Herzlich Willkommen

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Testblog,

ich teste hier viele Dinge für Familie und Kind auf Herz und Nieren. Ich bin dabei wirklich sehr kritisch und nehme alles genau unter die Lupe. So könnt ihr sicher sein, das mein Testurteil wirklich aussagekräftig ist.
Ich veranstalte auch regelmäßig Gewinnspiele und suche auch ab und an Mittester für meine Testprodukte.
Auch gibt es ab und an leckere Rezepte, die ich mit euch teilen möchte. Entweder poste ich diese für euch einzeln oder in den Testberichten gibt es auch immer leckeres zu lesen.
Ich hoffe euch gefällt mein Blog und ich wünsche Euch viel Spaß auf meiner Seite

Montag, 3. Dezember 2012

Moor-Gel-Wärmekissen - dm babylove




Von dm bekam ich letzte Woche eine kleinen Adventskalender zum hinstellen mit Weihnachtsbräuchen und für meine Maus ein Moor-Gel-Wärmekissen zugesendet.
 
Das  babylove Moor-Gel Wärmekissen ist wiedervendbar und hat einen zarten  Lavendelduft und  spendet Babys wohltuende Wärme bei Bauchweh oder Koliken.Dabei ist es  besonders leicht und dazu noch schön kuschelig. Es schmiegt sich aufgrund der Moor-Gel-Füllung perfekt an den kleinen Babybauch.
Der Preis beträgt 3,45 €  


Meine Süße hatte die letzten Tage zum Glück kein Bauchweh, aber das Kissen kam trotzdem schon zum Einsatz. Da es bei uns gerstern unverhofft geschneit hatte und wir beschlossen haben auf den Weihnachtsmarkt zu fahren, mussten wir unsere Süße ganz warm einpacken. Da kam mir doch die Idee mit dem Kissen. Bevor wir losfuhren erwärmte ich also das Kissen für etwa 30-45 Sekunden in der Mikrowelle und legte es dann erst kurz im Sitzbereich des Lammfelles, welches wir in den Fußsack gelegt haben und als wir unsere Maus in den Wagen setzten legte ich es ihr an die Füße. So war sie warm eingepackt und hatte noch eine kleine "Heizung" dabei. Wie lange das Kissen jetzt genau warm hielt kann ich zwar nicht sagen, aber meine Süße hatte den ganzen Nachmittag bis hin zum Abend als wir nach Hause kamen, herrlich warme Füße.

Dieses Kissen ist  eine gute Alternative zum Kirschkernkissen, welches ich für Mausi immer noch einmal in etwas einwickeln muss, damit es nicht so hart ist. Dieses Kissen ist aber kuschelig weich und dann auch noch in lila *toll*. Zudem verströmt es einen leichten Lavendelduft, der beruhigend wirkt. Das Kissen muss auch nur ganz kurz in die Mikrowelle und ist dann sofort einsatzbereit. Durch die weiche Füllung paßt es sich auch perfekt an den Körper an. Ich werde es mir bei den nächsten Nackenschmerzen auf jeden Fall mal von Mausi "ausleihen". Die Idee, mit dem Kissen in den Fißsack werde ich auf jeden Fall beibehalten. Die Methode ist sicher und das Kind hat es schön kuschelig warm. Und wenn Mausi mal Bauchweh haben sollte, kommt es sowieso zum Einsatz. Der Preis hierfür ist wieder mehr als günstig und gerechtfertigt für dieses tolle Produkt.

Danke an das Team von dm für das Produkt






















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen