Herzlich Willkommen

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Testblog,

ich teste hier viele Dinge für Familie und Kind auf Herz und Nieren. Ich bin dabei wirklich sehr kritisch und nehme alles genau unter die Lupe. So könnt ihr sicher sein, das mein Testurteil wirklich aussagekräftig ist.
Ich veranstalte auch regelmäßig Gewinnspiele und suche auch ab und an Mittester für meine Testprodukte.
Auch gibt es ab und an leckere Rezepte, die ich mit euch teilen möchte. Entweder poste ich diese für euch einzeln oder in den Testberichten gibt es auch immer leckeres zu lesen.
Ich hoffe euch gefällt mein Blog und ich wünsche Euch viel Spaß auf meiner Seite

Montag, 21. Januar 2013

John West Thunfischsalat Mexico (gofeminin.de)

Letzte Woche berichtete ich euch ja bereits, das ich bei gofeminin.de
als Testerin für den
John West Thunfisch 
ausgewählt wurde.

Heute berichte ich euch, über das zweite Produkt den Thunfischsalat Mexiko.

Auch dieser war nochmal extra in einem Karton eingepackt. Die Dose war zwar diesmal ohne Etikett, aber
man hätte auch hier ein Etikett um die Dose machen können und sich so den unnötigen Karton sparen können. 

Der Inhalt der Dose beträgt 160 g.

Zutaten: Rote Kidneybohnen, Thunfisch, Mais, roter Parika, Zwiebeln, Rapsöl, Salz, rotes Chilimark, Tomatenmark, Branntweinessig, Zitronensaftkonzentrat, modifizierte Maisstärke, Knoblauch, Gewürze, Zucker, Guarkenmehl, Carrageen


Und dies war mein erster Blick, als wir die Dose öffneten. Ich glaube mein Blick war unbezahlbar, da mein Mann mich sofort angrinste und ich kurz darauf losprustete.  Ich hatte mir den Salat eigentlich anders vorgestellt, als ein Stück Thunfisch aufs Gemüse gepfeffert.

Alles gleichmäßig miteinander vermengt, sah das Ganze dann schon besser aus.
Und auch geschmacklich waren wir überrascht. Der Thunfischsalat Mexico schmeckt sehr sehr lecker. Ich hätte die Dose davor nur in den Kühlschrank stellen sollen, dann hätte er mir noch besser geschmeckt. 
Sogar Mausi mit ihren 16 Monaten hat zugeschlagen, so das ich ihr und meinem Mann den Großteil überlassen habe. Ich muss aber beim Einkaufen darauf achten, wo es die John West Produkte gibt, 
da ich den Salat auf jeden Fall nochmal kaufen werde. 

Fazit: Der Thunfischsalat Mexico ist sehr lecker. Er enthält viel Thunfisch und reichlich Gemüse wie Bohnen, Mais, Zwiebeln und Paprika. Die Soße paßt gut dazu und rundet den Geschmack perfekt ab, da sie nicht diesen säuerlichen Geschmack anderer Fertigsoßen hat. Nur soltle vielleicht überlegt werden, ob man den Thunfisch nicht direkt untermengt, da es nicht sehr lecker aussah, als ich die Dose öffnete. Geschmacklich ist dieses Produkt jedoch genau nach unserem Geschmack. Und wie bei allen John West Produkten wurde auch hier wieder auf die Nachhaltigkeit geachtet und die Thunfische wurden nur mit Angel und Leine gefangen.

Kommentare:

  1. Hihi,
    ich habe ja schon erwähnt das der toll ist ;-)
    Auch unsere Maus hat den mit knapp 1,5 Jahren gemampft was mich doch ehrlich verwundert hat. Doch wenns den Kids schmeckt kann es ja nicht verkehrt sein. Eine schöne Optik ist etwas anderes da stimme ich dir voll und ganz zu aber man isst es ja auch nicht unbedingt aus der Dose *lach*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,
      ja der ist sehr lecker
      ja das stimmt hat mich auch gewundert, das unsere Maus den mit 16 Monaten in sich reingefuttert hat, aber hat ihr geschmeckt, kann aber beim nächsten Mal schon wieder ganz anders aussehen :-)
      Ne klar isst man nicht aus der Dose, aber der erste Eindruck zählt *grins*

      Löschen