab und an mal unter diesem Leiden, sondern man kann sie auch im Gesicht benutzen, um dieses vor der Kälte zu schützen. Denn ich neige in Verbindung mit der trockenen Raumluft,  da schon etwas zu trockener Haut.

Eine Packung mir 24 Stück "imPress" Nägeln in pink. Dies sind künstliche Fingernägel, welche unten eine Klebefläche haben, so das man diese schnell und unkomliziert auf den Nagel kleben kann. Ich finde die Idee nicht schlecht. Jeder der sich mal künstliche Nägel aufgeklebt hat, weiß was der Nagelkleber für eine Kraft hat und wie fies man damit zusammenkleben kann.
Dann waren auch noch drei Nagellacken enthalten.

Einmal ein Lack von "benecos" in expressive mint, 9 ml Inhalt . Die Marke war mir bisher gänzlich unbekannt, aber die Farbe des Lackes gefällt mir sehr gut  und wird bald auch mal zum Einsatz kommen.

Ein Nagellack von "P2" in verführerischem rot, Inhalt 8 ml . Der Farbton hat die Nummer 691 und nennt sich auch noch "can´t get enough!". Und irgendwie stimmt das, diese Farbe ist einfach genial, zeitlos und elegant.
In Kombination mit einem schwarzen Kleid, High Heels und dezentem Make Up ist diese Farbe ein Hit. 

Der dritte Lack ist von "Manhattan" beinhaltet 7 ml und ist in einem zarten Vanilleton. Ich persönlich würde meine Nägel nicht in gelb lackieren, aber ich habe noch Nageltattoos mit Muffinmotiven, die sich damit wunderbar kombinieren lassen. Ansonsten fiele mir noch die Kombi mit etwas pinken ein. 

Mein Fazit:

Ich bin wirklich sehr zufrieden mit dem Nailcase von the Lipstick. Der Preis von 9,90 Euro ist total super. Ich bekam tolle Produkte, mit denen ich auch etwas anfangen kann.Bezahlt habe ich via Paypal.  Der Versand erfolgte schnell, bereits nach wenigen Tagen war das sehr süße und liebevoll verpackte Päckchen bei mir. Dabei betragen die Versandkosten gerade einmal 2,90 Euro, was ja heute kaum noch vorkommt. Geliefert wurde es mit GLS. 

Auch für meine Leser gibt es noch eine kleine Überraschung, wenn ihr bis zum 08.03. 2013 bei the Lipstick bestellt, dann bekommt ihr mit dem Code 1R721C, den ihr beim Zahlungsvorgang im Feld Gutschein eingeben müsst 10 % Rabatt auf die Bestellung.
Also schaut doch mal im Shop von the Lipstick vorbei, ob ihr evtl etwas schönes findet. 

Danke an Frau Burian für die tolle Zusammenarbeit und den netten Kontakt.
 

Donnerstag, 21. Februar 2013

L.A.Woman´s Testblog: aktuelles Gewinnspiel





Teilnahmebedingungen:




1. Ihr seid/werdet Leser meines Blogs und folgt mir bevorzugt über meine Facebookseite, sagt mir bitte   auch  unter welchem Namen ihr mir wo folgt.


2. Ihr werdet Fan der Facebookseite von Parfumwelten


3. Ihr teilt den Beitrag auf Facebook oder über euren Blog und schickt mir den Link zu


4. schreibt mir als Kommentar, was ihr euch aus dem Shop von dem Gutschein aussucht.





Teilnahmeschluß ist der 10.03.2013, 20 Uhr





danach werde ich die 3 Gewinner auslosen und benachrichtigen


hierbei bitte auch beachten, das bei Facebook


die Nachrichten unter "sonstiges" versteckt sein können.

MUTISUN individuelle Sonnenpflege


Ich stelle euch heute den Shop von


vor.

Dieser Shop steht für individuelle Sonnenpflege. MUTISUN ist nämlich  weltweit erste  die Marke, die es ermöglicht Sonnenpflege auf die  persönlichen Bedürfnisse der jeweiligen Haut abzustimmen. Über die speziell hentwickelte Sonnentyp-Analyse kann man die Bedürfnisse seiner Haut ermitteln. Dabei sind auch das  Reiseziel, die täglichen Sonnenstunden und der eigene Hauttyp ausschlaggebend. Ich habe z.B. sehr helle Haut und werde auch in der Sonne nicht braun.

http://www.mydrive.ch/files/thumbnail/219522366

Mithilfe verschiedener Auswahlfragen kann man sich bei  MUTISUN seine individuelle Kombination aus UV-Filtersystem, Lichtschutzfaktor und den bedarfsgerecht dosierten Wirkstoffen für Pflege und Anti-Aging bei der Sonnentyp Analyse ermitteln lassen.  Da die UV-Strahlung die Haut austrocknet, besteht die Sonnenpflege von MUTISUN aus einer  ausgewogene Kombination aus UV-Schutz und Hautpflege.  

Die Marke MUTISUN setzt zudem auch auf eine besondere Hautverträglichkeit. Die dermatologisch getesteten Gelformeln verzichten hiebei auf allergieauslösende Inhaltsstoffe wie Parabene, Emulgatoren oder auch Parfümstoffe. Dadurch bieten sie eine hervorragende Verträglichkeit. Und dies auch  bei sehr empfindlicher Haut oder Allergikern. 


MUTISUN beinhaltet auch eine besonders hohe Wirkstoffqualität. Hierbei werden ausschließlich  umfangreich getestete und hochwertige Wirkstoffe einesetzt . So enthalten einige Produkt Hyaluronsäure oder Arganöl. Diese kennt man  zum Schutz vor Hautalterung  in hochwertiger Tagespflege.

Zusätzlich zu den  umfangreichen dermatologischen Tests hat  MUTISUN in dem  Mitgründer Dr. Lautenbacher einen ausgewiesenen Kosmetikexperten zur Stelle, der sich der laufenden  Qualitätskontrolle der einzelnen Produkte widmet.


 Zum Testen durfte ich mir ein Produkt aussuchen und habe mich für ein Produkt aus der Basic Linie entschieden, die Sonnenpflege sensitive mit LSF 50, da wir im Somer sehr viel draußen sind. Das Produkt kostet 14,95 Euro. Es sind 150 ml enthalten. Ich finde den Preis hierbei gerechtfertig, denn wenn man sich mal die verschiedenen Sonnenschutz Produkte in einer Drogerie ansieht, dann zahlt man für diesen hohen Lichtschutzfaktor dort meist mehr.  Nun scheint ja momentan nicht wirklich die Sonne, so das ich das Produkt noch nicht testen konnte. Dies werde ich natürlich nachholen, sobald sich die Gelegenheit dazu ergibt.

Ich bedanke mich sehr herzlich bei MUTISUN für den netten Kontakt und die Bereitstellung des Testproduktes.

Das obere Bild ist von mir, die Urheberrechte der anderen Bilder liegen bei MUTISUN, ich durfte sie mit freundlicher Genehmigung verwenden

heute startet mein neues Gewinnspel






Teilnahmebedingungen:



1. Ihr seid/werdet Leser meines Blogs und folgt mir bevorzugt über meine Facebookseite, sagt mir bitte   auch  unter welchem Namen ihr mir wo folgt.


2. Ihr werdet Fan der Facebookseite von Parfumwelten


3. Ihr teilt den Beitrag auf Facebook oder über euren Blog und schickt mir den Link zu


4. schreibt mir als Kommentar, was ihr euch aus dem Shop von dem Gutschein aussucht.





Teilnahmeschluß ist der 10.03.2013, 20 Uhr





danach werde ich die 3 Gewinner auslosen und benachrichtigen


hierbei bitte auch beachten, das bei Facebook


die Nachrichten unter "sonstiges" versteckt sein können.

Dienstag, 19. Februar 2013

SHAVE-LAB Blogparade

Noch bis zum
28.02.2013 könnt ihr bei der Blogparade 

Hierfür bekommt man einen virtuelen Gutschein  uin Höhe von 30,00 Euro
für den Onlineshop von SHAVE-LAB, bei dem man 

Zu gewinnen gibt es 50 Gutscheine a 10 Euro von SHAVE-LAB
sowie als Sonderpreis 
hold-all-deepsea-neopren-white

einen Kulturbeutl im Wert von 44,95 Euro für den kreativsten Beitrag.

so und nun verrate ich euch, was ich mir von dem Gutschein kaufen würde

Da ich die Rasierer von SHAVE-LAB bereits kenne
und seitdem sowohl ich als auch mein Mann sie nutzen, ist die Wahl einfach.

Unsere Rasierer liegen momentan immer auf dem Rand der Badewanne oder der Ablage vom Waschbecken. Sie sind zwar so immer schnell griffbereit,
aber sieht eben nicht schön aus.

Ich würde mir daher das TRAVEL BAG in der WHITE EDITION 
aussuchen, um meinen Rasierer darin aufzubewahren.

TRAVEL BAG | WHITE EDITION

für meinen Mann würde ich dann passend dazu das TRAVEL BAG in BLACK
dazunehmen, so das unsere Rasierer beide aufgeräumt sind. Die beiden Taschen lägen dann sauber und ordentlich im Regal und wenn man mal ein paar Tage verreist, dann sind die Rasierer gleich sicher verstaut.

TRAVEL BAG | BLACK EDITION

Die TRAVEL BAGS kosten je 14,95 Euro, was ich einen total super Preis finde.
Auch eine schöne Geschenkidee zusammen mit einem der 
Starter-Sets von SHAVE-LAB



 Ein kleines Schmankerl gibt für euch natürlich auch was Als Leser meines Blog, gibt es einen Rabattgutschein in Höhe von 25% auf den gesamten Einkauf im SHAVE-LAB Shop.Einfach ei der Bestellung den   Rabattcode "allyouwant" eingeben.

Natürlich könnt ihr auch noch gerne bei der Blogparade mitmachen. Einfach einen Beitrag ähnlich diesem auf eurem Blog schreiben und  sobald ihr den Beitrag veröffentlicht habt, schickt den Link an folgende E-Mail-Adresse: YvoVol@web.de

Und wer von euch schon beim Bloggerprogramm von SHAVE-LAB dabei ist, 
sollte sich die Chance auch nicht entgehen lassen. Dazu einfach euren Beitrag an die bekannte Kontaktadresse schicken. 

schulranzen.com

Heute stelle ich euch den Shop von


vor. Die Zusage für diesen Test hatte ich schon im lezten Jahr bekommen und nach langem Warten kam dann endlich mein Testprodukt an, so das ich euch erst jetzt davo berichten kann.
Schulranzen.com bietet alles, was man für die Schule benötigt. Büchertaschen, Turnbeutel, Rucksäcke, aber auch Brotboxen, Trinkflaschen, Regenschirme und Schultüten. Von der ersten bis zur letzen Klasse
ist man hier bestens versorgt.

Zum Testen bekommen habe ich diesen Turnbeutel

Der Turnbeutel von McNeill ist ist sehr groß und geräumig. Es passen also ohne Probleme Sportschuhe, Bade- oder Sportkleidung und auch Deo und Haarbürste, sowie ein Getränk mit hinein.

 Geschlossen wird er ganz einfach über die beiden Bänder links und rechts, mit denen man den Turnbeutel auch bequem in der Hand oder um die Schulter tragen kann. Vorne hat der Turnbeutel auch noch ein großes Fach, welches mit einem Reisverschluß geschlossen wird. Hier ist locker Platz für Schüssel,Geldbeutel oder die nassen bzw. verschwitzten Bade- oder Turnsachen. Der Stoff ist wasserabweisend aber trotzdem atmungsaktiv, so das man keine Angst haben muss, das die Sachen oder der Beutel während der Unterrichtszeit das Müffeln anfangen. 

Der Turnbeutel ist hochwertig verarbeitet. Die Nähte sind gerade und sauber, die Bänder sind im unteren Bereich durch Ösen gesichert, so das diese nicht ausreißen können. Der Reisverschluß der vorderen Tasche ist ebenfalls sauber eingenäht und hat einen stabilen Verschluß, der sich mühelos öffnen und schließen lässt. 
 Einziger Minuspunkt ist leider das Motiv, da dieses mit Fußballern leider nicht sehr mädelstauglich ist.Aber das ist eben Geschmackssache.

Die Bezahlung erfolgt via Paypal, Vorauskasse (3% Skonto), Kreditkarte, Bankeinzug oder Nachnahme.

Die Versandkosten betragen bei  einem Bestellwert von unter 49 Euro lediglich 2,45 Euro. Ab 49 Euro ist der Versand kostenfrei, lediglich bei der Option Nachnahme kostet der Versand immer 5,90 Euro.

Geliefert wird per DHL.

Vielen Dank an Frau Bodenmüller, die mir diesen Test ermöglicht hat. 


Montag, 18. Februar 2013

Danto - neues Gewinnspiel für Blogger


Bei


läuft momentan ein ganz tolles 

Gewinnspiel für alle Blogger

bei dem man die Chance hat

einen von 100 Gutscheinen a 20 Euro
für den Shop von danto.de 
 zu gewinnen




Ihr müsst nur von der Aktion

auf eurem Blog oder Social Media Profil berichten 
und zum Shop von Danto verlinken.

Mehr über das Gewinnspiel könnt ihr auch auf dem
Blog von Danto nachlesen

Die Aktion geht noch bis zum 10.03.2013 !

Rivella das schweizer Nationalgetränk

Kürzlich bekam ich eine Auswahl an 
verschiedenen Sorten


zugesendet.

Im Paket enthalten waren
1 x Rivella Original
1 x Rivella Light 
1 x Rivella mit Grüntee-Extrakten

"Das Schweizer Nationalgetränk erfrischt auf besondere Art, natürlich und genußvoll. Die geheime, revolutionäre Rezeptur von 1952 entsprcith mehr denn je dem heutigen Bedürfnis nach einer bewußten Ernährung. Natürliche Aromen von Früchten und Kräutern, sowie LactoSerum- das sind wertvolle Bestandteile aus der Milch, jedoch ohne Fett und Eiweiß- verleihen Rivella seinen unbeschreiblichen Geschmack und machen es zum idealen Durstlöscher für jede Gelegenheit."


Rivella Original:
Zutaten: Wasser, Milchserum, Zucker, Kohlensäure, Särurungsmittel, Karamellzuckersirup, natürliche Aromen.

Diese Sorte probierten wir zuerst bei ganz normaler Zimmertemperatur. Der Geschmack ist in der Tat ungewöhnlich aber gut. Mein Mann meinte es schmeckt nach Zitronenlimonade, ich kann mich dem nicht anschließen aber eine genaue Zuordnung nach was es schmeckt, klappte auch nicht. Aus dem Kühlschrank schmeckte das Getränk dann schon besser. Dennoch für mich etwas gewöhnungsbedürftig, da ich vom Geschmack her etwas kräutrigeres erwartet habe. Meinem Mann und der Kleinen hingegen hat es sehr gut geschmeckt.

Rivella Light mit wenig Kalorien:
Zutaten: Wasser, Milchserum, Kohlensäure, Säurungsmittel, Karamellzuckersirup, Süßstoffe, natürliche Aromen.

Die Sorte hatten wir gleich in den Kühlschrank verfrachter auch, wie auf der Flasche empfohlen, eiskalt probiert. Vom Geschmack ist die Sorte sehr ähnlich dem Original, allerdings wurden  hier statt Zucker verschiedene Süßstoffe verwendet, die ich persönlich auch immer gleich herausschmecke. Zudem bin ich auch kein Fan von diesen, meiner Meinung nach unnötigen Zuckerersatzstoffen. Lieber richtigen Zucker und diesen dafür in Maßen eingesetzt. Geschmacklich bei uns überhaupt nicht der Hit.

Rivella mit Grüntee-Extrakten:
Zutaten: Wasser, Milchserum, Fruchtzucker, Kohlensäure, Säurungsmittel, Gerstenmalz-Extrakt, Grüntee-Extrakte, Antioxidans, Aromen, Süßstoff, Vitamin B6.

Diese Sorte habe wir auch eiskalt genoßen und diese schmeckte wiederum nur mir. Mir schmeckte sie auch am Besten von allen drei Sorten. Auch hier wurde leider wieder Süßstoff verwendet, diesen schmeckt man aber durch die Grüntee-Extrakte nicht so sehr durch. Der Grüntee verleiht dem Getränk zudem eine leicht herbe Note, was mir bei diesem Getränk sehr gut schmeckt.


Rivella, ist original aus der Schweiz, enthält erlesene Früchte und Kräuter, wertvolles LactoSerum, Milchmineralien und ist ohne Konservierungs- und Farbstoffe. Geschmacklich ist es lecker, aber etwas gewöhnungsbedürftig. Am besten eiskalt aus dem Kühlschrank genießen. Ob es einem schmeckt, probiert man am Besten einmal selbst aus, da ich denke das der Geschmack nicht jedermanns Sache ist.

Vielen Dank an Rivella für die Zusendung des Testpakets.


Sonntag, 17. Februar 2013

Ich habe gerade gesehen, 
das ich heute eine Lesrzahl von

555

erreicht habe.
Das ist ja supi,
toll ich danke Euch
und würde mich freuen, wenn bis zum meinem Bloggeburtstag
im März noch ein paar hinzukommen.
Ich hoffe ihr hattet alle ein tolles Wochenende

Samstag, 16. Februar 2013

und wieder ist eine Woche vorbei

So meine Lieben,

heute mal relativ spät mit einem kleinen Frühlingsgruß,  mein Wochenbericht.
Ich kam leider nicht eher dazu.
Da ich nun fast zwei Wochen mit ner fiesen Grippe gekämpft hab
und es mir gestern das erste Mal wieder so richtig gut ging,
haben Mausi und ich den gestrigen Tag zum ausgiebigen Shoppen genutzt und kamen erst spät heim,
heute waren wir dann nochmal alle zusammen unterwegs.
Ab nächster Woche starte ich wieder voll durch, es kommen wieder neue Berichte.
Die Woche kamen wieder einige Sachen, die ich testen durfte.
Da es mir auch nicht so gut ging, bin ich auch mit ein paar Berichten im Verzug,
aber ich denke das ich dies im Laufe der nächsten Woche alles wieder aufhole.

Dann heiße ich noch alle neuen Leser herzlich willkommen.
Ich freue mich, das ihr mir nun folgt und hoffe das ihr das auch noch ganz lange tun werdet.
Schade finde ich hingegen, das nach dem Ende des letzten Gewinnspiel
gleich 5 Fans weniger da waren. 
Aber nun gut, auch ich führe nun in Zukunft eine "Blacklist", da mir auch aufgefallen ist,
das ich den ein oder anderen neuen Liker schon mal gelesen habe.

Ich wünsche euch nun noch ein schönes Restwochenende
bis Montag
eure L.A. Woman

Mittwoch, 13. Februar 2013

drunterwelt

Heute stelle ich euch den Shop von


vor

Hier gibt es eine große Auswahl an Allem, wie der Name schon sagt, 
was Frau so drunter trägt, sowie Bademoden und Nachtwäsche.
Auch findet man hier Dessous in großen Größen, was ich sehr gut finde,
da ich doch eine sehr große Oberweite habe.

Nach einem sehr freundlichen Kontakt bekam ich zwei Slips zugesendet. Einmal diesen vom Design eher schlicht gehaltenen Slip von Prima Donna Twist  in rot. Der Slip ist vom Material her sehr schön, er fühlt sich weich an und ist auch gut zu tragen. Kein Zwicken oder Zwacken, keine einschneidenden Bündchen oder Nähte. Leider fällt der Slip sehr groß aus, so das er mir nicht so optimal paßt. Ich hoffe das er nach ein paar Mal waschen etwas eingeht, denn ich mag es nicht, wenn der Slip so rumschlabbert. Ansonsten gefällt er mir gut. Auch die erste Wäsche wurde problemlos überstanden.


Dann bekam ich noch einen Slip von Marie Jo , welcher mir sehr gut gefällt. 
Der Slip paßt perfekt in meiner angegebenen Größe. Auch er ist sehr gut verarbeitet und sitzt gut. Es schneidet nichts ein und drückt nichts. Besonders schön finde ich vorne das verpielte Detail mit der kleinen Schnürung in der Mitte.  Links und recht befinden sich auch noch schöne Spitzeneinsätze ud der komplette Slip ist mit einer Ziernaht umgeben. Die erste Wäsche wurde auch hier ohne Probleme überstanden.


Mir haben die beiden Slips von drunterwelt sehr gut gefallen. Nur der rote Slip ist mir etwas zu groß, was hoffentlich nach ein paar Wäschen anders ist. Bei dem weißen werde ich michn demnächst mal im Shop umsehen, ob es dazu noch den passenden BH gibt. Bei drunterwelt gibt es übrigens BH´s von Körbchengröße A bis I, so das man auf jeden Fall fündig werden sollte. Vielleicht habt ihr ja auch das Problem, das ihr eine große Oberweite habt und euch bei der Suche nach einem schicken BH sehr schwer tut, dann schaut doch mal im Shop vorbei.

Bezahen kann man via Vorkasse, Nachnahme, Sofort Überweisung,Paypal, Kreditkarte oder per Kauf auf Rechnung.

Die Versandkosten betragen innerhalb Deutschlands gerade mal 2,50 Euro und geliefert wird per DHL.

 Vielen Dank an Frau Taubald für den netten Kontakt und die Zusendung des Testpaketes.

Montag, 11. Februar 2013

Hidrofugal Roll-on

Bei Hidrofugal konnte man sich vor einigen Wochen
ein kostenloses Deo anfordern. Dies kam letzte Woche an und nun möchte
ich Euch meine Erfahrungen berichten.

Bekommen habe ich  neben einem netten Anschreiben
einmal Hidrofugal  Anti-Transpirant Roll-on 50 ml.

Das Deo ließ sich gut auf dr Haut auftragen. Allerdings sah man nach dem Benutzen deutlich die weißen Schlieren, welche aber nach einiger Zeit rückstandslos verschwinden. 

Das Deo ist :
- duftneutral
- ohne Alkohol
- ohne Farb- und Konservierungsstoffe
- mit Mineralien

Obwohl duftneutral auf der Flasche steht finde ich das der Roll-on einen leichten und angenehmen Duft hat,
der aber nicht störend ist. Man kann diesen Roll-on also gut nutzen, wenn man zusätzlich noch Parfüm verwenden möchte. 

Ich allerdings habe gemerkt, das ich kein Fan von Roll-On Deos bin und greife da doch lieber
wieder auf mein Deo-Spray zurück.

Danke an Hidrofugal für diese tolle Aktion

SHAVE-LAB mein Klingennachschub ist da


Ich hatte euch vor einiger Zeit schon mal von den Rasierern von 
berichtet.

Da ich diesen so toll fand, bekam auch mein Mann seinen eigenen zu Weihnachten, ehe er wieder
in die Versuchung kam, wieder meinen zu benutzen.

Kürzlich bestellte ich mir meinen Klingennachschub.

Ich entschied mich vorerst nicht für ein Abo, da ich absolut keine ahnung habe, wie weit
ich mit den Klingen komme und welchen Lieferintervall ich wählen sollte. Also nahm ich meine bisherigen Klingen im 24 er Pack für 32,95 Euro, was gerade mal einem Preis von 1,37 Euro pro KLinge entspricht. Wo bekommt man heutzutage noch Klingen zu diesem Preis ?


Die Lieferung erfolgte auch wieder sehr schnell. Bereits zwei Tage nach der Bestellung kam das Paket an. Die Klingen befanden sich wieder in einem sehr schönen, edel wirkenden, weißen Karton, welcher auch noch mal in feinem Papier eingeschlagen war. Dem Paket waren auch noch ein paar sexy Poskarten beigelegt. Man könnte also direkt den Karton nehmen, eine der Karten beschriften und schon hat man eine tolle Geschenkidee für das Starter Set oder wenn man weiß, das jemand den Rasierer hat auch für die Klingen.

Die Klingen befinden sich dazu in 6 kleinen Behältern. Ich nehme mir immer einen raus und lege mir diesen auf den Badewannenrand. So hat man nicht alle Klingen im Bad rumfliegen. Man kann die Klingen in dem Behälter dann auch direkt auf den Griff klicken ohne die Klingen selbst in die Hand zu nehmen. Das minimiert auch das Verletzungsrisiko. Schön wäre es, wenn es evtl eine Aufhängevorrichtung für die Klingen geben würde, damit man sie an der Wand befestigen könnte. 

Ich werde nun alle Klingen aufbrauchen, dann weiß ich wie lange sie mir reichen
und demnach bestelle ich mir dann in Zukunft mein Klingenabo bei 
SHAVE-LAB. Wer diese Rasierer noch nicht kennt, sollte sie unbedingt einmal ausprobieren.
Startersets mit Griff und vier Klingen gibt es bereits ab 6,95 Euro.

Sonntag, 10. Februar 2013

and the winner is.....

