Herzlich Willkommen

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Testblog,

ich teste hier viele Dinge für Familie und Kind auf Herz und Nieren. Ich bin dabei wirklich sehr kritisch und nehme alles genau unter die Lupe. So könnt ihr sicher sein, das mein Testurteil wirklich aussagekräftig ist.
Ich veranstalte auch regelmäßig Gewinnspiele und suche auch ab und an Mittester für meine Testprodukte.
Auch gibt es ab und an leckere Rezepte, die ich mit euch teilen möchte. Entweder poste ich diese für euch einzeln oder in den Testberichten gibt es auch immer leckeres zu lesen.
Ich hoffe euch gefällt mein Blog und ich wünsche Euch viel Spaß auf meiner Seite

Sonntag, 26. Februar 2017

brandnooz Box - Februar

Der Februar neigt sich dem Ende zu und dies bedeutet es ist wieder Boxenzeit. Gestern traf die neue brandnoz Box für den Februar bei mir ein, die ich schon wieder mit großer Spannung erwartet habe.


Das Motto der Februarbox lautet "Leckere Winterpause ".  Und hier kommt der Inhalt.


  • Kölln Müsli des Jahres Knusper Apfel-Mohn( 2,99 Euro). Müsli essen wir sowieso sehr gerne und auch die Produkte von Kölln landen häufig in unserem Einkaufswagen. Neue Sorten probiere ich auch hier immer wieder gerne aus und so freue ich mich sehr, das wir die aktuelle Sorte des Jahres direkt über die Box probieren können. Denn gerade ich mag Mohn sehr gerne und bin schon auf den Geschmack sehr gespannt.
  • Jacquet Mini Brownies (1,89 Euro). Diese 5 kleinen Kuchen kennen wir bereits aus einer anderen Box und sie haben uns damals schon sehr gut geschmeckt. Praktisch das sie einzeln verpackt sind, so sind sie auch für unterwegs oder für den Kindergarten gut geeignet. Alternativ hätte es ein Überraschungsprodukt in der Box gegeben.
  • Dr.Oetker Fruchtfüllungen ( je 1,99 Euro). Für diese neuen Füllungen habe ich mich kürzlich bei einer Testaktion beworben aber bekam leider eine Absag. Umso mehr freue ich mich nun, das ich nun doch die beiden Sorten Kirsche und Pfirsich in der Box hatte und werde in Kürze etwas leckeres damit zaubern.
  • Mutti Polpa Fine ( 1,29 Euro). Hierbei handelt es sich um fein gehacktes Tomatenfruchtfleisch aus sonnengereiften Tomaten. Da  ich diese gerne als Basis für Soßen nehme, kann ich damit auf jeden Fall was anfangen.
  • Finn Crisp Snacks (2,09 Euro). Auch diese leckeren Ecken aus Vollkornroggen die mit Kräutern und Knoblauch verfeinert sind, kenne ich bereits aus einer anderen Box, aber sie haben mir sehr gut geschmeckt, so das ich mich darüber gefreut habe.
  • Lipton aromatische Tees ( 2,49 Euro). Hier gab es entweder sie Sorte Aprikose-Pfirsich-Guave oder wie ich sie erhalten habe als orientalische Kräutertee-Mischung mit Minzblättern. Tee trinke ich ab und an ganz gerne, so das dieser auf jeden Fall Verwendung findet.
  • Loacker choco & nuts ( 1,99 Euro). Die Loacker Produkte sind zwar häufig in der Box zu finden, aber sie schmecken auch wirklich sehr lecker. Diese Kombi von Waffelblättchen mit einer Füllung aus Schokocreme und Haselnussstückchen ist uns neu, wird uns aber sicherlich auch sehr gut munden.
  • Rama ( 0,89 Euro). Was an diesem Produkt nun neu sein soll ist mir fraglich, ich denke einzig und allein die Größe des 250 Gramm Bechers. Gebrauchen kann ich sie jedoch trotzdem.
Die Februarbox enthält somit Produkte im Wert von ca. 17,61  Euro, was den Kaufpreis um ca. 4 Euro übersteigt. Ich finde die Box diesmal klasse. Ich kenne zwar einige Produkte davon schon, jedoch kann ich mit dem Inhalt der gesamten Box etwas anfangen und dies ist die Hauptsache. Nun freue ich mich schon sehr auf meine Coolbox, die nächste Woche bei mir eintrifft. 

Montag, 30. Januar 2017

Bettklusiv - Schlaf schöner

Ende des letzten Jahres bekam ich eine Anfrage des Onlineshops Bettklusiv, ob ich denn Interesse habe ihren Shop vorzustellen. Da ich ja ein Bettwäsche-Junkie bin und davon sowieso nicht genug bekommen kann, habe ich mich sehr über diese Anfrage gefreut und durfte mir dann eine Bettwäsche der Marke Soma aussuchen, welche mit für die Vorstellung kostenlos zur Verfügung gestellt wurde.


Im Shop von Bettklusiv findet ihr Bettwäsche in Standard- sowie auch Übergrößen, für Babys und auch Kinder. Zudem auch eine Auswahl an Spannbettlaken, Matratzen, Lattenrosten, Kissen, Bettdecken und vielem mehr.

Da es ja momentan noch eine zeitlang kalt sein wird und ich nur zwei warme Bettwäschen besitze, welche ich auch aufziehe, da mir die anderen nicht mehr so gefallen, entschied ich mich dann für eine Biber Bettwäsche in grau Tönen mit einer Bordüre in beerefarben. Diese ist waschbar bei 60 Grad und auch für den Trockner geeignet.


Toll finde ich auch, das die Bettwäsche über einen praktischen Reisverschluss verfügt, das macht das Aufziehen viel schneller und einfacher, als die ewige Knöpferei, die man noch von den Bettwäschen früher kennt. Auch die Qualität des Reisverschlusses ist super, er ist gut verarbeitet aber dennoch nicht störend. Die erste Wäsche hat die Bettwäsche auch problemlos überstanden und ich schlafe sehr gut darin. Falls ihr euch über die Tapete wundern solltet, wir sind gerade dabei die Kinder in ein anderes Zimmer umzuquartieren, so das ich derzeit übergansgsweise im neuen Kinderzimmer schlafe.

Bezahlen könnt ihr im Shop von Bettklusiv via Paypal, Vorkasse, Rechnung, Amazon Payments, Rechnung, Lastschrift oder Sofortüberweisung.

Wenn die Zahlung am gleichen Tag bis 14 Uhr eingeht, dann wird die Ware noch am gleichen Tag versendet und ist in 1-2 Werktagen bei euch. Geliefert wird mit DHL und die Versandkosten betragen 4,90 Euro und entfallen bereits ab einem Bestellwert von 25 Euro.

Bitte behaltet auch meine Facebook Seite im Auge, denn hier werde ich in Kürze noch eine Bettwäsche von Bettklusiv an euch verlosen.

Vielen Dank an Bettklusiv für die Zusendung des kostenlosen Testproduktes.

Freitag, 27. Januar 2017

bSwish bMine Minivibrator

Vor kurzem bekam ich eine Anfrage von Vinico, ob ich denn Lust hätte mal wieder ein Produkt vorzustellen. Da ich in der  Vergangenheit schon so toll mit Vinico zusammengearbeitet habe, hatte ich mich sehr darüber gefreut und nahm dieses Angebot sehr gerne an. Schon wenige Tage später wurde mir mein Testprodukt kostenlos zugesendet.

 

Bei meinem Testprodukt handelt es sich um den Minivibrator bMine Curve von  bSwish in der Farbe Azurblau.


Dieser ist batteriebetrieben und hat eine Länge von ca. 9 cm. Er verfügt zudem über 5 verschiedene Vibrationsprogramme. Aufgrund seiner Größe kann man damit nicht nur zu Hause seinen Spaß haben, sondern auch auf Reisen oder wo man eben gerade Lust hat. Denn der kleine Kerl findet ihn jeder noch so kleinen Tasche Platz.


Seine Form ist schlicht und geradlinig, sorgt aber dennoch für jede Menge Spaß. Der kleine Kerl ist sowohl innerhalb als auch außerhalb der Vagina einzusetzen und sorgt hier zielstrebig für Erregung. 
Bedient wird der Minivibrator unten am Sockel mittesls eines Druckknopfes. Mit diesem schaltet man ihn an, was durch ein leuchten sichtbar gemacht wird, aber man spürt es direkt auch sehr deutlich, denn der  kleine hat ganz schön Power. Durch Drücken des Druckknopfes steuert man auch die verschieden Vibrationensstufen, die alle sehr angenehm und lustbringend sind.


Auch in der Badewanne sorgt  der Kleine für jede Menge Spaß, da er wasserdicht ist. Man muss hier nur aufpassen, das das Batteriefach hier dann auch richtig geschlossen ist. Ein kleiner Nachteil ist es allerdings, das man hier eine Batterie der Größe Batterie LR1 1.5v benötigt, welche ich bisher noch nei davor gesehen hatte. Ich denke das diese doch sehr schwer zu bekommen sind und sicher auch etwas teurer sein werden als gewöhnliche Batterien. Im Lieferumfang ist aber eine Batterie mit enthalten  und ich hoffe das man mit dieser auch lange auskommen wird.

Fazit:
 Der Minivibrator von bSwish ist ein richtiger Wolf im Schafspelz. Er sieht klein und unbedeutend aus, hat aber richtig power  und bringt viel Spaß. Die 5 Stufen an Vibration sorgen für Abwechslung und durch seien Größe kann man ihn wirklich überall hin mitnehmen. Ich benutze ihn am liebsten äußerlich und dazu auch am liebsten zu zweit.

Vielen Dank an Vinico für die Zusendung des kostenlosen Testproduktes.