Guten Abend meine Lieben,
sicher wartet ihr schon gespannt darauf wer das
Überraschungspaket gewonnen hat.

Zuallererst möchte ich aber meine neuen Leser willkommen heißen
und hoffe das ihr auch weiterhin Leser meines Blogs bleibt,
wenn ihr diesmal kein Glück hattet. 
Denn ich starte immer wieder Gewinnspiele oder andere Aktionen,
bei denen ihr Preise gewinnen könnt.

Wir waren heute nachmittag auf dem Faschingsumzug und haben auch jede Menge
leckerer Sachen bekommen, ein Teil wurde schon gefuttert
und das ist noch übrig ;-)
Die Tasche gabs auch, praktisch so konnte alles gleich verstaut werden.
 so und nun habe ich euch lange genug auf die Folter gespannt

die Gewinnerin ist :

herzlichen Glückwunsch !

Bitte lasse mir deine Adresse in den nächsten Tagen zukommen,
damit dich dein Päckchen zum
Valentinstag erreicht

Valentinstagsgewinnspiel nur noch heute !

Valentinstagsgewinnspiel !

zu gewinnen gibt es ein süßes Überraschungspaket.
die Teilnahme ist ganz einfach
1.ihr müsst meinem Blog folgen ( egal wo). Bitte teilt mir auch mir worüber ihr mir folgt.
2. entweder den Beitrag auf Facebook, liken, teilen und kommentieren, wie ihr euren Schatz am Valentinstag verwöhnt oder alternativ einen kurzen Post auf eurem Blog ( Link bitte an mich)
Teilnahmeschluß ist der 10.02.2013, 16 Uhr, am Abend verlose ich unter allen Teilnehmern das Paket und nehme mit dem Gewinner/in Kontakt auf

hierbei bitte beachten, das die Nachrichten bei Facebook auch öfters mal bei "sonsiges" landen

Viel Glück !

Samstag, 9. Februar 2013

kurzer WR& getagged Nr 2


Guten Abend ihr Lieben,

heute gibts den Wochenrückblick mal in Form eines Taggs, den es hat mich kürzlich schon wieder erwischt. Herzliches willkommen an alle neuen Leser, noch bis morgen könnt ihr an meinem Valentinsgewinnspiel mitmachen. Sorry, das ich momentan nicht so oft zum posten komme oder mich kurz halte. Ich hab seit 4 Tagen Grippe und die Kleine ist auch noch ein wenig krank. Wir sind aber beide auf dem Weg der Besserung, so das ich im Laufe der nächsten Woche wieder regelmäßiger bloggen kann. Ich hoffe wir sind morgen soweit fit, das wir auf den Faschingsumzug können. Ich wünsche euch einen schönen Sonntag, lassts euch gutgehen. 

So und hier folgt nun der Tagg, wer dabei sein möchte darf sich gern melden   


Die lieben Bloggerkolleginnen Queen of Home und Püppi  haben mich auch nochmal getaggt und diesmal geht es darum 11 Fragen zu beantworten und sie auf meinem Blog zu veröffentlichen. Die Fragen hat sie sich selbst ausgedacht. Ich muss nach dem Beantworten ebenfalls 11 weitere Blogger auswählen und ihnen dann meine 11 ausgedachten Fragen stellen.

Hier die Regeln:
- schreibe 11 Dinge über Dich
- beantworte die 11 Fragen,
- denke Dir selbst11 Fragen aus
- suche Dir 11 Blogger ausdie wenn möglich  unter 200 Follower haben
 - erzähle es den getaggten
 - zurück taggen ist nicht erlaubt
- setze bitte den Link zu Deinem Beitrag unten ins Kommentarfeld

 Dann fang ich mal an

1.  Ich bin ein Morgenmuffel
 2. Ich liebe die Farbe lila
 3. Ich bin ein Fan von Eeyore, dem Esel bei Winnie Pooh
 4. Tattoos sind eine große Leidenschaft von mir
 5 Ich koche und backe sehr gerne
 6. Ich gehe gerne auf Mittelaltermärkte
 7. mein Musikgeschmack ist nichts für jedermann
 8. Ich bin süchtig nach Relentless, aber nur der Berry
 9. Meine Fingernägel sind mir total wichtig
10. Ich gehe nie, niemals nicht ohne Parfüm aus dem Haus
11. das tolle wenn man Kinder hat, man kann mit den Spielsachen spielen ohne schief angeschaut zu werden

meine 11 Fragen
 1. Welche 3 Dinge liegen Dir besonders am Herzen ?

meine Familie, meine Haustiere, meine Tattoos 

 2. Wenn Du etwas auf der Welt verändern könntest; was wäre es ?

klingt naiv, aber den Weltfrieden und das niemand mehr Hungern muss 

 3. Was isst Du lieber; Schokolade oder Chips ?

ganz ehrlich- beides 

 4. Welches ist Dein Lieblingsrezept ?

Bananen-Curry 

 5. Bist Du eher eine Frohnatur oder ein Miesmuffel ?

kommt auf den Tag drauf an 

 6. Was bringt Dich auf die Palme ?

wenn ich belogen werde 

 7. Welches sind Deine 3 Lieblingsblogs ?

ich hab viele Blogs, die ich gern und regelmäßig lese

 8. Was für ein Blogthema interessiert Dich überhaupt nicht ?

Sport 

 9. Welches Blogthema magst du am meisten ?

Produkttests, Haustiere, Baby/Kind 

10. Wie sieht der perfekte „Mädelsabend“  für Dich aus ?

jede Menge leckere Cocktails und dann lästern, lästern,lästern und ablachen 

11. Was wäre für Dich ein perfekter Urlaub ?

eine gute Mischung aus sightseeing und entspannen 

meine 11 Fragen:

1. Welches Buch lest ihr gerade ?
2. Eure Lieblingsfarbe ?
3. Was hört ihr für Musik ?
4. Aus welchem Bundesland kommt ihr ?
5. klassisches Buch oder E-book Reade r?
6. Welche 3 Dinge würdet ihr mit auf eine einsame Insel nehmen ?
7. Du findest auf der Straße eine 50 Euro Schein was machst du ?
8. Was magst du gar nicht ?
9. Seit wann bloggt ihr ?
10. Kino oder DVD Abend ? 
11. Euer liebster Onlineshop ?


die 11 ausgewählten Blogs

da ich erst kürzlich getaggt wurde und da auch schon einige neue "Opfer" zum weitertaggen ausgewählt hab, dachte ich mir, das ich diesmal frage ob jemand gerne mitmachen möchte. Also wer mag einfach kurz Bescheid sagen.

1. Andersartig - einfach kann ja jeder 
2. Katu´s Blogwelt 

Freitag, 8. Februar 2013

L.A.Woman´s Testblog: Gewinnspiele

L.A.Woman´s Testblog: Gewinnspiele: Valentinstagsgewinnspiel ! zu gewinnen gibt es ein süßes Überraschungspaket. die Teilnahme ist ganz einfach 1.ihr müsst meinem Blog...

Donnerstag, 7. Februar 2013

nie wieder bohren


Kürzlich hatte ich ein kleines Überraschungspäckchen von nie wieder bohren im Briefkasten. Darin enthalten war ein kleines Testpaket mit einem Haken.


Diesen brachte ich dann auch gleich bei uns im Bad an den Fliesen im Bereich der Badewanne an.
Es funktionierte auch ganz einfach.


Der Adapter wird erst Hilfe des Kleberings an die gewünschte Stelle gedrückt und anschließend der Kleber vorsichtig durch das große Loch gedrückt,  bis dieser an dem kleinen Loch wieder herauskommt. Danach muss der Adapter  12 Stunden aushärten bevor die Rosette und der Haken aufgebracht werden können. 
Es funktioniert wirklich kinderleicht, so das man es ohne Probleme auch als Frau alleine schafft und nicht erst den Mann fragen muss, ob er einem dieses oder jenes anbringen kann.

P.S. Bilder folgen in Kürze, da ich die anderen Bilder momentan nicht auf den PC bekomme, da ich momentan mit einem Ersatzlaptop arbeite.

Vielen Dank an das Team von nie wieder bohren für die Zusendung des Testproduktes.

Dienstag, 5. Februar 2013

Benny Blu Bücher

Ich bekam einige Bücher der Benny Blu Reihe zum Testen.
Es waren je 5 Bücher aus der "Bambini" Reihe, sowie der "kinderleicht Wissen"  Reihe. 

Die Bambini Reihe sind kleine Büchlein ab 3 Jahren die verschiedene Geschichten, Erzählungen und Sachthemen. Wir bekamen:

-Vier Wünsche für Janni
-Rumpelstilzchen
-Fliegen
-die kleine Meerjungfrau
-die Braus-Bluber Bande

insgesamt gibt es schon mehr als 160 verschiedene Titel und die Reihe wird laufend erweitert.
Die Geschichten sind alle sehr liebevoll illustriert und so haben selbst kleine Kinder, die noch nicht selbst lesen können ihren Spaß daran, das Buch anzuschauen. Die Büchlein haben zudem die richtige Länge um auch einem Kleinkind vorzulesen, ohne das es ihm langweilig wird. 

Aus der Lernbuchreihe kinderleicht Wissen bekamen wir:

- Geld
-die Post
- Wölfe
-Piraten
-Bienen

die Bücher sind etwas größer und geeignet von 5- 105 Jahre ;-) 
In dieser Reihe unternimmt Benny Blu eine Reise in die Welt des Wissens, die es in
über 100 Bänden zu entdecken gibt. 
Es ist alles toll und leicht verständlich erklärt. Auch sind in jedem Buch kleine Rätse mit eingebaut, die die Fantasie und das Gedächtnis der Kinder anregen. Die Bücher sind super geeignet für Leseanfänger und Grundschulkinder, aber auch Erwachsene können hier noch was lernen.

Auch diese Bände sind wieder sehr liebevoll und detailreich bebildert worden. Die Bücher haben alle je um
die 30 Seiten, so das sie nicht zu kurz und nicht zu lang zum Lesen sind. Mit den einebauten Rätseln sind diese Bücher eine schöne Beschäftigung.

Ich finde die Bücher von Benny Blu toll. Sie haben genau die richtige Länge, sind klein und praktisch und somit auch gut zum Mitnehmen in der Tasche oder eine Beschäftigung auf Autoahrten. Zudem kosten sie nur 0,99 Euro bzw 1,99 Euro , so das dies eine kleine Aufmerksamkeit für zwischendurch ist. Sei es als Belohnung, als kleine Zugabe im Osternest oder Nikolausstiefel oder auch nur einfach so.

Benny Blu hat auch einen Onlineshop, indem man alle Bücher bestellen kann. Dieser liefert an 20 Euro sogar versandkostenfrei. Schaut doch mal rein.

Vielen Dank auch an Frau Horn, die mir die Bücher zur Verfügung gestellt hat.

ich teste gerade .... knick´n´clean

Vor kurzem bekam ich den knick´n´clean  Stab zum Testen zugesendet.
Dieser befindet sich momentan in meinem Kühlschrank und nach der  Wirkungszeit 
von etwa einem Monat werde ich mein Fazit darüber abgeben.

Was ist knick´n´clean?

Es ist die weltweit einzigeste Methode  um Lebensmittel länger frisch zu halten. Es eliminiert Schimmel, Bakterien, Sporen usw und sorgt für eine längere Frische und Haltbarkeit der Waren  im Kühlschrank.

Wie funktioniert es ?

Ganz einfach, nur das Stäbchen knicken, das der innere Behälter aufbricht, dann kurz schütteln
und den Stab in den oberen, vorderen Bereich des Kühlschranks hängen oder legen. Nach etwa einer 
Stunde beginnt der Stab zu wirken und dies etwa einen Monat lang. Danach kann der Stab
ohnen Bedenken im Hausmüll entsortg werden.

Einen detailierteren Bericht gibt es dann am Ende der Testphase.



Montag, 4. Februar 2013

Maintal Konfitüren

Heute stelle ich euch mal wieder ein Unternehmen aus meiner Region vor. Es handelt sich dabei um das Familienunternehemn von

Maintal Konfitüren

welches mir ein sehr schönes Testpaket zusammenstellte
Zwei Produkte stelle ich euch nun mal vor.
fränkisches Holunderbeer-Gelee extra
Winterkonfitüre Zwetschge-Apfel mit Zimt

 Ich beginne mit dem fränkischen Holunderbeer - Gelee, welches wie folgt zusammengesetzt ist:

Zutaten: Holunderbeerensaft, Zucker, Glucosesirup, Pektin, Citronensäure.

Hergestellt aus 45 g Früchten je 100 Gramm

Die Konsistenz ist wie der Name schon sagt geleeartig, ohne  Fruchtstückchen oder sonstige feste Bestandteile. Das Gelee schmeckte uns sehr gut. Es hat den typischen Hollerbeer Geschmack, den man schwer beschreiben kann, zudem ist auch ein wenig Säure mit im Spiel, die den Geschmack perfekt abrundet. Man kann es nicht nur als Brot/Brötchenaufstrich verwenden, sondern auch Joghurt, Müsli oder Eis kombinieren. Auch als Plätzchenfüllung wäre das Gelee aufgrund seiner Beschaffeheit gut geeignet, da keine lästigen Fruchtbestandteile enthalten sind.

Dann haben wir noch die Winterkonfitüre Zwetschge-Apfel mit Zimt probiert,
die aus folgendem besteht:

Zutaten: Früchte ( Zwetschgen 33 %, Apfelsaft 17 %), Zucker, Glucosesirup, Holunderbeersaft, Pektin, Citronensäure, Zimt.

Hergestellt aus 50 g Früchten je 100 Gramm.

In dieser Konfitüre kann man deutlich erkennen, das hier frische Zwetschgen verarbeitet wurden. Die Konfitüre schmeckt total lecker und herrlich nach Winter, Schnee, Weihnachten, einfach herrlich. Der Zimtgeschmack kommt sehr deutlich zur Geltung wirkt aber nicht aufdringlich. Genau perfekt auf die Konfitüre abgestimmt. Schade, das ich die Konfitüre erst jetzt kennengelernt habe, wo es schon fast wieder auf den Frühling zugeht. Sie ist perfekt für die Zeit ab Oktober, die Vorweihnachtszeit, für die Füllung der Plätzchen, ein schönes Weihnachtsfrühstück. Meiner Meinung nach auch eine tolle Geschenkidee, hübsch verpackt mit einer Einladung für ein gemeinsames Frühstück. Was ich mir auch sehr gut vorstellen kann, zum Blaukraut, welches ich im Winter gerne mal mit Zimt verfeinere und je nach Belieben auch mal eine fruchtige Komponente zugebe. Dieses Produkt erfüllt dies in einem. Das werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren. 

Dies war nun der erste Teil meiner Vorstellung der Maintal-Konfitüren, welche übrigens auch einen Onlineshop haben, so das man die Produkte auch bequem bestellen kann.

In Kürze folgt die Vorstellung der beiden anderen Produkte und dann stelle ich euch das Unternehmen auch noch etwas genauer vor.

Ich danke der Firm Maintal-Konfitüren für das schöne Testpaket